Hochschule Ansbach

Hochschule für angewandte Wissenschaften Ansbach

www.hs-ansbach.de

Profil der Hochschule

Die Hochschule Ansbach, 1996 gegründet, ist eine moderne junge Hochschule. Das Studienangebot ist wissenschaftlich fundiert, außerdem weisen alle Studiengänge ausgeprägte Schnittstellen zur Praxis auf.

Durch Projekte, Kooperationen und das praktische Studiensemester knüpfen die Studierenden erste Kontakte mit Partnern aus der Wirtschaft. Dies nützt den zukünftigen Absolventen und Absolventinnen im Hinblick auf den Einstieg in die Arbeitswelt.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
20 Studiengänge
Studenten
3.100 Studierende
Professoren
59 Professoren
Standorte
5 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 1996

Zufriedene Studierende

4.3
Stefanie , 05.11.2018 - Ressortjournalismus
4.7
Julian , 05.11.2018 - Biomedizinische Technik
5.0
Fabian , 05.11.2018 - Multimediale Information und Kommunikation
3.8
Florian , 05.11.2018 - Ressortjournalismus
4.2
Amelie , 05.11.2018 - Biomedizinische Technik

Bildergalerie

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Arts
3.8
93% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Arts
3.6
87% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Arts
3.7
82% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Engineering
3.8
96% Weiterempfehlung
4
Bachelor of Science
3.8
100% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Hochschule

  • Die Hochschule im Social-Web

Gut zu wissen

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?
71%

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 6%
  • Ab und an geht was 71%
  • Nicht vorhanden 23%

bewerten den Flirtfaktor mit "ab und an geht was".

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
60%

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 7%
  • Viel Lauferei 60%
  • Schlecht 33%

müssen weit laufen, um Bus und Bahn zu erreichen.

Hast Du einen Studentenjob?
70%

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 70%
  • In den Ferien 16%
  • Nein 14%

haben einen Studentenjob.

Die Hochschule Ansbach bietet die Möglichkeit, Beruf und Studium unter einen Hut zu bringen - auf Bachelor sowie auf Masterniveau. Um die Vereinbarkeit von Beruf und Studium zu gewährleisten, beschränken sich die Präsenzveranstaltungen auf ein vertretbares Minimum.

Folgende Studiengänge bieten wir berufsbegleitend an:

An der Hochschule Ansbach:

  • Wertschöpfungsmanagement - Bachelorstudiengang
  • Kreatives Management - Masterstudiengang


Am Studienzentrum Weißenburg:

  • Angewandte Kunststofftechnik - Bachelorstudiengang
  • Strategisches Management - Bachelorstudiengang

Hier erhalten Sie weitere Informationen: http://www.hs-ansbach.de/studium/berufsbegleitendes_studium.html

Quelle: Hochschule Ansbach 2018

Grundsätzlich sind alle grundständigen, nicht berufsbegleitenden Studiengänge an der Hochschule Ansbach dual studierbar. An der Hochschule Ansbach bieten wir zwei unterschiedliche Varianten des dualen Studiums an.

  1. Verbundsstudium: Neben einem vollwertigen Bachelorabschluss erwirbst du zusätzlich einen Berufsabschluss mit staatlicher Kammerprüfung.
  2. Studium mit vertiefter Praxis: Das duale Studium mit vertiefter Praxis ist eine Kombination aus dem Studium an unserer Hochschule und der vertieften Praxis in einem Unternehmen. Im Gegensatz zum Verbundsstudium erwirbst du zwar zusätzlich zum Bachelorabschluss keinen Berufsabschluss, du kannst aber intensiv praktische Erfahrungen sammeln.

Weitere Infos gibt es hier: http://www.hs-ansbach.de/studium/duales_studium.html

Quelle: Hochschule Ansbach 2018

Wir möchten unsere Studenten und Studentinnen dazu animieren durch Studien- und/oder Praxissemester im Ausland interkulturelle Kompetenzen zu erwerben. Auslandserfahrung macht sich nicht nur gut im Lebenslauf sondern erweitert außerdem den eigenen Horizont und verbessert zusätzlich die Fremdsprachenkenntnisse. Wir haben zahlreiche Partnerhochschulen in unserem Netzwerk. Darüber hinaus freuen wir uns immer über international Studierende, die bei uns in Ansbach einen Gaststudienaufhalt pder ein komplettes Studium absolvieren möchte. Unser International Office betreut dich in allen Fragen bezüglich Auslandsstudium, Auslandspraktikum und kümmert sich zusätzlich um unsere internationalen Studenten und Studentinnen und Gaststudierende.

