Hochschule Ansbach

Hochschule für angewandte Wissenschaften Ansbach

www.hs-ansbach.de

Profil der Hochschule

Die Hochschule Ansbach, 1996 gegründet, ist eine moderne junge Hochschule. Das Studienangebot ist wissenschaftlich fundiert, außerdem weisen alle Studiengänge ausgeprägte Schnittstellen zur Praxis auf.

Durch Projekte, Kooperationen und das praktische Studiensemester knüpfen die Studierenden erste Kontakte mit Partnern aus der Wirtschaft. Dies nützt den zukünftigen Absolventen und Absolventinnen im Hinblick auf den Einstieg in die Arbeitswelt.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
22 Studiengänge
Studenten
2.984 Studierende
Professoren
59 Professoren
Standorte
5 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 1996

Zufriedene Studierende

4.0
Steve , 09.11.2019 - Ressortjournalismus
3.8
Denise , 08.11.2019 - Industrielle Biotechnologie
4.7
Franziska , 08.11.2019 - Betriebswirtschaft
4.3
Ahmad , 01.11.2019 - Biomedizinische Technik
3.8
Bianca , 31.10.2019 - Angewandte Ingenieurwissenschaften

Bildergalerie

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Arts
3.7
93% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Arts
3.6
94% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Arts
3.7
86% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Engineering
3.6
96% Weiterempfehlung
4
Bachelor of Engineering
3.9
100% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Hochschule

  • Die Hochschule im Social-Web

Gut zu wissen

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?
61%

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 5%
  • Ab und an geht was 61%
  • Nicht vorhanden 34%

bewerten den Flirtfaktor mit "ab und an geht was".

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
51%

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 13%
  • Viel Lauferei 51%
  • Schlecht 36%

müssen weit laufen, um Bus und Bahn zu erreichen.

Hast Du einen Studentenjob?
65%

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 65%
  • In den Ferien 20%
  • Nein 16%

haben einen Studentenjob.

Die Hochschule Ansbach bietet die Möglichkeit, Beruf und Studium unter einen Hut zu bringen - auf Bachelor sowie auf Masterniveau. Um die Vereinbarkeit von Beruf und Studium zu gewährleisten, beschränken sich die Präsenzveranstaltungen auf ein vertretbares Minimum.

Folgende Studiengänge bieten wir berufsbegleitend an:

An der Hochschule Ansbach:

  • Wertschöpfungsmanagement - Bachelorstudiengang
  • Kreatives Management - Masterstudiengang


Am Studienzentrum Weißenburg:

  • Angewandte Kunststofftechnik - Bachelorstudiengang
  • Strategisches Management - Bachelorstudiengang

Hier erhalten Sie weitere Informationen: http://www.hs-ansbach.de/studium/berufsbegleitendes_studium.html

Quelle: Hochschule Ansbach 2018

Grundsätzlich sind alle grundständigen, nicht berufsbegleitenden Studiengänge an der Hochschule Ansbach dual studierbar. An der Hochschule Ansbach bieten wir zwei unterschiedliche Varianten des dualen Studiums an.

  1. Verbundsstudium: Neben einem vollwertigen Bachelorabschluss erwirbst du zusätzlich einen Berufsabschluss mit staatlicher Kammerprüfung.
  2. Studium mit vertiefter Praxis: Das duale Studium mit vertiefter Praxis ist eine Kombination aus dem Studium an unserer Hochschule und der vertieften Praxis in einem Unternehmen. Im Gegensatz zum Verbundsstudium erwirbst du zwar zusätzlich zum Bachelorabschluss keinen Berufsabschluss, du kannst aber intensiv praktische Erfahrungen sammeln.

Weitere Infos gibt es hier: http://www.hs-ansbach.de/studium/duales_studium.html

Quelle: Hochschule Ansbach 2018

Wir möchten unsere Studenten und Studentinnen dazu animieren durch Studien- und/oder Praxissemester im Ausland interkulturelle Kompetenzen zu erwerben. Auslandserfahrung macht sich nicht nur gut im Lebenslauf sondern erweitert außerdem den eigenen Horizont und verbessert zusätzlich die Fremdsprachenkenntnisse. Wir haben zahlreiche Partnerhochschulen in unserem Netzwerk. Darüber hinaus freuen wir uns immer über international Studierende, die bei uns in Ansbach einen Gaststudienaufhalt pder ein komplettes Studium absolvieren möchte. Unser International Office betreut dich in allen Fragen bezüglich Auslandsstudium, Auslandspraktikum und kümmert sich zusätzlich um unsere internationalen Studenten und Studentinnen und Gaststudierende.

Alles wichtigen Infos findest du unter: http://www.hs-ansbach.de/hochschule/international_office.html

Quelle: Hochschule Ansbach 2018

Wir unterstützen lebenslanges Lernen! Deshalb bieten wir neben unseren Bachelor- und Masterstudiengängen zahlreiche Möglichkeiten für Weiterbildungen in unterschiedlichen Bereichen. Die School of Business and Technology bündelt als das gesamte Thema Weiterbildung an der Hochschule Ansbach.

Weitere Infos finden Sie hier: http://www.hs-ansbach.de/index.php?id=2571&

Quelle: Hochschule Ansbach 2018

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Standorte der Hochschule

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.7
Katrin , 10.11.2019 - Wirtschaftsinformatik
4.0
Steve , 09.11.2019 - Ressortjournalismus
3.8
Denise , 08.11.2019 - Industrielle Biotechnologie
4.7
Franziska , 08.11.2019 - Betriebswirtschaft
2.4
Marie , 07.11.2019 - Multimedia und Kommunikation
3.5
Nina , 06.11.2019 - Ressortjournalismus
3.5
Lena , 02.11.2019 - Wirtschaftsingenieurwesen
3.7
Fabian , 01.11.2019 - Wirtschaftsingenieurwesen
4.3
Ahmad , 01.11.2019 - Biomedizinische Technik
3.7
Andre , 31.10.2019 - Betriebswirtschaft
Studienberater
Laura Müller
Studienberatung
Hochschule Ansbach
+49 (0)981 4877-574

Du hast Fragen an die Hochschule? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Hochschule Ansbach
Hochschule für angewandte Wissenschaften Ansbach

413 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Interessant und abwechslungsreich

Wirtschaftsinformatik

3.7

Wirtschaftsinformatik ist so vielfältig. Es gibt viele Bereiche die man lernt und ausprobieren kann. In Ansbach kann man Studienschwerpunkte wählen und sie sind sehr interessant. Es wird darauf geachtet, dass man was lernt und nicht nur auswendig die Inhalte wiedergibt.

Praxisbezogener Studiengang

Ressortjournalismus

4.0

Nach dem Fachabi wollte ich unbedingt etwas praxisbezogenes machen. Für mich war schon einige Jahre davor klar, dass ich in den Journalismus möchte. Da hat sich der Studiengang Ressortjournalismus mehr als angeboten. Und nach einigen Semestern ist auch klar: Hier wird viel praxisbezogen gearbeitet und die Lehrredaktion (z.B. Campusradio und Stadtmagazin) geben die Möglichkeit neben den "normalen" Modulen wie Print, TV, Hörfunk, Next Media etc. sich praktisch auszuprobieren. Kurz gesagt: Ich würde hier wieder studieren.

Naturwissenschaften

Industrielle Biotechnologie

3.8

Viel gelernt über Physik, Chemie und Biologie. Teilweise sehr stressig aufgrund der Praktikas aber wenn man wirklich studieren möchte und sich reinhängt dann schafft man das ^^
Nur die Organisation lässt sehr zu wünschen übrig, da man anfangs keinr ahnung hat wo man alles hin muss und es einem auch keiner sagt oder viele falsche infos geben. Das könnte man etwas besser lösen aber ansonsten macht das studium wirklich spaß!

