Fachhochschule Potsdam

Fachhochschule Potsdam - University of Applied Sciences

Hochschulprofil

Die Fachhochschule Potsdam bietet Studieninteressierten und Studierenden mit 26 praxisorientierten Bachelor- und Masterstudiengängen konkrete berufliche Perspektiven. In fünf Fachbereichen lehren ca. 100 Professorinnen und Professoren unterstützt von etwa 300 weiteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Das garantiert überschaubare Strukturen, kleine Arbeitsgruppen und eine enge Partnerschaft zwischen Lehrenden und Studierenden.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
25 Studiengänge
Studenten
3.442 Studierende
Professoren
97 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 1991
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019

Aktuelle Erfahrungsberichte

5.0
Annonym , 05.02.2020 - Interfacedesign
5.0
Tim , 29.01.2020 - Design
5.0
Franziska , 29.01.2020 - Design
4.5
Michael , 27.01.2020 - Kommunikationsdesign
1.3
Janina , 21.01.2020 - Design

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Arts
4.0
100% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Arts
4.8
100% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Arts
4.1
100% Weiterempfehlung
3
3.7
92% Weiterempfehlung
4
Bachelor of Engineering
4.4
100% Weiterempfehlung
5

Gut zu wissen

56% bewerten den Flirtfaktor mit "ab und an geht was".

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 0%
  • Ab und an geht was 56%
  • Nicht vorhanden 44%
100% beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 100%
  • Viel Lauferei 0%
  • Schlecht 0%
68% haben einen Studentenjob.

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 68%
  • In den Ferien 0%
  • Nein 32%

Kontakt zur Hochschule

  • Fachhochschule Potsdam
    Kiepenheuerallee 5
    14469 Potsdam

181 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 10

Haltung, Netzwerk, Selbstsicherheit

Interfacedesign

5.0

Das Studium an der FHP hat mich weitergebracht in Dingen, die über die handwerkliche Vorbereitung auf einen Job hinaus gehen.

Ich konnte bei vielen schüchternen Studierenden beobachten wie sie ganz schnell an Selbstsicherheit durch stetige Präsentationen, die Wertschätzung der Arbeit und nicht nur der Extrovertiertheit und durch die Unterstützung untereinander wachsen konnten. Selbstsichere und extrovertierte Persönlichkeiten werden dabei nicht zurückgehalten.

Die F...Erfahrungsbericht weiterlesen

Master für anspruchsvolle Design-Strateg*innen

Design

5.0

Der Design-Master vereint theoretisch die Disziplinen Kommunikation-, Produkt- und Interface-Design. Tatsächlich merkt man schnell, dass es der sehr strategische Interfacedesign-Track ist, wegen dem die FH;P zu einer der besten Design-Adressen in Europa zählt.
Das Studium ist anspruchsvoll aber sehr selbstbestimmt. Wer einheitliche Organisation oder enge Führung erwartet, wird hier nicht glücklich. Wer aber von sich aus einem hohen Anspruch an die eigene Weiterentwicklung und die der Desi...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr lehrreich und gute Angebote (Interface)

Design

5.0

Die Lehrveranstaltung sind sehr anspruchsvoll und es wird viel Eigeninitiative erwartet. Die Dozent*innen sind sehr professionell und trotzdem behandeln sie einen auf Augenhöhe. Zudem hat man ziemliche viele Freiheiten in der Wahl der Kurse (sogar an anderen Hochschulen) und es gibt extra Kurse für Masterstudierende. Ich hab jedes Semester etwas komplett anderes gemacht und viel gelernt. Die Organisation ist ziemlich gelungen und durchdacht (eigene Organisationsplattform, aufgeschlossenes Dekanat, sehr nette Erasmus-Beauftragte). Ich kann den Masterstudiengang nur wärmstens empfehlen!

