Kurzbeschreibung

Der interdisziplinäre Master-Studiengang bietet die Verknüpfung von betriebswirtschaftlichen und psychologischen Inhalten und ist damit ein attraktives Angebot für Absolventen wirtschaftswissenschaftlicher, sozialwissenschaftlicher, psychologischer und natürlich wirtschaftspsychologischer Bachelor-Studiengänge. Der Master-Studiengang Wirtschaftspsychologie bereitet Sie einerseits auf die Übernahme von gehobenen und höheren Managementaufgaben vor und befähigt Sie andererseits zur Durchführung eigener wissenschaftlicher Forschungsprojekte. Die Struktur sowie Inhalte des Studiums wurden in enger Zusammenarbeit mit Partnern aus Wissenschaft und Praxis entwickelt und umgesetzt, wodurch Sie das Studium optimal auf einen weiteren Werdegang in Unternehmen oder Forschungsinstitutionen vorbereitet.

Letzte Bewertungen

3.0
Anonym , 05.03.2021 - Wirtschaftspsychologie (M.Sc.)
4.0
Katharina , 16.01.2021 - Wirtschaftspsychologie (M.Sc.)
4.4
Christian , 07.12.2020 - Wirtschaftspsychologie (M.Sc.)
3.0
Nick , 06.12.2020 - Wirtschaftspsychologie (M.Sc.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Master of Science
Link zur Website
Inhalte

Der Aufbau des Studiums

1. Semester: Psychologie- und Methodenmodule

2. Semester: Forschungsprojekt, Methoden- und Wahlmodule, Wahl des Studienschwerpunktes

3. Semester: Forschungsprojekt, Methoden- und Wahlmodule

4. Semester: Masterarbeit

Voraussetzungen
  • Bachelor- oder Diplom-Abschluss mit mindestens 180 Kreditpunkten
  • Bachelor- oder Diplom-Abschluss mit mindestens Note 2,5
  • Nachweis über die fremdsprachliche Befähigung (Englisch)
  • Absolvent/in einer der folgenden Studiengänge:
  • Bachelor-Studiengang Wirtschaftspsychologie
  • Bachelor- oder Diplom-Studiengang eines artverwandten Faches
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
120
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Heide
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
  • Überfüllte Hörsäle kennen wir nicht: Unsere Studierenden lernen in kleinen Gruppen.
  • Familiäre Lernatmosphäre: Eine intensive und persönliche Betreuung durch unsere Professoren, Dozenten und Studiengangskoordinatoren liegt uns am Herzen.
  • Praktische Erfahrungen stehen im Vordergrund: Durch praxisbezogenes Arbeiten im Rahmen des Forschungsprojektes bereiten wir Sie bestens auf Ihr Berufsleben vor.
  • Ihre persönlichen Stärken und Interessen können Sie ganz individuell in Ihre Studienplanung einbringen: Wir bieten weitere Wahlmöglichkeiten in den Schwerpunkten „Marketing & Vertrieb“ und „Personal & Organisation“.
  • Angewandte Forschung: Im Schwerpunkt „Personal & Organisation“ haben Sie die Möglichkeit, an aktuellen Forschungsprojekten des WinHR – Westküsteninstitut für Personalmanagement mitzuwirken.
  • Und nicht zu vergessen: Studieren, wo andere Urlaub machen, ist entspannt. Heide liegt in Schleswig-Holstein, keine 15 Autominuten von der Nordsee entfernt. Perfekt für alle, die schon immer in Strandnähe leben und lernen wollten.