Sehr zufrieden

Betriebswirtschaft

4.7

Ich studiere zwar erst seit 01.10.2019 hier, aber ich habe mich schon lange nicht mehr so wohl und gut aufgenommen gefühlt.
Man wird mit offenen Armen empfangen.
Viele Dozenten gestalten ihre Vorlesungen auch mit anschaulichen Beispielen oder persönlichen Erfahrungen, was die Vorlesung nicht so trocken macht.

Gut für Unentschlossene

Multimedia und Kommunikation

2.4

Wenn man vorher nicht weiß, wo man am Ende hin will, dann hilft der Studiengang sicher bei der Findung des Richtigen.
Es gibt sicherlich einige Schwerpunkte, die gut sind. Meine waren allerdings nicht empfehlenswert, wenn man sich am Ende des Studiums wirklich mit der Materie auskennen möchte.
Bei Medientechnik waren 2 von 4 Veranstaltungen komplette Zeitverschwendung.
Bei Journalismus ist es ähnlich. Meiner Meinung nach werden die Noten für Projektarbeiten auch sehr zufällig ausgewählt.

Tolles Studium, Organisation verbesserungswürdig

Ressortjournalismus

3.5

Ich bin aktuell im 7. Semester und finde das Studium toll. Die Hochschule ist klein und familiär, man lernt schnell Leute kennen und ist für den Medienbereich auch gut ausgestattet.

Die Dozenten sind eher Glückssache. Manche sind wirklich super, andere eine ziemliche Katastrophe, aber man kommt gut zurecht.

Am besten gefällt mir der Praxisbezug, den ich so von keinem anderen Medienstudiengang in Deutschland kenne. Man kann viel ausprobieren und lernt dabei das Handwerkszeug. Nach dem Studium ist man für viele Berufe geeignet: Print, Hörfunk, TV, Online, Crossmedia, PR... Ich würde das Studium auf jeden Fall empfehlen!

Sehr gute und neue Erfahrungen

Wirtschaftsingenieurwesen

3.5

Professoren sind zum Teil sehr motiviert ihr Wissen an Studenten weiter zu geben. Andere Professoren wiederum leider nicht.
Die Lehrveranstaltungen waren meistens gut organisiert und falls der Plan es zugelassen hatte haben Professoren auch Veranstaltungen vorgezogen.
Mehr praktische Erfahrungen wären wünschenswert gewesen, gerade im Hinblick auf Konstruktion.

Schwer, aber trotzdem machbar

Wirtschaftsingenieurwesen

3.7

Manche Module lassen einen beinahe verzweifeln und sind einfach zu schwer. Dagegen kommt man bei anderen Veranstaltungen mit einem Tag lernen zu einem sehr guten Ergebnis. Die Balance fehlt.
Die Dozenten wissen in der Regel von was sie sprechen und halten, meistens eine gute Vorlesung ab.

Meine Erfahrung

Biomedizinische Technik

4.3

Eine sehr familiäre Atmosphäre, und die Professoren allgemein sind hilfreich und jeder Zeit kann man mit denen vereinbaren und Kontakte nehmen. Die Mitarbeiterinnen in Studintcervis auch sind sehr nett und darf man zu denen direkt gehen und seine Problem zeigen , dann können die Ihm schnell wie möglich weiter helfen.

Dozenten sehr gut - Organisation ausbaufähig

Betriebswirtschaft

3.7

Die Professoren und Dozenten sind sehr motiviert und bemüht. Viele Dozenten bringen ihre praktische Berufserfahrung ein, was sehr spannend sein kann. Die Organisation seitens der Verwaltung ist noch ausbaufähig. Vor allem bei der IT gibt es schwächen.

