Hochschule Darmstadt

h_da - Hochschule Darmstadt

Hochschulprofil

Die Hochschule Darmstadt gehört mit ihren rund 15.600 Studierenden und 320 Professoren zu den größten Fachhochschulen in Deutschland. Ihr Lehrangebot und ihre Forschungskapazität erstrecken sich von den Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Informationswissenschaft und Informatik über Wirtschaft, Gesellschaft und Sozialer Arbeit bis zu Architektur, Medien und Design.

Fachbereiche der Hochschule Darmstadt sind an fünf Standorten im Darmstädter Stadtgebiet sowie in Dieburg zu finden.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
64 Studiengänge
Studenten
15.644 Studierende
Professoren
321 Professoren
Standorte
2 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 1876

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.7
Melanie , 18.01.2020 - Architektur
3.7
Jonas , 15.01.2020 - Informatik
3.0
Lea , 11.01.2020 - Soziale Arbeit
4.5
Sandy , 07.01.2020 - Onlinekommunikation
3.5
Tina , 19.12.2019 - Onlinekommunikation

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Science
3.8
100% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Science
3.7
94% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Arts
3.5
100% Weiterempfehlung
3
3.7
91% Weiterempfehlung
4
Bachelor of Arts
3.4
91% Weiterempfehlung
5

Gut zu wissen

49% bewerten den Flirtfaktor mit "ab und an geht was".

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 8%
  • Ab und an geht was 49%
  • Nicht vorhanden 43%
68% beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 68%
  • Viel Lauferei 21%
  • Schlecht 11%
63% haben einen Studentenjob.

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 63%
  • In den Ferien 6%
  • Nein 32%

Kontakt zur Hochschule

  • Hochschule Darmstadt
    Haardtring 100
    64295 Darmstadt

1012 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 51

Bis jetzt nur Gute Erfahrungen

Architektur

3.7

Wenn es wirklich interessiert und wirklich Spaß dran hat, der schafft das Studium. Die wenigen, die es nur nehmen weil es keinen NC gibt, scheitern früher oder später.
Aber wie gesgat ein schönes abwechslungsreichen Studium mit netten Komilitonen und Professoren.

Es ist kein Zuckerschlecken

Informatik

3.7

Gerade der duale Studiengang ist sehr aufwändig und Zeit intensiv, wodurch die Freizeit etwas darunter leidet. Aber dafür sind die praktischen Erfahrungen die man im Betrieb sammelt sehr gut und nützlich. Zudem bekommt man einen Lohn. Der Studiengang selber ist nichz gerade einfach aber mit genug eigenen Initiative durchaus machbar.

Durchwachsen

Soziale Arbeit

3.0

Das Studium ist generalistisch ausgerichtet, was mir persönlich sehr gut gefallen hat. Eine Schwerpunktsetzung ist im zweiten Studienjahr durch die Projektphase möglich. Viel Wert wird auf Reflexion gelegt, was ich persönlich sehr wichtig halte. Jedoch lässt die Organisation stark zu wünschen übrig. 

Praxis und Theorie perfekt verbunden

Onlinekommunikation

4.5

Sehr gute Erfahrungen bisher gemacht. Inhalte und Dozenten super. Sehr gute Vorbereitung auf das Berufsleben. Große Auswahl an Modulen und Dozenten haben sind offen für Veränderungen und stehen voll hinter den Studierenden. Es ist eher eine kleine Familie und es bildet sich eine große Community, in der man viele neue Leute kennenlernen.

Guter Einblick in Komm-Branche, aber ausbaufähig

Onlinekommunikation

3.5

Der Studiengang beschäftigt sich mit den drei Haupt-Themen Marketing, PR und Corporate Learning, alles mit Onlinebezug.

Positiv ist, dass wenig Frontalunterricht erfolgt, sondern praxisnah gearbeitet wird.
Die meisten Dozenten haben einen PR-Schwerpunkt, was sich leider in dem Angebot an Marketingkursen widerspiegelt - es gibt kaum Professoren mit Marketingbackground. Die vorhandenen Dozenten sind zumindest sehr kompetent. Bis auf ein paar Totalausfälle, die seit Jahren mit...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studium für die Zukunft

Umweltingenieurwesen

4.6

Zukunftssichere Wasserversorgung, Abfallmanagement, Abwasserreinigung, Umweltschutz, Arbeitssicherheit und Anlagenbau? All das ist in diesem Studiengang zusammengefasst.
Durch die Praxisnähe der Dozenten und der enge Kontakt zu Firmen wird immer der aktuelle Stand der Technik vermittelt und so eine gute Vorbereitung für den beruflichen Alltag geschaffen.

Ein seltener Studiengang mit guter Jobaussicht!

Optotechnik und Bildverarbeitung

4.0

Der Studiengang Optotechnik und Bildverarbeitung ist in dieser Konstellation nahezu einmalig. Durch die recht familiäre Gruppengrößen bekommt man eine sehr persönliche Betreuung. Die Inhalte sind teilweise recht komplex, dennoch kann man es mit einem schlechten Abitur mit viel Engagement und Interesse schaffen einen guten Abschluss zu erlangen. Die Branche ist groß und die Möglichkeiten danach einen Job zu finden nahezu unbegrenzt. Dadurch dass der Studiengang sehr praxisorientiert ist, wird man gut auf den späteren Einstieg ins Berufsleben vorbereitet. Für ganz fleißige und engagierte Studierende gibt es sogar die Möglichkeit zu promovieren. Es ist also durchaus ein Studiengang mit Zukunft. Sowohl für Männer, als auch für Frauen.

Meine Erfahrung

Onlinejournalismus

3.0

Jeder sollte sich gut überlegen ob ein Journalismus Studium aktuell Sinn macht. Nach dem Bachelor darf man sich bei vielen Unternehmen weiterhin als billige Arbeitskraft anbieten. Viele Praktika sind unbezahlt, Jobs mangelware. Es gibt fast nur noch Stellen als Freie Mitarbeiter.
Ein chaotischer Studiengang. Mails an Dozenten bleiben oft unbeantwortet, ständig den Noten nachrennen, untransparente Notenvergabe im System QIS.
Sprachkurse und SUK-Kurse sind ständig voll, oft nach den Vorlesungen in Dieburg nochmals nach Darmstadt fahren, um dort auch wieder dank ÖPNV verspätet anzukommen.
In das Gebäude regnet es manchmal rein, defekte Toiletten, schrottige Laptops, Beamer und Audio mit Wackelkontakten.
Exrem miese Anbindung zum Campus durch Bus und Bahn.

Positiv: kleiner Studiengang, daher überall per "Du" mit den Studis. Einige nette Dozenten. Eine große Auswahl an tollen Kursen.

Theorie und Praxis vereint

Innenarchitektur

3.2

Das Studium bietet einen wechsel von theoretischen und praktischen Fächern. Man sollte ein Interesse an Baugesichte und Design aufbringen. Ein wesentlicher Bestandteil ist es, sich mit den Arbeiten der grosser Architekten auseinander zusetzen und diese zu analysieren. Auch das versteh von Raumgliederungen ist ein wesentlicher Bestandteil. Das theoretische Wissen aus den Vorlesungen wird imProjekt zusammengeführt. Dort muss man von Anfang bis Ende ein Gebäude durcharbeiten. Das bedeuten, erstelle...Erfahrungsbericht weiterlesen

Der Studiengang bedeutet viel Arbeit und Geld

Innenarchitektur

3.2

Man lernt viel über die Gestaltung von Innenräumen, über Farben und Materialien. Außerdem Konstruktions- und Tragwerkslehre. Man hat jedes Semester ein Projekt an dem man arbeitet. Hier wird ein meist gegebenes Gebäude umfunktioniert und komplett durchgeplant mit Grundrissen, Schnitten und Ansichten. Desweiteren hat man Gestaltungslehre, hier werden Innen und Außenräume gezeichnet. Insgesamt hat man sehr viel Arbeitsaufwand da man im Projekt einmal die Woche eine Korrektur hat und dort Pläne und ein Modell mitbringen muss. Außerdem muss generell man sehr viel Pappe für Modelle, Papier zum Zeichnen, Farben und Materialien kaufen. Und man sollte einen guten Laptop besitzen, denn ab dem 3. Semester wird fast nurnoch mit dem Computer gezeichnet.

Organisation geht anders

Onlinejournalismus

2.7

Wer seinen Bachelor ziemlich geschenkt haben möchte, der ist hier richtig. Die Studiengebühren sind nicht hoch und die Anforderungen auch nicht.
Insgesamt geht es dabei ziemlich praktisch zu.
Die Organisation läuft allerdings chronisch chaotisch ab, der Kontakt zu einigen Dozenten (und der Leitung) verläuft oft schwierig und schleppend. Zudem werden häufig Gast-Dozenten eingeladen, das ist zwar per sé nicht schlecht, allerdings werden diese auch nach wiederholten Beschwerden mehrerer Semester weiterhin zur Kursbetreuung engagiert.
Bin ich nach dem Studium schlauer als zuvor? Ja schon, allerdings würde ich mindestens 65% der Anerkennung dafür meinen Praxiserfahrungen zu schreiben. Und dafür, dass ich einen Bachelor habe, wollen die Verläge trotzdem, dass ich ein Volontariat mache.