Alles wichtigen Infos findest du unter: http://www.hs-ansbach.de/hochschule/international_office.html

Quelle: Hochschule Ansbach 2018

Wir unterstützen lebenslanges Lernen! Deshalb bieten wir neben unseren Bachelor- und Masterstudiengängen zahlreiche Möglichkeiten für Weiterbildungen in unterschiedlichen Bereichen. Die School of Business and Technology bündelt als das gesamte Thema Weiterbildung an der Hochschule Ansbach.

Weitere Infos finden Sie hier: http://www.hs-ansbach.de/index.php?id=2571&

Quelle: Hochschule Ansbach 2018

Standorte der Hochschule

Aktuelle Erfahrungsberichte

4.3
Stefanie , 05.11.2018 - Ressortjournalismus
4.7
Julian , 05.11.2018 - Biomedizinische Technik
3.7
Josef , 05.11.2018 - Wirtschaftsingenieurwesen
5.0
Fabian , 05.11.2018 - Multimediale Information und Kommunikation
3.7
Lisa , 05.11.2018 - Betriebswirtschaft
3.8
Florian , 05.11.2018 - Ressortjournalismus
3.0
Jessica , 05.11.2018 - Multimedia und Kommunikation
3.5
Maximilian , 05.11.2018 - Wirtschaftsinformatik
3.3
Nadja , 05.11.2018 - Multimedia und Kommunikation
4.2
Amelie , 05.11.2018 - Biomedizinische Technik
Studienberater
Laura Müller
Studienberatung
Hochschule Ansbach
+49 (0)981 4877-574

Du hast Fragen an die Hochschule? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Hochschule Ansbach
Hochschule für angewandte Wissenschaften Ansbach

340 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Interessantes Studium, spannende Inhalte

Ressortjournalismus

4.3

Dieses Studium macht wirklich Spaß. Anders als bei anderen Studiengängen schreibt man hier kaum Prüfungen, sondern schreibt Recherchen, nimmt Podcasts auf oder macht Kurzfilme. Die Profs sind zum Großteil selbst Journalisten und vom Fach. Wer kein Volontariat in Betracht zieht und lieber studieren möchte, dem kann ich RJO nur empfehlen. Die HS ist sehr neu und gut ausgestattet.

Medizintechnik in Ansbach? Super!

Biomedizinische Technik

4.7

Ein anspruchsvolles aber sich doch auszahlendes Studium, das einem ein breites Spektrum an naturwissenschaftlichen und technischen Methodenwissen vermittelt. Abgerundet wird dies durch zahlreiche Praktika, in denen das Erlernte veranschaulicht und optimal angewendet werden kann. Darauf und auf die Arbeitswelt bereiten einen die begleitenden Professorinnen und Professoren bestens vor und haben steht ein offenes Ohr für ihre Studenten. Das Highlight des Studiengangs ist das interessant gestaltete Praktikum am Klinikum Ansbach, bei welchem man Patienten und medizintechnische Geräte aus nächster Nähe kennenlernt.

Guter Rundumblick

Wirtschaftsingenieurwesen

3.7

Vielfältige Erfahrungen und Fertigkeiten im Bereich Wirtschaft und Technik gesammelt. Freundlicher und fast schon familiärer Umgang der Dozenten mit ihren Studierenden.
Das außerstudienmäßige Leben am Campus und in den Kneipen kommt dabei auch nicht zu kurz.

Super Sache

Multimediale Information und Kommunikation

5.0

Wer sich methodisch weiterbilden möchte, ist mit Modulen wie Projektmanagement, Krisenkommunikation oder Charisma in Führungspositionen bestens bedient. Im zentralen Projektmodul bietet sich zudem die Möglichkeit zum einen etwas Neues auszuprobieren oder aber seine bisherigen Fähigkeiten in einem Modul seiner Wahl einzubringen.

