Hochschule RheinMain

University of Applied Sciences Wiesbaden Rüsselsheim

hs-rm.de

Profil der Hochschule

Über 70 Studienangebote an zwei Studienorten mit einem internationalen Netzwerk – das ist die Hochschule RheinMain. Rund 13.000 Studierende studieren an den Fachbereichen Architektur und Bauingenieurwesen, Design Informatik Medien, Sozialwesen und Wiesbaden Business School in Wiesbaden sowie am Fachbereich Ingenieurwissenschaften in Rüsselsheim.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
53 Studiengänge
Studenten
12.925 Studierende
Professoren
254 Professoren
Standorte
4 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 1971

Zufriedene Studierende

4.0
A. , 14.07.2019 - Architektur
3.8
Jane , 11.07.2019 - Digital Business Management
4.5
Isabel , 11.07.2019 - Mobilitätsmanagement
4.0
Anne , 19.06.2019 - International Management
3.8
Brolin , 10.06.2019 - Bauingenieurwesen

Bildergalerie

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Arts
3.6
94% Weiterempfehlung
1
3.9
100% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Science
3.6
92% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Science
3.5
85% Weiterempfehlung
4
3.8
92% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Hochschule

  • Die Hochschule im Social-Web

Gut zu wissen

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?
55%

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 7%
  • Ab und an geht was 38%
  • Nicht vorhanden 55%

sagen, dass an dieser Hochschule kein Flirtfaktor vorhanden ist.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
72%

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 72%
  • Viel Lauferei 21%
  • Schlecht 7%

beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Hast Du einen Studentenjob?
68%

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 68%
  • In den Ferien 15%
  • Nein 17%

haben einen Studentenjob.

Videogalerie

IT-Kurse an der Hochschule RheinMain
Quelle: Hochschule RheinMain 2017

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Standorte der Hochschule

Aktuelle Erfahrungsberichte

4.0
A. , 14.07.2019 - Architektur
3.3
Kathleen , 13.07.2019 - International Management
2.5
Anonym , 13.07.2019 - Baukulturerbe – erhalten und gestalten
3.7
Julie , 12.07.2019 - Media Management
3.3
Pauli , 12.07.2019 - Digital Business Management
3.7
Lorena , 11.07.2019 - Media Management
3.8
Jane , 11.07.2019 - Digital Business Management
3.5
Aileen , 11.07.2019 - Media Management
4.5
Isabel , 11.07.2019 - Mobilitätsmanagement
3.3
Magdalena , 04.07.2019 - Informatik – Smarte Systeme für Mensch und Technik
Studienberatung
Studienberatung
Hochschule RheinMain
+49 (0611) 9495-1555

Du hast Fragen an die Hochschule? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Hochschule RheinMain
University of Applied Sciences Wiesbaden Rüsselsheim

1080 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Sehr interessanter Stundengang

Architektur

4.0

Man muss sehr viel Zeit und Geld in diesem Studiengang investieren, allerdings macht das Studium auch sehr Spaß. Es herrscht Konkurrenzdruck und vieles muss man sich selbst bei bringen, allerdings ist alles absolut machbar. Wir haben Studierende die aus anderen Universitäten gewechselt sind die es hier super finden.

Vielfältiger praxisorientierter Studiengang

International Management

3.3

Internationale wirtschaftsbezogene Schwerpunkte, gute Möglichkeiten neue Sprachen zu lernen, durchdachter Studienverlauf mit integriertem Auslandspraktikum und Auslandssemester, die Bibliothek könnte etwas größer gestaltet werden mit zusätzlichen Arbeitsplätzen.

Schlecht organisiert

Baukulturerbe – erhalten und gestalten

2.5

Die Organisation ist sehr schlecht. Oft ist vieles unklar und die Dozenten sagen oftmals andere Dinge. Als baukuturerbe hat man schlechtere Chancen gewisse Module gut zu bestehen, da die Architekten mehr unterstützt werden. Sonst ist das Studium sehr gut.

