COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen findest Du hier

Uni Hohenheim

Universität Hohenheim

www.uni-hohenheim.de

Profil der Universität

Im Südwesten Deutschlands, am südlichen Rand der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart, liegt die Universität Hohenheim mit den Fakultäten Naturwissenschaften, Agrarwissenschaften sowie Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.

Innovativ und international arbeitet Hohenheims Forschung an der kontinuierlichen Verbesserung menschlicher Lebensqualität in den Bereichen Gesundheit und Ernährung, nachhaltige Landwirtschaft, Wirtschaft, Innovations- und Dienstleistungsmanagement sowie Kommunikation.

Hochschultyp
Staatliche Universität
Studiengänge
39 Studiengänge
Studenten
9.235 Studierende
Professoren
119 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 1818
Profil zuletzt aktualisiert: 03.2020

Zufriedene Studierende

3.8
Ernesto , 23.03.2020 - Agrarbiologie
3.8
Jessica , 19.03.2020 - Wirtschaftswissenschaften
3.8
Jessica , 08.03.2020 - Biologie
4.2
Lucas , 19.02.2020 - Management
4.2
Laura , 18.02.2020 - Ernährungsmanagement und Diätetik

Bildergalerie

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Arts
4.1
95% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Science
4.0
94% Weiterempfehlung
2
3.8
97% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Science
4.0
90% Weiterempfehlung
4
Master of Science
4.0
100% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Universität

  • Die Universität im Social-Web

Gut zu wissen

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?
54%

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 10%
  • Ab und an geht was 54%
  • Nicht vorhanden 36%

bewerten den Flirtfaktor mit "ab und an geht was".

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
40%

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 40%
  • Viel Lauferei 35%
  • Schlecht 25%

beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Hast Du einen Studentenjob?
60%

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 60%
  • In den Ferien 19%
  • Nein 21%

haben einen Studentenjob.

Videogalerie

Lehre mit Leidenschaft ist einer der Ansprüche der Universität Hohenheim. Dies zeigt sich in mehreren preisgekrönten Reformprojekten.

Selbst forschen statt zusehen: Das Projekt Humboldt reloaded lässt Studierende bereits im Grundstudium wissenschaftliches Neuland betreten. Ein bundesweit einzigartiges Projekt, für das der Stifterverband und die Hochschulrektorenkonferenz der Universitätden renommierten Ars-legendi Preis verliehen haben – Deutschlands höchster Auszeichnung für Exzellenz in der Lehre.

Weitere Reformprojekte sind die Mobile Lehre (ausgezeichnet mit dem Deutschen E-Learning Innovations- und Nachwuchs-Award d-elina der BITCOM) oder das Ethik-Modul, entwickelt von der Studierendengruppe FRESH (ausgezeichnet von der UN).

Ranking-Ergebnisse der Universität

Quelle: Uni Hohenheim 2018

Schnell Durchstudieren oder Extras nutzen für Forschung, externe Praktika, internationale Kooperationen und den Blick über den fachlichen Tellerrand: Nichts ist so individuell wie Ihr Agrarstudium an der Universität Hohenheim.

Schneidern Sie sich Ihr individuelles Studium dank:

  • Schnellspur-Option für Studieren ohne Umwege
  • Breitband-Bildung durch umfangreiche Vertiefungs- und Wahlmöglichkeiten
  • Preisgekrönten Angeboten wie Humboldt reloaded für Wissenschaft von Anfang an
  • Auslands-Option durch Austausch mit über 80 Partneruniversitäten

Quelle: Uni Hohenheim 2018

Nr. 1 in Internationalisierung: Im aktuellen EU-Ranking „U-Multirank“ nimmt die Universität Hohenheim eine Spitzenstellung in der Internationalisierung ein.

Grundlage des Spitzenplatzes ist das jahrzehntelange, globale Engagement der Agrarwissenschaften. Vor allem die Tropenforschung mit 10 Professuren macht die Universität Hohenheim weltweit bekannt.

Internationale Chancen für Studierende:

  • 80 Partnerinstitutionen weltweit (davon 40 im Erasmus+ Programm)
  • Mitglied in der Euroleague for Life Sciences – dem Netzwerk der Besten Europas
  • Stipendienprogramm für Reisen, Forschung und Austausch
  • Weltweites Alumni-Netzwerk
  • Studium nach internationalen Maßstäben für Exzellenz und internationale Wettbewerbsfähigkeit der Absolventen
  • Internationale Master und Double-Degree-Master-Studiengänge im Anschluss an das Bachelor-Studium

Quelle: Uni Hohenheim 2018

Stipendien und Preise für das Studium, für Abschlussarbeiten, für Reisen und für Kongressbesuche: Dank vieler Gönner verfügt die Universität Hohenheim über eine ausgesprochen reichhaltige Stipendienkultur.