Geordnetes Durcheinander

Betriebswirtschaft

3.7

Die Mensa ist fantastisch und echt billig
Die Parkplätze sind dauerhaft zu wenig
Die Organisation lässt zu wünschen übrig
Professoren sind fast alle sehr nett
Der Campus ist wirklich unglaublich schön, aber es fehlen noch ein paar Bänke
Es fehlen Aufenthaltsräume, abgesehen von der Mensa und der Bib

Kompetenz zum Wohlfühlen

Ressortjournalismus

3.8

Der Studiengang Ressortjournalismus ist gut aufgebaut. Die Dozenten teilen den Studierenden in den meisten Fällen am Anfang der Lehrveranstaltung die Lernziele mit, sodass man sich am Ende selbst kontrollieren kann, was man bereits kann und was noch verbesserungswürdig ist.
Allerdings bestehen teilweise große Unterschiede in der Form der Wissensvermittlung. Während einige Dozenten das technische Angebot zur gemeinsamen Erarbeitung von Inhalten sehr sinnvoll einsetzen und die Studierenden...Erfahrungsbericht weiterlesen

Organisationschaos und oberflächlicher Unterricht

Multimedia und Kommunikation

3.0

Der Studiengang an sich ist durchaus sehr interessant und vielfältig. Gerade in den ersten zwei Semestern lernt man viele verschiedene Bereiche kennen. Jedoch ist diese Vielfalt auch gleichzeitig eines der größten Probleme von MuK, da durch zu wenige Dozenten und schlechte Organisation viele Themen und Programme nur sehr oberflächlich angesprochen werden. So muss man, vor allem was die Programme wie Photoshop etc. betrifft, selber viel nacharbeiten und ist ohne Vorerfahrung ziemlich im Nachteil....Erfahrungsbericht weiterlesen

Lehrreicher Studiengang

Wirtschaftsinformatik

3.5

Der Studiengang umfasst viele Möglichkeiten sich ein verschiedene Bereiche zu vertiefen und sein Wissen dort zu spezialisieren.
Mit großem Interesse schaffen es Dozenten den Studierenden Lehrinhalte spannend zu vermitteln. Das mit Erfolg.

Trotz des lehrreichen Studiengangs gibt es Inhalte welche definitiv nicht mehr zeitgemäß sind und erneuert werden müssen.

Passt schon

Multimedia und Kommunikation

3.3

Macht Spaß, viele Projekte, gut um praktische Erfahrungen zu sammeln. Es ist schön wirklich was in der Hand zu haben. Wissenschaftliches Arbeiten kommt jedoch nicht vor, manche Profs brauchen 1 Semester um Anschlussarbeiten zu korrigieren und die Hochschule kassiert währenddessen weiterhin Studiengebühren.

Es lohnt sich!

Biomedizinische Technik

4.2

Man muss sich anstrengen, um in den technischen Fächern immer am Ball zu bleiben- aber es lohnt sich. Vorlesungen auf aktuelle Themen bezogen. Die meisten Professoren sind sehr hilfsbereit und gut drauf.
Der Informationsfluss könnte etwas besser ablaufen und die verschiedenen Internetportal zu einem großen zusammengelegt werden

Breitgefächerter Studiengang

Betriebswirtschaft

3.5

Interessanter Studiengang, der einen umfangreichen Einblick in die verschiedenen Bereiche im Bereich Betriebswirtschaft bietet. Zudem kann man sich in den höheren Semestern auf zwei Schwerpunkte spezialisieren, wodurch man sein Wissen in diesen Bereichen erweitern kann.

Moderne Ausrichtung

Ressortjournalismus

3.5

Der Modulplan im Studiengang RJO reagiert gutbaif Trends im Journalismus, interessante externe Dozenten ergänzen den Lehrplan. Einige Professoren sind sehr engagiert bei der Sache. Allerdings ist die Organisation manchmal mangelhaft und die Kommunikation mit dem Studenten über Änderungen in Lehrplan ist ausbaufähig.

Praxis überzeugt

Multimedia und Kommunikation

3.5

Der Studiengang Muk überzeugt auf jeden Fall wegen seinem hohen Anteil an praktischen Modulen. Alles was du lernst wendest du meistens sofort praktisch an. Deshalb kannst du deine Inhalte viel besser vertiefen als an einer Universität. Die Organisation an der Hochschule Ansbach lässt jedoch meist zu wünschen übrig.

Kompetente Betreuung während des Studiums

Biomedizinische Technik

4.5

Genug Ansprechpartner vor Ort, Betreuung egal, ob für Studienrelevante Angelegenheiten oder private Krisen, stets sind Ansprechpartner vor Ort und Stelle.
Viele Informationsveranstungen und durch die vielen angebotenen 'Kurse' (Sport, Film usw) stets willkommenes Gefühl an der Hochschule.

Gute Studieninhalte

Ressortjournalismus

4.0

Nette Dozenten, gute Bibliothek und gute Organisation. Man hat die Möglichkeit, sich nach seinen Interessen weiter zu bilden und die Hochschule bietet ein breites Themenfeld an Kursen an. Moderne Hochschule mit guter Austattung und Lage. Ingesamt empfehlenswert.

