iba - Internationale Berufsakademie

University of Cooperative Education

www.internationale-ba.com

Profil der Akademie

Die Internationale Berufsakademie (kurz iba) mit Sitz in Darmstadt und 11 weiteren Studienorten ist Deutschlands größte staatlich anerkannte private Berufsakademie. Die iba bietet die dualen Bachelor-Studiengänge Betriebswirtschaftslehre (6-semestrig, 7-semestrig mit interkultureller Qualifikation) mit 11 Fachrichtungen, Sozialpädagogik & Management, Physiotherapie sowie International Business Management* an. Das innovative duale Studienmodell der geteilten Woche der iba (wöchentlich 20 Std. imStudium/Selbststudium und 20 Std. im Praxisunternehmen) ermöglicht eine kontinuierliche und intensive Einbindung der Studierenden in betriebliche Abläufe und garantiert eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis*.

* nur im 3-Monats-Modell

Daten & Fakten

Hochschultyp
Private Akademie
Studiengänge
15 Studiengänge
Studenten
1.900 Studierende
Standorte
11 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 2006

Zufriedene Studierende

4.5
Anonym , 10.04.2018 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement
4.0
Jasmin , 22.03.2018 - BWL - Financial Services
3.8
M. , 22.03.2018 - BWL - Industrie und Handel
3.8
Anna Lena , 22.03.2018 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement
3.8
Annika , 22.03.2018 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

Bildergalerie

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
3.4
87% Weiterempfehlung
1
3.3
80% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Arts
3.6
81% Weiterempfehlung
3
3.4
70% Weiterempfehlung
4
3.2
70% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Akademie

  • Das Institut im Social-Web

Gut zu wissen

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?
73%

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 5%
  • Ab und an geht was 23%
  • Nicht vorhanden 73%

sagen, dass an dieser Hochschule kein Flirtfaktor vorhanden ist.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
93%

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 93%
  • Viel Lauferei 4%
  • Schlecht 4%

beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Hast Du einen Studentenjob?
56%

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 41%
  • In den Ferien 4%
  • Nein 56%

haben keinen Studentenjob.

  • 12 Studienorte mit über 1900 Studierenden
  • Teil eines Familienunternehmens mit mehr als 30 Jahren Erfahrung im Bildungssektor
  • Duale Bachelor-Studiengänge – akkreditiert und staatlich anerkannt
  • Studium im innovativen Modell der geteilten Woche, das heißt jeweils 20 Stunden Studium und Praxis
  • Rund 40 hoch qualifizierte Dozentinnen, Dozenten, Professorinnen und Professoren
  • Ein Pool von über 500 nebenberuflichen Dozenten und Dozentinnen aus der Praxis
  • Mehr als 1500 Praxisunternehmen bundesweit
  • Individuelle Betreuung während des Bewerbungsprozesses und der Studienzeit sowie familiäre Atmosphäre
  • Hohe Übernahmequote durch die Praxisunternehmen nach dem Studium

Quelle: iba 2016

Mit dem Modell der geteilten Woche bietet die iba ein innovatives Konzept, das von Studierenden und kooperierenden Unternehmen sehr positiv bewertet wird. Jede Woche absolvieren Studierende jeweils 20 Std. im Studium und im Praxisbetrieb. Theoretisch erlernte Studieninhalte können somit zur Lösung unternehmensbezogener Problemstellungen herangezogen werden. Dieses Modell ermöglicht neben dem frühen Berufseinstieg die kontinuierliche und intensive Einbindung der Studierenden in betriebliche Abläufe und gewährleistet eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis. Dadurch können sie sehr früh Projektverantwortung übernehmen und selbstständig mitarbeiten. Die iba vermittelt Grundlagenwissen ebenso wie fachspezifische Inhalte und im Unternehmen lernen die Studierenden nahezu alle Abteilungen kennen. Letzteres ist für die Übernahme von Führungspositionen von unschätzbarem Wert, da sie später genau wissen, wovon sie sprechen, wenn sie ihren Mitarbeitern Anweisungen erteilen.

* Ausnahme: 3-Monats-Modell in Freiburg

Quelle: iba 2016

Das duale Studium an der Internationalen Berufsakademie endet in den Studiengängen Betriebswirtschaftslehre, Sozialpädagogik & Management sowie International Business Management mit dem staatlich anerkannten Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) und im Studiengang Physiotherapie mit dem staatlich anerkannten Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.).

Der Bachelor-Abschluss an einer hessischen Berufsakademie ist hochschulrechtlich dem Bachelor-Abschluss von Hochschulen (FHs und Universitäten) gleichgestellt. Er ist international anerkannt und qualifiziert die Absolventinnen und Absolventen für eine anspruchsvolle Berufstätigkeit und ermöglicht grundsätzlich auch ein Masterstudium an einer Hochschule oder Universität, nicht nur in Deutschland sondern aufgrund der internationalen Vergleichbarkeit weltweit. So besteht z. B. die Möglichkeit, ein weiterführendes Masterstudium an der Partnerhochschule HWTK (Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur) zu absolvieren.

Quelle: iba 2016

Für ein Studium an der iba müssen die Interessierten folgende Voraussetzungen* erfüllen:

1. Nachweis eines der folgenden Abschlüsse:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife
  • Meisterprüfung
  • Vergleichbare Abschlüsse der beruflichen Aufstiegsfortbildung (z.B. Fachwirt/in; Personen mit Abschlüssen an Fachschulen; Personen mit entsprechenden Abschlüssen für Berufe im Gesundheitswesen und im Bereich sozialpflegerischer oder sozialpädagogischer Berufe)

Außerdem können beruflich Qualifizierte eine Hochschulzugangsberechtigung haben, wenn eine mindestens 2-jährige Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen worden ist und Berufserfahrung nachgewiesen wird.

Wenn eine der oben genannten Qualifikationen nicht vorhanden ist, prüft die iba gerne individuell die Hochschulzugangsberechtigung!

2. Praxisvertrag mit einem Unternehmen (Vermittlung durch iba möglich)

Ein NC besteht derzeit nicht.

* abweichende Voraussetzungen an der iba in Freiburg

Quelle: iba 2016

Die Studiengebühren betragen je nach Studiengang und Studienort zwischen 530€ und 580€ pro Monat* und werden in der Regel vom Praxisunternehmen übernommen, sodass für die Studierenden der iba keine Kosten entstehen. Zusätzlich erhalten sie eine Vergütung vom Praxisunternehmen. Die Höhe der Vergütung wird individuell zwischen dem Studierenden und dem Unternehmen vereinbart.

* abweichende Studiengebühren an der iba in Freiburg

Quelle: iba 2016

Standorte der Akademie

Aktuelle Erfahrungsberichte

2.5
Anonym , 13.04.2018 - Sozialpädagogik & Management
4.5
Anonym , 10.04.2018 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement
4.0
Jasmin , 22.03.2018 - BWL - Financial Services
3.8
M. , 22.03.2018 - BWL - Industrie und Handel
3.8
Anna Lena , 22.03.2018 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement
3.8
Annika , 22.03.2018 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement
3.8
Henrike , 22.03.2018 - BWL - Personalwirtschaft und Personaldienstleistungen
2.7
Jasmin , 22.03.2018 - BWL - Marketingkommunikation / Public Relations
2.7
Janine , 22.03.2018 - BWL - Marketingkommunikation / Public Relations
4.5
Michael , 17.03.2018 - BWL - Industrie und Handel
Studienberatung
Studienberatung
iba - Internationale Berufsakademie
+49 (0)6151 492488-0

Du hast Fragen an die Akademie? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

iba - Internationale Berufsakademie
University of Cooperative Education

335 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Starke Nerven notwendig

Sozialpädagogik & Management

2.5

Wer an der iba studiert, muss geduldig sein. Mittlerweile zwar offiziell fertig mit dem Studium, doch noch immer keine Note für die Bachelorarbeit erhalten (Abgabe im Januar, Mitte April noch keine Note trotz Studienende im März)...
Generell leider mehr negative, als positive Erfahrungen gemacht.
Die Dozenten waren teilweise echt Kompetent, leider teilweise auch fehl am Platz. Damit ging die iba jedoch gut um, hat die Kritik angenommen und für eine Verbesserung gesorgt.
Für das wahlpflichtfach musste nach heidelberg gependelt werden, was vorher in keinem Wort erwähnt wird. Aber das scheint wohl zukünftig besser geregelt zu sein.
Hinzu kommt, dass es keine gute und einheitliche Kommunikation zwischen den Dozenten und Mitarbeitern gibt und es deshalb häufig zu Widersprüchen, Missverständnissen oder gar leeren Versprechen kam.

