Kurzbeschreibung

Der Bachelorstudiengang „Wirtschaftswissenschaften“ an der Universität Hohenheim bereitet dich auf das breite Spektrum der Wirtschaft vor und schärft gleichzeitig dein individuelles Profil. Der Studiengang verknüpft betriebs- und volkswirtschaftliche Kompetenzen mit aktuellen Themen des Managements und der Funktionsweise von Märkten.

Ab dem 4. Semester kannst du dein Studium individuell gestalten! Setze einen Schwerpunkt und wähle einen von 10 Profilbereichen nach deinen persönlichen Interessen oder deinem späteren Berufswunsch. Je nach Schwerpunkt qualifizierst du dich für vielfältige berufliche Tätigkeiten.

Durch die Möglichkeit eines Auslandssemesters profitierst du von internationaler Erfahrung, erweiterten Fremdsprachenkenntnisse und einem kulturellen Austausch. Du kannst auch noch einen Schritt weitergehen und einen Doppelabschluss erwerben.

Der Bachelorstudiengang umfasst eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und schließt mit dem akademischen Titel Bachelor of Science (B.Sc.) ab.

Tag der offenen Tür
Wir öffnen am Samstag, 2. Juli 2022, wieder die Türen zu unserem wunderschönen Uni-Campus. Von 12 bis 17 Uhr erwartet Dich ein buntes Programm, um die Uni und die Studiengänge kennenzulernen. Am Infostand für Studieninteressierte kannst Du Dich persönlich zu einem Studium und den Studiengängen beraten lassen und auch Deine Fragen rund ums Thema Bewerben loswerden, denn noch bis 15. Juli kannst Du Dich für die zulassungsbeschränkten Studiengänge bewerben.

Letzte Bewertungen

3.3
Anonym , 19.05.2022 - Wirtschaftswissenschaften (B.Sc.)
2.6
JS , 14.05.2022 - Wirtschaftswissenschaften (B.Sc.)
3.6
Mitchel , 22.04.2022 - Wirtschaftswissenschaften (B.Sc.)
3.7
Johannes , 12.04.2022 - Wirtschaftswissenschaften (B.Sc.)
4.1
Klaus , 28.03.2022 - Wirtschaftswissenschaften (B.Sc.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

Im 1. - 3. Semester erwerben Sie Grundlagenkenntnisse auf den Gebieten der Betriebswirtschaftslehre, der Volkswirtschaftslehre, der Rechtswissenschaft und der Sozialwissenschaften. Zusätzlich erlernen Sie mathematische und statistische (quantitative) Methoden, die Sie für die Lösung von volks- und betriebswirtschaftlichen Fragen und Problemen benötigen.

1. und 3. Semester:

  • BWL
  • VWL
  • Sozialwissenschaften
  • Wirtschaftsinformatik
  • Recht
  • Quantitative Methoden

Im Anschluss findet vom 4. - 6. Semester die Profilbildung statt. Es geht nun vor allem darum, sich ein individuelles Studienprofil mit Blick auf die jeweiligen fachlichen Interessen und späteren Berufswünsche aufzubauen.

4. Semester:

  • VWL
  • BWL
  • Profilbereich Modul 1 und 2

5. Semester

  • BWL
  • Profilbereich Modul 3 und 4
  • Freier Wahlbereich Modul 1 und 2

6. Semester

  • Profilbereich Modul 5
  • Freier Wahlbereich Modul 3 und 4
  • Bachelorarbeit

Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife („Abitur“) oder
  • Fachgebundene Hochschulreife („fachgebundenes Abitur“) der entsprechenden Fachrichtung oder
  • Hochschulzugangsberechtigung durch berufliche Qualifikation oder
  • Abgeschlossenes grundständiges Hochschulstudium
  • Nachweis über ein Studienorientierungsverfahren durch einen Orientierungstest
Bewertung
91% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
91%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Stuttgart
Hinweise
Es besteht die Möglichkeit, einen Doppelabschluss zu erwerben. Das Studium findet dann in Stuttgart-Hohenheim und in Liège statt und es werden damit zwei Abschlüsse von zwei Universitäten erworben.
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Generell ist der Bachelorstudiengang in zwei Phasen unterteilt:

Im 1.-3. Semester findet das sogenannte Grundstudium statt, welches dich auf das breite Spektrum der Wirtschaft vorbereitet. Hier erlernst du Grundlagenkenntnisse in den Bereichen der Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

Den zweiten Teil deines Studiums kannst du für dich individuell gestalten, denn im 4.-6. Semester ist die Profilbildung vorgesehen. Je nach deinen individuellen Interessen und persönlichen Berufswünschen kannst du Kurse aus 10 Profilbereichen wählen:

  • Empirische Wirtschaftsforschung
  • Finance
  • Gesundheitsmanagement
  • Human Resource Management
  • Information Systems & Supply Chains
  • International Business and Economics
  • Internes Management
  • Marktorientierte Unternehmensführung
  • Rechnungswesen und Steuern
  • Wettbewerb, Marktversagen und Staat

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, im 5. Semester ins Ausland zu gehen und von den Kursen an einer unserer zahlreichen Partneruniversitäten in- und außerhalb Europas zu profitieren.

Das 6. Semester ist dann für das Verfassen der Bachelorarbeit vorgesehen, was du zusätzlich mit einem Praktikum verknüpfen kannst.