Theorie und Praxis perfekt verbunden

Media Management

3.7

Media Management an der HSRM ist ein Studiengang bestehend aus Wirtschaft, Technik und Design. Man bekommt aus jedem Bereich die Grundlagen und es ist sehr abwechslungsreich. Technik und Design sind sehr praxisorientiert, wobei Wirtschaft eher nur theoretisch und trocken ist. Es wird mehr Wert auf Technik gelegt als bei anderen Studienorten, vorallem Bild- und Tontechnik, Webtechnologien (HTML, CSS, Java etc.) und Computertechnik. Ansonsten ist es ein mega schöner Campus!

Nicht nur Theorie

Digital Business Management

3.3

Nicht nur Theorie, sondern auch praktische Anwendung bspw in Projekten oder SAP Fallstudien.
In den ersten Semestern eher wirtschaftliche Grundlagen, später dann speziellere Inhalte die auf Digitalisierung abzielen. Auf jeden Fall ein zukunftsorientierter Studiengang.

Gute Aufstellung im Arbeitsleben

Media Management

3.7

Ich komme jetzt ins zweite Semester des Studienganges Media Management. Es werden einen alle Grundlagen der Bwl, sowie Design und Technik beigebracht, damit man später in der Medienbranche gut aufgestellt ist. Man bekommt ein breites Spektrum an Wissen zu diversen Themen, sodass man später die freie Wahl hat, in welche Richtung man gehen möchte und daher nicht stark an eins gebunden ist. Media management würde ich jedem empfehlen, der sich privat sehr mit Medien beschäftigt, kreativ sein kann aber auch die Betriebswirtschaft erlernen möchte. Eine Ausbildung in dem Bereich wäre ebenfalls vorteilhaft. Ich empfehle den Studiengang, sowie die Hochschule weiter!

Was Neues!

Digital Business Management

3.8

Wer was neues und mehr ins Digitale und die Digitalisierung gehen möchte isT hier gut aufgehoben. Es wird oft an PCs gearbeitet. Man lernt mit Microsoft Office umzugehen, man hat aber auch viel Wirtschaftsmathe, denn Schwepunkt ist die Datananalyse. Die Dozenten sind teilweise super teilweise okay, aber im Großen bin ich sehr zufrieden. Der Campus ist sehr zentral, hat dafür aber einen kleinen Innenhof.

Gut für Unentschlossene

Media Management

3.5

Das Studium ist sehr Praxis-orientiert gestaltet und man bekommt viele Eindrücke in die verschiedensten Bereiche. Dadurch, dass der Studiengang relativ viele BWL-Grundlagen vermittelt, ist man für später gut gewappnet, auch wenn man jetzt noch unentschlossen ist, was man später wirklich machen möchte.

Geheimtipp im Bereich "Mobilität"

Mobilitätsmanagement

4.5

Auch wenn das Thema "Mobilität und Verkehr" ständig in den Medien zu sehen ist, ist der Studiengang Mobilitätsmanagement selbst noch eine Art "Geheimtipp".
Zur Zeit studieren hier ca. 20-40 Studenten (variiert pro Jahrgang). Man wird sehr gut von den Dozenten und Professoren betreut und es wird individuell auf die Studierenden eingegangen.
Außerdem kommen viele Dozenten aus der Praxis und bieten spannende Inhalte zu unterschiedlichsten Themen, die direkt und indirekt etwas mit Mobi...Erfahrungsbericht weiterlesen

Breite Fächerwahl

Informatik – Smarte Systeme für Mensch und Technik

3.3

Durch die vielen Wahlmöglichkeiten und breite Fächerwahl, kann man sich sein Studium selbst zusammenstellen, je nach seinen Interessen. Der Unterschied zwischen M.A. Informatik und M.A. Informatik SSMT besteht lediglich in einem zusätzlichen Semester, ein nachträglicher Wechsel zwischen den Studiengängen ist möglich.

Gewollt und nicht so wirklich gekonnt.