Zusammengefasst lässt sich sagen:

Das Konzept der iba ist zwar prinzipiell super, aber die Umsetzung ausbaufähig.

Mit Glück zur iba

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

4.5

Ich bin eher durch einen Zufall zur iba gekommen. Durch eine Initiativbewerbung bei meinem jetzigen Ausbildungsbetrieb wurde mir das Studium an der iba vorgestellt. Bereits nach dem ersten Besuch einer Infoveranstaltung war mir klar, dass ich dort studieren möchte. Ich bin nun
im 2.Semester und kann bisher nichts Negatives berichten. Der Standort in Leipzig wächst noch, da kann in der Orga schon einmal etwas durchrutschen. Nichts dramatisches.

Fachrichtung, nicht Schwerpunkt

BWL - Financial Services

4.0

Das Studium an sich ist ein reines BWL Studium, allerdings ist die Vertiefung eben nur eine Fachrichtung und kommt in den Augen meines Betriebes erheblich zu kurz. Bei anderen Fachrichtungen gibt es dieses Problem scheinbar nicht.
Die Studis werden eigentlich bei allen Problemen unterstützt und es ist sehr empfehlenswert hier zu studieren. Wir bekommen auch kostenlos extra Spanisch Unterricht.
Die Klassen sind klein mit ca 30 Personen und die Vorlesungen sind stets mit aktiver Einb...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gutes duales Studium

BWL - Industrie und Handel

3.8

- Studienrahmenplan ist gut organisiert
- Einige Vorlesungen sind zu kurz geraten, andere zu lang (z.B. Informatik)
- anspruchsvolle Lehrveranstaltungen -> Beteiligung immer erwünscht
- kompetente Dozenten
- Bibliothek fällt leider sehr klein aus
- Blockungszuschuss ein wenig gering

So macht studieren Spaß!

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.8

Diese Uni bringt wirklich alle Vorzüge mit. Es ist sehr familiär und dennoch sehr anspruchsvoll. Die Türen der Dozenten stehen immer offen und man kann auch außerhalb der Vorlesungen jederzeit Fragen stellen. Die Vorlesungen sind nicht überfüllt und daher kommt auch bei schwierigen Themen sehr gut mit. Die Organisation ist manchmal etwas chaotisch, aber das passiert halt manchmal.

Perfekte Kombination aus Theorie und Praxis!

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.8

An der iba am Studienort Kassel herrscht ein sehr familiärer, persönlicher Umgang zwischen Dozenten, der Verwaltung und uns Studierenden. In diesem relativ kleinen Kreis habe ich stets das Gefühl, gut aufgehoben zu sein und bei jedem möglichen Problem einen Ansprechpartner zu haben. Besonders in meinem Fachbereich (Hotel- und Tourismusmanagement) - in dem aktuell und auch für mich direkt merklich - ein Fachkräftemangel herrscht, vermittelt das theoretische Studium Grundkenntnisse und Hintergrundwissen, was es mir ermöglicht, die praktischen Arbeitsabläufe besser zu verstehen. Das Wissen darüber, wieso ich eine bestimmte Tätigkeit im Betrieb ausführe, welchen Sinn und Zweck diese hat, sorgt dafür, dass ich mit mehr Motivation und Freude an die Arbeit heran gehe.

Duales Studium in geteilter Woche

BWL - Personalwirtschaft und Personaldienstleistungen

3.8

Die laufenden Hauptvorlesungen in BWL sind 2 Tage die Woche unabhängig vom Schwerpunkt am jeweiligen Standort. Die restlichen 3 Tage arbeitet man in seinem Praxisbetrieb. Fachspezifischer Unterricht findet (nur) je 2 Wochen im Semester (oft an einem anderen Standort) statt. Die Module sind über die verschiedenen Semester sinnvoll strukturiert und aufgebaut.
Die Betreuung und Organisation vor Ort ist sehr persönlich gestaltet und die Ausstattung der Räumlichkeiten sehr modern. Die Vorlesungen selbst finden in überschaubaren Gruppen statt und die (meisten) Dozenten binden die Studenten aktiv mit ein. Der Praxistransfer zwischen gelernten Inhalten und Arbeit im Betrieb kann so gut gelingen, ohne dass einen die Menge an Stoff überfordern würde - und darum geht es schließlich bei einem Dualen Studium. Zusammenfassend bin ich sehr zufrieden mit dem Dualen Studium an der iba und kann es nur weiterempfehlen. 

