iba - Internationale Berufsakademie

University of Cooperative Education

www.internationale-ba.com

Profil des Instituts

Die Internationale Berufsakademie (kurz iba) mit Sitz in Darmstadt und 11 weiteren Studienorten ist Deutschlands größte staatlich anerkannte private Berufsakademie. Die iba bietet die dualen Bachelor-Studiengänge Betriebswirtschaftslehre (6-semestrig, 7-semestrig mit interkultureller Qualifikation) mit 11 Fachrichtungen, Sozialpädagogik & Management, Physiotherapie sowie International Business Management* an. Das innovative duale Studienmodell der geteilten Woche der iba (wöchentlich 20 Std. imStudium/Selbststudium und 20 Std. im Praxisunternehmen) ermöglicht eine kontinuierliche und intensive Einbindung der Studierenden in betriebliche Abläufe und garantiert eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis*.

* nur im 3-Monats-Modell

Daten & Fakten

Hochschultyp
Private Akademie
Studiengänge
19 Studiengänge
Studenten
1.900 Studierende
Standorte
12 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 2006

Zufriedene Studierende

3.8
Jakob, 10.12.2016 - Sozialpädagogik & Management (B.A.)
4.2
Miriam, 22.11.2016 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement (B.A.)
5.0
Nina, 22.11.2016 - IBM - Immobilienwirtschaft (B.A.)
4.3
Lia, 16.11.2016 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement (B.A.)
4.7
Theresa, 13.11.2016 - BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement (B.A.)

Bildergalerie

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Arts
3.8
89% Weiterempfehlung
1
3.5
95% Weiterempfehlung
2
3.3
81% Weiterempfehlung
3
3.4
75% Weiterempfehlung
4
3.2
76% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Akademie

  • Das Institut im Social-Web

  • 12 Studienorte mit über 1900 Studierenden
  • Teil eines Familienunternehmens mit mehr als 30 Jahren Erfahrung im Bildungssektor
  • Duale Bachelor-Studiengänge – akkreditiert und staatlich anerkannt
  • Studium im innovativen Modell der geteilten Woche, das heißt jeweils 20 Stunden Studium und Praxis
  • Rund 40 hoch qualifizierte Dozentinnen, Dozenten, Professorinnen und Professoren
  • Ein Pool von über 500 nebenberuflichen Dozenten und Dozentinnen aus der Praxis
  • Mehr als 1500 Praxisunternehmen bundesweit
  • Individuelle Betreuung während des Bewerbungsprozesses und der Studienzeit sowie familiäre Atmosphäre
  • Hohe Übernahmequote durch die Praxisunternehmen nach dem Studium

Quelle: iba 2016

Mit dem Modell der geteilten Woche bietet die iba ein innovatives Konzept, das von Studierenden und kooperierenden Unternehmen sehr positiv bewertet wird. Jede Woche absolvieren Studierende jeweils 20 Std. im Studium und im Praxisbetrieb. Theoretisch erlernte Studieninhalte können somit zur Lösung unternehmensbezogener Problemstellungen herangezogen werden. Dieses Modell ermöglicht neben dem frühen Berufseinstieg die kontinuierliche und intensive Einbindung der Studierenden in betriebliche Abläufe und gewährleistet eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis. Dadurch können sie sehr früh Projektverantwortung übernehmen und selbstständig mitarbeiten. Die iba vermittelt Grundlagenwissen ebenso wie fachspezifische Inhalte und im Unternehmen lernen die Studierenden nahezu alle Abteilungen kennen. Letzteres ist für die Übernahme von Führungspositionen von unschätzbarem Wert, da sie später genau wissen, wovon sie sprechen, wenn sie ihren Mitarbeitern Anweisungen erteilen.

* Ausnahme: 3-Monats-Modell in Freiburg

Quelle: iba 2016

Das duale Studium an der Internationalen Berufsakademie endet in den Studiengängen Betriebswirtschaftslehre, Sozialpädagogik & Management sowie International Business Management mit dem staatlich anerkannten Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) und im Studiengang Physiotherapie mit dem staatlich anerkannten Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.).

