COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Studium Ökonomie
chevron_right
chevron_left

Ökonomie Studium

In einem Ökonomie Studium erwirbst Du einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Bereiche der Wirtschaft. Damit richtet sich das Ökonomie Studium an alle, die Wirtschaft in ihrer Gesamtheit verstehen und erlernen wollen. Dafür beschäftigst Du Dich zum Beispiel mit Fächern wie BWL, VWL, Marketing oder Unternehmensführung.

Welche Studieninhalte erwarten mich?

Einen Hauptteil der Fächer im Ökonomie Bachelor Studium bilden Mathematik und Statistik, sowie BWL und VWL. Weitere Lehrinhalte sind:
  • Rechnungswesen
  • Unternehmensführung
  • Marketing
  • Kostenrechnung
  • Informatik
  • Mikroökonomie
  • Makroökonomie
  • Wirtschaftsenglisch
In der Regel dauert das Ökonomie Bachelor Studium sechs Semester. Innerhalb dieser Zeit hast Du die Möglichkeit, Dich nach den anfänglichen Pflichtveranstaltungen auf einen Fachbereich zu spezialisieren. Viele Hochschulen bieten Schwerpunkte in den Bereichen Wirtschaftspsychologie, Wirtschaftspolitik oder Wirtschaftsrecht.
In den Studienverlaufsplänen der meisten Universitäten und Fachhochschulen ist zudem mindestens ein Praktikum vorgesehen. Die Dauer des Praktikums unterscheidet sich je nach Hochschule voneinander.

Noch Fragen?

lightbulb_outline
Stelle Deine Frage aktuellen Studierenden!
Jetzt Frage stellen

Ist der Studiengang der richtige für mich?

Voraussetzung für das Ökonomie Bachelor Studium ist die Allgemeine Hochschulreife. An Fachhochschulen reicht auch die Fachhochschulreife. Die meisten Hochschulen begrenzen die Teilnehmerzahl ihrer Ökonomie Bachelor Studiengänge durch einen Numerus clausus. Dieser variiert von Hochschule zu Hochschule und von Semester zu Semester.

Wenn Du Dich für ein Ökonomie Studium interessierst, solltest Du Schulfächer wie Mathematik oder Rechnungswesen mögen. Begabung im Bereich logisches und analytisches Denken und Interesse an Statistik und Finanzen sind von Vorteil. Da das Ökonomie Studium zum Teil in den Bereich der Sozialwissenschaften fällt, solltest Du auch Interesse an menschlichen Handlungen und internationalem Geschehen mitbringen.

  • Bewertungs Kriterium ID: 1
    Analytische Fähigkeiten
    8/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 12
    Wirtschaftliches Denken
    9/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 15
    Technikverständnis
    5/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 16
    Kulturelles Interesse
    4/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 17
    Kommunikationsstärke
    7/10

Beruf, Karriere & Gehalt nach dem Ökonomie Studium

Absolventen eines Ökonomie Studiums haben je nach Schwerpunkt gute Berufsaussichten. Besonders gefragt sind zum Beispiel Unternehmensberater und Wirtschaftsprüfer. Mit einem Abschluss in Ökonomie kannst Du auch in den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen, Marketing, Controlling oder Vertrieb tätig sein. Der Berufseinstieg erfolgt meist über Praktika oder Traineestellen. Vor allem größere Unternehmen bieten Bachelor Absolventen des Ökonomie Studiums einen reibungslosen Einstieg. Die Aufstiegsmöglichkeiten im Bereich Ökonomie sind gut. Ein Master Abschluss öffnet Dir Türen zu Führungspositionen und höheren Gehältern.
Diese Berufe könnten Dich interessieren

Wo kann ich Ökonomie studieren?

Das Ökonomie Studium bieten deutschlandweit vor allem Universitäten an, wobei es je nach Hochschule unterschiedliche Schwerpunkte geben kann. Einen Bachelor Abschluss in Ökonomie kannst Du zum Beispiel an der Universität Oldenburg oder der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg erwerben. Ein Master Studium in Ökonomie ist etwa an der Universität Osnabrück möglich.

Aktuelle Bewertungen

Wenig anwendbar
Lukas David, 03.12.2020 - Volkswirtschaftslehre (Economics), Uni Osnabrück
Anders als gedacht
Skye, 27.11.2020 - Ökonomik, Uni Münster
Leichtes Studium - schreckliche Organisation
Sven, 21.11.2020 - Ökonomie, FAU – Uni Erlangen-Nürnberg
Gute Alternative
Julian, 04.11.2020 - Ökonomie, FAU – Uni Erlangen-Nürnberg
Roter Faden fehlt etwas
Nele, 11.09.2020 - Ökonomie, FAU – Uni Erlangen-Nürnberg
Theoretisches Eintauchen in die Wirtschaftswelt
Tim, 04.06.2020 - Ökonomische Bildung, Uni Oldenburg
Ök. Bildung als Fachdidaktik
Lara, 23.03.2020 - Ökonomische Bildung, Uni Oldenburg
Schlechte Vermittlung
Daniela, 07.12.2019 - Ökonomie, FAU – Uni Erlangen-Nürnberg
Lohnt sich nicht
Svenja, 26.11.2019 - Ökonomische Bildung, Uni Oldenburg
Gut gedacht, schlecht gemacht!
Henne, 21.11.2019 - Ökonomische Bildung, Uni Oldenburg
¹ Alle Preise ohne Gewähr

Durchschnittsbewertung

Studiengänge in der Studienrichtung Ökonomie wurden von 34 Studenten bewertet.
3.7
76%
Weiterempfehlung