Kurzbeschreibung

Das Studium "Bioeconomy" an der staatlichen "Uni Hohenheim" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Stuttgart. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 2 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 597 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Letzte Bewertungen

3.8
S. , 24.04.2019 - Bioeconomy
4.2
Stephanie , 24.02.2018 - Bioeconomy

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Englisch
Abschluss
Master of Science
Link zur Website
Inhalte

1. Semester

  • Inter- and Transdisciplinary Research Approaches in Bioeconomy
  • Properties of Biobased Resources and Products
  • Agricultural Production of Biobased Resources
  • Economics and Management
  • Natural Science Concepts

2. Semester

  • Sustainable Industrial Process
  • Farm Economics and Strategic Management in the Bioeconomy
  • Markets, Innovation and Social Acceptance of Biobased Products
  • Projects in Bioeconomic Research - Group Project
  • Elective modules

3. Semester

  • Elective modules

4. Semester

  • Master's thesis
Voraussetzungen
  • Bachelor (180 ECTS) oder gleichwertig mit einem Profil in einem der folgenden Fachgebieten: Agrarwissenschaften, Naturwissenschaften oder Wirtschaftswissenschaften
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
120
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Stuttgart
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
Lerngruppe
Quelle: Uni Hohenheim 2019

Videogalerie

Studienberater
Zentrale Studienberatung
Uni Hohenheim
+49 (0)711 459 22064

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Dokumente & Downloads

Bewertungen filtern

Internationaler und fachlicher Mix

Bioeconomy

3.8

Mix ist angesagt! Sowohl von den Nationalitäten der Kommilitonen als auch der Fächer! Hier studieren Bachelor Agrar-, Wirtschafts- und Naturwissenschaftler den gleichen Studiengang.
Durch den Mix gern eventuell einige fachliche Spezifigkeiten verloren, da alle abgeholt werden und eingebunden werden. Es geht sehr viel um Nachhaltigkeit, gerade in den ersten beiden Semestern. Das 3. Semester ist komplett mit Wahlfächern zu füllen, daher nicht genau auf Bioökonomie ausgerichtet sondern auf deine Interessen.

Bioeconomy - Das ist die Zukunft!

Bioeconomy

4.2

Bioeconomy ist ein interdisziplinärer und internationaler Studiengang, der die Fakultäten Agrarwissenschaften, Naturwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften zusammen führt. Der Studiengang besteht aus vielen interessanten Fächern und man hat fakultätsübergreifende Wahlfach-Möglichkeiten. Zudem kommen die Studierende aus aller Welt, was nicht nur den fachlichen sondern auch den persönlichen Horizont erweitert. Bioeconomy ist ein zukunftsorientierter, noch relativ neuer Studiengang. Man spürt richtig die Motivation der Lehrenden und Studierenden. Die Artmosphäre ist einzigartg. Nur zu empfehlen!

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.0

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte