Bewertungen filtern

Ein breitgefächerter Studiengang

Kommunikationsdesign

4.7

Kommunikationsdesign ist an meiner Hochschule ein breitgefächerter Begriff: von Fotografie, Raum Installationen, Editorial Design und Typografie ist es möglich in vielen Bereichen einen Einblick zu bekommen. Es wird hauptsächlich digital gearbeitet und ein Laptop ist bei den Lehrveranstaltungen ein Muss. Die meisten Kurse sind fiktiv aufgebaut oder es gibt interne Aufgabenstellungen für die Hochschule. Ich würde mir wünschen mehr praxisorientierte Projekte zu haben.

Die eigene Motivation ist am wichtigsten

Kommunikationsdesign

3.3

Das man im Studium selbstständig sein muss und lernen muss ist klar, allerdings finde ich das Kommunikationsdesign Studium an der HSD etwas zu Frei. Viele Dozenten sind seit Jahren da und machen immer wieder das selbe und geben keine richtige konstruktive Kritik. Das ist sehr schade da die HSD viel zu bieten hat. Um im jeden Bereich reinzuschnuppern ist es perfekt!
Teilweise ist der Wandel vom Print zum Digitalen zu wechseln auch endlich in Düsseldorf angekommen.

Zufrieden mit dem Studium

Kommunikationsdesign

3.7

Bin zufrieden mit der HSD. Nette Dozenten mit viel Praxiserfahrung und interessante Lehrveranstaltungen. Würde mir nur gerne auch mehr reale Projekte mit Agenturen wünschen.
Außerdem zufrieden bin ich mit der Anzahl der Studenten pro lehrveranstaltungen, fände aber eine bessere Organisation unter den Studenten gut.

Kreatives Studium

Kommunikationsdesign

4.0

Mir hat es viel Spaß gemacht, man hat sehr viele Projekte die man über ein Semster verteilt macht und die Dozenten begleiten einen und gegeben inspirierende Ratschläge. Man wächst über sich hinaus und wird gefördert kreative Sachen Umzusetzen und man muss nicht trocken für theoretische Klausuren lernen ;)

Sehr Lehrreicher und interessanter Studiengang

Kommunikationsdesign

4.3

Sehr Lehrreicher und interessanter Studiengang! Die Dozenten sind meist nett und kompetent und nehmen sich Zeit für ihre Studierenden. Gemeinsame Projekte sind sehr inspirierend und hilfreich im weiteren Verlauf des Studiums. Durch verschiedene Veranstaltungen und Gastdozenten bekommt man Einblicke in die Welt des Designs.

Kreativ und spannend

Kommunikationsdesign

4.0

Das Studium macht sehr viel Spaß. Ich hätte kein besseres haben können. Es ist natürlich sehr praktisch, was aber gut für das spätere Berufsleben ist. Für alle, die kreativ sind und nicht direkt was mit Kunst/Malerei machen wollen, ist es ein wirklich tolles Studium. Ich kann es wärmstens empfehlen!

Spaß und Kreativität

Kommunikationsdesign

4.2

Das Studium macht sehr viel Spaß! Man hat sehr viel Freiraum, lernt aber trotzdem etwas. Die meisten Dozenten haben echt was drauf, ein paar aber auch nich,  aber so ist das ja immer. Das Mensaessen ist so ekelig, dass man fast nichts davon essen kann.

Viel Freiraum zum Ausprobieren

Kommunikationsdesign

4.2

Jeder der noch nicht seinen Schwerpunkt gefunden hat, hat innerhalb dieses Studiengangs die Möglichkeit. Für eigene Projekte außerhalb der Uni findet man Unterstützung bei den Dozenten und kann diese meist mit ins Studium einfließen lassen. Leider ist die neue Mensa viel zu klein geraten.

Sich selbst finden

Kommunikationsdesign

3.5

In meinem Studiengang ist man auf sich gestellt, wenn du große Projekte schaffen willst, kannst du dich voll und ganz ausleben. Aber wenn dir an Motivation oder Kreativität fehlt, bist du ganz schnell weg vom Fenster. Stundenplan kann man selbst bestimmen und ist so auch ziemlich frei bei der fachrichtungsbestimmung im Studium selbst, da Kommunikationsdesign ein sehr weites kreatives Feld darstellt.
Ich hätte niemals was anderes studueren wollen. Auch wenn das essen drastisch schlechter im letzten Jahr geworden ist und die organisation oft zu wünschen übrig lässt, studiere ich meine Passion an der perfekt vernetzten Uni. Da sie so groß ist, kommen Dozenten extra aus Berlin, FFM oder London jede Woche extra nach Düsseldorf. Die kurse sind klein und ich bin innerhalb von 2 Jahren schon so unglaublich über mich selbst hinaus gewachsen.

Nett, aber man muss sich selbst einbringen

Kommunikationsdesign

3.7

Das Studium an sich macht Spaß, es gibt auch interessante Kurse, aber man muss sich schon sehr selbst einbringen um die optimale Erfahrung zu haben. Wenn man nicht voll beim Projekt dabei ist, kommt natürlich nicht etwas so cooles dabei raus. Was mich etwas stört ist die Programm-Uneinigkeit, die Profs benutzen alle unterschiedliche Programme und man muss innerhalb eines Semester auf professionellem Niveau sein. Und es ist unfassbar nervig, dass man im Druckraum zum farbig drucken eine Freigabe braucht... Bei einem Design-Studiengang!

  • 1
  • 35
  • 53
  • 10
  • 2
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 101 Bewertungen fließen 66 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 92% empfehlen den Studiengang weiter
  • 8% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019