Uni Hohenheim

Universität Hohenheim

www.uni-hohenheim.de

843 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Je mehr Zeit, desto besser

Lebensmittelwissenschaft und Biotechnologie

3.8

Toller Studiengang der mit jedem Semester spannender wird. Die Schwerpunktwahl ist relativ früh und in einem breiten Feld möglich. Bemühte Professoren. Ein tolles Campus leben mit vielen Veranstaltungem. Durch die zentralität der Uni (alles an einem Ort) kann man diese immer erreichen. Mit einem tollen Chor for more für jedermann.

Perfekte Uni für Studium und Unileben

Nachwachsende Rohstoffe und Bioenergie

4.8

Im Bachelor hat man im Vertiefungsstudium ein extrem breit gefächertes Angebot an Kursen oder aber auch Forschungsarbeiten und Praktika, die unkompliziert anrechenbar sind. Dozenten sind alle super freundlich und motiviert, Studieninhalte zu vermitteln. Oft finden auch Exkursionen statt, da die Thematik grundsätzlich sehr praxisnah dargestellt wird, von daher kaum stupides Auswendiglernen.
Die Uni ist recht modern, deswegen eine moderne Vermittlung der Unterlagen über die Plattform ilias. Seminare, Übungen und Tutorien sind keine Pflicht, allerdings oft empfehlenswert.
Im Master ist man noch freier in seinem Profil und kann auch Kurse an anderen Unis (auch im Ausland) besuchen und anrechnen lassen.
Nach dem Abschluss des Bachelors fühle zumindest ich mich gut vorbereitet aufs Arbeitsleben in der Praxis, Master ist natürlich trotzdem sinnvoll.

Agrar rockt!

Agrarwissenschaften

4.2

Der Agrarbereich ist unheimlich interessant und in meinem Studiengang kann man zwischen Bodenkunde, Pflanzenbau und Tierwissenschaften wählen.
In jedem Teilbereich ist es möglich sich je nach Interessenlage zu vertiefen.
Super Dozenten hier und tolle Möglichkeiten Kontakte zu knüpfen!

Viel praktische Lerneinheiten

Food Science and Engineering

4.7

Es ist eine kleine aber feine Uni mit guter Ausstattung von Laboren u Technikum im Lebensmittelwissenschaftsinstitut, sodass viele Herstellungsprozesse von Lebensmitteln in kleinem Maßstab möglich sind u Teil der Lehre sind. Kontakt mit Prüfungsamt ist immer einfach und unkompliziert. Der Campus ist vergleichsweise klein dafür super schön mit Schloss u Park und alles in Reichweite.

Top Professoren

Master in Finance

5.0

Engagierte und hoch qualifizierte Professoren im Bereich Steuern und Rechnungswesen. Super Betreuung aufgrund der geringen Anzahl an Studenten. Sehr gute Vermittlung der Inhalte. Angenehmes Lernklima auf dem gesamten Campus. Vielseitige Kontakte zur Unternehmen in der Region.

Vor- und Nachteile

Management

4.2

Vorteile:
Interessante Studieninhalte
Bundesweite Reputation
Viele Auswahl und Spezialisierungsmöglichkeiten
Lage und Parkplätze
Breites Sportangebot
Gute Mensa
Campus
Veranstaltungen

Nachteile:
Anbindung
Teilweise Hörsäle nicht an die Studierendenzahl angepasst.

Lies mich!

Molekulare Ernährungswissenschaft

2.7

Der Ruf der Universtität Hohenheim für den Bereich der Ernährungswissenschaften ist sehr gut (in diversen themenspezifischen Praktika wurde oftmals gesagt: "Ah, du kommst von der Universtität Hohenheim! Die ist bekannt für ihre gute Ausbildung"), Tatsache ist aber, dass der Ruf nicht alles ist!!
Wie ich während meines Masterstudiums festgestellt habe, lernt man im Master nicht viel mehr, wenn man im Bachelor bereits die "richtigen" Module gewählt hat. Die Möglichkeit sich im Master zu spe...Erfahrungsbericht weiterlesen

Viele Möglichkeiten

Nachwachsende Rohstoffe und Bioenergie

3.5

Der Studiengang an sich ist interessant. Man hat sehr viele unterschiedliche Möglichkeiten was super ist, jedoch ist die Organisation etwas unübersichtlich. Sehr Agrarlastiger Studiengang, man kann sich zum Glück im Vertiefungsstudium für andere Module entscheiden!

Vielseitigkeit

Agrarwissenschaften

4.8

Alle Themenfelder werden im Grundstudium ausreichend behandelt und somit kann man dann auch sehr gut sein Vertiefungsstudium wählen. Die vielleicht etwas unangenehmeren Fächer wie Mathe, Statistik und Chemie werden den Studenten durch intensive Tutorien und Übungsmöglichkeiten verständlich näher gebracht. So kann man auch die Inhalte der anderen Module besser genießen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Von Bodenwissenschaften über Volkswirtschaftslehre, Botanik und Sozialwissenschaften bis hi...Erfahrungsbericht weiterlesen

Feedback Wiwi

Wirtschaftswissenschaften

3.5

Guter Gesamtüberblick über wirtschaftliche Themengebieten, allerdings wird oft nur an der Oberfläche gekratzt. Super Ausbildung, aber nur Basis für ein anschließendes Masterstudium. Nur mit Bachelor war ich nicht ausreichend auf Berufswelt vorbereitet. Auch bei wissenschaftlichen Arbeiten wäre mehr Unterstützung hilfreich gewesen.

