TH Nürnberg

Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

Hochschulprofil

Die Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm - kurz TH Nürnberg - ist mit rund 13.054 Studierenden (Statistik) bundesweit eine der größten Hochschulen.

Die Hochschule ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit dem Recht der Selbstverwaltung im Rahmen der Gesetze. Sie ist zugleich eine staatliche Einrichtung.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
51 Studiengänge
Studenten
13.054 Studierende
Professoren
321 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 1823

Aktuelle Erfahrungsberichte

4.3
Meidia , 17.07.2017 - Management in der Biobranche
3.9
Arife , 12.07.2017 - Bauingenieurwesen
3.5
Melanie , 12.07.2017 - Medizintechnik
3.8
Vanessa , 10.07.2017 - Technikjournalismus
3.6
Paula , 10.07.2017 - Soziale Arbeit

Alternative Hochschulen

Konstanz
4.3
10 Erfahrungsberichte
Infoprofil
Cologne Business School - European University of Applied Sciences
Köln
4.0
85 Erfahrungsberichte
Infoprofil
University of Applied Sciences
Idstein, Berlin und 6 weitere Standorte
3.6
764 Erfahrungsberichte
Infoprofil
Hochschule Geisenheim University
Geisenheim
3.8
42 Erfahrungsberichte
Infoprofil
FOM Hochschule für Oekonomie & Management
Essen, Köln und 27 weitere Standorte
3.8
987 Erfahrungsberichte
Infoprofil

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Arts
3.8
96% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Arts
3.8
95% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Arts
3.6
92% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Arts
3.7
79% Weiterempfehlung
4
Bachelor of Engineering
3.7
88% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Hochschule

  • TH Nürnberg
    Keßlerplatz 12
    90489 Nürnberg

565 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 29

Abwechslungsreicher und innovativer Studiengang

Management in der Biobranche

4.3

Wir sind momentan im 2. Semester des Studiengang Management in der Biobranche. Trotz dass der Fokus des Studiengang auf Umwelt und Nachhaltigkeit liegt, bekommen wir alle relevanten Inhalte eines BWL Studiums genau so vermittelt. BWL und Nachhaltigkeit sollten ja eigentlich eng miteinander verknüpft sein und genau das bekommen wir auch vermittelt. Klar gibt es manchmal Probleme bei der Organisation da wir der erste Jahrgang sind, aber alles in allem gefällt es uns sehr gut. Außerdem ist es echt schön, dass wir nur um die 30 Leute sind und somit ein sehr enges Verhältnis zueinander und zu den Dozenten haben.

Wir würden es auf jeden Fall weiter empfehlen! :)

Gute Erfahrungen

Bauingenieurwesen

3.9

Praxis orientiert, Professoren sind gut vorbereitet, Fakultät ist klein aber fein, neue Bautechnologien werden beigebracht, es gibt viel zu lernen, das Studium ist sehr aufwendig aber macht spass, es ist ein technischer zweig, vorkenntnisse in mathematik und pysik wären gut

Luft nach oben

Medizintechnik

3.5

Durchaus sehr interessanter Studiengang allerdings gibt es wie wohl auch in anderen Studiengängen diverse Professoren die man austauschen könnte
Vorlesungen sind ziemlich trocken. Die Praktika im 2. Semester sind ok allerdings zu niedrig gewertet für den Arbeitsaufwand

Aller Anfang ist schwer

Technikjournalismus

3.8

Das Studium ist Anfangs sehr Mathematik und Physiklastig, wobeib die Grundlegenden Dinge des Ingenierswesens nochmal wiederholt werden. Dies kann oft unterschätzt werden. Hierfür gibt es aber zahlreiche Tutorien und Zusatzstunden. Viel Praxiserfahrung, da schon während dem Studium Jobs angenommen werden können.

Viel Input am Anfang

Soziale Arbeit

3.6

Ich bin noch am Anfang des Studiums und kann daher noch nicht so viel über den Ablauf sagen.
Ich weiß aber, dass gerade die ersten zwei Semester der Input sehr groß ist, da man aus allen möglichen Bereichen Grundlagen vermittelt bekommt. Das kann sehr nervenaufreibend sein, aber es wird im Laufe des Studiums immer besser und konkreter.

