Studiengangdetails

Das Studium "Lebensmittelchemie" an der staatlichen "Uni Hohenheim" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Stuttgart. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 7 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 598 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Stuttgart

Letzte Bewertungen

4.1
Franziska , 29.11.2021 - Lebensmittelchemie (M.Sc.)
4.4
Isabell , 05.10.2021 - Lebensmittelchemie (M.Sc.)
2.9
Alena , 29.08.2021 - Lebensmittelchemie (M.Sc.)

Allgemeines zum Studiengang

Die Lebensmittelchemie untersucht die Zusammensetzung von Nahrungsmitteln und -produkten. Der Studiengang ist ein eigenständiges Fach, das Hochschulen in Deutschland von der allgemeinen Chemie getrennt unterrichten und lehren. Du kannst also mit einem allgemeinen Chemie Studium nicht als Lebensmittelchemiker arbeiten, dafür ist ein Studium der Lebensmittelchemie sowie ein Staatsexamen erforderlich.

Was das Fach so faszinierend macht und was Dich im Studium erwartet, erzählt Dir diese Studentin von der TU Dresden.

{youtube}SfUJyQvO5L8{/youtube}

Lebensmittelchemie studieren

Alternative Studiengänge

Lebensmittelchemie
Master of Science
Uni Münster
Lebensmittelchemie
Bachelor of Science
TUM - TU München
Lebensmittelchemie
Bachelor of Science
Uni Hamburg
Lebensmittelchemie
Bachelor of Science
Uni Hohenheim, Uni Stuttgart
Lebensmittelchemie
Bachelor of Science
Uni Würzburg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Willenskraft

Lebensmittelchemie (M.Sc.)

4.1

Chemie ist einer der zeitaufwendigsten Studiengänge. Man ist täglich bis 18 Uhr im Labor und muss daheim noch Protokolle schreiben. Aber man lernt dadurch wie es ist, hart zu arbeiten und auch mal zu Versagen. Aber zu wissen, dass deine Forschung die Welt verändern könnte, ist Lohn genug.

Masterstudium Lebensmittelchemie

Lebensmittelchemie (M.Sc.)

4.4

Das Masterstudium an der Uni Hohenheim knüpft an die Module im Bachelorstudium Lebensmittelchemie an der Universität Stuttgart an. Die Unis stehen im direkten Kontakt und tauschen sich auf Kommissionssitzungen mit den Professoren aus. Vertreter von Studierenden können daran teilnehmen, was ein großen Einfluss auf das Studiengeschehen haben kann. Der Übergang vom Bachelor in den Master war ohne Probleme möglich.

Werden oft vergessen

Lebensmittelchemie (M.Sc.)

2.9

An Sich ein Sehr schönes Fach, leider sind viele Lehrveranstaltungen nicht auf Lebensmittelchemiker ausgelegt sondern auf Studiengänge wie Lebensmitteltechnologie/ Ernährungswissenschaften daher werden wir auch oft den Dozenten in der Vorlesung vergessen.

Schwer aber gut

Lebensmittelchemie (M.Sc.)

4.1

Es ist ein schwerer Studiengang aber am der Uni sind alle sehr bemüht dass es für alle klappt. Es gibt viele Praktika und man wird gut vorbereitet auf spätere Jobs. Auch die Masterarbeit und alles andere sind hier sehr gut machbar. Alles in allem bleibt es aber ein schwerer Studiengang.

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 1
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    2.7
  • Bibliothek
    3.7
  • Digitales Studieren
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.7

In dieses Ranking fließen 7 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 14 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 03.2021