Von allem etwas

Onlinekommunikation

4.5

Tolles Studium mit vielen verschiedenen Inhalten interessanter Fachbereiche. Sehr viel praktische Umsetzung, die im Arbeitsalltag hilfreich ist. Von Design über Informatik bis hin zur klassischen PR ist alles im Studiengang zu finden. Alles in Allem nur weiterzuempfehlen! 

Gute Vorbereitung auf den Arbeitsalltag

Allgemeiner Maschinenbau

4.0

Das Studium an der Hochschule Darmstadt in Kooperation mit einem Maschinenbauunternehmen hat mich mit einer ausgewogenen Mischung an Theorie und Praxis gut auf die Anforderungen im Arbeitsalltag vorbereitet. Die Professoren haben sich wenn möglich immer Zeit genommen um Fragen zu beantworten. Durch viele Praktika in kleinen Gruppen konnten die theoretischen Inhalte der Vorlesungen gut angewendet und vertieft werden.
Durch ein breites Spektrum an Wahlfächern können den persönlichen Interessen entsprechende Schwerpunkte gesetzt werden.
Die Unterstützung während des Abschlussmoduls war sehr konstruktiv und ließ nichts zu wünschen übrig.

Gute Erfahrungen

Informatik

3.5

Die Lerninhalte des Informatik-Studiums an der Hochschule Darmstadt gefallen mir gut. Auch die Ausstattung kann sich sehen lassen. Die Dozenten verfügen oftmals über ein großes Wissen - gegenüber Fragen sind sie aber manchmal leider nicht ganz so offen.

Sehr vielfältig und informativ

Energiewirtschaft

4.3

Der Studiengang Energiewirtschaft begeistert mich vorallem dadurch, dass aktuelle politische als auch technische Herausforderung im Zusammenhang mit der geplanten Energiewende vermittelt werden und welche Möglichkeiten es gibt Diese zu bewältigen.
Der Studiengang ist vorallem für die Zukunft im Energiesektor von großer Bedeutung.

Gut organisiert

Wirtschaftsingenieurwesen

3.7

Es wird einem immer geholfen, im Vergleich zu einer Universität. Die Vorlesungen sind kleiner gehalten. Stundenplan ist gut geordnet, wodurch wenige Freistunden entstehen. Die Parkplatzprobleme in der HDA nehmen ständig zu, da neue Gebäude errichtet werden, jedoch keine neuen Parkplätze.

Gute Vorbereitung auf den Arbeitsalltag

Allgemeiner Maschinenbau

3.5

Das Studium an der Hochschule Darmstadt in Kooperation mit einem Maschinenbauunternehmen hat mich mit einer ausgewogenen Mischung an Theorie und Praxis gut auf die Anforderungen im Arbeitsalltag vorbereitet. Die Professoren haben sich wenn möglich immer Zeit genommen und Fragen zu beantworten.

Zeitaufwändiger Studiengang

Bauingenieurwesen

3.7

Ein sehr zeitaufwendiger Studiengang, aber man findet überall Hilfe, wenn man sie braucht. Sei es bei den netten Kommilitonen oder in Form von Tutorien. Mir macht es Spaß, und auch wenn ich jetzt schon sagen kann, dass mir die sieben Semester (Mindeststudienzeit) nicht ganz reichen, bin ich sehr zufrieden mit meiner Wahl.

Vielfältiger, zukunftsfähiger Studiengang

Energiewirtschaft

3.7

Guter vielfältiger Studiengang, welcher sich sowohl aus wirtschaftlichen als auch aus technischen Modulen zusammensetzt. Die Professoren sind motiviert, besonders bei manchen merkt man wie wichtig es Ihnen ist, dass die Studenten was lernen. Da das Thema "Energiewende" zunehmend eine bedeutende Rolle spielt, ist es daher sehr sinnvoll sich für diesen Studiengang zu entscheiden, denn immerhin studiert man was für die Zukunft! Minuspunkt geht leider an die Bibliothek aufgrund der geringen Auswahl an Büchern aber sonst würde ich jedem diesen Studiengang auf jeden Fall weiterempfehlen!

Es geht so...

Leadership in the Creative Industries

2.3

Die Organisation des Studiengangs ist sehr schlecht. Das projektorientierte Arbeiten fehlt hier komplett, auch das Projektmanagement an sich. Die Dozenten und Profs reden viel zu viel anstatt uns arbeiten zu lassen. Es fühlt sich alles etwas an die in der Mittelstufe.

