Kurzbeschreibung

Wenn Du Dich für Onlinehandel und moderne digitale Vertriebswege bzw. digitale Marketinginstrumente interessierst, dann ist der Bachelorstudiengang E-Commerce an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena ein lohnenswerter akademischer Weg für Dich.

Letzte Bewertungen

4.4
Markus , 28.10.2021 - E-Commerce (B.Sc.)
4.1
Robert , 19.10.2021 - E-Commerce (B.Sc.)
3.8
Max , 19.10.2021 - E-Commerce (B.Sc.)
3.1
Maik , 19.10.2021 - E-Commerce (B.Sc.)
3.1
Leon , 18.10.2021 - E-Commerce (B.Sc.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

Grundlagen

Im Studium werden zunächst essentielle Grundlagen vermittelt. Dazu gehören Module zur Mathematik, zum E-Business und zur Wirtschaftsinformatik. Die Grundlagen der Wirtschaftswissenschaften stellen ebenfalls eine wichtige Basis im E-Commerce Studium dar. Weitere wirtschaftlich orientierte Module sind zum Beispiel:

  • Einführung in die Wirtschaft
  • Mathematik und Statistik
  • Rechnungswesen und Controlling
  • Marketing und Technischer Vertrieb

Ein weiterer wichtiger Themenbereich sind Informationstechnik und die technischen Grundlagen von E-Commerce Systemen. Hier werden mit mehreren Modulen relevante Handlungskompetenzen vermittelt. Einige Beispielmodule:

  • Objektorientierte Modellierung und Programmierung
  • Datenbanken und Data Warehouse
  • Webengineering und verteilte Systeme
  • Shop- Management sowie Web Shop Projekt
  • Social Commerce

Mit Hilfe von Wahlpflichtmodulen und der praktischen Erfahrung aus dem begleitenden Praktikum, können sich die Studierenden interessenspezifisch auf die späteren beruflichen Aufgaben vorbereiten.

Wahlpflichtmodule

Als Wahlpflichtmodule werden zum Beispiel angeboten:

  • Geschäftsmodellinnovation
  • E-Entrepreneurship
  • Trends und Technologien im Onlinehandel
  • Requirements Engineering
    Voraussetzungen
    • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) ODER Fachgebundene Hochschulreife ODER Fachhochschulreife
    • Bis zum 3. Fachsemester ist ein 8-wöchiges Vorpraktikum nachzuweisen. Eine fachlich passende Berufsausbildung wird als Vorpraktikum anerkannt.
    Bewertung
    96% Weiterempfehlung
    Bewertungen
    Weiterempfehlung
    96%
    Creditpoints
    210
    Studienbeginn
    Wintersemester
    Standorte
    Jena
    Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

    Der Absolvent des Studienganges E-Commerce ist ein Generalist der Internetwirtschaft, der es versteht, Welten zu verbinden. Zeitliche, räumliche, gesellschaftliche und technische Grenzen treten für digitale Unternehmungen zunehmend in den Hintergrund.

    E-Commerce-Absolventen verfügen über fundierte Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden, um digitale Wertschöpfungssysteme, digitale Wirtschafts- und Transformationsprozesse sowie internetbasierte Technologien zu identifizieren, zu verstehen, zu bewerten, zu gestalten und anwenden zu können.

    Quelle: Ernst-Abbe-Hochschule Jena 2020

    Die vermittelten Kompetenzen eröffnen unmittelbare Einsatzmöglichkeiten in vielfältigen Bereichen der Internetwirtschaft:

    • E-Commerce-Beratung: Entwicklung, Optimierung und Markteinführung von Commerce-Lösungen in Zusammenarbeit mit internen Fachabteilungen und externen Partnern
    • Onlineshop Management: Verantwortung für die gesamten Commerce Prozesse, vom Online-Marketing, Auftragsabwicklung bis zur Erfolgsmessung eines Onlineshops oder einer Marke
    • Web-Entwicklung: Entwicklung und Anpassung von Webfrontends für E-Commerce-Systeme
    • Online-Marketing: Kampagnen zur Erhöhung von Reichweite und Neukundengewinnung sowie Messung und Auswertung der Customer Journey