Vorlesung und Praktikum ergänzen sich gut

Angewandte Ingenieurwissenschaften

3.8

Die Lehrveranstaltungen sind meist gut strukturiert und ohne Probleme zu meistern, wenn die nötige Arbeit investiert wird. Die zugehörigen Praktika sind eine gute Ergänzung und bieten einen anderen Blickwinkel im Gegensatz zur Theorie der Vorlesungen.

Gute Grundlagen

Multimedia und Kommunikation

3.8

In MUK in Ansbach werden gute Grundlagen vermittelt. Durch die Spezialisierung erst in den höheren Semestern sieht man alle Fächer und merkt schnell, was einem gut liegt und was eher weniger. Die Hochschule hat zudem einen top ausgestatteten Verleih, bei dem sich Studenten für Projekte alles ausleihen können, was das Herz begehrt.

Praxisnahe Professoren

Betriebswirtschaft

2.7

Die meisten der Professoren sind noch bzw waren bereits im Berufsleben und können so ihren Wissensschatz weitergeben oder von der praktischen Umsetzung der in der Theorie vermittelten Inhalte berichten. Dies erleichtert den Studenten den Einstieg bzw. die Vorstellung dessen, was sie später im Berufsleben erwartet.

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Multimedia und Kommunikation

3.0

Rückblickend ist das gesamte Studium schwierig einzuordnen. Gerade in den ersten zwei Semestern gibt es einige Lehrveranstaltungen, in denen die Masse der Studenten es den Dozenten sehr erschwert die Inhalte interessant zu vermitteln. Manchmal scheitert es natürlich auch am eigenen Desinteresse - es liegt einem natürlich nicht jeder Bereich aus den sehr breit aufgestellten Grundlagen. Aber gerade in den Schwerpunkten kann man sich mit viel Selbstmotivation stark entfalten. In welchem Ausmaß man die Projekte gestaltet liegt an einem selbst, wenn man aber nach Unterstützung sucht wird man gerade unter den Kommilitonen jederzeit fündig. Im Endeffekt ist es das was man draus macht. Kreativität und Eigeninitiative sind gefragt!! Mein Tipp: falls ihr gar keine Ahnung habt wo es euch hintreibt, wird euch dieses Studium die Augen öffnen und euch in die richtige Richtung leiten. Bei genaueren Vorstellungen, sucht euch lieber einen spezifischeren Studiengang.

Gutes Klima - gute Betreuung

Betriebswirtschaft

3.7

In Ansbach fühlt man sich gut betreut. Die kleine Hochschule fühlt sich sehr familiär an und die Kommunikation mit den Dozenten ist immer einfach und schnell.
Meiner Meinung nach könnten viel mehr Wahlpflichtfächer angeboten werden, um ein breiteres Wissensspektrum abzudecken und sich vielleicht auch noch mehr Nischenwissen aneignen zu können.
Die zur Verfügung stehenden Ressourcen sind gut.

Guter breitgefächerter Medienstudiengang

Multimedia und Kommunikation

3.4

Multimedia und Kommunikation ist ein sehr vielfältiger Studiengang. Man kann in alle Bereiche der Medienwelt (Fotographie, Videographie, Film, Journalismus, 3D Graphics, Grafikdesign, Web Design, App Entwicklung, Audio, Informatik) reinschnuppern und so feststellen, was einem am meisten zusagen. Ist also perfekt für jemanden, der etwas mit Medien machen will aber noch nicht genau weiß was.
Die Organisation an der Hochschule ist oft nicht so gut aber was ich gehört hab, ist die fast nirgends wirklich besser.
Eins sollte man aber wissen: Durch das Studium an sich wird man in keinem Bereich zum Profi! Das geht nur über viel Selbststudium oder einem anderen, spezifischeren Studiengang.