Verteilung der Bewertungen

  • 8
  • 308
  • 546
  • 134
  • 16

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 1012 Bewertungen fließen 544 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 66% Studenten
  • 12% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 21% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Allgemeiner Maschinenbau Bachelor of Engineering Infoprofil
3.5
92%
3.5
18
Angewandte Mathematik Bachelor of Science
4.3
100%
4.3
15
Angewandte Mathematik Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Angewandte Sozialwissenschaften Bachelor of Arts
3.8
100%
3.8
4
Animation and Game Bachelor of Arts
3.2
100%
3.2
8
Animation and Game Direction Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Architektur Bachelor of Arts
3.4
91%
3.4
114
Architektur Master of Engineering
3.3
100%
3.3
9
Automobilentwicklung Master of Science
3.8
100%
3.8
1
Bauingenieurwesen Bachelor of Engineering
3.7
100%
3.7
39
Bauingenieurwesen Master of Engineering
4.7
100%
4.7
3
Betriebswirtschaftslehre Bachelor of Science
3.7
94%
3.7
63
Betriebswirtschaftslehre Master of Science
3.4
82%
3.4
24
Biotechnologie Bachelor of Science
3.6
100%
3.6
33
Chemie Bachelor of Science
4.0
100%
4.0
4
Chemie- und Biotechnologie Master of Engineering
4.3
100%
4.3
2
Chemische Technologie Bachelor of Engineering
3.9
100%
3.9
16
Data Science Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Electrical Engineering and Information Technology Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Elektrotechnik und Informationstechnik Bachelor of Engineering Infoprofil
4.3
75%
4.3
14
Energiewirtschaft Bachelor of Science Infoprofil
3.5
82%
3.5
29
Energiewirtschaft Master of Science
3.3
100%
3.3
2
Expanded Realities Bachelor of Arts Infoprofil
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Gebäudesystemtechnik – Energieeffiziente Wohn- und Gebäudetechnologie Bachelor of Engineering
3.7
100%
3.7
1
Industrie-Design Diplom
3.6
100%
3.6
11
Informatik Bachelor of Science
4.1
96%
4.1
42
Informatik Master of Science
3.4
100%
3.4
4
Information Science Bachelor of Science Infoprofil
3.6
89%
3.6
23
Information Science Master of Science
3.4
100%
3.4
6
Informationsrecht Bachelor of Laws Infoprofil
3.7
100%
3.7
22
Innenarchitektur Bachelor of Arts
3.5
100%
3.5
59
Innenarchitektur Master of Arts
3.4
100%
3.4
6
Interactive Media Design Bachelor of Arts
3.7
100%
3.7
12
International Media Cultural Work Master of Arts
3.9
100%
3.9
2
Internationale Betriebswirtschaftslehre Bachelor of Science Infoprofil
3.6
100%
3.6
12
Internationale Betriebswirtschaftslehre Master of Science Infoprofil
3.8
100%
3.8
1
Internationales Lizenzrecht Master of Laws
4.2
100%
4.2
4
Kommunikations-Design Diplom
3.7
91%
3.7
59
Kunststofftechnik Bachelor of Engineering
3.7
88%
3.7
14
Kunststofftechnik Master of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Leadership in the Creative Industries Master of Arts
3.4
100%
3.4
4
Logistik-Management Bachelor of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Maschinenbau Master of Engineering
3.2
50%
3.2
2
Master of Business Administration Master of Business Administration Infoprofil
4.3
100%
4.3
2
Mechatronik Bachelor of Science
3.8
100%
3.8
7
Mechatronik Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Media, Technology and Society Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Motion Pictures Bachelor of Arts
3.4
100%
3.4
11
Onlinejournalismus Bachelor of Arts
3.5
72%
3.5
35
Onlinekommunikation Bachelor of Science
3.8
100%
3.8
53
Optotechnik und Bildverarbeitung Bachelor of Science Infoprofil
4.0
100%
4.0
6
Optotechnik und Bildverarbeitung Master of Science
3.7
100%
3.7
1
Public Management Bachelor of Science Infoprofil
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Risiko- und Nachhaltigkeits-Management (RASUM) Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Sound and Music Production Bachelor of Arts
4.0
100%
4.0
5
Soziale Arbeit Bachelor of Arts
3.2
93%
3.2
101
Soziale Arbeit Master of Arts
2.9
25%
2.9
6
Soziale Arbeit – Generationenbeziehungen in einer alternden Gesellschaft Bachelor of Arts Infoprofil
3.0
50%
3.0
34
Soziale Arbeit Plus – Migration und Globalisierung Bachelor of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Umweltingenieurwesen Master of Engineering
4.6
100%
4.6
1
Umweltingenieurwesen – Nachhaltige Siedlungsplanung Bachelor of Engineering
3.6
100%
3.6
8
Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor of Science
3.3
89%
3.3
16
Wirtschaftsingenieurwesen Master of Science
3.3
67%
3.3
9
Wirtschaftspsychologie Bachelor of Science
3.9
93%
3.9
29