Media Management

3.0

Es wird viel versprochen und nur einiges davon eingehalten. Anfangs wird stetig betont wie praxisorientiert das Studium doch sei, dies ist es aber erst ab dem dritten Semester und da dann auch nur in einem Teilmodul. Die Betriebswirtschaftlichen Module überschneiden sich extrem; es macht den Eindruck als würden die Dozenten hier ihre Inhalte nicht abstimmen. Die zwei Englisch Module sind fordern und fördern maximal Oberstufenniveau.
Die Einführung in Software, die man im Berufsleben brauc...Erfahrungsbericht weiterlesen

Bibliothek zu klein

Digital Business Management

3.5

Den Studiengang an sich empfinde ich immer noch als sehr ansprechend und abwechslungsreich. Jedoch stören mich einige Grundlegende Dinge am Campus. Die Hörsäle sind oft zu klein und das Wlan möchte oft auch nicht wie man es will & trotz dankbarer Öffnugszeiten der Bibliothek ist diese einfach zu klein. Es gibt oft nicht genügend Plätze und es ist relativ unruhig da sich sehr viele Studenten auf einem Fleck befinden. Das Konzept der Gruppenarbeitsräume ist leider auch etwas mager. Durch die Glaswände ist einfach alles hörbar. Das ist vor allem in der Klausurphase sehr nervig wenn man versucht sich zu konzentrieren.

Trotz aller Kritik am Campus zufrieden mit dem Studiengang.

Wie eine Universität, nur etwas anders

Media Management

3.3

Uni abbrechen und an die HS wechseln ?
Ich habe es gewagt und im 5. Semester BWL (Uni Göttingen) abgebrochen und habe mich in den Studiengang Media Management immatrikuliert.
Für die, die noch an einer Uni sind und mit dem Gedanken spielen zu wechseln, hier meine Erfahrungen aus dem ersten Semester:

Was im Gegensatz zu einer großen Uni anders ist:
- kein Campusleben, der Campus liegt außerhalb und die Leute sind nur für die Vorlesungen da und hauen danach dire...Erfahrungsbericht weiterlesen

Interessantes und abwechslungsreiches Studium

International Management

4.0

Der Studiengang International Management ist sehr breit gefächert und bietet daher eine Vielfalt an Auswahl für das spätere Berufsleben. Interessant gestaltet ist das Studium vor allem durch die 2. Pflichtfremdsprache, bei der Spanisch, Italienisch, Russisch, Japanisch und Französisch zur Auswahl stehen. Das Highlight des Studiengangs sind die verpflichtenden Auslandssemester in den Semestern 6 und 7, welche einmal ein Auslandsstudium und ebenso ein Auslandspraktikum sind. Dies bereitet einen pe...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ausbaufähig

Baukulturerbe – erhalten und gestalten

2.8

Ich bin in dieses erste Semester mit anderen Erwartungen gestartet, als ich sie im laufe des Semesters erlebt habe.. Das 1. Semester hat kaum etwas mit Baukultur/Denkmalpflege zu tun. Man lernt eher Architekturische Grundlagen, die zwar auch wichtig sind, aber in so einem hohen pensum, dass man kaum zeit zum durchatmen hat. Der Studiengang wird kaum von dem der Architektur differenziert. Daher wird man oft als "zweiter Architekt" gesehen, obwohl die überschneidungen nur gering sind. Die Organisation und Ausführung ist immernoch sehr zu bemängeln. Man hat das Gefühl es wird viel, dass die Dozenten sich nicht untereinander austauschen und absprechen.
Trotzdem ist es ein sehr Interesanter Studiengang. Aber wer nicht bereit ist sich gerade im ersten Semester viel zu Arbeiten und sich durchzubeißen, sollte seine Wahl nochmal überdenken

Mut, Offenheit und Vielfältigkeit bringen dich weiter

Bauingenieurwesen

3.8

Das Studiun des Bauingenieurwesens ist von der Schwierigkeit her nicht zu unterschätzen. Mit viel Mut und ausdauer kann man es schaffen. Was ich am meisten in meiner Hochschule mag, ist das die Dozenten sehr nett und kompetent sind. Die Organisation ist wie im jedem Semester vollkommen in Ordnung. Wie bereits in der Schule, werden Tafel und Powerpoint Folien in den Veranstaltungen genutzt. Meist am Anfang des Semesters kann es durchaus dazu kommen, dass es für das ein oder andere Modul keine Sit...Erfahrungsbericht weiterlesen