Durchdachter Modulaufbau

Soziale Arbeit

4.1

Der Aufbau des Studiengangs ist meiner Meinung nach gut konzipiert. Das Grundstudium vermittelt zunächst alle wichtigen Inhalte in Soziologie, Medizin, Pädagogik, Politik, Psychologie und Recht, um anschließend in den folgenden Semestern diese Disziplinen zu vereinen, da Soziale Arbeit selbst interdisziplinär ist. So werden Themen wie Gesundheit und Krankheit, soziale Ungleichheit, aber auch Erziehung und Bildung besprochen. Zudem gibt es viele Module die an die direkt praxisbezogen sind oder sogar mit praktischer Anwendung einhergehen. Insgesamt ein durchdachtes Konzept.

Der Studiengang zeichnet sich durch sehr gute Lehrkräfte aus

Beratung und Coaching

3.8

Der Studiengang zeichnet sich durch sehr gute und hoch qualifizierte Lehrkräfte aus. Es werden häufig Gruppenarbeiten gefordert. Man lernt sehr viel in der doch kurzen Zeit. Die Gruppenkurse sind relativ klein, was eine angenehme Lernatmosphäre fordert.

Anfangs toll, danach aber fast kein Unterricht

Design

3.6

Im ersten Semester ist alles ein Traum - Ultracoole Leute, die ähnlich ticken, coole Profs, die Möglichkeit den Traumberuf zu lernen. Nach 1-2 Semestern hat man so das meiste Wissen aufgeschnappt, was man konnte. Danach kommt aber kaum neuer Input. (Bis auf die Wahlpflichtfächer, die sind aber gut.) Es gibt sehr oft keine Tutoren, so dass man ohne Wissen ins Fotostudio geschickt wird und dort nicht mal einen Blitzgenerator anschließen kann, oder 3 Tage braucht, um eine Software endlich zum laufe...Erfahrungsbericht weiterlesen

Rund um Einblick

Soziale Arbeit

3.9

Da ich erst im zweiten Semester bin kann ich noch nicht allzu viel sagen, doch bis jetzt ist es so, dass die Themenbereiche eher sehr oberflächlich behandelt werden und man aber, was sehr positiv ist in sehr viele unterschiedliche Themenbereiche (Soziologie, Psychologie, Geschichte, Medizin, Recht, Sozialwirtschaft USW.) einen Einblick bekommt. Die Hochschule an sich ist toll und auch die Dozenten sind weitestgehend echt in Ordnung !

Viel Aufwand, interessant, schwer

International Business

3.5

Da alles auf Englisch ist lernt man das hervorragend, außerdem ist der Studiengang klein und bietet nur etwa 60 Studenten Platz. Dadurch ist der Kontakt untereinander und auch mit den Dozenten viel enger und intensiver. Auch wird man hervorragend betreut und unterstützt. Der Stundenplan und die Klausuren sind anspruchsvoll und erfordern großen Zeitaufwand.

Locken mit falschen Angeboten!

Wirtschaftsinformatik

1.8

Studenten werden damit angelockt, dass 25 Masterkurse angeboten werden, aus welchen man frei wählen kann. Das 3/4 davon nicht angeboten werden steht allerdings nirgends. Unfähige Dozenten. Man muss sich mit der Studiengangsleitung streiten um genug Fächer zugeteilt zu bekommen, sodass man überhaupt die Chance hat das Studium in der Regelstudienzeit (3 Semester) zu schaffen. Man kommt teils nicht in Kurse, die man belegen will und wird auf "in einem Jahr wird es wieder angeboten" vertröstet.
Erfahrungsbericht weiterlesen

Insgesamt ein sehr interessanter Studiengang

Bauingenieurwesen

3.6

Viele praktischen Erfahrungen durch die Laborpraktika und Gruppenarbeiten. Die meisten Vorlesungen sind verständlich und gut gegliedert. Man muss sich aber manchmal auch einiges selbst erarbeiten, dafür stehen aber meistens genug Übungen bzw. Informationsquellen zur Verfügung. Der Studienverlauf wirkt durchdacht und die meisten Dozenten sind sehr nett. Anwesenheitspflicht besteht meistens nur für die Laborpraktika nicht für die Vorlesungen. Das geforderte Vorpraktikum ist sehr sinnvoll da man to...Erfahrungsbericht weiterlesen

Stark ausbaufähig

Medieninformatik

2.4

Man muss sich im Klaren sein, dass es sich hier um ein Informatik-Studium handelt (siehe Modulhandbuch). Der Medienanteil ist sehr gering gehalten und leider auch nicht besonders gehaltvoll. Viele Lehrinhalte sind eher veraltet und in der Praxis kaum zu gebrauchen. Trotzdem werden für Projekte spätere Fähigkeit vorausgesetzt, die man im Studium nicht erlernt hat.
Ich persönlich würde mich inzwischen für ein reines Informatik-Studium entscheiden, da der Medienanteil (nicht wie ich gehofft hatte auf Mensch-Maschine-Interaktion) ausgelegt ist, sondern eher auf Design-Basics, die jedem in der Regel auch ohne Studium schon klar sind.

