Hochschule Ansbach

Hochschule für angewandte Wissenschaften Ansbach

www.hs-ansbach.de

354 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Toller Studiengang mit viel Praxisbezug!

Ressortjournalismus

4.0

Ressortjournalismus ist ein Studiengang, den es in Deutschland kein zweites Mal gibt. Durch das Schnuppern in die verschiedenen Formen des Journalismus, ist man in allen Bereichen gut ausgebildet und weiß relativ schnell, welche Sparte einem am besten liegt. Auch die Schwerpunktwahl mit teils sehr engagierten Dozenten trägt zur Findung der richtigen Spezialisierung bei.
Die Lehrveranstaltungen sind gut verständlich und oft mit Skript hinterlegt, die Ausstattung der Hochschule ist wirklich...Erfahrungsbericht weiterlesen

Online, innovativ und flexibel

Interkulturelles Management

3.7

Der Studiengang "Interkulturelles Management" ist ein Mix aus Onlinestudium und rund 15 Lehrveranstaltung in Rothenburg o. d. Tauber. Das heißt, du muss nicht nach Ansbach ziehen, um diesen Studiengang zu wählen. Die Meisten leben in Nürnberg und fahren nach Rothenburg, wenn eine Lehrveranstaltung stattfindet. Dementsprechend ist der Studiengang sehr flexibel, du muss nicht immer anwesend sein, aber es ist zu empfehlen, da du die Inhalte besser verstehst.

Ein neues Ziel gefunden

Multimedia und Kommunikation

3.5

Ursprünglich sollte es nur ein Park Studium werden, aber nun glaube ich gefunden zu haben, was ich mir auch in der Zukunft vorstellen kann. Nicht alles ist positiv, aber wenn man selbst Initiative ergreift, kann man das Studium ausschöpfen: denn was die Hochschule verlangt ist zu wenig.

Tolle FH mit Haken

Wirtschaftsinformatik

3.3

Die Professoren in manch Fächern sind bisschen "älter" und vermitteln nicht das Wissen in den Stil wie Sie sollten. Programmieren wird sehr schwer beigebracht. Umgang mit PC? Fehlanzeige. Manche Folien zum Teil aus 1980(z.B. Statistik).

Prüfungsanmeldung sehr unübersichtlich. Ansonsten eine sehr schöne FH in einen stillen Örtchen.

Guter Einblick in den Medienbereich

Multimedia und Kommunikation

3.8

Der Studiengang macht Spaß. Man bekommt am Anfang grob einen Einblick über die ganze Medienwelt und später kann man einen Schwerpunkt auswählen und machen was ihm/ ihr wirklich Spaß macht. Film, Sound-Design, 3D, Gestaltung, Web Design, Programmierung, Journalismus, Fotografie sind die Bereiche der Medien, die man hier begegnet.

Der Stand der Technik wird vermittelt!

Industrielle Biotechnologie

3.8

IBT in Ansbach zu studieren ist nicht das schlechteste was einem passieren kann!

Die Inhalte der Vorlesungen vermitteln oft modernste Erkenntnisse aus der Biotechnologie und werden durch die vielen Stunden im Labor sehr gut abgerundet.

Dadurch das pro Wintersemester ca. 50 Erstis das Studium beginnen, ist es ein sehr kleiner Studiengang, wodurch ein Zusammenhalt und eine sehenswerte Hilfsbereitschaft gelebt wird!

Nur Probleme mit Organisatorischem

Multimedia und Kommunikation

1.8

Die HS Ansbach ist leider nicht zu empfehlen, da schon einfache Dinge wie sich zu einer Prüfung anzumelden teilweise nicht funktioniert. Dies führt dazu, dass man mehr Semester machen muss oder exmatrikuliert wird. Geholfen wir einem von niemandem. Anträge werden grundsätzlich abgelehnt, auch wenn die Technik des Rechenzentrums nicht funktioniert.

Man lernt für's Leben

Kreatives Management

4.0

Das Studium unterstützt einen sowohl in der persönlichen als auch in der beruflichen Weiterentwicklung. Man lernt viele neue Ansatzpunkte kennen und in jeder Veranstaltung ist für jeden etwas dabei. Durch die kleinen Gruppen entstehen immer rege Diskussionen und interessante Austauschmöglichkeiten. Man lernt außerdem auch viel voneinander und unterstützt sich gegenseitig.

Göttliche Kreativität: Der Schlüssel aller Fragen!

Kreatives Management

4.8

CREAPower: Göttliche Kreativität oder Divine Power ist die Basis von Intuition die zur Kreativität führt und Lösungen sichtbar macht. Meinen "roten Faden" der Kreativität kann ich jetzt verstehen und zuordnen. Herr Prof. Jürgen Rippel lenkte intuitiv den Blick auf "Hildegard von Bingen" und erschloss mir unentdeckte und unbekannte Teile meines roten Fadens. Das Studium war für mein gesamtes Leben bahnbrechend und führte mich zu tiefster Erkenntnis meines Lebensauftrages, meiner Berufung. Die Men...Erfahrungsbericht weiterlesen

Erweiterung des Horizonts

Kreatives Management

4.5

Der MBA "Kreatives Management" erweitert den eigenen persönlichen, als auch fachlichen Horizont. Die abwechslungsreichen Inhalte, die anspruchsvollen Aufgaben und die top Dozenten bieten ein breites Spektrum für die eigene Weiterentwicklung. Die Organisation und Betreuung sind hervorragend.

Im Verlauf des Studiums immer chaotischer!

Betriebswirtschaft

2.7

Wo soll ich anfangen ...