Hervorragendes Studium, maximal flexibel

Kommunikationsdesign

4.5

Die FH Potsdam bietet im Design-Bereich eine einzigartige Flexibilität, die einem offenen Design-Studierenden sehr viele Möglichkeiten bietet sich zu finden. Und weiß man erstmal, was man will (eigentlich ändert sich das nach dem Grundstudium fast immer), dann kann man richtig gut in die Tiefe gehen. Insbesondere im Bereich Interface-Design und Typografie/Schriftgestaltung sind die Lehrveranstaltungen top. Die Werkstätten habe ich weniger genutzt, aber auch da sind viele Design-Studis aus dem Umland verdammt neidisch drauf. Das Gebäude ist modern und der Campus einfach schön, auch wenn der Weg nach Berlin (mein Wohnort) eher weit ist. Klare Empfehlung für ein Studium, das oft eher angewandt als künstlerisch ist – trotzdem gibt es sehr viele experimentelle Kurse in allen Bereichen.

Wenig Inhalt – viel Zeitverschwendung

Design

1.3

Schlechte Betreuung der Dozenten, Abschlussprüfungen werden lapidar gehandhabt und Prüfer oder Thesis Betreuer kurz vor der Prüfung mutwillig ausgetauscht, Termine (auch Prüfungstermine) kurzfristig (vor-) verschoben, alles schon mehrfach vorgekommen. Die Vorlesungen sind oft trivial, man kann zu jedem Thema auch einfach ein Buch lesen, wenn man sich ein Programm mit smarter Rechtschreibkorrektur & Empfehlung für wissenschaftliche Texte besorgt sind manche Vorlesungen gleich völlig überflüssig ;-) – vielleicht sollte man sich den Master an der Hochschule einfach sparen, es gibt genug gute andere Designhochschulen für Interfacedesign z.B. CIID oder Umeå, schade dass ich damals nicht daran gedacht hatte.

Nicht empfehlenswert

Informations- und Datenmanagement

1.5

Der Studiengang selbst wird mit möglichst komplexen Namen als wichtig und gesellschaftlich relevant verkauft.
Die berufliche Perspektive ist in der Realität allerdings beschränkt.
Niemand kann einem so wirklich sagen was man nach dem Studium damit anfangen kann.

Wer keine Vorliebe für Informatik hat sollte es direkt sein lassen, verschiedene Programmiersprachen nehmen einen großen Anteil ein und sind für Neulinge schwer zu durchblicken. Des Weiteren spielt Mathe entg...Erfahrungsbericht weiterlesen

Angenehme Kommilitonen

Soziale Arbeit

3.5

Nette Leute, aus allen Lebensbereichen, guter Umgang, manche Dozent*innen zu durchgeknallt, aber all in all recht in Ordnung. Man wird gut angenommen und man kennt sich untereinander.
Nebenbei gesagt: Schwerpunkt Kinder-& Jugendhilfe und Familienberatung, sollte man vllt wissen, bevor man sich für den Standort entscheidet!

Menschenrechtsbezug, Triple-Mandat als Perspektive

Soziale Arbeit

4.5

In der Arbeit mit Menschen ist ein Studium der Sozialen Arbeit ein must have! Menschenrechtsbezug, Triple-Mandat und systemische Sichtweisen bereichern die Perspektive der Sozialarbeitenden mit dem Fokus auf eine eigene Profession. Als Online-Studiengang empfehlenswert für Sozialarbeitende, die bereits mitten im Berufsleben stehen.

Intensive Begleitung

Soziale Arbeit

4.3

-gute Begleitung während des Studiums und der Seminare
-interessante Seminarinhalte
-respektvoller Umgang mit den Studierenden
-offener Austausch mit den Dozenten
-offener Umgang mit Problemen
-abwechslungsreiche Inhalte der Seminare und Vorlesungen
-methodisch gut vorbereitete Seminare

BASA Online macht Familie, Beruf und Studium möglich

Soziale Arbeit

4.0

- Gute Dozenten
- Rücksichtnahme auf familiäre und private Belastungen
- faire, individuelle Bewertung
- gute Organisation der Präsenzveranstaltungen
- Supervisorisches Mentoring als Pflicht
- Kosten erschwinglich
- tolle Mensa, gutes Essen
- schnelle Antworten auf Emails.