Chaotische Leitung, wenig Auswahlmöglichkeiten

Multimediale Information und Kommunikation

3.8

Nette Professoren, die Organisation ist allerdings nicht so gut. Stundenplan ist leider vorgeben, sodass man vor allem beim Projektmodul nur eine Wahlmöglichkeit hat. Insgesamt fehlen frei wählbare Kurse, die die Möglichkeit bieten, sich auch in anderen Beteichen weiter zu bilden.

Internet ist Neuland

Betriebswirtschaft

2.0

Organisation vollkommen unausgereift, besonders alles rund um Stundenplan, Prüfungs und Modulanmeldung, Lernforen. Seit 2016 ständiger Wechsel zwischen Portalen, leider keine App verfügbar, Erstellung eines Programm für alles scheinbar zu anspruchsvoll (primuss moodle illias hrz etc vereint).

Inhalte sehr gut, Organisation unter aller Sau

Ressortjournalismus

3.3

Man ist crossmedial sehr gut ausgebildet. Leider ist der Studierendenservice sehr schlecht. Auch die Professoren sind engagiert und bringen den Studenten wertvolle Inhalte bei. Leider sprechen sich die Professoren nicht mit den Dozenten ab und dadurch hatten wir zwei, drei sinnlose Kurse. Der Campus ist sehr schön. Es ist gut, dass so wenige Studenten im Studiengang sind, weil alles familiär ist und sich die Professoren besser auf Einzelne konzentrieren können.

Gute Grundlagenausbildung

Ressortjournalismus

3.8

Sehr praxisorientierte, crossmediale journalistische Ausbildung. Das vorgeschriebene Praxissemester in einer Redaktion oder einem Unternehmen hilft, wichtige Einblicke in die Medienbranche zu gewinnen und das erlernte Handwerkszeug anzuwenden. Spezialisierung auf ein bestimmtes Ressort im Schwerpunkt möglich.

Praxisnah und gute Ausstattung

Ressortjournalismus

3.8

Studienort
Ansbach ist eine Kleinstadt, viel Studentenleben gibt es daher auf den ersten Blick nicht. Aber wenn man die richtigen Leute kennt, wird einem auf jeden Fall nicht langweilig und viel ist geboten.
Studiengang
Es gibt gute technische Ausstattung. Die Dozenten sind grösstenteils kompetent und sympatisch. Viel wird sehr praxisnah vermittelt.
Organisation
Die Organisation ist eher schlecht, auf Antworten wartet man teils lange.

Verteilung der Bewertungen

  • 4
  • 138
  • 174
  • 21
  • 3

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 340 Bewertungen fließen 251 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 66% Studenten
  • 12% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 20% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Angewandte Ingenieurwissenschaften Bachelor of Engineering
4.0
100%
4.0
7
Angewandte Kunststofftechnik Bachelor of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Applied Research in Engineering Sciences Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Betriebswirtschaft Bachelor of Arts
3.8
93%
3.8
64
Biomedizinische Technik Bachelor of Engineering
3.8
100%
3.8
16
Energiemanagement und Energietechnik Master of Engineering
In Kooperation mit 2 Hochschulen
4.2
100%
4.2
2
Industrielle Biotechnologie Bachelor of Science
3.8
100%
3.8
23
Interkulturelles Management Bachelor of Arts
3.3
100%
3.3
6
Internationales Produkt-und Servicemangement Master of Arts
3.8
100%
3.8
2
Kreatives Management Master of Business Administration
4.4
100%
4.4
10
Medizintechnik Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Multimedia und Kommunikation Bachelor of Arts
3.6
87%
3.6
78
Multimediale Information und Kommunikation Master of Arts
4.1
80%
4.1
5
Multimediales Didaktisches Design Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Public Relations und Unternehmenskommunikation Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Ressortjournalismus Bachelor of Arts
3.7
82%
3.7
77
Strategisches Management Bachelor of Arts
3.7
100%
3.7
1
Wertschöpfungsmanagement Bachelor of Arts
4.7
100%
4.7
4
Wirtschaftsinformatik Bachelor of Arts
3.7
100%
3.7
12
Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor of Engineering
3.8
96%
3.8
31

Studiengänge in Kooperation mit Hochschule Aschaffenburg

Diese Studiengänge werden in Kooperation mit einer staatlichen Partnerfachhochschule angeboten. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Hochschule Aschaffenburg.
Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen Bachelor of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0