Evangelische Hochschule Darmstadt

University of Applied Sciences

Hochschulprofil

Die Evangelische Hochschule Darmstadt ist eine staatlich anerkannte Hochschule in kirchliche Trägerschaft. Träger sind die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck und das Diakonische Werk in Hessen und Nassau.

An der Evangelischen Hochschule Darmstadt lernen ca. 1700 Studierende, lehren und forschen 40 ProfessorInnen und 10 wissenschaftliche MitarbeiterInnen, unterstützen 30 Verwaltungskräfte, gibt es jedes Semester ca. 100 Lehrbeauftragte.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Kirchliche Hochschule
Studiengänge
11 Studiengänge
Studenten
1.849 Studierende
Professoren
40 Professoren
Standorte
2 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 1971
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.5
Larissa , 07.12.2019 - Pflege und Gesundheitsförderung
3.2
Sara , 14.10.2019 - Soziale Arbeit
4.3
Janis , 12.10.2019 - Soziale Arbeit
3.0
Lorena , 09.10.2019 - Soziale Arbeit
3.3
Leo , 08.10.2019 - Soziale Arbeit

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
3.6
97% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Arts
3.4
99% Weiterempfehlung
2
3.6
91% Weiterempfehlung
3
Master of Arts
4.2
100% Weiterempfehlung
4
3.9
100% Weiterempfehlung
5

Gut zu wissen

59% sagen, dass an dieser Hochschule kein Flirtfaktor vorhanden ist.

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 0%
  • Ab und an geht was 41%
  • Nicht vorhanden 59%
94% beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 94%
  • Viel Lauferei 6%
  • Schlecht 0%
68% haben einen Studentenjob.

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 68%
  • In den Ferien 3%
  • Nein 29%

Kontakt zur Hochschule

  • Evangelische Hochschule Darmstadt
    Zweifalltorweg 12
    64293 Darmstadt

271 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 14

Studieninhalte sehr gut - Orga mangelhaft!

Pflege und Gesundheitsförderung

3.5

Momentan befinde ich mich noch im Ersten Semester, dennoch tauchten bis jetzt immer wieder Orga Problematiken auf. Vorlesungen entfallen und dies bekommt man 15 min vorher per Email geschrieben. Ersatztermine werden wahllos in die nächste Woche gelegt. Leider für ein Studiengang- welcher großteils von Ausgebildeten Pflegekräften besteht- und auch laut EH ^ arbeits freundlich ^ ist, nicht sehr schlau. Da in der Pflege nunmal nicht spontan ein Dienst getauscht werden kann.
Auch wenn wir eine kleine Gruppe sind , gemischt aus Ausgelernten in der Pflege und welche die Keine Ausbildung haben . Ist die Zusammenarbeit teils vorhanden. Vorlesungen sind einfacher zu folgen und die Dozenten gehen intensiver auf Fragen und Probleme ein. Ebenso wird für Ausgelernte seit diesem Semester die Zusatzqualifikation Schulgesundheitsfachkraft angeboten, als erste Hochschule Deutschlands. Für ein erst Projekt ist die Systematik und die Umsetzung bislang nur hervorzuheben!

Kleine aber feine Hochschule

Soziale Arbeit

3.2

Eine sehr kleine Hochschule, jedoch mit guten Lehrveranstaltungen und eine große Auswahl an Masterstudiengängen. Der Campus ist zwar klein, aber dafür gibt es viele Sitzmöglichkeiten zum Lernen in der Uni. Ein sehr familiäres Umfeld bei dem sich jeder kennt, wenn man so studieren möchte.
Im Insgesamten eine gute Hochschule!

Ein Studiengang, der perfekt zu mir passt

Soziale Arbeit

4.3

Wer sich für den sozialen Bereich interessiert, wird sehr großen Spaß an diesem Studiengang haben. Die Evangelische Hochschule Darmstadt kann ich sehr empfehlen, genau so wie den Studienstandort in Schwalmstadt-Treysa.
Allerdings sollte man viel Zeit investieren um gut durch die Prüfungen zu kommen. 

Sehr praxisnah

Soziale Arbeit

3.0

Super und für mich sehr lohnenswertes Studium, große Praxisnähe und der Fokus auf Selbstreflexion sind Pluspunkte. Organisatorische Abläufe lassen oftmals zu wünschen übrig. Hochschule ist an Neustrukturierungen bemüht. Eher schulisches Hochschullebek.

Man fühlt sich gut aufgehoben

Soziale Arbeit

3.3

Im Endeffekt ist wie in der Schule. Kleine Seminare, mündliche Beteiligung, persönliches, familiäres Umfeld. Die Bibliothek ist schlecht ausgestattet, aber es gibt ja noch die ULB wo man auch viele Bücher bekommen kann. Der Campus ist direkt am Hauptbahnhof - Pluspunkt.

Sehr vielfältig

Soziale Arbeit

3.5

An der EHD fühlt man sich sehr wohl, die Dozierenden sind überwiegend sehr kompetent und nett, natürlich gibt es immer Ausnahmefälle. Man lernt sehr viel und kann sich schon recht früh selbst Schwerpunkte setzen, da Soziale Arbeit sehr breit gefächert ist. Die Dozierenden haben alle unterschiedliche Standpunkte und wollen, dass die Studierenden eine eigene Haltung entwickeln und Dinge auch bewusst kritisch hinterfragen. Die Organisation an der EHD lässt leider wirklich zu wünschen übrig.

Nur positive Erfahrungen

Soziale Arbeit

4.0

Durch das Studium an einem so kleinen Studienstandort lernt man schnell viele nett Leute kennen und entdeckt sich selbst auch nochmal komplett neu. Die Dozenten gehen viel persönlicher mit einem um, wodurch man auch engagierter arbeiten kann und viel motivierter ist, sich von seiner besten Seite zu zeigen.
Sehr zu empfehlen, an kleineren Studienstandort zu studieren.

Wichtige Inhalte mit wenig Stress

Soziale Arbeit

3.5

Positiver Wechsel von Theorie und Praxis.
Lehrveranstaltungen sind extrem Dozent*innen abhängig
Verknüpfung der zwei Studienorte ist definitiv noch ausbaubar
Praxisphasen werden gut begleitet, allerdings nicht von dem dafür eigentlich zuständigen Praxisrefetat.

Super Studiengang & kleine aber familiäre Hochschule

Bildung, Erziehung und Kindheit/Childhood Studies

3.7

Der Studiengang Childhood Studies wird bisher an wenigen Hochschulen angeboten, was echt schade ist. Denn der Studiengang ist echt super wenn wenn man später mit Kindern arbeiten möchte. Die Hochschule an sich ist klein aber dafür sehr familiär. Manchmal ist etwas Chaos angesagt wenn es um die Organisation der Seminare im nächsten Semester geht. Die Dozenten sind überwiegend echt freundlich und kompetent.

Die Entscheidung war die Richtige

Nonprofit Management

4.3

Nicht nur ich konnte mich im Rahmen des Masters weiterentwickeln, sonder auch mein mein Arbeitgeber konnte durch meine Erfahrungen profetieren. Die Inhalte sind sehr praxisnah und eine Bereicherung. Ein Lob an die EHD. Für meinen weiteren beruflichen Werdegang ist der Master eine Chance, mich einer neuen Herausforderung zu widdmen. Auch die organisatorischen Rahmenbedingungen der Hochschule sind super. Die Hochschule liegt in unmittelbarer nähe zum Hauptbahnhof Darmstadt. Die Mensa bietet ein vi...Erfahrungsbericht weiterlesen

Bezieht sich zu viel auf den Kita Bereich

Bildung, Erziehung und Kindheit/Childhood Studies

2.8

Ganz interessant, aber auch chaotisch. Die Inhalte beziehen sich leider oft nur auf Frühpädagogik. Die Hochschule an sich ist auch nicht sehr modern und gut organisiert. Die Räume sind zu klein, zu wenig Tische und teilweise auch Stühle. Die Dozenten sind sehr freundlich und hilfsbereit.

Verpeilteste Hochschule überhaupt!

Soziale Arbeit

3.0

Ich habe das Gefühl, dass die Hochschule total unorganisiert ist. Keine Einwahl klappt ohne Probleme, Lehrveranstaltungen fallen aus, Keiner ist für irgendwas zuständig, sondern die Zuständigkeiten werden von Person zu Person weitergeschoben. Die neue elektronische Plattform zum einwählen und anmelden funktioniert selten.

Ich fühle mich an der Uni mega wohl

Soziale Arbeit

3.2

Ich hab super tolle Leute kennengelernt. Die Vorlesungen sind sehr entspannt, in manchen Seminaren eher Klassenzimmerfeeling anstatt Vorlesungssaal mit 500 Leuten. Die Dozenten stehen für Fragen immer zur Verfügung und sind sehr offen und hilfsbereit. Mein Studium gefällt mir bisher sehr gut (Ende 2. Semester) und ich bin wirklich froh mich für diese Uni entschieden zu haben.

Ein guter Versuch, doch es geht noch besser

Bildung, Erziehung und Kindheit/Childhood Studies

3.3

Mit meinem Studium bin ich nun seid 2 Monaten fertig. Im großen und ganzen bin ich mit dem Studium auch sehr zufrieden. Die Lehrinhalte wurden die meiste Zeit gut vermittelt und mit Erfahrungsberichten und Beispielen untermauert. Auch die Seminare welche externe Dozenten abhielten oder diese, welche Praxisphasen begleiteten hätten Hand und Fuß und hatten einen Nährwert.

Einige organisationsspezifische Elemente ließen jedoch zu Wünschen übrig. Ich habe das Studium in Teilzeit absol...Erfahrungsbericht weiterlesen

Kindheitspädagogik im Kommen!

Bildung, Erziehung und Kindheit/Childhood Studies

3.8

Ich studiere jetzt im letzten Semester und freue mich auf meinen Abschluss. Aber auch schon jetzt wird man in verschiedenen Tätigkeitsbereichen eben nicht nur als "Erzieherin" abgetan, selbst wenn man wie ich in der Krippe arbeitet. Natürlich ähnelt das Studium in den Grundlagen der ErzieherInnenausbildung, geht jedoch viel mehr in die Tiefe und qualifiziert somit auch für Arbeitsbereiche in Familienbildung, Schule, etc. Das Studium ist sehr praxisbezogen aufgebaut, weshalb man jedes Semester ei...Erfahrungsbericht weiterlesen

Interessanter Studiengang

Bildung, Erziehung und Kindheit/Childhood Studies

3.8

Familiäre Hochschule, die großen Wert auf ein persönliches Verhältnis zu den Studierenden legt.
Die Inhalte des Studienganges sind vielseitig und es gibt viele Praxisphasen um das erlernte Wissen anzuwenden. Lediglich an der Organisation hapert es an einigen Stellen.

Kleine Hochschule - Nachteil!

Integrative Heilpädagogik / Inclusive Education

3.0

Allgemein ist die Hochschule sehr empfehlenswert. Interessante und durchdachte Vorlesungen von renommierten Dozenten.

Jedoch werden neue Studierende immer nur zum WS aufgenommen.
Selbst wenn man schon studiert und bspw. ein Urlaubssemster einlegt o.ä. muss man ein ganzes Jahr warten bevor man mit seinem Studium weitermachen kann.

Soziale Hochschule

Soziale Arbeit

3.7

Wissen wird durch interessante Diskussion und Gruppenarbeiten vermittelt. Es ist kein langweiliges Studium sonder interaktiv. Soziale Kompetenzen Entwickeln sich bei dem Studium. Praxis und Fachliches Wissen wird miteinander verbunden. Die Hochschule bietet einen geschützten Raum um zu lernen und sich mehr Fähigkeiten anzueignen.

Ich liebe die Menschen, die Organisation ist murks

Soziale Arbeit

3.2

In den ersten Semstern meines Studiums habe ich tolle Leute kennen gelernt, was aber sehr lange gedauert hat. Die Hochschulorganisation lässt an vielen Ecken zu Wünschen übrig, viele Kleinigkeiten die viele Studenten zum verzweifeln bringt. Die Bibliothek ist an vielen Enden veraltet und die Möglichkeit in der Hochschule selber zu lernen, beschränkt sich auf Flure, da die Bibliothek doofe Öffnungszeiten hat. Die Studieninhalte wiederholen sich stellenweise immer wieder und die Studiengruppenauswahl lässt auch zur Wünschen übrig. Die meiner Meinung nach interessanten Studieninhalte werden lediglich an der Außenstelle in Trysa angeboten, welche sich fast 3 Stunden mit dem Zug entfernt befindet.

Alles in allem gibt es tolle Menschen und eine Handvoll gute Dozenten an der Hochschule, das viele der Probleme ausgleicht.

Verknüpfung von Theorie und Praxis gelingt

Soziale Arbeit

4.0

Da bei uns das praktische Anerkennungsjahr im Studium integriert ist haben wir die Möglichkeit in Praktika unser theoretische Wissen direkt in die Praxis zu übertragen. Bei Rückfragen können wir und direkt an die DozentenInnen wenden und Methoden mit Praxisbezug lernen. Es gibt einen großen Zusammenhalt bei uns im Studium und jeder wird akzeptiert wie er ist. Abschließend kann ich sagen, dass ich sehr froh mit meiner Wahl für einen Studiengang bin. 

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 83
  • 145
  • 39
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.2
  • Organisation
    2.7
  • Bibliothek
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 271 Bewertungen fließen 137 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 72% Studenten
  • 11% Absolventen
  • 17% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Bildung, Erziehung und Kindheit/Childhood Studies Bachelor of Arts
3.6
97%
3.6
60
Integrative Heilpädagogik / Inclusive Education Bachelor of Arts
3.6
91%
3.6
44
Integrative Heilpädagogik / Inclusive Education Master of Arts
3.9
100%
3.9
4
Nonprofit Management Master of Arts
4.2
100%
4.2
2
Pflege und Gesundheitsförderung Bachelor of Arts
3.0
86%
3.0
20
Pflege- und Gesundheitswissenschaften Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Psychosoziale Beratung Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Religionspädagogik Master of Arts
Bewertungen nicht im Rating
Bewertungen nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertungen nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 2
Soziale Arbeit Bachelor of Arts
3.4
99%
3.4
134
Soziale Arbeit Master of Arts
2.5
100%
2.5
5
Systementwicklung Inklusion Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0

Studiengänge in Kooperation mit Uni Heidelberg

Diese Studiengänge werden in Kooperation mit einer staatlichen Partneruniversität angeboten. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Uni Heidelberg.
Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Management, Ethik und Innovation im Nonprofit-Bereich - Diakonische Führung und Steuerung Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020