Gutes Studium

Biomedizinische Technik

3.7

Ein gutes Studium bei dem man viel lernt und sein Wissen durch viele Praktika vertiefen kann. Durch die kleinen Gruppen hat man guten Kontakt zu den Professoren.
Jedoch werden sehr viele unterschiedlichen Fachbereiche gelehrt, sodass man wenig in die Tiefe geht. Zusätzlich besteht wenig Wahl/Vertiefungsmöglichkeit.

Guter Einblick in verschiedene Medienbereiche

Multimedia und Kommunikation

3.2

Die ersten beiden Semester beinhalten viel Theorie aus den Bereichen Film, Grafik, 3D, Audio, Fotografie und Journalismus. Richtig interessant wird das Studium im 3. Semester, da hier eine erste Spezialisierung erfolgt. Leider wurden hier einige Module nicht angeboten, weswegen ich Kurse belegen musste, die ich nicht besonders interessant fand. Die Organisation des Studiengangs ist definitiv verbesserungswürdig, da Studenten teilweise schlecht bzw. gar nicht informiert werden. Lobenswert finde ich die Ausstattung im Film und 3D Bereich.

Nicht langweilig

Wirtschaftsingenieurwesen

3.0

Wenn man nicht auf die Noten achtet hat man nach meinen Erfahrungen nicht viel Aufwand. Wobei ich erst im dritten Semester bin also wohl auch nicht mit Sicherheit sagen kann wie viel es noch wird. Man hat recht viele Praktische Pflichtkurse, was ein bisschen nervt aber für jemanden ohne Erfahrung sinnvoll ist.

Dranbleiben lohnt sich

Biomedizinische Technik

3.8

Die ersten drei Semester sind hart, aber ab dann fängt es an interessanter zu werden und Spaß zu machen. Die meisten Profs sind nett und halten gute Vorlesungen. Gibt natürlich auch Ausnahmen. Die vielen Praktika sind zwar teilweise stressig, aber sehr interessant.

Verteilung der Bewertungen

  • 4
  • 154
  • 223
  • 28
  • 4

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    2.6
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 413 Bewertungen fließen 248 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 64% Studenten
  • 13% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 22% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Angewandte Ingenieurwissenschaften Bachelor of Engineering
3.8
90%
3.8
10
Angewandte Kunststofftechnik Bachelor of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Applied Research in Engineering Sciences Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Betriebswirtschaft Bachelor of Arts
3.7
93%
3.7
75
Biomedizinische Technik Bachelor of Engineering
3.9
100%
3.9
20
Energiemanagement und Energietechnik Master of Engineering
In Kooperation mit 2 Hochschulen
4.2
100%
4.2
2
Industrielle Biotechnologie Bachelor of Science
3.8
100%
3.8
25
Interkulturelles Management Bachelor of Arts
3.1
78%
3.1
9
Internationales Produkt-und Servicemangement Master of Arts
3.8
100%
3.8
3
Kreatives Management Master of Business Administration
4.5
100%
4.5
10
Leadership Master of Business Administration
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Medizintechnik Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Multimedia und Kommunikation Bachelor of Arts
3.6
94%
3.6
93
Multimediale Information und Kommunikation Master of Arts
4.1
80%
4.1
5
Multimediales Didaktisches Design Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Public Relations und Unternehmenskommunikation Master of Arts
3.4
83%
3.4
6
Ressortjournalismus Bachelor of Arts
3.7
86%
3.7
94
Strategisches Management Bachelor of Arts
3.7
100%
3.7
1
Visualisierung und Interaktion in digitalen Medien Bachelor of Arts
3.8
100%
3.8
1
Wertschöpfungsmanagement Bachelor of Arts
4.5
100%
4.5
5
Wirtschaftsinformatik Bachelor of Arts
3.6
100%
3.6
14
Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor of Engineering
3.6
96%
3.6
40

Studiengänge in Kooperation mit TH Aschaffenburg

Diese Studiengänge werden in Kooperation mit einer staatlichen Partnerfachhochschule angeboten. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an TH Aschaffenburg.
Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen Bachelor of Arts
3.8
100%
3.8
1