Innovative Studieninhalte

Mobilitätsmanagement

4.3

Die relativ kleine Anzahl an Studenten (20-40) ermöglicht einen effektiven und ungezwungenen Austausch zwischen Dozenten und Studenten. In einer Vielzahl von Projektarbeiten werden z.B. Mobilitätskonzepte für konkrete Gebiete erstellt. Einige Lehrveranstaltungen werden sogar von Mobilitäts- und Verkehrsexperten von führenden Mobiliätsdienstleistern gehalten, hier lassen sich die ersten beruflichen Kontakte knüpfen! Mehr Praxisnähe ginge gar nicht :D

Wenn man sich
- für Veränderungen des Mobilitätsverhaltens
- für Prozesse in der Verkehrsplanung
- für innovative Mobilitätslösungen
interessiert und auch mal über den eigenen Tellerrand gucken kann, dann ist man in dem Studiengang Mobilitätsmanagement genau richtig.

Vielfalt und Reflexion

Soziale Arbeit

4.5

Ich studiere erst seit kurzem im Master Soziale Arbeit und Bildung. Bisher waren die vorgetragenen Inhalte sehr Perspektiven- und Abwechslungsreich. Auf die eigene Reflexion und Theorie fundiertes aber trotzdem Praxis orientiertes Arbeiten wird sehr viel Wert gelegt. Die Diskussion online oder bei den Präsenzmodulen mit den Komiliton*innen sind sehr anregend. Bisher genieße ich das Studium sehr.

Umfangreich

Mobilitätsmanagement

3.8

Trotz Startschwierigkeiten im 1.Semester fühle ich mich im 2.Semester wohl. Man lernt die Organisation relativ schnell und man findet sich auch schnell zurecht. Die Dozenten sind sehr nett und nehmen sich auch die Zeit für den Studierenden.
Im grossen und ganzen sehr übersichtlich und in-depth.

Viel Praxis - manchmal von der falschen Sorte

Baukulturerbe – erhalten und gestalten

3.5

Vor allem am Anfang hat man viele Veranstaltungen gemeinsam mit den Architekturstudenten, das viele Entwerfen und Gestalten ist sehr aufwändig und stressig.
Später dann in die Archäologie, Kunst- und (Stadt-)Baugeschichte, die Geschichte und Theorie der Denkmalpflege sowie in das Welterbemanagement eingeführt zu werden ist wirklich spannend.
In der Baugeschichte wünschen sich viele Kommilitonen eine noch intensivere und ausführliche Auseinandersetzung mit der Thematik (aus Zeitgründen ist der Teil von 1850 bis heute leider komplett weggefallen), des weiteren wäre auch eine ausführlichere Behandlung der praktischen Denkmalpflege zu wünschen.
Allgemein sind die Professor(inn)en des Studiengangs sehr engagiert und dialoginteressiert, es herrscht eine persönliche, mehr schulische Atmosphäre. Die Lehre der Gestaltung (Grundlagen und Digitale Grafik) und des Architektonischen Zeichnens sind hingegen noch ausbaufähig (ergiebiger gestaltbar).