Tolle Erfahrung auch für Individualisten

Kulturarbeit

4.7

Ich absolviere das BA Kulturarbeitsstudium an der FHP und bin super zufrieden. Am Anfang merkt man es noch nicht aber nach nun 8 Semestern stelle ich fest, welche Kompetenzsteigerung mit dem Kehrprogramm einhergeht. Wer jetzt noch selbst aktiv wird und dem Studium eine Richtung vorgibt, hat mit dem BA Kulturarbeit an der FHP eine tolle Grundlage für den beruflichen Werdegang.

Rundum Sorglospaket

Interfacedesign

5.0

Die Fachhochschule überzeugt mit Dozenten, Inhalten und der Organisation des Studiums. Auch für die Selbstentwicklung bzw. -verwirklichung wird bewusst Raum gelassen und gefördert.
Allein die äußeren Umstände erschweren den Start. Allen voran ist hier die „Wohnungsnot“ zu erwähnen.

Viele Möglichkeiten und familäres Klima

Bauingenieurwesen

4.6

Die Organisation ist an ein paar Stellen etwas holprig verlaufen, im Großen und Ganzen wird jedoch auf die Bedürfnisse der Studenten (bei der Organisation) eingeganen. Die FH ist mit moderner Technik ausgestattet. Dies bietet viele Möglichkeiten, die auch von den Studenten genutzt werden können.
Die Inhalte der Vorlesungen werden weitestgehend verständlich erklärt und es werden viele Tutorien angeboten, die bereits im Stundenplan integriert sind.
Die Kurse sind angenehm klein, sodass es auch möglich ist, Fragen zu stellen. Die Dozenten arbeiten zum Großteil im Zwiegespräch mit den Studenten. Es findet also kein reines "runterbeten" der Lehrinhalte statt.
Bei "Partys", die beispielsweise vom Haus 17 geplant werden, kann man auch mit den Dozenten ins Gespräch kommen, diese sind zum Großteil dort auch gerne und trinken ein Bier mit dir.

Der fehlende Input

Bildung und Erziehung in der Kindheit

3.3

Der Input könnte weitaus anspruchsvoller sein. Stattdessen wird wenig Input auf lange Zeit gestreckt. Die "Werkstatt" (ein eigentlich Praktikumsbegleitendes Seminar) wird nicht für die Themen genutzt, für die sich die Studenten einsetzen. Jedoch hat jeder Dozent ein offenes Ohr und die Bereitschaft zu helfen wo man kann.

Kulturarbeit zeigt dir tausend Möglichkeiten

Kulturarbeit

4.2

Durch die Praxis nahe Theorievermittlung bekommt man schon als junge*r Studierende*r einen guten Überblick über die Kulturlandschaft Deutschlands. Sowohl auf politischer, als wirtschaftlicher und kulturwissenschaftlicher Ebene werden die Themen im Studienverlauf anhand von Praxisbeispielen bearbeitet. Das gute Verhältnis mit den Professor*innen und die interessierten Kommiliton*innen ermöglichen es über seine eigenen Interessen hinaus Wissen zu vertiefen und in Projektarbeiten direkt anzuwenden/...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ein Studium dass sich lohnt

Soziale Arbeit

4.5

Sehr interessante Inhalte und vorallem übersichtlich und in der Regelstudienzeit zu schaffen. Ich studiere dort für meinen Traumjob, habe Dozenten, die sehr nahbar sind und auch mit den Kommilitonen ist es eine angenehme Atmosphäre. Fast familiär, da sehr klein gehalten. Kann das Studium dort nur empfehlen. Näher zu Berlin ist natürlich auch von Vorteil. 

