Studiengangdetails

Das Studium "Architektur" an der staatlichen "TH Nürnberg" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Nürnberg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 5 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 546 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Standorte
Nürnberg

Letzte Bewertungen

3.7
Maximilian , 04.12.2017 - Architektur
3.8
Kathrin , 01.12.2017 - Architektur
4.5
Chiara , 15.09.2017 - Architektur

Allgemeines zum Studiengang

Architektur studieren bildet Dich dazu aus, Bauwerke zu planen, zu entwerfen und zu gestalten. Das Besondere am Studiengang Architektur ist die Kombination aus künstlerischer Kreativität und handfestem Ingenieurwissen. Die Architektur gilt als klassische Kunstform und übt einen großen Einfluss auf die menschliche Wahrnehmung aus. Die Bauwerke einer Region repräsentieren häufig deren Kultur, Wirtschaftslage oder auch das Klima. Hast Du Architektur studiert, kannst Du mit Deinen Ideen ganze Stadtbilder konzipieren und die Wirkung Deiner Gebäude auf die Umgebung bestimmen.

Architektur studieren

Alternative Studiengänge

Architektur
Master of Arts
SRH Hochschule Heidelberg
Infoprofil
Architektur
Bachelor of Arts
TH Nürnberg
Infoprofil
Architecture
Bachelor of Arts
Berlin International
Infoprofil
Architektur
Bachelor of Science
TU Darmstadt
Architektur
Bachelor of Arts
Hochschule Kaiserslautern

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Abwechslungsreicher kreativer Studiengang

Architektur

3.7

Zusätzlich zum Studium sollte jeder Student, seine oftmals sehr theoretischen Kenntnisse während der Semesterferien in einem Architekturbüro anwenden und dort die Praxis kennenlernen. Ich bin sehr zufrieden mit der Wahl diesen Studiengangs. Ich freu mich auf meine Thesis im kommenden Semster

Studium erfordert viel Ehrgeiz und Leidenschaft

Architektur

3.8

Der Studiengang erfordert enorm viel Ehrgeiz und Leidenschaft. Es ist wirklich ein Vollzeitstudium in dem ab den ersten Tag an kontinuierlich gearbeitet werden muss, auch an den Wochenenden. Reines Auswendiglernen ist hier nicht gefragt, es geht um Projektarbeiten und kreative Prozesse.

Mehr als ein Studium

Architektur

4.5

Das Studium verbindet und durch die vorhandenen Arbeitsplätze, die im Hochschulgebäude für jeden bereit gestellt werden, entsteht ein tolles zusammen Arbeiten und eine familiäre Atmosphäre.
Die Lehrinhalte unterstützen mit wöchentlichen Tischkritikeb und Studiounterricht dieses.

"Es gibt kein Leben neben der Architektur"

Architektur

Bericht archiviert

Das oben stehende Zitat stammt von einem meiner Professoren, der unseren Protest, nicht 24/7 h für die Uni Zeit investieren zu wollen, nicht ernst nahm. Leider ist es wirklich so - man schafft es kaum nebenbei Hobbys zu pflegen oder Geld zu verdienen.
Andererseits ist das Studium sehr teuer (500-1500€ inkl. Exkursion).
Die Ausbildung an der TH Nürnberg scheint sehr gut und intensiv zu sein, wenn ich mich auf das Feedback aus der Arbeitswelt berufe. Unsere Studienarbeiten wirken auf Arbeitgeber sehr detailliert und beeindruckend.
Die Räumlichkeiten sing gut, aber wir Studenten sind nicht wirklich zufrieden. Jeder hat zwar einen eigenen Arbeitsplatu, aber leider ist alles sehr unpersönlich. Das erst zwei Jahre alte Gebäude ist leider nur gemietet.

Überblick über das Studium

Architektur

Bericht archiviert

Das Studium ist inhaltlich sehr facettenreich gestaltet. Die kompletten Mastersemester (1-4) haben immer das gleiche Hauptprojekt, nur die einzelnen Vertiefungen werden semesterabhängig belegt. Die Austattung könnte besser sein. Jeder Student bekommt zwar, gegen eine Kaution, seinen eigenen Tisch + Rollcontainer, aber bezüglich des Modellbaus sieht es doch sehr mager aus. Es wird kein, wie an anderen Hochschulen, Pappenverkauf angeboten. Hier muss man die teuren im Einzelhandel kaufen oder auch teure Heißdraht-Styrocutter (mind. 100€) muss man sich selbst besorgen.

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 3
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 5 Bewertungen fließen 3 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter