Hochschule Darmstadt

h_da - Hochschule Darmstadt

Hochschulprofil

Die Hochschule Darmstadt gehört mit ihren rund 15.600 Studierenden und 320 Professoren zu den größten Fachhochschulen in Deutschland. Ihr Lehrangebot und ihre Forschungskapazität erstrecken sich von den Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Informationswissenschaft und Informatik über Wirtschaft, Gesellschaft und Sozialer Arbeit bis zu Architektur, Medien und Design.

Fachbereiche der Hochschule Darmstadt sind an fünf Standorten im Darmstädter Stadtgebiet sowie in Dieburg zu finden.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
64 Studiengänge
Studenten
15.644 Studierende
Professoren
321 Professoren
Standorte
2 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 1876

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.8
Attif , 19.10.2019 - Betriebswirtschaftslehre
4.5
Ted , 18.10.2019 - Informationsrecht
4.5
Ted , 18.10.2019 - Internationales Lizenzrecht
2.5
Anna , 16.10.2019 - Betriebswirtschaftslehre
4.5
Anonym , 15.10.2019 - Architektur

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Science
3.8
100% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Arts
3.5
100% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Science
3.7
95% Weiterempfehlung
3
3.7
91% Weiterempfehlung
4
Bachelor of Arts
3.4
91% Weiterempfehlung
5

Gut zu wissen

48% bewerten den Flirtfaktor mit "ab und an geht was".

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 7%
  • Ab und an geht was 48%
  • Nicht vorhanden 45%
68% beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 68%
  • Viel Lauferei 21%
  • Schlecht 11%
64% haben einen Studentenjob.

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 64%
  • In den Ferien 6%
  • Nein 30%

Kontakt zur Hochschule

  • Hochschule Darmstadt
    Schöfferstraße 3
    64295 Darmstadt

978 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 49

Erwartungsgemäße Hochschule in Hessen

Betriebswirtschaftslehre

3.8

Die Hochschule hat das Studiengang sehr gut gestaltet. Es gibt ein Pflichtpraktikum, was jemand ermöglich schnell in Berufsleben einzusteigen. Man kann auch in verschiedene Bereiche sein Studium vertiefen. Zum Beispiel: im Bereich Logistik gehört die Hochschule zu den Besten.

Aufruf für Logistiker.

Alles in allem top!

Informationsrecht

4.5

Der Studiengang bildet Juristen für Nischenmärkte aus. Die vermittelten Inhalte sind für die Berufswelt sehr wichtig. Es gibt die Möglichkeit, im Rahmen des Studiums kostenlos zusätzliche Qualifikationen zu erwerben. Leistungsnachweise sind in Form von Klausuren, Hausarbeiten und Vorträgen. Die Dozenten sind sehr freundlich und vermitteln die Inhalte von Anfang an so, dass man sie versteht. Arbeitshilfen und Unterlagen zum Lernen sind ausreichend vorhanden. Kann ich nur empfehlen!

Fortbildung auf einem gefragten Spezialgebiet

Internationales Lizenzrecht

4.5

Das Aufbaustudium (konsekutiver Master) Internationales Lizenzrecht zielt auf eine Fortbildung bzw. Weiterbildung für Juristen primär im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes, des IT-Rechts und Vertragsrechts ab. Die dort vermittelten Inhalte haben den Anspruch, hochgradig spezialisierte Juristen auf dem jeweiligen Rechtsgebiet auszubilden, sodass sie Volljuristen in nichts nachstehen. Und genau dieser Anforderung wird das Studium gerecht. Arbeitshilfen und Lernunterlagen sind ausreichend vorhanden und die Dozenten sind freundlich und hilfsbereit. Alles in allem sehr empfehlenswert und auf dem Markt sehr gefragt!

Generalüberholung benötigt

Betriebswirtschaftslehre

2.5

Das Studium der BWL an der Hochschule Darmstadt befindet sich auf dem Campus Dieburg. Hier findet kein Studentenleben statt, es erfolgt nur wenig Austausch zwischen den Studierenden und es gibt so gut wie keine Möglichkeit sich in einer studentischen Organisation zu engagieren. Die Studieninhalte sind veraltet, die Professoren teilweise absolut nicht kompetent (beispielsweise werden E-Mails für Monate nicht beantwortet), die Organisation lässt zu wünschen übrig (falsche Klausuruhrzeiten werden h...Erfahrungsbericht weiterlesen

Vielfältigkeit - Technik trifft auf Kreativität

Architektur

4.5

Abwechslungsreicher Studiengang mit einem Mix aus Gestaltung , Kreativität, Technik und Konstruieren. Die Hochschule schafft es jedes Semester die Module im Bereich Technik und Gestaltung ausgeglichen anzubieten. Alles ist sehr anwendungsorientiert gestaltet, daher kommt nie Langeweile auf.

Interessanter Studiengang, leider mittelmäßige Orga

Internationale Betriebswirtschaftslehre

4.2

Die Modulinhalte sind sehr gut! Die Themen sind praxisnah und werden realistisch dargestellt.
Die Organisation lässt manchmal zu wünschen übrig!
9 von 10 Dozenten sind kompetent und gestalten die Vorlesungen interessant!
Die Vorlesungsräume und die Ausstattung sind gut!

Man muss dafür brennen

Architektur

2.8

Blut Schweiß und Tränen sind nichts im Vergleich zu dem was ein Architekturstudium abverlangen kann. Man investiert nicht nur durchgemachte Nächte, sondern auch einiges an Geld fur Modelle, drucke und anderes Equipment und wer den Anschluss an andere Studierende nicht findet hat es bei den vielen Gruppenarbeiten nicht leicht.

Nette Dozenten, nur leider zu wenige

Innenarchitektur

3.8

Innenarchitektur ist für mich die perfekte Kombination aus technischem und kreativem Denken, wobei an der Hochschule auf jeden Fall der Fokus auf dem kreativen liegt. Man lernt sehr viel sehr schnell. Das einzige Problem ist, dass die Hochschule dazu tendiert mehr Leute anzunehmen als sie Plätze hat. Also kann es am Anfang des Semesters schon mal dazu kommen, dass man auf der Treppe in Hörsaal sitzen muss. Dafür sind die Dozenten aber super nett und bemühen sich trotz der großen Anzahl an Studierenden allen gerecht zu werden. (Und die Leute im Fachbereich sind allgemein einfach super nett und offen!).

Starke Inhalte, gute Dozenten, mittelmäßige Orga

Betriebswirtschaftslehre

4.0

Die meisten Modulinhalte sind sehr interessant, das ist schon mal gut.
Leider gibt es Dozenten, die nicht für die ausgewogene Gestaltung einer Vorlesung geeignet sind. Teilweise zieht es sich wie Kaugummi. Andererseits gibt es auch viele engagierte, junge Dozenten, die Vorlesungen modern und abwechslungsreich gestalten.
Die Organisation von Stundenplänen, Nachschreibeoptionen und anderen Lehrveranstaltungen außerhalb der normalen Vorlesungszeit lässt ein wenig zu Wünschen übrig. Alles in allem bin ich froh mich für diesen Studiengang entschieden zu haben und werde meine Hochschule weiterhin empfehlen.

Abwechslungsreicher Studiengang

Soziale Arbeit

3.0

Die Module sind sehr breit gefächert und interessant, jedoch ist die Hochschule an der ein oder anderen Stelle etwas unorganisiert.
Der Studiengang an sich hat inhaltlich mehr zu bieten als die Vorurteile beschreiben.
Mit den Dozenten habe ich zum größten Teil sehr gute Erfahrungen gemacht.

Hoher psychologischer Anteil

Wirtschaftspsychologie

3.7

Das Lehrmodell des Studiengangs der Gesellschaftswissenschaften Wirtschaftspsychologie, besteht aus einem hohen Teil aus psychologischen Modulen. Des weiteren kann man ab dem 4. FachSemester, nochmals vertiefend, weitere Wahlmodule belegen. Dadurch lässt sich das Wissen je nach Belieben vertiefen.

Praxisnahe Vermittlung

Internationales Lizenzrecht

3.8

Der Studiengang bereitet Unternehmensjuristen optimal auf die vielfältigen Aufgaben vor. Viele Projekte und internationale Veranstaltungen fördern das Verständnis der juristischen Inhalte. Hinzu kommen vielfältige Veranstaltungen (z.b. dem Bereich Informatik). 

Praxisnahe Inhalte gelernt

Information Science

3.5

Leider wurden nicht allzu viel coole Module angeboten, aber das was angeboten wurde, hat einem sehr viel für das spätere Berufsleben gebracht! Die Hochschule für Medien liegt allerdings in Dieburg, dessen muss man sich klar sein. Der Campus ist leider nicht so schön, wie der in Darmstadt.

Beste Entscheidung

Innenarchitektur

4.0

Innenarchitektur an der Hochschule Darmstadt zu studieren war eine der besten Entscheidungen, die ich machen konnte. Denn hier durläuft man das Y-Modell, bei dem die Architektur und Innenarchitektur Studenten die ersten zwei Semester zusammen haben, wodurch schlussendlich alle Studenten (A und IA) von beiden Bereichen sehr viele Einblicke bekommen und Wissen gewinnen. Denn wo ist die Grenze von Architektur und Innenarchitektur?
Die Dozenten sind sehr hilfsbereit und können sehr gut erklären. Auch die praktischen Übungen sind sehr hilfreich.

Tolles Studium!

Onlinekommunikation

3.7

Für alle die etwas mit Medien studieren wollen, denen das klassische aber zu langweilig ist. Onkomm ist ein toller Studiengang mit netten Dozenten und super Lerninhalten. Das Studium ist lehrreich und macht dazu auch noch wirklich Laune! Wer keine Angst vor Instagram und co hat, für den ist der Studiengang eine gute Wahl!

Sehr gute Erfahrungen

Mechatronik

3.7

Die Studieninhalte sind spannend gewählt und decken eine breite Fläche der später für die Berufswelt benötigten Themen ab, jedoch haben manche Professor kein besonderes Talent dafür diese Inhalte zu vermitteln. Aber durch eigenständiges lernen oder auch Zusammenschlüsse zu Lerngruppen lässt sich jede Klausur bewältigen.

Entspannt, gut, einfach

Chemie- und Biotechnologie

4.7

Der Studiengang Bio- und Chemietechnologie (Master) an der Hochschule Darmstadt ist ein gute Wahl um sein Studentenleben mit dem Master ausklingen zu lassen.
Die Vorlesungs- und Laborräume sind alle renoviert worden und mit den neuesten Geräten ausgestattet. Außerdem herrscht dort eine sehr schöne Lern Atmosphäre und die Dozenten sind sehr entspannt und bringen die Lern Inhalte sehr gut rüber.

Praxisnah und viel zu lernen

Wirtschaftspsychologie

3.8

Sehr guter Umgang der Dozenten mit den Studierenden, relevante Inhalte, Praxiserfahrung und sehr interessant. Gute Kombination von Psychologie und Wirtschaft. Relevante Fächer jeweils für uns ausgewählt. Gute Organisation innerhalb des Studiengangs (Stundenpläne usw).

Eine Chance

Soziale Arbeit – Generationenbeziehungen in einer alternden Gesellschaft

2.2

Auch wenn dieser Studiengang viele Mängel hat, wie zum Beispiel das fehlen von Psychologie als Vorlesung, so ist er dennoch eine Chance.
Eine Chance, um Sozial Arbeiter zu werden, trotz einem schlechten Abitur.
Sicherlich ist der Schwerpunkt zu Beginn etwas abschreckend, da die wenigsten Interesse haben nur mit alten Menschen zu arbeiten. Aber sobald die Erkenntnis eintritt, dass man danach tatsächlich in allen anderen sozialen Bereichen arbeiten kann ist dieser Studiengang definitiv eine Chance.
Dennoch ist festzuhalten, dass ich in diesem Studium nicht glücklich war. Die Struktur ist sehr mangehalft. Außerdem ist aufgrund des Schwerpunkts "Alterung" eine große Lücke für Fachwissen in anderen sozialen Breichen enstanden. Dies macht das Arbeiten nach dem Studium in anderen Bereichen wesentlich schwierger, da einem grundlegendes Fachwissen fehlt. Was dennoch nicht schlimm ist, da die Option gewesen wäre "nicht soziale Arbeit zu studieren", aufgrund meines schlechten Abiturs.

Kein Studium für schwache Nerven

Innenarchitektur

2.8

Wenn man sich kreativ ausleben möchte und mit vielen schlaflosen und langen nächten einverstanden ist, ist dieses Studium perfekt. Es ist sehr vielseitig und praktisch veranlagt. Man kann seinen Ideen freien Lauf lassen, jedoch ist es sehr sehr zeitintensiv und man sollte es nicht unterschätzen. Ein paar Möbel in einen Raum setzen? Fehleinschätzung. Es erfordert sehr viel Kraft, Zeit und Durchsetzungsvermögen. Rückschläge muss man verkraften und dadurch wachsen und sich umso mehr dran setzen, um das Ergebnis zu erreichen, mit welchem man zufrieden ist.
Bist du ein kreativer Kopf und sehr zielstrebig und ehrgeizig? Dann ist dieser Studiengang wie für dich gemacht!

