Digital Product Design and Development (Internet der Dinge) (B.Eng.)

In Kooperation mit: HfG - Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd
Jetzt informieren
Digital studieren – wir sind bereit
Wir stellen sicher, dass unsere Studierenden auch während der Corona-Pandemie uneingeschränkt ihr Studium fortsetzen können. Deshalb findet der Semesterbetrieb aktuell komplett online statt. So können unsere Studierenden erfolgreich von zu Hause aus an Vorlesungen und Seminaren teilnehmen, Projektarbeiten virtuell durchführen und zahlreiche E-Learning-Angebote in Anspruch nehmen. Wir nutzen die Krise als Chance, innovative Lehrformate einzuführen und die Digitalisierung der Hochschule mit großen Schritten voranzutreiben.
Jetzt informieren

Kurzbeschreibung

Software eats the world. Ob Smart Home, autonomes Fahren, E-Learning: Alles wird digital. Im Studiengang 'Digital Product Design and Development' bilden wir Generalisten aus, die nicht nur fit in Software und Hardware sind, sondern auch die Nutzer im Blick haben und clever Chancen für neue Geschäftsmodelle erkennen.

Dazu kooperieren wir mit der Hochschule für Gestaltung in Schwäbisch Gmünd: Die Hochschule Aalen vermittelt die Skills in Software, Hardware und Business Administration. Die HfG bringt die gestalterischen Themen wie User Experience und Design Thinking ein.

Am Standort Schwäbisch Gmünd arbeiten sie bereits während des Studiums mit Designern an innovativen Konzepten und decken die gesamte Bandbreite von der Idee über die Entwicklung bis zum Geschäftsmodell ab. Dieses innovative Studienangebot ist einzigartig in Deutschland. Regionale und überregionale Unternehmen unterstützen den Studiengang und zeigen ein hohes Interesse an unseren Absolventen.

Letzte Bewertungen

4.1
Carlo , 29.07.2021 - Digital Product Design and Development (Internet der Dinge) (B.Eng.)
4.3
Leopold , 14.07.2021 - Digital Product Design and Development (Internet der Dinge) (B.Eng.)
4.0
Florian , 09.07.2021 - Digital Product Design and Development (Internet der Dinge) (B.Eng.)
4.0
Patrick , 18.02.2021 - Digital Product Design and Development (Internet der Dinge) (B.Eng.)
3.8
Tim , 12.12.2020 - Digital Product Design and Development (Internet der Dinge) (B.Eng.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Engineering
Link zur Website
Inhalte

In diesem interdisziplinären Studienangebot lernen die Studierenden, neue Anwendungen digitaler Technologien für das Internet der Dinge zu konzipieren und mittels Hard- und Software zu entwickeln. Ziel ist die Ausbildung von Allroundern, die innovative Konzepte von der Idee bis zur Markteinführung begleiten. Interdisziplinarität und praxisnahe Anwendungen spiegeln sich in vielen Gruppenprojekten im Team mit Studierenden der HfG wider.

1. Semester:

  • Gestaltungsgrundlagen
  • Mathematik 1
  • Programmieren 1
  • Elektrotechnik
  • Physik
  • Instruction Connected Products

2. Semester:

  • Wahlpflichtfach 1
  • Mathematik 2
  • Programmieren 2
  • Algorithmen und Datenstrukturen
  • Internetprotokoll 1
  • Betriebssysteme

3.Semester:

  • Design Thinking
  • Digitale Signalverarbeitung
  • Embedded Systems
  • Internetprotokoll 2
  • Seminar
  • IOT Business Impact

4. Semester:

  • Gestaltungsprojekt
  • BWL Grundlagen
  • Datenbanken
  • Informationssicherheit
  • Sensor Technology & Edge Intelligence
  • Wahlfpflichtfach 2

5. Semester:

  • Praxissemester

6. Semester:

  • Wahlpflichtfach 3
  • Wahlpflichtfach 4
  • Wahlpflichtfach 5
  • Digital Product Design Project
  • Advanced Topics in Design

7. Semester:

  • Bachelorarbeit
  • Studium Generale
  • Wahlpflichtfach 6
  • Wahlpflichtfach 7
  • Wahlpflichtfach 8
Voraussetzungen

Wer Digital Product Design and Development studieren möchte, sollte grundsätzliches Interesse an technischen Fragestellungen mitbringen. Um das Studium beginnen zu können, wird eine Hochschulzugangsberechtigung (Abitur, Fachabitur oder Fachhochschulreife) benötigt. Neben den formalen Voraussetzungen sollte der erforderliche Anteil an Mathematik und Physik nicht vernachlässigt werden. Gut vorbereitet ist, wer in der Schule naturwissenschaftliche und/oder technische Fächer belegt hat oder nach einer abgeschlossenen Ausbildung in einem technischen Beruf die Fachhochschulreife erworben hat.

Sollten Sie sich in diesen Bereichen unsicher sein oder sich noch besser auf den Studienbeginn vorbereiten wollen, empfehlen wir Ihnen die Vorbereitungskurse der Hochschule Aalen. Dieser erleichtern den Einstieg ins Studium. Mehr Informationen dazu erhalten Sie hier.

Weitere wichtige Merkmale sind:

  • Teamfähigkeit
  • logisch-analytisches Denken
  • Interesse an Technik und Elektronik
  • Englischkenntnisse

Sie sind sich nicht unsicher, ob der Studiengang Digital Product Design and Development das Richtige für Sie ist? Unsere Studienberaterin Frau Ruoff hilft Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch weiter und beantwortet Ihre Fragen.

