iba - Internationale Berufsakademie

University of Cooperative Education

www.internationale-ba.com

Profil der Akademie

Die Internationale Berufsakademie (kurz iba) mit Sitz in Darmstadt und 11 weiteren Studienorten ist Deutschlands größte staatlich anerkannte private Berufsakademie. Die iba bietet die dualen Bachelor-Studiengänge Betriebswirtschaftslehre (6-semestrig, 7-semestrig mit interkultureller Qualifikation) mit 11 Fachrichtungen, Sozialpädagogik & Management, Physiotherapie sowie International Business Management* an. Das innovative duale Studienmodell der geteilten Woche der iba (wöchentlich 20 Std. imStudium/Selbststudium und 20 Std. im Praxisunternehmen) ermöglicht eine kontinuierliche und intensive Einbindung der Studierenden in betriebliche Abläufe und garantiert eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis*.

* nur im 3-Monats-Modell

Daten & Fakten

Hochschultyp
Private Akademie
Studiengänge
15 Studiengänge
Studenten
1.900 Studierende
Standorte
11 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 2006

Zufriedene Studierende

4.5
Chris , 18.07.2018 - BWL - Marketingkommunikation / Public Relations
4.0
Sina , 18.07.2018 - BWL - Marketingkommunikation / Public Relations
4.5
Sophl , 14.07.2018 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement
4.5
Kevin , 02.07.2018 - BWL - Marketingkommunikation / Public Relations
4.3
Trullala , 24.05.2018 - Sozialpädagogik & Management

Bildergalerie

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
3.4
88% Weiterempfehlung
1
3.2
79% Weiterempfehlung
2
3.3
72% Weiterempfehlung
3
3.3
68% Weiterempfehlung
4
Bachelor of Arts
3.4
77% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Akademie

  • Das Institut im Social-Web

Gut zu wissen

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?
71%

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 4%
  • Ab und an geht was 25%
  • Nicht vorhanden 71%

sagen, dass an dieser Hochschule kein Flirtfaktor vorhanden ist.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
94%

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 94%
  • Viel Lauferei 3%
  • Schlecht 3%

beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Hast Du einen Studentenjob?
59%

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 38%
  • In den Ferien 3%
  • Nein 59%

haben keinen Studentenjob.

  • 12 Studienorte mit über 1900 Studierenden
  • Teil eines Familienunternehmens mit mehr als 30 Jahren Erfahrung im Bildungssektor
  • Duale Bachelor-Studiengänge – akkreditiert und staatlich anerkannt
  • Studium im innovativen Modell der geteilten Woche, das heißt jeweils 20 Stunden Studium und Praxis
  • Rund 40 hoch qualifizierte Dozentinnen, Dozenten, Professorinnen und Professoren
  • Ein Pool von über 500 nebenberuflichen Dozenten und Dozentinnen aus der Praxis
  • Mehr als 1500 Praxisunternehmen bundesweit
  • Individuelle Betreuung während des Bewerbungsprozesses und der Studienzeit sowie familiäre Atmosphäre
  • Hohe Übernahmequote durch die Praxisunternehmen nach dem Studium

Quelle: iba 2016

Mit dem Modell der geteilten Woche bietet die iba ein innovatives Konzept, das von Studierenden und kooperierenden Unternehmen sehr positiv bewertet wird. Jede Woche absolvieren Studierende jeweils 20 Std. im Studium und im Praxisbetrieb. Theoretisch erlernte Studieninhalte können somit zur Lösung unternehmensbezogener Problemstellungen herangezogen werden. Dieses Modell ermöglicht neben dem frühen Berufseinstieg die kontinuierliche und intensive Einbindung der Studierenden in betriebliche Abläufe und gewährleistet eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis. Dadurch können sie sehr früh Projektverantwortung übernehmen und selbstständig mitarbeiten. Die iba vermittelt Grundlagenwissen ebenso wie fachspezifische Inhalte und im Unternehmen lernen die Studierenden nahezu alle Abteilungen kennen. Letzteres ist für die Übernahme von Führungspositionen von unschätzbarem Wert, da sie später genau wissen, wovon sie sprechen, wenn sie ihren Mitarbeitern Anweisungen erteilen.

* Ausnahme: 3-Monats-Modell in Freiburg

Quelle: iba 2016

Das duale Studium an der Internationalen Berufsakademie endet in den Studiengängen Betriebswirtschaftslehre, Sozialpädagogik & Management sowie International Business Management mit dem staatlich anerkannten Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) und im Studiengang Physiotherapie mit dem staatlich anerkannten Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.).

Der Bachelor-Abschluss an einer hessischen Berufsakademie ist hochschulrechtlich dem Bachelor-Abschluss von Hochschulen (FHs und Universitäten) gleichgestellt. Er ist international anerkannt und qualifiziert die Absolventinnen und Absolventen für eine anspruchsvolle Berufstätigkeit und ermöglicht grundsätzlich auch ein Masterstudium an einer Hochschule oder Universität, nicht nur in Deutschland sondern aufgrund der internationalen Vergleichbarkeit weltweit. So besteht z. B. die Möglichkeit, ein weiterführendes Masterstudium an der Partnerhochschule HWTK (Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur) zu absolvieren.

Quelle: iba 2016

Für ein Studium an der iba müssen die Interessierten folgende Voraussetzungen* erfüllen:

1. Nachweis eines der folgenden Abschlüsse:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife
  • Meisterprüfung
  • Vergleichbare Abschlüsse der beruflichen Aufstiegsfortbildung (z.B. Fachwirt/in; Personen mit Abschlüssen an Fachschulen; Personen mit entsprechenden Abschlüssen für Berufe im Gesundheitswesen und im Bereich sozialpflegerischer oder sozialpädagogischer Berufe)

Außerdem können beruflich Qualifizierte eine Hochschulzugangsberechtigung haben, wenn eine mindestens 2-jährige Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen worden ist und Berufserfahrung nachgewiesen wird.

Wenn eine der oben genannten Qualifikationen nicht vorhanden ist, prüft die iba gerne individuell die Hochschulzugangsberechtigung!

2. Praxisvertrag mit einem Unternehmen (Vermittlung durch iba möglich)

Ein NC besteht derzeit nicht.

* abweichende Voraussetzungen an der iba in Freiburg

Quelle: iba 2016

Die Studiengebühren betragen je nach Studiengang und Studienort zwischen 530€ und 580€ pro Monat* und werden in der Regel vom Praxisunternehmen übernommen, sodass für die Studierenden der iba keine Kosten entstehen. Zusätzlich erhalten sie eine Vergütung vom Praxisunternehmen. Die Höhe der Vergütung wird individuell zwischen dem Studierenden und dem Unternehmen vereinbart.

* abweichende Studiengebühren an der iba in Freiburg

Quelle: iba 2016

Standorte der Akademie

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.7
Adriana , 05.08.2018 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement
2.3
Mia , 25.07.2018 - BWL - Sportmanagement
4.5
Chris , 18.07.2018 - BWL - Marketingkommunikation / Public Relations
4.0
Sina , 18.07.2018 - BWL - Marketingkommunikation / Public Relations
3.5
Anna , 17.07.2018 - Sozialpädagogik & Management
3.6
Nina , 15.07.2018 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement
4.5
Sophl , 14.07.2018 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement
3.2
Friederike , 11.07.2018 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement
2.8
S. , 10.07.2018 - Sozialpädagogik & Management
4.5
Kevin , 02.07.2018 - BWL - Marketingkommunikation / Public Relations
Studienberatung
Studienberatung
iba - Internationale Berufsakademie
+49 (0)6151 492488-0

Du hast Fragen an die Akademie? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

iba - Internationale Berufsakademie
University of Cooperative Education

367 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Verständlich

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.7

Wenig Probleme beim richtigen Betrieb die gelehrten Inhalte zu verstehen bzw. es entsteht durch die Praxiserfahrung ein besseres Verständnis für vieles wodurch es leichter zu lernen und dauerhaft zu merken ist. Die Kooperation mit der Uni Leipzig ermöglicht einen Zugang zur Mensa und Bibliothek dort.

Interessanter Studiengang

BWL - Sportmanagement

2.3

Die Lehrveranstaltungen sind nicht sehr anspruchsvoll sondern absolut zu meistern. Die Organisation an der IBA ist nahezu unakzeptabel. Hinzu kommt das es durch das System der geteilten Woche ein wirklich anstrengendes Modell ist mit kaum Freizeit. Außerdem sind die Klausuren auf das Semester verteilt und nicht wie in der staatlichen Uni. Ein Mangelpunkt ist außerdem : keine Semesterferien. 