Verteilung der Bewertungen

  • 7
  • 296
  • 528
  • 131
  • 16

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 978 Bewertungen fließen 549 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 67% Studenten
  • 12% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 20% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Allgemeiner Maschinenbau Bachelor of Engineering
3.6
91%
3.6
15
Angewandte Mathematik Bachelor of Science
4.2
100%
4.2
15
Angewandte Mathematik Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Angewandte Sozialwissenschaften Bachelor of Arts
3.8
100%
3.8
4
Animation and Game Bachelor of Arts
3.2
100%
3.2
8
Animation and Game Direction Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Architektur Bachelor of Arts
3.4
91%
3.4
113
Architektur Master of Arts
3.3
100%
3.3
9
Automobilentwicklung Master of Science
3.8
100%
3.8
1
Bauingenieurwesen Bachelor of Engineering
3.8
100%
3.8
37
Bauingenieurwesen Master of Engineering
4.7
100%
4.7
3
Betriebswirtschaftslehre Bachelor of Science
3.7
95%
3.7
62
Betriebswirtschaftslehre Master of Science
3.4
82%
3.4
24
Biotechnologie Bachelor of Science
3.4
93%
3.4
33
Chemie Bachelor of Science
4.1
100%
4.1
3
Chemie- und Biotechnologie Master of Engineering
4.3
100%
4.3
2
Chemische Technologie Bachelor of Engineering
3.9
100%
3.9
16
Data Science Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Electrical Engineering and Information Technology Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Elektrotechnik und Informationstechnik Bachelor of Engineering
4.2
60%
4.2
11
Energiewirtschaft Bachelor of Science
3.4
78%
3.4
26
Energiewirtschaft Master of Science
3.3
100%
3.3
2
Expanded Realities Bachelor of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Gebäudesystemtechnik – Energieeffiziente Wohn- und Gebäudetechnologie Bachelor of Engineering
3.7
100%
3.7
1
Industrie-Design Diplom
3.6
100%
3.6
11
Informatik Bachelor of Science
4.1
95%
4.1
39
Informatik Master of Science
3.7
100%
3.7
4
Information Science Bachelor of Science
3.6
90%
3.6
23
Information Science Master of Science
3.4
100%
3.4
6
Informationsrecht Bachelor of Laws
3.3
83%
3.3
20
Innenarchitektur Bachelor of Arts
3.5
100%
3.5
57
Innenarchitektur Master of Arts
3.5
100%
3.5
6
Interactive Media Design Bachelor of Arts
3.7
100%
3.7
12
International Media Cultural Work Master of Arts
3.9
100%
3.9
2
Internationale Betriebswirtschaftslehre Bachelor of Science
3.6
100%
3.6
12
Internationale Betriebswirtschaftslehre Master of Science
3.8
100%
3.8
1
Internationales Lizenzrecht Master of Laws
3.8
100%
3.8
3
Kommunikations-Design Diplom
3.7
91%
3.7
58
Kunststofftechnik Bachelor of Engineering
3.9
100%
3.9
13
Kunststofftechnik Master of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Leadership in the Creative Industries Master of Arts
4.5
100%
4.5
3
Logistik-Management Bachelor of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Maschinenbau Master of Engineering
3.2
50%
3.2
2
Master of Business Administration Master of Business Administration
4.3
100%
4.3
2
Mechatronik Bachelor of Science
3.8
100%
3.8
7
Mechatronik Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Media, Technology and Society Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Motion Pictures Bachelor of Arts
3.4
100%
3.4
11
Onlinejournalismus Bachelor of Arts
3.6
81%
3.6
32
Onlinekommunikation Bachelor of Science
3.8
100%
3.8
49
Optotechnik und Bildverarbeitung Bachelor of Science
4.0
100%
4.0
5
Optotechnik und Bildverarbeitung Master of Science
3.7
100%
3.7
1
Public Management Bachelor of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Risiko- und Nachhaltigkeits-Management (RASUM) Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Sound and Music Production Bachelor of Arts
4.0
100%
4.0
5
Soziale Arbeit Bachelor of Arts
3.2
93%
3.2
99
Soziale Arbeit Master of Arts
2.9
25%
2.9
6
Soziale Arbeit – Generationenbeziehungen in einer alternden Gesellschaft Bachelor of Arts
3.1
55%
3.1
34
Soziale Arbeit Plus – Migration und Globalisierung Bachelor of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Umweltingenieurwesen Master of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Umweltingenieurwesen – Nachhaltige Siedlungsplanung Bachelor of Engineering
3.6
100%
3.6
8
Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor of Science
3.4
89%
3.4
15
Wirtschaftsingenieurwesen Master of Science
3.3
67%
3.3
9
Wirtschaftspsychologie Bachelor of Science
4.0
94%
4.0
29