Feedback HMM

Management

3.8

Interessante und spannende VL, deutlich vertiefender und spezifischer als Bachelor, Grunlagenvorlesungen sind eher unnötig und sollten weggelassen werden. Seminare sind gut, da andere Fähigkeiten geschult werden als in klassischen VL, aber der Aufwand ist teilweise zu hoch.

EInblicke in verschiedene Bereiche

Agrarbiologie

4.5

Die Inhalte kommen sowohl aus den Bereichen der Naturwissenschaften und der Agrarwissenschaften, dadurch hat man ein vielfältiges Angebot und kann sich in verschiedene Richtungen vertiefen bzw man findet immer irgendwo seine Nische in die man reinpasst, die einen interessiert. Außerdem ist es sehr Praxisorientiert mit vielen Exkursionen, die angeboten werden.

Wissen ist gesund!

Ernährungswissenschaft

4.5

Im Studium der Ernährungswissenschaften bekommt man wertvolle Dinge für ein gesundes Leben mit auf dem Weg .So kann man in Modulen wie Molekulare Physiologie, Immunologie und Anatomie viele interessante Dinge über den menschlichen Körper erfahren. Informationen über die Ernährung werden in Modulen wie Lebensmittelkunde, Grundlagen der Ernährung und Biochemie der Ernährung vermittelt. Dadurch bekommt man innerhalb in sechs Semestern ein gutes und breitgefächertes Wissen vermittelt. Für Studenten,...Erfahrungsbericht weiterlesen

Breites Spektrum

Wirtschaftswissenschaften

4.5

Der Bachelor in Wirtschaftswissenschaften ließ mir bis zum Ende des Grundstudiums die Möglichkeit über meine fachlichen Interessen nachzudenken. Im Profilstudium gibt es eine unglaubliche Vielfalt a Spezialisierungsmöglichkeiten. Das Grundstudium vermittelt alle notwendigen Grundlagen der BWL und VWL.

Fordernd und Lehrreich

Management

4.5

Das Masterstudium in Hohenheim war eine sehr lehrreiche Zeit. Der hohe Anspruch der Dozenten schlug sich natürlich auch in der Arbeitsbelastung nieder. Für den hohen Auffwand wird man allerdings durch das tolle Leben auf dem Campus entschädigt. Studieren in Hohenheim macht alles in allem sehr viel Spaß und ist mE nach auf einem sehr hohen Leistungsniveau.

Viele Perspektiven

Kommunikationswissenschaft

4.8

Toller Studiengang, man erhält viele Eindrücke über Politik, Medienwirkung, Soziologie und Journalismus. Die Dozenten sind engagiert und sehr gut organisiert. Man lernt, viele Dinge kritisch zu hinterfragen aber auch von anderen Ansichten zu betrachten.

Verständnis

Food Science and Engineering

3.5

Durch das aufbauende Masterstudium kann man ein tieferes und besseres Fachverständnis erhalten! Durch die Blockvorlesung erhält man einen intensiveren Einblick in ein Thema welches oftmals in einem zweiten Modul ausgebaut wird! Dieses Lernsystem ermöglicht ein vertieftes Wissen und das gelernte bleibt behalten!

Anspruchsvoller Studiengang

Wirtschaftswissenschaften

4.7

Ansprucksvoller Studiengang, der sehr viel Spaß macht.
Die Module sind breit gefächert und hat für jeden das passende dabei.
Die Professoren geben sich Mühe um die Studenten optimal vorzubereiten.
Es werden immer genug Lehrveranstaltungen angeboten, dass jeder Student einen Platz findet und die Räumlichkeiten nicht überfüllt sind.
Ich würde den Studiengang auf jeden Fall weiterempfehlen.
Das Campus Leben ist eher Ruhig.
Die Bahnverbindung in die Innenstadt von Stuttgart ist nicht gut. Es dauert über 30 Minuten um von der Uni in die Stadt zu gelangen.

Großes Eigenengagement erforderlich

Wirtschaftswissenschaften

3.2

Um in Hohenheim (Wirtschaftswissenschaften) klarzukommen, ist eine top Organisation und Engagement sehr wichtig. Die Leistungsanforderungen sind extrem hoch. Eine Unterstützung ist nicht großartig gegeben, d. h. um alles selbet kümmern, keine zentrale Organisation etc.
Die Uni hat jedoch einen guten Ruf und Recruiter kennen den Anspruch.

Klare Empfehlung

Kommunikationswissenschaft

4.3

Das Studium an einer Uni ist theorielästiger als an HS- das muss einem von vornherein klar sein. Zuerst muss die Theorie gelernt werden, um diese dann praktisch anzuwenden.

Wenn man sich für Hohenheim entscheidet bekommt man Einblicke in die verschiedensten Bereiche- PR, Politik, Marketing, Psychologie und viele weitere Bereiche. Das Studium wird von Semester zu Semester interaktiver und spannender durch eigene Projekte, Gastvorträge und dem freien Wahlbereich.

Der Campus ist super schön, man hält sich auch gerne nach den Vorlesungen auf dem Gelände auf und die Mensa bietet verschiedene Gerichte jeden Tag, da ist für jeden was dabei :)

Verteilung der Bewertungen

  • 29
  • 330
  • 387
  • 83
  • 14

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 843 Bewertungen fließen 568 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 57% Studenten
  • 17% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 25% ohne Angabe