Quelle: FHW - Fachhochschule Westküste 2020

Für Wirtschaftspsychologen gibt es vielfältige Einsatzfelder in der Praxis und in der Forschung. Im Vordergrund stehen die Analyse und Untersuchung von konkreten Situationen und Verhaltensweisen in den Bereichen „Marketing & Vertrieb“ sowie „Personal& Organisation“.
Typische Tätigkeitsfelder im Bereich „Marketing & Vertrieb“ sind:

  • Marketingberatung
  • Markt- und Konsumentenforschung
  • Unternehmenskommunikation und PR

Typische Tätigkeitsfelder im Bereich „Personal & Organisation“ sind:

  • Personalauswahl
  • Personal- und Organisationsentwicklung
  • Unternehmensberatung

Quelle: FHW - Fachhochschule Westküste 2020

Sie verfügen als Wirtschaftspsychologe oder Wirtschaftspsychologin über ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten, durch das Sie für den Arbeitsmarkt und potentielle Unternehmen attraktiv sind. Es besteht eine starke Nachfrage nach Absolventen der interdisziplinären Spezialisierung in diesem Bereich, insbesondere durch die wachsende Bedeutung der Marktforschung und des Humankapitals eines Unternehmens.

Typische Einsatzgebiete von Wirtschaftspsychologen liegen unter anderem im Bereich Markt und Konsum, im Human Resources Management, in Beratungsunternehmen oder in Medienunternehmen.

Quelle: FHW - Fachhochschule Westküste 2020

Videogalerie

Studienberater
Christine Rettig
Studiengangskoordinatorin
FHW - Fachhochschule Westküste
+49 (0)481 - 85 55 587

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Im Studium der Wirtschaftspsychologie beschäftigst Du Dich mit der Frage, wie sich Menschen in einem ökonomischen Umfeld verhalten. Du hinterfragst zum Beispiel, nach welchen Kriterien Personen Kaufentscheidungen treffen oder wie ein Unternehmen den passenden Bewerber finden kann. Du entwickelst außerdem Konzepte, wie Produkte gestaltet sein sollten, um den Verbraucher anzusprechen.

Wirtschaftspsychologie studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Lässt die Studis in Coronazeiten allein

Wirtschaftspsychologie (M.Sc.)

3.0

Inhaltlich gefällt mir das Studium bisher gut, allerdings sind einige Dozenten aber monologlastig. Die Prüfungsformen sollten coronakonform angepasst werden (weniger Gruppenarbeiten, mehr Klausuren). Ausserdem finde ich die FH sehr unorganisiert, gerade in Coronazeiten sollten die Studenten nicht so allein gelassen werden, wenn sie eh nur zuhause sind. Es ist so eine kleine Hochschule- da kann man mehr Kommunikation erwarten. Ebenso werden wichtige Dinge, wie Präsenzen etc. viel zu kurzfristig kommuniziert,...Erfahrungsbericht weiterlesen

Praxisnahes Studium in familiärer Atmosphäre

Wirtschaftspsychologie (M.Sc.)

4.0

Der Master Wirtschaftspsychologie an der FHW ist mit einigen Möglichkeiten zu Praxisprojekten sehr praxisorientiert aufgebaut. Außerdem ist er so konzipiert, dass ein Einstieg auch beispielsweise als BWLer möglich sein kann. Da es sich um eine kleine FH handelt ist der Kontakt zu Dozenten und anderen Studierenden immer gegeben, was einen guten Austausch ermöglicht.

Gut aufgehoben

Wirtschaftspsychologie (M.Sc.)

4.4

Der Modulplan ist schön umfangreich und interessant. Mit direkten Praxisebzug bringen die Dozenten uns zudem bei, wie die vorwiegend theoretischen Inhalte im Beruf genutzt werden (können).
Bisher fühle ich mich sehr gut aufgehoben und habe wirklich Spaß.

Viel Selbstarbeit

Wirtschaftspsychologie (M.Sc.)

3.0

Im ersten Semester sind viele Hausarbeiten und wenig Vorlesungen auf den Programm. Lernen passiert hier hauptsächlich über das Eigenstudium. Dozenten sind freundlich, aber die Inhalte konnten noch anschaulicher gestaltet werden. Durch die Größe herrscht jedoch eine familiäre Atmosphäre und erleichtert das studieren.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    3.3
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.6

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2021