Die iba- eine Uni für Erfolgshungrige

BWL - Marketingkommunikation / Public Relations

4.5

Es gibt im Leben eines 18-Jährigen sicher Einfacheres zu beantworten als die Frage, wohin man eigentlich mit seiner Energie, seiner Naivität, seinem Tatendrang und mit sich so recht will. Wohin wird die Reise gehen? Welcher Job passt zu mir? Will ich ins Ausland? Will ich was mit Medien machen? Oder doch lieber Philosophie? Ist eine Ausbildung das Richtige oder bin ich doch eher fürs Studieren gemacht?

Oder doch lieber erstmal reisen?

Nach einigen Erfahrungen in ver...Erfahrungsbericht weiterlesen

Neue Chance

BWL - Marketingkommunikation / Public Relations

4.0

Wer für sich eine neue Herausforderung sucht, ist an der iba genau richtig. Trotz viel Hilfestellung hat man einiges, dass man selbst in die Hand nehmen und regeln kann. Die Dozenten sind super nett und helfen immer wo sie können, natürlich lernen muss man für sich selbst. Wer’s nicht probiert hat schon verloren. Also los! 

Weiterzuempfehlen!

Sozialpädagogik & Management

3.5

Das Studium war eine sehr gute Entscheidung, die ich immer wieder treffen würde. Die Dozenten sind sehr engagiert, die Vorlesungen sind seminarähnlich gestaltet, sodass Fragen und Diskussionen immer Raum finden. Das trägt vor allem dazu bei, dass man die Studieninhalte gut verinnerlichen kann- wenn man an den Vorlesungen teilnimmt.

Leider gibt es nur eine kleine Bibliothek, die jedoch stetig von den Dozenten erweitert werden kann. Auch können wir die Bibliothek der RuB nutzen.Erfahrungsbericht weiterlesen

Kurzes Studium mit interessanten Inhalten

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.6

Das duale Studium basiert auf einem BWL-Studium und ist verknüpft mit 2 Wochen fachspezifischem Unterricht pro Semester, in denen wirklich interessanter Stoff vermittelt wird. Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester, was absolut zu schaffen ist. Dennoch haben einge das Studium im ersten oder zweiten Semester abgebrochen (Gründe unterschiedlich). Es ist vom Praxisbetrieb abhängig, ob die Studieninhalte dort direkt angewendet werden können.

Sehr guter Praxisbezug an der iba

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

4.5

Die Dozenten sind zum größten Teil sehr kompetent und haben vorallem auch den Paxisbezug, was ich sehr wichtig finde. Nur Theorie bringt einen im echten Leben wenig voran. Die Atmosphäre an der iba ist sehr familiär und schön. Im organisatorischen Bereich würde ich mir an manchen Stellen etwas mehr wünschen, aber alles in allem wird auch hier bestmögliches getan. Die Blockungen zum Hotel- und Tourismusbereich sind sehr kompakt, aber keinesfalls so, dad's man was Gefühl hat, man bekommt zu wenig Wissen mitgeliefert.

Duales Studium Hotel und Tourismusmanagement

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.2

Im Allgemeinen bin ich zufrieden an der iba in Kassel. Wir bekommen die Inhalte passend zum BWL Studium vermittelt und haben 1 mal im Semester fachspezifischen Unterricht in einer Blockwoche. Das Studium und mein Arbeitsplatz sind meistens gut miteinander verknüpft. Jedoch gibt es bezüglich des Organisation noch einige Verbesserungsmöglichkeiten in Kassel, gerade was die Blockwochen angeht.

Guter Gedanke, schwierige Umsetzung

Sozialpädagogik & Management

2.8

Der Studiengang Sozialpädagogik & Management soll das Soziale mit dem Betriebswirtschaftlichen verbinden. Daher kommen zu den Kursen im sozialen Bereich auch Kurse aus der BWL, um im anschließenden Arbeitsleben gut vorbereitet zu sein und evtl. Führungspositionen sicher übernehmen kann.

Das Prinzip ist also meiner Meinung nach sehr sinnvoll, doch an der praktischen Umsetzung hängt es an einigen Stellen. Mit der Zeit wurden viele organisatorische Probleme behoben, dennoch gab es hin und wieder Schwierigkeiten, gerade im Versuch, Theorie und Praxis zu verbinden.

Den Studiengang kann ich rückblickend empfehlen, allerdings sollte die IBA versuchen, mehr auf die Kritik der Studierenden einzugehen und diese auch ernst nehmen.

Ausgewogenheit

BWL - Marketingkommunikation / Public Relations

4.5

Obwohl ein Duales Studium auf den ersten Blick anspruchsvoll erscheint, schafft es die iba durch das Modell der geteilten Woche Ausgewogenheit zwischen Studium und Beruf zu gewährleisten.
Durch diese ständige Abwechslung zwischen Arbeitsplatz und Campus ist man motivierter an den Studientagen und in den Lernphasen wirklich etwas zu leisten.
Die praxisnahen Marketingvorlesungen enthalten ganz aktuelle Themen und bieten einen klaren Eindruck in die Berufsweld.
Im Gesamten bin ich sehr zufrieden mit meiner Entscheidung hier zu studieren.

Perfekt wenn man sozial veranlagt ist

Sozialpädagogik & Management

4.3

Ich bin rundum begeistert vom Studienkonzept und besonders von den Dozenten und Dozentinnen, welche stets offene Fragen beantworten und sich jedem Anliegen mit voller Energie widmen. Selten erlebt man solch wohlwollende und empathische Lehrkräfte.
Die Seminare gehen mit der Praxis Hand in Hand und sind somit lebendig und abwechslungsreich. Es ist sehr interessant Berichte von verschiedenen Praxisstellen durch Mitstudierende zu hören.

Ein wenig schade finde ich dass es keine eigene Bibliothek gibt. Fairerweise muss man sagen, dass wir am Standort Bochum die Möglichkeit haben die Bibliothek der Ruhr Uni Bochum mit zu benutzen, aber ich für meinen Teil habe keine Zeit über um Bücher auszuleihen und sie dann auch zurückzubringen, ich habe eine relativ lange Anreise.

Fazit: Wenn du in die Pädagogik willst und dir die "trockene" Theorie nicht reicht, du Gleichgesinnte treffen möchtest und dir eine "Klassenzimmeratmosphäre" gut gefällt, bist du hier genau richtig!

Praxisnähe

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

2.3

Dadurch dass es ein duales Studium ist und man 20h/Woche in der Uni und 20h/Woche im Betrieb ist, kommt man nicht aus dem Arbeits- und Lernfluss raus. Dozenten können in den Kursen praktische Beispiele vermitteln, da sie meist selber in dem Beruf tätig sind und Erfahrungen gesammelt haben.

Neue Perspektiven

Sozialpädagogik & Management

3.8

Dadurch, dass es ein dualer Studiengang ist, kann man sich sehr gut mit den Kommilitonen austauschen & leichter in andere Berufe blicken.
Wenn man Fragen oder Probleme hat, bekommt man direkt Tipps & Verbesserungsmöglichkeiten.
Außerdem bietet der Managementteil einem weitere Möglichkeiten im Betrieb aufzusteigen.

Konzentration auf wesentliches

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.3

Hier vorallem auf viel Wert auf die Umsetzung des theoretischen Teils in Bezug zur direkten Praxis gelegt. Somit ist der behandelte Stoff nicht,,trocken“ sondern leichter Verständlich für die Studenten. Dementsprechend erfolgt auch die Auswahl der jeweiligen Dozenten für die entsprechenden Module bzw. Vorlesungen.

Das Studium besteht nur aus Pausen

Sozialpädagogik & Management

2.7

Ich bin mit dem Konzept der iba sehr zufrieden, vor allem wie das Studium organisiert ist. Das wars aber auch. Wir machen ständig Pausen, jede Stunde mindestens 10 Minuten lang und das nachdem wir gerade über privates gesprochen haben. Die Uni kostet 550€ im Monat und man wir dafür angemeckert, dass die Dozentin so viel (für uns ausdruckt. )Es wurde sogar angedroht, dass wir Kopiergeld bezahlen sollen. Das Material ist ständig kaputt und beigebracht bekommt man wirklich nicht viel. Eine Bibliothek gibt es zwar, sie besteht aber nur aus 10 Büchern, die man sich nur wenns zwingend nötig ist ausleihen kann. Dafür soll man so viel Geld bezahlen? Momentan bin ich wirklich sehr unzufrieden, vor allem mit dem Stoff der uns “beigebracht“ wird. Es wird auch immer von vernünftiger “klausurvorbereitung“ gesprochen. Die findet auch nicht wirklich statt. Aber dennoch wird jeder mit durchgezogen, egal mit welchen Leistungen.