Architektur in Potsdam - intensiv und inspirierend

Architektur und Städtebau

4.8

Sehr gutes Arbeitsklima hier, sehr kompetente Dozenten und Lehrende. Das schöne ist auch, dass hier ein enges Miteinander gepflegt wird, sowohl der Austausch mit den Lehrenden als auch besonders mit den Mitstudierenden sind elementarer Bestandteil der Lehre. Das Studium sehr praxisnah und trotzdem ermöglicht es ein Freispielen von Ideen und Inspirationen. Lange Arbeitstage und Nachtschichten bleiben aber besonders vor den umfangreichen Abgaben mitunter nicht aus. Insgesamt genau der richtige Studienort für Architektur-Liebhaber und Enthusiasten! Auch die Nähe zu Berlin für Inspirationen zum Feiern gehen ist nicht zu verkennen! ;) 

Förderung der Kreativität

Architektur und Städtebau

4.5

Meine Erfahrungen mit dem Studiengang Architektur und Städtebau an der Fachhochschule Potsdam fallen sehr positiv aus. Das Hochschulgebäude ist ein sehr neuer Komplex und somit sehr gut ausgestattet, wie beispielsweise der Computerraum. Die Lehrveranstaltungen sind interessant und fördern die Kreativität der Studenten, dies ist jedoch abhängig von den jeweiligen Dozenten. Der Umgang mit den Dozenten und Mitarbeitern ist meist sehr angenehm.

Bestandsanalyse

Bauerhaltung und Bauen im Bestand

4.5

Wir mussten alte Gebäude analysieren deren Fehler aufnehmen und Verbesserungsvorschläge erstellen.
Wir mussten mit alten Methoden Messen und Zeichnungen anfertigen.
Verschiedene Details und Grundrisse erstellen.
Es war sehr Zeitaufwendig aber man lernt die alten Methoden vom Bauen.

Aufwändige Lehrinhalte

Bauingenieurwesen

4.3

Man muss für die einzelnen Veranstaltungen viel arbeiten und nach arbeiten.
Es ist ein sehr aufwändiges Studium, dass mit sehr viel Konstruktion, Planung und Kreativität verbunden ist.
Es ist sehr Anspruchsvoll und herausfordernd, dies macht es Interessant,spannend und vielfältig.

Verteilung der Bewertungen

  • 7
  • 65
  • 83
  • 20
  • 6

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 181 Bewertungen fließen 83 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 69% Studenten
  • 17% Absolventen
  • 14% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Architektur und Städtebau Bachelor of Arts
4.0
100%
4.0
22
Architektur und Städtebau Master of Arts
3.8
100%
3.8
1
Archiv Bachelor of Arts
3.6
67%
3.6
9
Archivwissenschaft Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Bauerhaltung und Bauen im Bestand Master of Engineering
4.5
100%
4.5
5
Bauingenieurwesen Bachelor of Engineering
4.4
100%
4.4
4
Bibliothekswissenschaft Bachelor of Arts
3.8
100%
3.8
1
Bildung und Erziehung in der Kindheit Bachelor of Arts
3.7
92%
3.7
43
Childhood Studies and Children's Rights Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Design Master of Arts
3.2
50%
3.2
6
Frühkindliche Bildungsforschung Master of Arts
In Kooperation mit Uni Potsdam
4.1
100%
4.1
6
Informations- und Datenmanagement Bachelor of Arts
2.2
0%
2.2
3
Informationswissenschaften Master of Arts
Bewertung nicht im Rating
Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 1
Infrastruktursysteme Bachelor of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Interfacedesign Bachelor of Arts
4.8
100%
4.8
7
Kommunikationsdesign Bachelor of Arts
4.1
100%
4.1
12
Konservierung und Restaurierung Bachelor of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Konservierung und Restaurierung Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Kulturarbeit Bachelor of Arts
4.1
100%
4.1
11
Produktdesign Bachelor of Arts
2.8
50%
2.8
4
Siedlungswasserwirtschaft Bachelor of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Soziale Arbeit Bachelor of Arts
4.0
100%
4.0
40
Soziale Arbeit, Schwerpunkt Familie Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Sozialmanagement Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Urbane Zukunft Master of Arts
4.2
100%
4.2
2

Studiengänge in Kooperation mit Uni Potsdam

Diese Studiengänge werden in Kooperation mit einer staatlichen Partneruniversität angeboten. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Uni Potsdam.
Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Europäische Medienwissenschaft Master of Arts
2.3
0%
2.3
2
Europäische Medienwissenschaft Bachelor of Arts
3.7
92%
3.7
19
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019