Rund 100.000 Euro beträgt der Gesamtwert aller Stipendien und Preise, die jedes Jahr am Dies academicus vergeben werden.

Preise & Stipendien

Quelle: Uni Hohenheim 2018

Ein Schloss, historische Parkanlagen und ergänzend moderne Architektur: 2009 wurde die Universität Hohenheim zur schönsten Campus-Universität des Landes gekürt.

Gelegen ist dieses Kleinod am südlichen Rand der Landeshauptstadt Stuttgart. Der Campus ist nur wenige Minuten von Flughafen, Landesmesse und Autobahn entfernt und gut mit Bus und U-Bahn zu erreichen.

Virtueller Rundgang

Quelle: Uni Hohenheim 2018

Standort der Universität

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.8
Ernesto , 23.03.2020 - Agrarbiologie
3.3
Lukas , 20.03.2020 - Wirtschaftswissenschaften
3.8
Jessica , 19.03.2020 - Wirtschaftswissenschaften
3.5
Dennis , 18.03.2020 - Lebensmittelwissenschaft und Biotechnologie
2.2
Ben , 10.03.2020 - Management
3.8
Jessica , 08.03.2020 - Biologie
2.8
Anonym , 05.03.2020 - Wirtschaftswissenschaften
3.5
Anonym , 27.02.2020 - Agrarwissenschaften
4.2
Lucas , 19.02.2020 - Management
4.2
Laura , 18.02.2020 - Ernährungsmanagement und Diätetik
Studienberater
Zentrale Studienberatung
Uni Hohenheim
+49 (0)711 459 22064

Du hast Fragen an die Universität? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Uni Hohenheim
Universität Hohenheim

1022 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Macht Spaß!

Agrarbiologie

3.8

Ein sehr zukunftsorientierter Studiengang. Die Uni ist zwar klein aber man findet dafür sehr schnell Anschluss und Freunde. Kann Hohenheim und Agrarbiologie nur empfehlen! Man hat diverse Module die sich alle mit Landwirtschaft und Biologie/Chemie beschäftigen. 

Hohen Anforderungen

Wirtschaftswissenschaften

3.3

Man bekommt vielseitige Fähigkeiten in verschiedenen Veranstaltungen. Aber die Anforderungen dabei sind hoch.
Besonders im Grundstudium darf man sich nicht in den Entspannmodus begeben. Ansonsten sehr schöner Campus und super Atmosphäre. Ich würde den Studiengang empfehlen.

Ich habe gute Erfahrungen mit meinem Studium

Wirtschaftswissenschaften

3.8

Nicht leicht aber sehr lehrhaft. Die Quantitativen Methoden sind ziemlich schwer, jedoch zeigen sich viele Zusammenhänge zur Volkswirtschaftslehre und zur Betriebwirtschaft.
Die Professoren sind sehr professionell und nehmen Fragen von den Kommilitonen an und beantworten diese meist.

Toller Studiengang mit interessanten Wahlmodulen

Lebensmittelwissenschaft und Biotechnologie

3.5

Der Arbeitsaufwand ist im Vergleich zu anderen Studiengängen in Hohenheim etwas höher, aber dennoch macht die Lernerei Spaß. In der Orientierungsphase (1.+2. Semester) wird wie an jeder anderen Uni auch, ausgesiebt. Die Organisation von Seiten der Hochschule ist verbesserungswürdig. Man wird nicht bezüglich VL-Ausfall informiert und läuft meistens ratlos durch die Gegend. In der Mensa ist das Essen verzehrbar, wobei das vegane Angebot ausgeweitet werden könnte. Die Bibliothek ist nicht so groß, enthält aber dennoch genug Literatur. Dennoch mangelt es an Lernplätzen auf dem gesamten Campus. Während der Klausurenphase kommt die Uni den Studierenden entgegen und öffnet Hörsäle zum lernen. Aber während dem Semester gleicht die Suche nach einem Lernort einer Schatzsuche. Im Großen und Ganzen kann ich den Studiengang und die Uni weiterempfehlen.