Gute Abwechslung durch Theorie und Praxis

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

2.8

An sich bietet die Iba durch ihr 2 Tage Studium und 3 Tage Arbeit ein abwechslungsreiches Modell an. Das bedeutet aber auch gleichzeitig, dass man sehr belastbar sein muss um beides zu vereinbaren.
Die Organisation lässt z.T zu wünschen übrig.
Insgesamt bin ich relativ zufrieden mit dem Studium und würde es auch weiter empfehlen, da ansonsten in der Nähe keine Möglichkeit besteht Hotelmanagement dual zu studieren ohne ein Vermögen ausgeben zu müssen.

Gute Entscheidung

BWL - Marketingkommunikation / Public Relations

3.8

Habe von Maschinenbau zu Marketing und PR gewechselt. Bisher habe ich die Entscheidung nicht bereut, der Unterricht in einer Art Klassenverband liegt mir sehr und ich bin motiviert neuen Stoff zu erlernen. Die Dozenten sind soweit ich das bisher beurteilen kann, sehr engagiert und rechnen damit, dass die Studenten den Stoff verinnerlichen. 

Gemischte Gefühle

Sozialpädagogik & Management

3.2

Einige der Dozenten sind nicht für diesen Job geeignet - andere sind umso besser. Es wird sich stets bemüht den Studenten entgegenzukommen. Dabei scheitert es jedoch oft an der Rücksprache mit diesen. Aktuell sind die Räumlichkeiten noch zu klein. Ein Umzug in ein größeres Objekt stets aber kurz bevor.

Selbstständigkeit ist gefragt

BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement

2.3

Die Organisation lässt leider zu wünschen übrig. Bei Fragen bekommt man leider keine aussagekräftigen, angemessenen und hilfreichen Antworten. Man ist sehr auf sich allein gestellt und bekommt keine Informationen. Dennoch sind die thematisieren Inhalte interessant und beziehen sich auf die Praxis.

Sehr schön!

Sozialpädagogik & Management

3.5

Die Kombination aus arbeiten und studieren macht den Reiz an dem Studiengang aus. Gelerntes lässt sich direkt anwenden und unmotiviertere Phasen, die im laufe des Studiums entstehen, werden in der Arbeit mit dem Klienten wieder motivierter. Ich weiß, für was ich studiere!!

Verteilung der Bewertungen

  • 5
  • 91
  • 171
  • 84
  • 16

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    2.3
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 367 Bewertungen fließen 273 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 70% Studenten
  • 10% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 19% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement Bachelor of Arts
3.3
68%
3.3
39
BWL - Financial Services Bachelor of Arts
4.1
100%
4.1
6
BWL - Gastronomiemanagement Bachelor of Arts
3.7
83%
3.7
14
BWL - Gesundheitsmanagement Bachelor of Arts
3.7
100%
3.7
8
BWL - Hotel- und Tourismusmanagement Bachelor of Arts
3.4
88%
3.4
116
BWL - Immobilienwirtschaft Bachelor of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
BWL - Industrie und Handel Bachelor of Arts
3.4
77%
3.4
32
BWL - IT-Management Bachelor of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
BWL - Marketingkommunikation / Public Relations Bachelor of Arts
3.3
72%
3.3
57
BWL - Personalwirtschaft und Personaldienstleistungen Bachelor of Arts
4.0
100%
4.0
7
BWL - Sportmanagement Bachelor of Arts
3.8
86%
3.8
24
BWL - Steuer- und Prüfungswesen Bachelor of Arts
3.2
73%
3.2
13
Physiotherapie Bachelor of Science
3.7
100%
3.7
2
Sozialpädagogik & Management Bachelor of Arts
3.2
79%
3.2
48
Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0