..zu Beginn des Studiums steht man bereits vor der ersten - ohne Hilfe höherer Semester kaum zu bewältigenden Aufgabe der Kursanmeldung! Es wird einem zwar kurz gezeigt, wie es theoretisch laufen könnte, dass aber die ersten 2 Wochen (MINIMUM) das gesamte System lahmgelegt ist, erwähnt niemand.

Also nach den 2 Wochen erneut versucht mich für Kurse einzutragen -> ALLE VOLL! .. nach vielen Dank auch!


aber irgendwann u...Erfahrungsbericht weiterlesen

Spaß am Studium

Multimedia und Kommunikation

3.8

Super Lehrveranstaltungen, die genau das richtige Level haben. Man fühlt sich nicht unterfordert aber auch bicht überfordert. Der Studienverlauf ist logisch durchdacht. Die Hochschule ist modern ausgestattet, mit Fernsehstudio, Tonstudio, etc. Es macht definitiv Spaß da zu studieren.

Ein Studium mit Zukunft in Ansbach gut umgesetzt!

Wirtschaftsingenieurwesen

3.7

Der Studiengang ist gut durchdacht und ebenso logisch aufgebaut. Ich selber hatte zu Beginn keine technischen Vorkenntnisse und bin mit dem Tempo der Lehrveranstaltungen gut zurecht gekommen. Man sollte sich dennoch bewusst sein, dass man außerhalb der Vorlesungen noch Zeit investieren muss, um Inhalte nachzubereiten oder fehlende Vorkenntnisse nachzuholen.

Die Professoren sind nett und fachlich kompetent. Der ein oder andere Unterschied in der Motivation, die Lehrinhalte zu vermi...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ausstattung hui, Studierendenservice pfui

Wirtschaftsingenieurwesen

3.5

Die HS Ansbach ist eine nette kleine Hochschule, in der man sich wohlfühlt.
Positiv sind zum einen die gute Ausstattung (PC´s, Drucker, IT) und die Bibliothek. Die meisten Dozenten sind in Ordnung, bis auf (leider) einige schwarze Schafe. Neben dem Campus befindet sich ein Einfkaufszentrum, wo man schnell mal etwas besorgen kann. Die Lehrveranstaltungen und Studieninhalte sind größtenteils interessant, die vielen Praktikas allerdings eher nervig.

Negativ zu bewerten ist das...Erfahrungsbericht weiterlesen

Bis jetzt zufriedenstellend

Betriebswirtschaft

3.3

Es gibt viele Vorurteile über den Studiengang BWL. Aber trotzdem braucht man es überall. Man muss sich noch nicht gleich entscheiden in welches Gebiet man sich spezialisieren möchte. Das finde ich echt super! Man kann in vielen Bereichen der Wirtschaft arbeiten.

Wir sind die Pioniere dieses Studiengangs

Interkulturelles Management

3.0

Unser Studiengang ist neu und befindet sich noch in der Entwicklung. Die Dozenten testen sich noch aus, wie Prüfungen gestaltet werden können was verlangt werden darf und kann. Dementsprechend ist es leider noch nicht ganz ausgereift. Allerdings ist es sehr interessant auf die verschiedenen Kulturen einzugehen und es gibt sehr viel Potential nach oben.

Kein reiner Print-Journalismus!

Ressortjournalismus

3.7

Wer Ressortjournalismus in Ansbach studiert, sollte ein Interesse an den Medien, ihren Entwicklungen und Gebrauch haben. Das Studium bildet keine reinen Print-Journalisten aus. Jeder Bereich, in dem Journalisten tätig sind, bekommt seinen Raum. Man darf in Ansbach nicht das ganz große "Studentenfeeling" erwarten, wie man es aus den richigen Studentenstädten kennt. Das Studium an sich ist abwechslungsreich und interessant, aber nicht unbedingt notwendig, um als Journalist tätig zu werden. Dennoch...Erfahrungsbericht weiterlesen

Labortage, nette Leute, lange Tage in der Bib

Biomedizinische Technik

3.8

Das Studium macht wirklich Spass. Man kann so viel lernen und entdecken. Allerdings steckt auch ein Haufen Arbeit dahinter. Während viele andere ihre Freizeit genießen sitzen wir in der Bib oder stehen im Labor.
Was ich außerdem ganz gut finde ist, dass der Campus und damit auch der Studiengang nicht so groß ist. Jeder kennt und hilft sich.

Irgendwas mit Medien... oder was?

Multimedia und Kommunikation

4.2

Die Hochschule Ansbach ist eine familiäre Hochschule mit einem wunderschönen Campus in einer fast genauso schönen Kleinstadt. Die Seminarräume sind groß genug um selbst meinen Jahrgang (ca. 98 zu Beginn des Semesters) unterzubringen, auch wenn bei manchen Veranstaltungen dafür die Aufteilung in Gruppen notwendig ist.
Allgemein würde ich das Studium als "mittelschwer" einstufen. Mit viel Fleiß ist jede Prüfung zu schaffen, auch wenn das Talent fehlen sollte.

Zur Ausstattung:...Erfahrungsbericht weiterlesen

Eine gute Ausbildung

Angewandte Ingenieurwissenschaften

4.2

Das Studium bereitet einen gut auf das Arbeitsleben vor und laut Proffesoren und anderen Studenten bekommt man sehr gut danach einen Job. Das Grundstudium schafft für die weiteren Semester eine optimale basis um sich dann auf seinen Studiengang zu fixieren.

Verteilung der Bewertungen

  • 4
  • 141
  • 183
  • 22
  • 4

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 354 Bewertungen fließen 231 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 66% Studenten
  • 12% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 21% ohne Angabe