Wirtschaftswissenschaften

64 Einträge
Seite 1 von 3
Studiengang
Hochschulen
Bewertungen
∅ Bewertung
58 Hochschulen
3.7
1995 Erfahrungsberichte
56 Hochschulen
3.9
1381 Erfahrungsberichte
38 Hochschulen
3.7
563 Erfahrungsberichte
22 Hochschulen
3.7
378 Erfahrungsberichte
8 Hochschulen
3.9
240 Erfahrungsberichte
12 Hochschulen
3.8
177 Erfahrungsberichte
27 Hochschulen
3.8
199 Erfahrungsberichte
2 Hochschulen
3.7
99 Erfahrungsberichte
32 Hochschulen
4.0
109 Erfahrungsberichte
9 Hochschulen
4.0
97 Erfahrungsberichte
40 Hochschulen
4.1
125 Erfahrungsberichte
8 Hochschulen
3.4
57 Erfahrungsberichte
1 Hochschule
4.0
36 Erfahrungsberichte
10 Hochschulen
3.9
33 Erfahrungsberichte
2 Hochschulen
3.7
4 Erfahrungsberichte
5 Hochschulen
4.1
73 Erfahrungsberichte
7 Hochschulen
4.0
42 Erfahrungsberichte
5 Hochschulen
3.6
26 Erfahrungsberichte
5 Hochschulen
4.1
49 Erfahrungsberichte
1 Hochschule
3.5
18 Erfahrungsberichte
1 Hochschule
3.8
19 Erfahrungsberichte
1 Hochschule
3.5
23 Erfahrungsberichte
4 Hochschulen
4.1
13 Erfahrungsberichte
7 Hochschulen
3.9
30 Erfahrungsberichte

Kurzprofil

Das Studium der Wirtschaftswissenschaften im Überblick

Das Studium der Wirtschaftswissenschaften vermittelt Dir grundlegende Kenntnisse in Betriebs- und Volkswirtschaft, Recht und Ökonomie. Spezifische Inhalte sind beispielsweise Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftspsychologie und Wirtschaftsethik. Das Studium qualifiziert Dich für eine Tätigkeit im gesamten wirtschaftlichen Sektor.

Bin ich für ein Studium der Wirtschaftswissenschaften geeignet?

Da Mathematik und Informatik meist wichtige Bestandteile des Studiums der Wirtschaftswissenschaften sind, ist ein Interesse an diesen Fachbereichen obligatorisch. Daneben sind gute Sprachkenntnisse wichtig. Diese erweiterst Du während des Studiums, beispielsweise mit Wirtschaftsenglisch. Du solltest motiviert sein, Dich selbstständig während des Studiums weiter zu qualifizieren, da Du auf dem Arbeitsmarkt mit Absolventen der Volks- und Betriebswirtschaft konkurrierst.

Wie sind die Berufsaussichten nach dem Studium?

Das Berufsbild eines Wirtschaftswissenschaftlers ist nicht klar definiert. Nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften findest Du Arbeit in Wirtschaftsunternehmen, beispielsweise im Bereich Marketing, Personalwesen, Rechnungswesen oder Finanzierung. Auch eine Tätigkeit in der Politik, in Banken oder in der Forschung ist denkbar. Insgesamt sind die Berufs- und Karrierechancen gut. Allerdings solltest Du Dich früh in eine Richtung spezialisieren, beispielsweise durch Praktika oder die Themenwahl Deiner Bachelorarbeit. 

Warum sollte ich Wirtschaftswissenschaften studieren?  

Wenn Du Wirtschaftswissenschaften studierst, bist Du ein Alleskönner im wirtschaftlichen Bereich. Das Studium fungiert als Sprungbrett in eine nationale oder internationale Karriere. Dir steht ein flexibles Arbeitsfeld mit vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten offen.

Studienrichtung wechseln

200 Studiengänge
136 Studiengänge
453 Studiengänge
220 Studiengänge
79 Studiengänge
182 Studiengänge
84 Studiengänge