Der Bachelor-Abschluss an einer hessischen Berufsakademie ist hochschulrechtlich dem Bachelor-Abschluss von Hochschulen (FHs und Universitäten) gleichgestellt. Er ist international anerkannt und qualifiziert die Absolventinnen und Absolventen für eine anspruchsvolle Berufstätigkeit und ermöglicht grundsätzlich auch ein Masterstudium an einer Hochschule oder Universität, nicht nur in Deutschland sondern aufgrund der internationalen Vergleichbarkeit weltweit. So besteht z. B. die Möglichkeit, ein weiterführendes Masterstudium an der Partnerhochschule HWTK (Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur) zu absolvieren.

Quelle: iba 2016

Für ein Studium an der iba müssen die Interessierten folgende Voraussetzungen* erfüllen:

1. Nachweis eines der folgenden Abschlüsse:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife
  • Meisterprüfung
  • Vergleichbare Abschlüsse der beruflichen Aufstiegsfortbildung (z.B. Fachwirt/in; Personen mit Abschlüssen an Fachschulen; Personen mit entsprechenden Abschlüssen für Berufe im Gesundheitswesen und im Bereich sozialpflegerischer oder sozialpädagogischer Berufe)

Außerdem können beruflich Qualifizierte eine Hochschulzugangsberechtigung haben, wenn eine mindestens 2-jährige Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen worden ist und Berufserfahrung nachgewiesen wird.

Wenn eine der oben genannten Qualifikationen nicht vorhanden ist, prüft die iba gerne individuell die Hochschulzugangsberechtigung!

2. Praxisvertrag mit einem Unternehmen (Vermittlung durch iba möglich)

Ein NC besteht derzeit nicht.

* abweichende Voraussetzungen an der iba in Freiburg

Quelle: iba 2016

Die Studiengebühren betragen je nach Studiengang und Studienort zwischen 530€ und 580€ pro Monat* und werden in der Regel vom Praxisunternehmen übernommen, sodass für die Studierenden der iba keine Kosten entstehen. Zusätzlich erhalten sie eine Vergütung vom Praxisunternehmen. Die Höhe der Vergütung wird individuell zwischen dem Studierenden und dem Unternehmen vereinbart.

* abweichende Studiengebühren an der iba in Freiburg

Quelle: iba 2016

Standorte der Akademie

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.5
Angela, 16.01.2017 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement (B.A.)
1.8
Moni, 16.01.2017 - BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement (B.A.)
2.7
A., 18.12.2016 - Sozialpädagogik & Management (B.A.)
3.8
Jakob, 10.12.2016 - Sozialpädagogik & Management (B.A.)
3.3
Marie, 09.12.2016 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement (B.A.)
3.5
Dajana, 23.11.2016 - IBM - Immobilienwirtschaft (B.A.)
4.2
Miriam, 22.11.2016 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement (B.A.)
5.0
Nina, 22.11.2016 - IBM - Immobilienwirtschaft (B.A.)
4.3
Lia, 16.11.2016 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement (B.A.)
2.3
Niklas, 13.11.2016 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement (B.A.)

232 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 12

Super Einstieg, Schulatmosphäre, Kompetenz+Niveau

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement (B.A.)

3.5

Das Studium BWL-Hotel- und Tourismusmanagement an der Iba ist meiner Meinung nach eine schöne Art einen neuen Weg ins Leben einzuschlagen. Gerade für "frische" Einsteiger die gerade von der Schule kommen ist es sehr angenehm denn es sind "Klassen" bis max ca 40 Personen wodurch sich eine angenehme Lernatmosphäre ergibt. Die Dozenten sind sehr kompetent und vermitteln die Lehrinhalte nicht zu eintönig sodass es auch gerne mal lockerer und auch lustiger sein kann. Man wird gut für die Prüfungen vo...Erfahrungsbericht weiterlesen

Nicht mehr zu empfehlen

BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement (B.A.)

1.8

Früher war der Studiengang vor allem wegen dem dualen Aspekt echt gut. Wir hatten immer Dozenten aus der Praxis. Jetzt übernehmen aber die festangestellten Dozenten einfach alle Studienfächer, obwohl sie sich damit garnicht auskennen.
Auch die Organisation ist von Anfang an echt miserabel gewesen

Gut gedacht, schlecht gemacht

Sozialpädagogik & Management (B.A.)