Verteilung der Bewertungen

  • 10
  • 333
  • 560
  • 148
  • 29

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 1080 Bewertungen fließen 633 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 69% Studenten
  • 11% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 19% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Angewandte Informatik Bachelor of Science
3.8
100%
3.8
13
Angewandte Mathematik Bachelor of Science Infoprofil
3.6
100%
3.6
17
Angewandte Mathematik Master of Science
3.7
100%
3.7
1
Angewandte Physik Master of Science
3.9
100%
3.9
4
Architektur Bachelor of Science
3.4
75%
3.4
16
Architektur – Bauen mit Bestand Master of Science
3.4
71%
3.4
8
Bauingenieurwesen Bachelor of Engineering
3.3
89%
3.3
34
Baukulturerbe – erhalten und gestalten Bachelor of Science
3.2
100%
3.2
9
Bio- und Umwelttechnik Master of Engineering
In Kooperation mit Frankfurt UAS
3.5
75%
3.5
8
Business & Law in Accounting and Taxation Bachelor of Laws
3.4
65%
3.4
54
Business & Law in Accounting and Taxation Master of Laws
3.4
100%
3.4
4
Business Administration Bachelor of Arts
3.5
92%
3.5
52
Controlling & Finance Master of Arts
2.7
57%
2.7
8
Digital Business Management Bachelor of Science
3.7
93%
3.7
14
Elektro- und Luftfahrttechnik Bachelor of Engineering
5.0
100%
5.0
1
Elektrotechnik Bachelor of Engineering
4.0
80%
4.0
6
Elektrotechnik Diplom
3.7
100%
3.7
1
Fahrzeugentwicklung und Produktionsplanung Master of Engineering
Bewertung nicht im Rating
Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 1
Gesundheitsbezogene Soziale Arbeit Bachelor of Arts
3.9
100%
3.9
26
Gesundheitsökonomie Bachelor of Science
3.6
92%
3.6
65
Immobilienmanagement Bachelor of Engineering
3.5
83%
3.5
99
Informatik Master of Science Infoprofil
4.7
100%
4.7
1
Informatik – Smarte Systeme für Mensch und Technik Master of Science
4.0
100%
4.0
3
Informatik – Technische Systeme Bachelor of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Innenarchitektur Bachelor of Arts
3.2
76%
3.2
29
Innenarchitektur – Conceptual Design Master of Science
3.5
100%
3.5
4
Interdisziplinäre Ingenieurwissenschaften Bachelor of Engineering
3.4
82%
3.4
18
International Management Bachelor of Arts
3.7
100%
3.7
53
International Management Master of Arts
3.6
80%
3.6
6
Internationales Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor of Engineering
3.5
100%
3.5
16
Kommunikationsdesign Bachelor of Arts
3.9
93%
3.9
32
Konstruktiver Ingenieurbau / Baumanagement Master of Engineering
In Kooperation mit Frankfurt UAS
3.0
67%
3.0
8
Management im Gesundheitswesen Master of Arts
2.2
0%
2.2
7
Maschinenbau Bachelor of Engineering
3.8
100%
3.8
10
Media & Communications Technology Master of Engineering
4.0
100%
4.0
1
Media & Design Management Master of Arts
3.0
50%
3.0
7
Media Management Bachelor of Science
3.5
85%
3.5
107
Media: Conception & Production Bachelor of Arts
3.8
92%
3.8
33
Medieninformatik Bachelor of Science
4.0
92%
4.0
25
Medientechnik Bachelor of Engineering
4.0
100%
4.0
8
Mobilitätsmanagement Bachelor of Engineering
4.3
100%
4.3
11
Physikalische Technik Bachelor of Science
4.2
100%
4.2
9
Product Development and Manufacturing Master of Engineering
Bewertung nicht im Rating
Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 1
Recht und Management in der sozialen Arbeit Bachelor of Laws
3.8
94%
3.8
16
Sales and Marketing Management Master of Arts
3.4
89%
3.4
20
Soziale Arbeit Bachelor of Arts
3.6
94%
3.6
76
Systems Engineering Bachelor of Science
3.7
100%
3.7
3
Umweltmanagement und Stadtplanung in Ballungsräumen Master of Engineering
In Kooperation mit 2 Hochschulen
3.6
83%
3.6
11
Umwelttechnik Bachelor of Engineering Infoprofil
3.5
89%
3.5
35
Versicherungs- und Finanzwirtschaft Bachelor of Science
3.1
50%
3.1
71
Versicherungs- und Finanzwirtschaft Master of Science
3.3
100%
3.3
1
Wirtschaftsinformatik Bachelor of Science
3.9
88%
3.9
12
Wirtschaftsingenieurwesen Master of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0