Frustgrenze wird überschritten

Angewandte Mathematik und Physik

3.6

Wenn man sich für Mathe und Physik interessiert, kein Problem mit Informatik hat und ein gutes logisches Verständnis hat, genau das richtige. Ein anspruchsvoller Studiengang, bei dem man ununterbrochen am Ball bleiben muss und der die nervlichen Grenzen großzügig überschreitet.

Wirtschaft in einem multikulturellen Klima

International Business

3.8

Meine Erfahrungen mit dem Studium "International Business" an der Th in Nürnberg sind größtenteils sehr positiv. Was ich am meisten an dem Studiengang schätze ist, dass die kompletten Vorlesungen auf Englisch gehalten werden, der Aufbau des Studiums gut strukturiert ist und generell eine sehr internationale Atmosphere herrscht und so schon Kontakte zu Menschen aus etlichen verschiedenen Ländern und Kulturen knüpfen kann. Ein Kritikpunkt wäre aber, dass vor allem die ersten Semester inhaltlich sehr vollgepackt sind. Nichtsdestotrotz würde ich mich definitiv wieder für den Studiengang bewerben!

Noten sagen nichts über Leistung aus

Soziale Arbeit

4.3

Noten werden sehr ungleich vergeben, sodass die Note rein gar nichts über die erbrachte Leistung aussagt. 1,0 wird in Referaten oder Hausarbeiten (auch Abschluss arbeiten!!!) von manchen Dozenten verschenkt, wobei du bei anderen aus Prinzip schon nicht über eine 1,3 kommen kannst.

Wieso hat ein Tag nur 24 std?

Architektur

3.0

Im Studiengang Architektur ist das Time-Management das A und O! Leider müssen wir uns einen Großteil des Stoffes für unsere Abgaben und Prüfungen selber erarbeiten und uns die Infos selber raussuchen. Zwar haben wir begleitend zu unserem Arbeiten wöchentliche Konsultationen in den praktischen Fächern jedoch finde ich ist das zeitlich zu knapp gehalten. Der Lerninhalt und die Ansprüche sind sehr hoch. Ich denke dass eine Regelstudienzeit von 4 Jahren angebracht wären für so viel Stoff. 3 jahre sind zu kurz und viel zu stressig!

Anspruchsvoller aber Interessanter Studiengang

Medizintechnik

3.6

Die Studieninhalte sind durchaus intteressant, im allgemeinen erfordert der Studiengang jedoch sehr viel Selbstständigkeit was das erlernen der Fächer betrifft. Zudem werden in den ersten Semestern auch sehr viele Gebiete abgefragt, im ersten Semester waren das schon 6 schriftliche Prüfungen und im 2. Semester 5. Was ich als eher negativ empfinde sind die zu großen Vorlesungsgruppen... Die Lernatmosphäre ist dadurch sehr unruhig und unentspannt. Die Praktika, die ab dem 2. Semester stattfinden (Informatik, Statistik und Konstruktion) tragen zum besseren Verständnis der einzelnen Themengebiete bei. Das Fach Medizin wird nur ab dem 2. Semester 1x wöchentlich unterrichtet und ist definitiv kein großer Bestandteil des Studiums... Es ist also durch und durch ein Ingenieursstudiengang.

Anstrengend

Architektur

3.0

Ein sehr Zeitaufwendiges, dennoch interessantes Studium mit viel Abwechslung. Teamarbeit wird hier ganz groß geschrieben, was aber auch sehr gut ist, da man dadurch noch mehr soziale Kompetenzen erlangen kann, was auch sehr hilfreich fürs Spätere Berufsleben sein kann.