Macht nicht den gleichen Fehler wie ich

Management

2.2

- Organisation ist eine Katastrophe (Klausuren brauchen Ewig um korrigiert zu werden und so kann man sich null auf mögliche Folgeklausuren vorbereiten, weil man einfach nicht weiß ob man bestanden hat. Andere Universitäten schaffen das doch auch in 2-3 Wochen. Wieso nicht die Uni Hohenheim? Klausuranforderungen werden in letzter Sekunde geändert (länge und Inhalt der Klausur)

- Nur schlechte Nachrichten über die Uni (Doc Holiday, Subventionsbetrug, Randalierender Student, sexismus...Erfahrungsbericht weiterlesen

Guter Mix aus allem

Biologie

3.8

Die rein biologischen Module (Zoologie, Botanik, Physiologie ect. ) sind top, auch mit guten Dozenten besetzt. Meiner Meinung nach kommen sie aber neben ziemlich vielen Grundlagen Modulen (Chemie, Mathe) zu kurz. Diese ziehen sich bis zum Vertiefungsstudium hin und sind meiner Meinung nach nicht unbedingt in der Fülle nötig.

Lernen lohnt sich

Wirtschaftswissenschaften

2.8

Hier wird oft gesagt das es sehr schwer sei usw. Mein Eindruck und der von meinen Freunden war ganz einfach der, dass wer lernt und es richtig macht belohnt wird. Das Grundstudium ist schwer aber nicht mal ansatzweise unmöglich. Kein Studiengang ist einfach. Grundsätzlich gilt wer Mathe 1 schafft im 1. Semester schafft alles weil das die schwerste Prüfung ist die einem im Studium unterkommen wird. Das 2. Semester ist einfach nur viel Stoff und danach wird es angenehmer. Man muss halt lernen. Man kann Klausuren schieben damit es angenehmer wird usw. Ich kann es empfehlen wenn man wirklich vor hat zu arbeiten weil das fordert Hohenheim aufjedenfall.

Moderner und praxisorientierter Masterstudiengang

Agrarwissenschaften

3.5

Der Studiengang Master Agrarwissenschaften ist sehr vielfältig aufgebaut. Es besteht nicht der Zwang eine Fachrichtung mit vorgegebenen Pflichtmodulen wählen zu müssen, sondern man kann sich auch für die freie Fachrichtung mit komplett individuell zusammengestellten Modulen entscheiden. Hier besteht jedoch die Qual der Wahl. Die Lehrveranstaltungengen könnten teilweise besser an ein immer wieder gefordertes "Masterniveau" angepasst werden und weniger Inhalte aus dem Bachelor wiederholt werden. D...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr guter Master

Management

4.2

Die Masterveranstaltungen an der Universität Hohenheim waren die Entschädigungen für die oft langweilig und lustlosen Veranstaltungen im Bachelor. Durch die große Flexibilität ist es einem möglich nun nur noch Dinge zu besuchen, die einen persönlich interessieren und weiter bringen. Durch die kleineren Veranstaltungen war es den Dozenten möglich viel intensiver zu lehren und es schien so, als hätten sie selbst deutlich mehr Spaß daran. Den Masterstudiengang Management an der Universität Hohenheim kann ich nur empfehlen.

Sehr interessantes Studium

Ernährungsmanagement und Diätetik

4.2

Ich studiere mittlerweile im 4. Semester EMD und bin ziemlich zufrieden. In den ersten 2-3 Semestern hat man viele Grundlagenmodule wie Chemie, Bio, Physik. Ich habe selbst Chemie nach der 9. Klasse abgewählt aber es war kein Problem, den Stoff aufzuholen, da wirklich von null alles aufgearbeitet wird. Ab dem ersten Semester hat man bereits fachspezifische Module wie z.B. „Einführung in die Diätetik“, die sehr interessant sind und einem einen guten Einblick verschaffen. Die Klausuren waren bis jetzt eigentlich alle machbar, man muss aber schon Zeit reinstecken, da es sehr viel Stoff ist.

Bietet Einsicht in alle Bereiche

Lebensmittelwissenschaft und Biotechnologie

3.8

Der Studiengang an der Uni Hohenheim bietet Einsicht in alle Bereiche der Lebensmittelindustrie. Über die möglichen Verfahren in Verpackung, Qualitätsmanagement über Hygienevorschriften, die einzelnen Teilbereiche von Bier bis Getreide, Biotechnologie und Sensorik. Die verschiedenen Laborpraktika zeigen im kleinen Maßstab wie die Prozesse und auch die Labore in der Industrie aussehen und vermitteln einem die richtige und benötigte Arbeitsweise.