Quelle: Uni Hohenheim 2021

  • Top 10 der wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge in Deutschland
  • Kombination von wichtigen Grundkenntnissen der Wirtschaft mit einem individuellen Interessensprofil
  • Studium kann individuell gestaltet werden: Breites Kursangebot mit Wahlmöglichkeiten aus verschiedenen Fachbereichen
  • Sehr gute Kontakte zur Wirtschaft und enger Austausch mit der Praxis
  • Hohe Flexibilität bei der Studiengestaltung durch Praktika und Möglichkeit zum Doppelabschluss
  • Auslandssemester an einer der zahlreichen Partneruniversitäten möglich
  • Vertiefung der vorliegenden Interessen an den Schulfächern Wirtschaft und Mathematik mit Unterstützung durch z.B. dem Mathevorkurs oder dem Mathestudio
  • Vertiefung der Englischkenntnisse durch geeignete Kurse
  • Möglichkeit andere Sprachen durch geeignete Sprachkurse zu erlernen

Quelle: Uni Hohenheim 2021

Durch das breit aufgestellte Grundstudium und deine individuelle Profilgestaltung, hast du die Möglichkeit, deine spätere Karriere in diverse Richtungen zu gestalten:

Mögliche Einsatzbereiche in der Betriebswirtschaft:

  • Finanzwirtschaft und Bankbereich
  • Marktforschung, Marketing und Vertrieb
  • Unternehmensführung und -beratung
  • Personalwesen
  • Controlling
  • Logistik und Supply Chain Management

Mögliche Einsatzbereiche im Bereich der Volkswirtschaftslehre:

  • Banken und Versicherungen
  • Unternehmensberatung
  • Wirtschaftsprüfung
  • Verbände und internationale Organisationen

​​​​​​​Mögliche Einsatzbereiche im Gesundheitsmanagement:

  • Management sozialer Einrichtungen
  • Pharma- und Medizingerätehersteller
  • Beratung
  • Private Krankenversicherer und Krankenkassen
  • Interessenverbände wie z.B. der Verbraucherschutz
  • Behörden des Gesundheitswesens
  • Internationale Organisationen (WHO, OECD)
  • Gesundheitsnahe (IT-) Dienstleister
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Mögliche Einsatzbereiche im internationalen Umfeld:

  • Banken
  • Multinationale Organisationen
  • Wirtschaftsorganisationen

Quelle: Uni Hohenheim 2021

Videogalerie

Studienberater
Zentrale Studienberatung
Uni Hohenheim
+49 (0)711 459 22064

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Akkreditiert durch die AQAS

Dokumente & Downloads

Allgemeines zum Studiengang

Wirtschaftswissenschaft ist der Oberbegriff für verschiedene wissenschaftliche Fachgebiete, die sich mit ökonomischen Zusammenhängen auseinandersetzen. Darüber hinaus sind die Wirtschaftswissenschaften ein eigenständiger Studiengang mit den Fachbereichen Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre. Ein großer Vorteil dieses universellen Studiums sind die Spezialisierungsmöglichkeiten, die Dich für ganz unterschiedliche Tätigkeitsfelder vorbereiten.

Wirtschaftswissenschaft studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Verpeiltheit ist nicht zu übertreffen

Wirtschaftswissenschaften (B.Sc.)

3.3

Uni hat es gerade so durch die Pandemie geschafft. Vieles ist anfangs unorganisiert gewesen. Niemand wusste wie das mit dem online Vorlesungen machen soll. Dennoch haben die es irgendwie hin bekommen. Ich bin Zufrieden mit der Tatsache das ich immer noch studiere.

Sehr anspruchsvoll und viel Lernbedarf

Wirtschaftswissenschaften (B.Sc.)

2.6

Mir gefällt es aber es ist sehr anspruchsvoll. Man muss definitiv sehr viel lernen um mitzukommen.
An sich ist es genau das was man sich unter Wirtschaftswissenschaften vorstellt.
Die Themen sind breit gefächert und man wird auf unterschiedliches vorbereitet. Jedoch sollte man es nicht unterschätzen.
Mathe Kenntnisse werden hier aufjedenfall benötigt.

Gut aber nicht sehr gut

Wirtschaftswissenschaften (B.Sc.)

3.6

An sich interessanter Studiengang, aber sehr Theorielastig. In den ersten zwei Semestern wird normalerweise ausgesiebt, danach hat man eine breite Auswahl an Vertiefungen und das Studium fängt dann auch an Spaß zu machen. Modulplan wurde umgestellt, die nächsten Jahre werden die Prüfungen eher leichter.

Theorie>Praxis

Wirtschaftswissenschaften (B.Sc.)

3.7

Der Studiengang Wiwi ist sehr theoretisch gehalten, da einem Inhalte aus allen Bereichen der Wirtschaft vorgetragen werden. Darunter leidet die Praxis, wie z.B. Projekte, Seminare, etc.
Dennoch ist es ein sehr cooler Studiengang, da man sehr breit aufgestellt ist und nach dem Studium alles rund um Wirtschaft auf dem Kastem hat.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 73
  • 86
  • 16
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    4.1
  • Digitales Studieren
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.7

In dieses Ranking fließen 176 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 459 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 91% empfehlen den Studiengang weiter
  • 9% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 04.2022