Schönes Konzept, leider anders in der Praxis

BWL - Marketingkommunikation / Public Relations

2.7

Leider wird nicht besonders auf die Studierenden geachtet und die Praxisunternehmen schneiden sehr schlecht insgesamt ab. Die meisten sind damit unzufrieden und ein Wechsel wird durch die iba quasi boykottiert. Die Vorlesungen könnten interessanter mit besserem Content sein.

Super System der geteilten Woche, ansonsten so lala

BWL - Marketingkommunikation / Public Relations

2.7

Das Studium steht und fällt meiner Meinung nach mit dem Praxisbetrieb. Ich hatte Glück und ein tolles Unternehmen, in dem ich wahnsinnig viel lernen und umsetzen durfte.
Die Dozenten sind bunt gemischt, manche sehr kompetent (sowohl fachlich, als auch sozial), manche eBen auch leider weniger.
Die Bib in der iba ist quasi keine richtige, dafür konnten wir auch die Uni-Bib Heidelberg nutzen, die dafür gut ausgestattet ist.
Alles in allem hat das Studium seine Stärken und Schwächen - ich bin mir nicht sicher, ob ich dort noch einmal anfangen würde zu studieren.

Empfehlenswert

BWL - Industrie und Handel

4.5

Ich bin seit einen knappen halben Jahr an der iba in Leipzig. Bisher bin ich sehr zufrieden!!! Gute Dozenten und ein klasse TEAM vor Ort. Habe schon einige Freunde unter den Kommilitonen gefunden. Habe auch einen super Praxispartner der mich gut unterstützt. Daumen hoch!

Sehr praxisbezogenes Studium

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

2.8

Bisher ein sehr praxisbezogenes Studium mit vielen lehrreichen Veranstaltungen. Ich freue mich vor allem auf unsere Auslandswochen in Malta, die in Zusammenhang mit dem interkulturellen Abschluss steht. Die IBA gibt sich stets und ständig auf die Suche nach Neuerungen für uns Studenten.

Theorie ist nicht alles

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

5.0

Die Verbindung zwischen Theorie und Praxis macht es einem möglich das große ganze zu verstehen. So werden Hintergründe besser verstanden und die Arbeit kann gewissenhafter aufgeführt werden. Da BWL sehr allgemein gehalten wird muss man auch nicht unbedingt in seiner Fachrichtung bleiben.

Alles perfekt

BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement

4.5

Sehr empfehlenswert und sehr familiär. Von Anfang an super aufgefangen wurden und sehr viel Hilfe wenn man sie benötigt. Studium ist absolut schiffbar. Viel besser als Universität Leipzig, an der ich vorher studiert habe. Daumen hoch für die iba!!!!

Gute Idee - Schlechte Umsetzung

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

2.0

Die Idee mit dem dualen Studium und die Ambitionen der Uni dir einen Praxisbetrieb zu vermitteln wenn du keinen hast sind toll. Leider würden die Vorlesungssääle mit fortschreitendem Semester immer kleiner und waren spartanischer ausgestattet.
Die Organisation der Prüfungsverwaltung ist ein Witz:
- sind nicht in der Lage Klausurergebnisse hochzuladen wenn der Dozent sie abgegeben hat
- sind nicht in der Lage bei der Einsicht einen Erwartungshorizont beiliegen zu haben
- sind nicht in der Lage Auskunft über Umfang, Art und Abgabe der schriftliche arbeiten inkl. der bachelorarbeit zu geben
- Stundenpläne werden oft morgens noch geändert, sodass man schon in der Bahn sitzt und dann sieht, dass die Vorlesung ausfällt
-usw

Eine Bibliothek ist quasi nicht vorhanden. Es siebten ca 100 veraltete Bücher im Sekretariat.

Alles in Allem eine gute Uni

Sozialpädagogik & Management

2.5

Die Iba in Darmstadt hat für den Studiengang Sozialpädagogik und Management gute Dozenten und eine gute Organisation. Die Vorlesungen sind teilweise zu lang. Leider hat die Iba keine richtige eigene Bibliothek und die Leihfrist beträgt nur einen Tag.