Finde es angewandt und man kann sich super eine Richtung auswählen, die man später einschlagen will. Leider ist kein Pflichtpraktikum nötig, man kann aber dennoch eins als Wahlmodul absolvieren.
Die Dozenten sind mal mehr und mal weniger bemüht. Ist das Grundstudium erst mal geschafft, warten viele spannende Module!

Viel Fleiß, (oft) kein Preis

Wirtschaftswissenschaften

3.0

Wunderschöner Campus. Die Studienorganisation könnte besser sein, aber auch schlechter. Leider verfügt die Uni über eine verhältnismäßig kleine Zentralbibliothek. In Prüfungsphasen wird es ziemlich eng.
Der Studiengang ist sehr zu empfehlen, allerdings muss man in manchen Fächern damit rechnen, nicht für seine Mühen belohnt zu werden.

Studiengang, der alles abdeckt

Management

4.3

Ich bin zwar erst im 1. Semester, kann aber jetzt schon sagen, dass man auf jeden Fall einen sehr guten Überblick über alle relevanten Inhalte in der Wirtschaft erhält. Die Wahl der Vertiefungen ist sehr vielfältig und es werden auch bereits neuartige Themen (Digitalisierung, Industrie 4.0, etc.) als Vertiefungen angeboten. Außerdem gibt es eine Reihe an interessanten Seminaren. Man muss aber auch sagen, dass Hohenheim sehr anspruchsvoll ist und man hier nichts geschenkt bekommt. Die Klausuren sind super taff und man kommt definitiv in dem ein oder anderen Fach an seine Grenzen.

Interessant, aber...

Lebensmittelwissenschaft und Biotechnologie

3.3

Durch den Aufbau des Studiengangs wird man sehr unter Druck gesetzt und mir erscheint auch nicht alles davon logisch. Ansonsten macht der Studiengang Spaß, vorallem wenn man Naturwissenschaftlich interessiert ist.
Zur Bibliothek: zu wenig Sitzplätze, viel zu wenig Steckdosen.

Rundum zu empfehlen

Wirtschaftswissenschaften

4.5

Im positiven Sinne anspruchsvoll
Interessante und abwechslungsreiche Inhalte
Viele Spezialisierungsmöglichkeiten
Motivierte Dozenten
Schönster Campus Deutschlands
Sehr gute Bibliothek
Ausgeprägtes studentisches Leben
Viele Freizeitangebote
Nähe zu Stuttgart

Gut aber schwer

Wirtschaftswissenschaften

4.8

Gute vielfältige Inhalte werden vermittelt, uni hat hohe Anforderungen es wird im Grundstudium viel wert auf mathe und recht gelegt sowie VWL und bwl. Manche Veranstaltungen sind sehr anspruchsvoll und Abstrakt während andere (wenige) nur auswendig lernen sind. 

Gute Inhalte bei schwieriger Organisation

Wirtschaftsinformatik

4.0

Durch Kooperationsstudiengang an Uni Hohenheim und Uni Stuttgart viele Wahlmöglichkeiten. Allerdings Organisation schwierig. Mehrere Wechsel am Tag zwischen den verschiedenen Universitäten. WI-Lehrstühle in Stuttgart sind sehr gut, in Hohenheim aber Themenabhängig. Professoren sind jedoch an jedem Standort sehr gut.
Das Niveau der Lehrveranstaltungen ist sehr unterschiedlich. Einige Module sind überdurchschnittlich anspruchsvoll, wo allein das bestehen sehr schwierig ist. Andere Module sind widerrum weniger schwierig.

Muss man wollen

Wirtschaftswissenschaften

3.2

Sehr viel Arbeit - man muss sich an den Gedanken gewöhnen, dass jeder Student dort zu viel ist und knallhart aussortiert wird. Man muss von Anfang an 110% geben, dann schafft man es auch durch das harte Grundstudium. Danach wird es besser und die Dozenten netter.

Sehr interessant und abwechslungsreich

Kommunikationswissenschaft

4.5

Nach dem 3. Semester kann ich sagen, das mich die Inhalte noch immer begeistern und viel interessantes angeboten wird. Nach dem ersten Semester hat man die Möglichkeit sein Wissen auch praktisch anzuwenden und kann in Projekten praktische Erfahrung sammeln. Der Aufwand im Vergleich zu anderen Studiengängen hält sich angenehm in Grenzen, anstatt hier auszusortieren, wird eher versucht das Beste aus allen herauszuholen. Allerdings finde ich die Inhalte sehr Forschungslastig, wissenschaftliches Arbeiten ist nicht jedermanns Sache.