    Quelle: Ernst-Abbe-Hochschule Jena 2020

    Videogalerie

    Studienberater
    WhatsApp Studienberatung
    Ernst-Abbe-Hochschule Jena
    +49 (0)177 316 0920

    Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

    Bildergalerie

    Allgemeines zum Studiengang

    E-Commerce ist ein noch relativ junger und zukunftsorientierter Studiengang, der den wachsenden Bedürfnissen des digitalen Handels Rechnung trägt. Der Onlinehandel ist ein großer Wachstumsmarkt. Auch das Dienstleistungsgewerbe etabliert sich zunehmend im Internet. Nahezu jede Branche nutzt Web-Plattformen als Vertriebskanal und zur Kundengewinnung. Das E-Commerce Studium zielt vor allem auf Studieninteressierte ab, deren beruflicher Fokus auf dem Internethandel liegt.

    E-Commerce studieren

    Social-Web

    Bewertungen filtern

    Zukunftsorientiertes Studium

    E-Commerce (B.Sc.)

    4.4

    Dank sinnvoll ausgewählten Modulen wird man optimal auf den Berufsalltag vorbereitet. Man arbeitet enorm praxisnah und weiß immer, wie das gelernte im Berufsalltag sinnvoll eingesetzt werden kann.
    Die Dozenten sind sehr entspannt, hilfsbereit und nett.

    E-Commerce studieren in der digitalen Stadt Jena

    E-Commerce (B.Sc.)

    4.1

    - Angebot von vorbereiteten Kursen für das Studium an der EAH (gerade für Mathematik sehr nützlich)
    - Studentenstadt mit einer Vielfalt an Angeboten für Studierende
    - gutes und breites Spektrum an Modulen
    - Wahlpflichtfächer auch interdisziplinär möglich (Achtsamkeit, Sprachen, IT-Module)
    - praktische Übungen (Anforderung ist stark Dozentenabhängig).

    Studium toll, Organisation zum aufregen

    E-Commerce (B.Sc.)

    3.8

    Wie man an der Bewertung schon sieht, kann man sich über Dozenten, Themen und Vorlesungen wenig beschweren. Manche sind besser als andere, aber alle sind bemüht, den Stoff rüberzubringen und nehmen sich auch neben den Terminen Zeit für Studierende auf Nachfrage. Die Praxiserfahrung der Dozenten ist gerade im Gebiet E-Commerce sehr viel wert und immer wieder interessant.

    Sobald man jedoch auf irgendeine Weise mit dem Verwaltungsapparat interagieren muss, kommt...Erfahrungsbericht weiterlesen

    Deutschland kann Bildung nicht.

    E-Commerce (B.Sc.)

    3.1

    Statt sich vollumfänglich auf das Studium konzentrieren zu können, ist viel zu viel Zeit für Bürokratie nötig. Die Ausstattung der Hochschule erinnerte mich sofort an meine Abi-Zeit von vor 15 Jahren. Die Online-Lehre funktioniert auch nach fast zwei Jahren Corona nicht richtig. Ehrlich gesagt ein Armutszeugnis für die Ausbildung E-Commerce. Die Schuld liegt aber nicht nur bei der Hochschule. Das Bildungssystem in Deutschland ist einfach schlecht und sehr ungerecht.

    Verteilung der Bewertungen

    • 5 Sterne
      0
    • 19
    • 7
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Bewertungsdetails

    • Studieninhalte
      4.6
    • Dozenten
      4.2
    • Lehrveranstaltungen
      4.0
    • Ausstattung
      4.2
    • Organisation
      3.6
    • Bibliothek
      3.9
    • Digitales Studieren
      4.3
    • Gesamtbewertung
      4.1

    In dieses Ranking fließen 26 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 39 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

    Weiterempfehlungsrate

    • 96% empfehlen den Studiengang weiter
    • 4% empfehlen den Studiengang nicht weiter

    Standorte

    ¹ Alle Preise ohne Gewähr
    Profil zuletzt aktualisiert: 07.2021