Perfektes Studium für Gastronomen

BWL - Gastronomiemanagement

4.0

Das Studium ist perfekt für angehen Gastronomen, auch wenn das Hauptaugenmerk auf dem Bereich BWL liegt. Es gab zwar immer mal wieder organisatorische Probleme, was aber an jeder Uni irgendwann mal so ist. Durch die kleinen Gruppen können sich die Dozenten mehr Zeit für ihre Studenten nehmen und Inhalte individueller vermitteln. Wichtig ist aber vorallem die Wahl des Arbeitgebers, da hiermit das Studium steht oder fällt.
Ich war sehr zufrieden mit dem Studium, hatte nur leider nicht den passenden Arbeitgeber, der mich bei dem Studium unterstützt hat.

Praktisch sofort anwendbar

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

4.0

Die Inhalte werden direkt praktisch bezogen erklärt, wodurch sich ein besseres Verständnis für die gesamte Materie entwickelt. Auch kann auf Fragen bezüglich der Inhalte besser eingegangen werden, da in wesentlich kleineren Kursen unterrichtet wird. Zu bemängeln ist lediglich die kleine Bibliothek was jedoch durch die Zusammenarbeit mit der Uni-Bibliothek wieder komplett ausgeglichen wird. Genauso ist die Zusammenarbeit bezüglich des MDV-Semestertickets, wodurch jeder Studierende zu geringen Kosten zu jeder Zeit im MDV Gebiet mit allen Verkehrsmitteln und zu bestimmten Zeiten auch mit dem Rad unterwegs sein kann. 

Alles in Allem zufriedenstellend

BWL - Marketingkommunikation / Public Relations

4.2

Es ist noch eine sehr „junge“ Universität. Da sind organisatorische Problemchen oder Ähnliches nicht dramatisch. Durch die kleineren Gruppen in denen wir studieren, fühlt man sich sehr sicher. Jeder Angestellte der IBA gibt sich Mühe den Studierenden unter die Arme zu greifen und Ihnen jede Unterstützung anzubieten.

Dual ist spitze

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.7

Es macht viel Spaß das Studium Dual zu machen. Man bekommt ohne Probleme Einblick in die Praxis & in die Theorie des Hotel- & Tourismusmamagement. Allerdings ist das duale System auch sehr anstrengend, da man Arbeit & Uni unter einen Hut bringen muss. Vorbereitungen auf die Klausuren werden also etwas stressig.

Anders, dennoch positiv!

BWL - Gesundheitsmanagement

3.8

Ich habe mir das Studium anfangs anders vorgestellt. Es ist sehr BWL-lastig, dennoch gefällt es mir überraschend gut.
Wir sind immer recht kleine Kurse, wie in der Schule Klassen. Dadurch sind die Dozenten sehr auf jeden einzelnen fixiert.
Es ist zwar eine Private Akademie, aber durch das duale System kann man die Studienkosten gut stemmen.

Verteilung der Bewertungen

  • 4
  • 84
  • 156
  • 76
  • 15

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    2.2
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 335 Bewertungen fließen 266 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement Bachelor of Arts
3.4
70%
3.4
36
BWL - Financial Services Bachelor of Arts
4.1
100%
4.1
6
BWL - Gastronomiemanagement Bachelor of Arts
3.4
80%
3.4
14
BWL - Gesundheitsmanagement Bachelor of Arts
3.8
100%
3.8
6
BWL - Hotel- und Tourismusmanagement Bachelor of Arts
3.4
87%
3.4
107
BWL - Immobilienwirtschaft Bachelor of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
BWL - Industrie und Handel Bachelor of Arts
3.6
81%
3.6
32
BWL - IT-Management Bachelor of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
BWL - Marketingkommunikation / Public Relations Bachelor of Arts
3.2
70%
3.2
52
BWL - Personalwirtschaft und Personaldienstleistungen Bachelor of Arts
3.7
86%
3.7
7
BWL - Sportmanagement Bachelor of Arts
3.8
85%
3.8
21
BWL - Steuer- und Prüfungswesen Bachelor of Arts
3.2
58%
3.2
12
Physiotherapie Bachelor of Science
3.2
100%
3.2
2
Sozialpädagogik & Management Bachelor of Arts
3.3
80%
3.3
39
Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0