Mit dem Designstudium

Design

3.8

habe ich größtenteils sehr gute Erfahrungen gemacht. Ich habe bis jetzt schon viel gelernt und gehe immer gerne in Vorlesungen. Dir Art der Korrekturen der Arbeiten ist super. Professoren immer sehr nett und haben eine gute Ansprechbarkeit. Sehr gute PCs und iMACs sind vorhanden. auch Kameraausstattung zum Ausleihen

Verteilung der Bewertungen

  • 9
  • 203
  • 294
  • 56
  • 3

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    4.0
  • Campusleben
    3.6
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.8
  • Mensa
    3.4
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 565 Bewertungen fließen 542 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Angewandte Chemie Bachelor of Science
3.9
83%
3.9
21
Angewandte Chemie Master of Science
3.0
0%
3.0
1
Angewandte Mathematik und Physik Bachelor of Science
3.7
100%
3.7
5
Applied Research in Engineering Sciences Master of Science
3.0
0%
3.0
1
Architektur Bachelor of Arts
3.5
81%
3.5
28
Architektur Master of Arts
3.2
100%
3.2
2
Bauingenieurwesen Bachelor of Engineering
3.9
100%
3.9
13
Beratung und Coaching Master
3.8
100%
3.8
1
Betriebswirtschaft Bachelor of Arts
3.8
96%
3.8
127
Betriebswirtschaft Bachelor of Arts
3.3
60%
3.3
16
Chemieingenieurwesen und Verfahrenstechnik Master of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Design Bachelor of Arts
3.7
79%
3.7
28
Einkauf und Logistik / Supply Chain Management Master of Arts
In Kooperation mit Hochschule Hof
4.0
100%
4.0
1
Einkauf und Supply Management Master
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Elektronische und Mechatronische Systeme Master of Engineering
3.6
100%
3.6
1
Elektrotechnik und Informationstechnik Bachelor of Engineering
3.4
93%
3.4
16
Energie- und Gebäudetechnik Bachelor of Engineering
3.8
100%
3.8
1
Energiemanagement und Energietechnik Master of Engineering
In Kooperation mit 2 Hochschulen
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Energieprozesstechnik Bachelor of Engineering
3.7
100%
3.7
3
Facility Management Master
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Gebäudetechnik Master of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Informatik Bachelor of Science
4.2
100%
4.2
6
Informatik Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
International Business Bachelor of Arts
3.7
100%
3.7
2
International Business and Technology Bachelor of Science
3.5
80%
3.5
11
International Finance and Economics Master of Science
4.4
100%
4.4
1
International Marketing Master of Arts
3.3
67%
3.3
3
Internationale Betriebswirtschaft Bachelor of Arts
3.6
91%
3.6
15
Internationale Betriebswirtschaft für Nicht-Wirtschaftler/ MBA General Management Master of Business Administration
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Internationale Betriebswirtschaft für Wirtschaftler/ MBA General Management Master of Business Administration
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Internationales Bauwesen Master of Engineering
3.6
0%
3.6
1
Management in der Biobranche Bachelor of Arts
2.8
50%
2.8
2
Maschinenbau Bachelor of Engineering
3.4
82%
3.4
18
Maschinenbau Master of Science
2.2
0%
2.2
1
Mechatronik/Feinwerktechnik Bachelor of Engineering
3.4
67%
3.4
3
Media Engineering Bachelor of Engineering
3.7
88%
3.7
25
Medieninformatik Bachelor of Science
3.6
71%
3.6
7
Medieninformatik Bachelor of Science
3.7
100%
3.7
1
Medizintechnik Bachelor of Engineering
3.9
100%
3.9
19
Neue Materialien, Nano- und Produktionstechnik Master of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Software Engineering und Informationstechnik Master of Engineering
3.4
100%
3.4
1
Soziale Arbeit Bachelor of Arts
3.8
95%
3.8
114
Soziale Arbeit Master of Arts
4.1
100%
4.1
5
Soziale Arbeit: Erziehung und Bildung im Lebenslauf Bachelor
4.5
100%
4.5
2
Technikjournalismus Bachelor of Arts
3.6
92%
3.6
27
Urbane Mobilität (Verkehrsingenieurwesen) Master
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Verfahrenstechnik Bachelor of Engineering
3.6
88%
3.6
9
Werkstofftechnik Bachelor of Engineering
4.1
100%
4.1
4
Wirtschaftsinformatik Bachelor of Science
3.8
93%
3.8
15
Wirtschaftsinformatik Master of Science
1.7
0%
1.7
1
Wirtschaftsrecht Master
2.9
33%
2.9
3

Top 10 Google Suchbegriffe

Studieninteressierte gelangen mit diesen Suchbegriffen auf das Hochschulprofil der TH Nürnberg.
Keyword Position
th nürnberg architektur 3
th nürnberg 5
th nürnberg bwl 7

Weiterempfehlungsrate

  • 89% empfehlen die Hochschule weiter
  • 11% empfehlen die Hochschule nicht weiter

Wer hat bewertet?

  • 81% Studenten
  • 7% Absolventen
  • 12% ohne Angabe