Bewertung
91% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
91%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Aalen, Schwäbisch Gmünd
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Einzigartiges Studium:
Profitieren Sie davon sich in einem einzigartigen Studiengang ausbilden zu lassen und so auf dem Arbeitsmarkt besonders hervorzustechen. Von Informatik, über Elektrotechnik bis hin zu Wirtschaft und Design, in diesem Studiengang werden Sie zum gefragten interdisziplinären Arbeitnehmer der Zukunft.

Hervorragende Kooperationen mit der Industrie:
Gemeinsame Praxisprojekte mit der Industrie, praxisorientierte Abschlussarbeiten oder auch Gastvorträge aus der Industrie bieten die Möglichkeit für erste Kontakte.

Kleine Gruppen und familiäre Atmosphäre:
Die kleinen Semestergrößen, der persönlicher Austausch zwischen Studierenden und Dozenten aber auch die Vertiefungsfächer im Hauptstudium zeichnen die Hochschule Aalen aus.

Praxisorientierte Lehre:
Die große Industrieerfahrung der Dozenten, das integrierte Praxissemester, die Praxisprojekte sowie Exkursionen geben einen tiefen Einblick in die Praxis.

Forschungsstark:
Forschungsstärkste Hochschule in Baden-Württemberg.

Quelle: Hochschule Aalen 2021

Der Abschluss des Studiums berechtigt zum Führen der Berufsbezeichnung „Ingenieur“, dessen technisches Know-how und ergänzende interdisziplinäre Kompetenzen in Gestaltung und Wirtschaft eine hervorragende Basis dafür sind, neue Produktkonzeptionen zu beurteilen und zu entwickeln.

Nach dem Studium steht den Absolventen je nach Interesse eine sehr große Bandbreite von spannenden Tätigkeiten offen, beispielsweise:

  • Hardware- & Softwareintegration
  • technisches Produkt-Management,
  • Produktverantwortlicher in der Entwicklung,
  • IT-Consulting,
  • Technischer Vertrieb oder auch
  • Geschäftsentwicklung.

Mögliche Branchen sind:

  • Transport- und Verkehrsgewerbe (Track & Trace),
  • Hausautomatisierung (Smart-Home),
  • Automobilbranche (Connected Car),
  • Verarbeitendes Gewerbe (Industrie 4.0),
  • Gesundheitswesen (eHealth)
  • Energieversorgung (z. B. Smart-Metering) und
  • Infrastruktur (z. B. Kommunal 4.0)

Auch die Vertiefung der Kompetenzen im Rahmen eines Masterangebote ist möglich.

Quelle: Hochschule Aalen 2021

Alle Informationen zur Bewerbung finden Sie hier.

Quelle: Hochschule Aalen 2021

Videogalerie

Studienberater
Theresa Ruoff
Studienberatung
Hochschule Aalen
+49 (0)7361 576 - 5523

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Der Studiengang ist im Rahmen der Systemakkreditierung intern akkreditiert.

Bewertungen filtern

Genau das richtige

Digital Product Design and Development (Internet der Dinge) (B.Eng.)

4.1

Hat alles was man sich wünscht. Programmieren, bwl, Mathe, Physik, Elektronik, Internetprotokolle, Sensorik, etc.
Einigermaßen angemessene Stoffmenge in den Fächern, Mathe Eins und Zwei sind Rausschmeißen Fächer. Aber sofern man ein Abitur hat sind viele Themen bekannt.

Nett, manchmal zu nett.

Digital Product Design and Development (Internet der Dinge) (B.Eng.)

4.3

In meiner bisherigen Studienzeit habe ich keinen einzigen Professor/ Dozenten kennengelernt, die nicht am Lernerfolg der Studierenden interessant. Alle geben sich Mühe, damit den Studenten das Studieren leicht fällt.
Allerdings würde ich mir manchmal ein höheres Niveau wünschen. Das ist dann bemerkbar, wenn man Gruppenarbeiten macht. Der Trend ist zwar, dass immer mehr studieren, allerdings ist es vielleicht doch nicht für alle geeignet. Somit sind in meinen Augen manche Dozenten...Erfahrungsbericht weiterlesen

Tolles IoT Studium mit viel Potenzial

Digital Product Design and Development (Internet der Dinge) (B.Eng.)

4.0

Nette Dozenten, tolle Räumlichkeiten und ein absolut zukunftsfähiges Studium. Absolventen sind vor allem in großen Unternehmen sehr gefragt.

Das Studium bereitet die Studierenden auf verschiedene Bereiche wie Wirtschaft, Elektrotechnik aber auch das Gründen von Startups und Design vor.

Guter Mix aus Design und Ingenieurswesen

Digital Product Design and Development (Internet der Dinge) (B.Eng.)

4.0

IoT wird in Kooperation mit der HfG angeboten. Hier und da kommt es dadurch zu kommunikationsschwierigkeiten, dadurch dass der Studiengang aber noch in den Kinderschuhen steckt ist das vertretbar. Klassische Ingenieursfächer wie Mathe & Elektrotechnik aber auch Wirtschaft und IoT spezifische Fächer wie „Business impact“ treffen somit auf Vorlesungen wie Designgrundlagen und machen das Studium super abwechslungsreich.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 7
  • 3
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.1
  • Digitales Studieren
    4.4
  • Gesamtbewertung
    4.0

In dieses Ranking fließen 11 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 13 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 91% empfehlen den Studiengang weiter
  • 9% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 07.2021