Studiengangdetails

Das Studium "Motion Pictures" an der staatlichen "Hochschule Darmstadt" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Dieburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 24 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.3 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 1587 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Literaturzugang, Dozenten und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
92% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
92%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Englisch
Standorte
Dieburg

Letzte Bewertungen

3.0
Aliye , 24.05.2024 - Motion Pictures (B.A.)
2.9
Tom , 03.03.2024 - Motion Pictures (B.A.)
3.1
Ellen , 29.02.2024 - Motion Pictures (B.A.)

Allgemeines zum Studiengang

Du bist absoluter Filmliebhaber und Serienjunkie? Du möchtest Deine eigenen Geschichten zum Leben erwecken und Deine Leidenschaft zum Beruf machen? Dann ist ein Film Studium genau das Richtige für Dich. Hier erfährst Du, was Dich in diesem Studiengang erwartet.

Film studieren

Alternative Studiengänge

Grafik-Design und Fotografie
Bachelor of Arts
Kunstuniversität Linz
Fotografie - Photographic Studies
Master of Arts
FH Dortmund
Film
Master of Arts
FH Dortmund
Fotografie
Bachelor of Arts
SRH Berlin University of Applied Sciences
Infoprofil
Film
Master of Arts
Hamburg Media School
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Praxis, Praxis, Praxis

Motion Pictures (B.A.)

3.0

Die Lehrveranstaltungen des Studiengangs Motion Pictures zu besuchen ist das eine, doch um wirklich erfolgreich zu sein und zu werden, darf die Praxis nicht vernachlässigt werden. Das bedeutet, regelmäßig auf Filmsets zu gehen und aktiv an den Drehs teilzunehmen.

Corona hat einiges vermiest

Motion Pictures (B.A.)

2.9

Angefangen 2020 hat sich der Studienstart sehr erschwert. Durch Corona wurden viele Inhalte nicht so rübergebracht, wie es hätte sein können. Abgesehen davon, ist der Studiengang eine sehr gute einstiegslösung für alle Filminteressierten. Man kann ein gutes Netzwerk an engagierten Filmschaffenden aufbauen.

Gut für Einsteiger

Motion Pictures (B.A.)

3.1

Um herauszufinden in welcher Position du dich später siehst und was dir Spaß macht im Film ist der Studiengang super. Man studiert mit Menschen mit ähnlichen Interessen und bekommt die Möglichkeit durch viele Projekte Erfahrung zu sammeln. Orga und Vorlesungen sind an sich sind okay, das meiste lernt man aber durch Eigeninitiative. Diese wird aber durch die Studieninhalte motiviert.

Seiner Leidenschaft mit wenigen Mitteln nachgehen

Motion Pictures (B.A.)

3.0

Ich lerne mit Menschen aus verschiedenen Hintergründen zusammen zu arbeiten, aus mir herauskommen und Risiken auf mich zu nehmen. Die Mitteln sind jedoch begrenzt, weil der Mediencampus nicht so eine hohe Finanzierung genießt, wie der normale Campus, aber die Medienstudentin machen das beste drauß. Die Dozenten sind teils etwas unorganisiert, aber freundlich und leidenschaftlich bei dem was sie machen.

  • 5 Sterne
    0
  • 5
  • 13
  • 6
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.6
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.2
  • Ausstattung
    3.2
  • Organisation
    2.5
  • Literaturzugang
    3.8
  • Digitales Studieren
    3.2
  • Gesamtbewertung
    3.3

In dieses Ranking fließen 24 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 36 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 92% empfehlen den Studiengang weiter
  • 8% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 11.2023