Interdisziplinäre Lehrerfahrung

Wirtschaftsinformatik

5.0

Sehr gute, wissenswerte und vielfältige Lehrveranstaltungen mit gutem Praxisbezug. Durch die Auswahl an zwei Universitäten wird ein breites Lehrangebot mit vielen Auswahlmöglichkeiten geschaffen.
Negativ ist hier jedoch der Organisationsaufwand zu erwähnen.

Verteilung der Bewertungen

  • 34
  • 397
  • 480
  • 97
  • 14

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 1022 Bewertungen fließen 614 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 57% Studenten
  • 18% Absolventen
  • 25% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Agrarbiologie Bachelor of Science
3.9
100%
3.9
26
Agrarwissenschaften Bachelor of Science Infoprofil
4.0
94%
4.0
61
Agrarwissenschaften Master of Science
4.0
100%
4.0
37
Agribusiness Master of Science
3.9
100%
3.9
10
Agricultural Economics Master of Science
4.4
100%
4.4
7
Agricultural Sciences in the Tropics and Subtropics Master of Science Infoprofil
4.3
100%
4.3
3
Bioeconomy Master of Science Infoprofil
4.0
100%
4.0
2
Biologie Bachelor of Arts Lehramt
3.9
100%
3.9
4
Biologie Bachelor of Science Infoprofil
3.8
93%
3.8
34
Biologie Master of Education Lehramt
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Biologie Master of Science
4.0
100%
4.0
15
Crop Sciences Master of Science
4.5
100%
4.5
3
Earth and Climate System Science Master of Science Infoprofil
3.4
100%
3.4
4
Economics Master of Science
3.8
83%
3.8
6
Environmental Protection and Agricultural Food Production Master of Science
4.2
75%
4.2
8
Environmental Science - Soil, Water and Biodiversity Master of Science
4.6
100%
4.6
3
Ernährungsmanagement und Diätetik Bachelor of Science
3.7
89%
3.7
47
Ernährungsmedizin Master of Science
3.8
50%
3.8
8
Ernährungswissenschaft Bachelor of Science
3.9
100%
3.9
44
Food Biotechnology Master of Science
3.4
100%
3.4
5
Food Science and Engineering Master of Science
3.9
83%
3.9
16
Food Systems Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
International Business and Economics Master of Science
4.1
91%
4.1
12
Kommunikationsmanagement und -analyse Master of Arts
3.7
86%
3.7
14
Kommunikationswissenschaft Bachelor of Arts
4.1
95%
4.1
74
Landscape Ecology Master of Science
4.7
100%
4.7
3
Lebensmittelchemie Master of Science
3.4
100%
3.4
10
Lebensmittelwissenschaft und Biotechnologie Bachelor of Science Infoprofil
3.8
97%
3.8
55
Management Master of Science Infoprofil
3.8
90%
3.8
65
Management Master of Science
4.2
100%
4.2
3
Master in Finance Master of Science
4.3
100%
4.3
3
Molekulare Ernährungswissenschaft Master of Science
3.7
50%
3.7
6
Nachwachsende Rohstoffe und Bioenergie Bachelor of Science Infoprofil
3.8
67%
3.8
12
Nachwachsende Rohstoffe und Bioenergie Master of Science
4.0
100%
4.0
3
Organic Agriculture and Food Systems Master of Science
2.9
50%
2.9
2
Wirtschaftsinformatik Master of Science
In Kooperation mit Uni Stuttgart
3.6
86%
3.6
11
Wirtschaftspädagogik Bachelor of Science Infoprofil
4.0
90%
4.0
54
Wirtschaftswissenschaften Bachelor of Science Infoprofil
3.8
89%
3.8
331
Wirtschaftswissenschaftliches Lehramt Master of Science Lehramt
3.6
75%
3.6
12

Studiengänge in Kooperation mit Uni Stuttgart

Diese Studiengänge werden in Kooperation mit einer staatlichen Partneruniversität angeboten. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Uni Stuttgart.
Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Wirtschaftsinformatik Bachelor of Science
3.6
89%
3.6
16
Profil zuletzt aktualisiert: 03.2020