2.7

Ich bin eigentlich total begeistert von dieser Studien Themen Zusammensetzung. Allerdings ist die Uni so schnell gewachsen, dass sie nicht hinterher kommen. Es fehlt an Dozenten und wenn es neue gibt, wissen diesenkaum etwas.
Es gibt auf jeden Fall Verbesserungspozential. :)

Dual studieren in Sozialpädagogik ist perfekt!

Sozialpädagogik & Management (B.A.)

3.8

Das Genialste ist bei der IBA, dass du in der Woche 2 Studientage hast mit Lehrveranstaltungen und in der restlichen Woche 20 Stunden in deinem Praxisbetrieb arbeitest.
Die Iba an sich ist ausbaufähig hat sich aber ein recht gutes Fundament geschaffen.
In punkto Orga bspw. ist noch vieles auszubauen..
Auch bei der Wahl der Dozenten würde ich hin und wieder mehr darauf achten wen man sich ins Boot holt. Leider sind die Studienkosten auch sehr hoch. Ansonsten kann ich die Iba nur weiterempfehlen.

Dozenten könnten besser sein

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement (B.A.)

3.3

Ich studiere im 1. Semester in Heidelberg und berichte meine ersten Erfahrungen. Ich studiere BWL mit Fachrichtung Hotel- und Tourismusmanagement.
Die Anbindung zur Hochschule ist super, da sie direkt am Hauptbahnhof liegt.

Die Inhalte des Studiums sind interessant.
Meiner Meinung nach liegt es an den Dozenten, wie interessiert man die Vorlesungen findet. Leider sind so manche Dozenten einfach eintönig und man kann während der Vorlesung einfach irgendwann nicht mehr zuhören. Ist aber auch Meinungssache.

Die fachspezifischen Lehrveranstaltungen finden jeweils innerhalb von 2 Wochen jedes Semesters statt.

Die Ausstattung ist sehr gut. Man kann sogar Laptops in der Sekretariat ausleihen. Ansonsten gibt es ein White board, so können die Dozenten die Mitschriften der Vorlesungen einfach speichern und im online Campus hochladen.

Leider ist die Bibliothek ziemlich klein und nicht umfangreich. Man muss extra eine Karte für die Universitätsbibliothek ausstellen lassen.

Jung in den Erfolg ! Das kann man nur Dual !

IBM - Immobilienwirtschaft (B.A.)

3.5

Ich bin ein sehr praktischer Mensch deswegen bin ich schon Früh in meinen Beruf eingestiegen dies wollte ich auf keinen Fall aufgeben die beste Lösung war also die IBA. Ich lerne äußerst fachbezogene Inhalte und kann diese im Betrieb anwenden! Prima!

Viel Praxis und viele neue Leute kennen gelernt!

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement (B.A.)

4.2

Während meines Studiums habe ich bis jetzt sehr viele neue Leute kennen gelernt. Außerdem habe ich bisher viele Erfahrungen gesammelt und das duale Studium macht sehr viel Spaß, auch wenn es manchmal sehr lange Tage sind, an denen man arbeitet und noch lernen muss. Trotzdem möchte ich jedem weiterempfehlen ein duales Studium an der IBA zu machen, da es sich wirklich lohnt und man durch die Praxis schon auf das Arbeitsleben vorbereitet wird.

Theorie und Praxis perfekt kombiniert!

IBM - Immobilienwirtschaft (B.A.)

5.0

Ich habe meinen Bachelor an der iba Freiburg von 2011 bis 2013 absolviert und war durchweg positiv begeistert. Das dreimonatige System ist für Studenten optimal ausgelegt, um Theorie und Praxis miteinander zu verzahnen. Die Dozenten kommen größtenteils aus der Praxis und sind sehr qualifiziert. Die iba holt sich darüber hinaus nach jeder Vorlesung Feedback von den Studenten über die jeweiligen Vorlesungen ein, um auf diese Weise die Qualität beizubehalten.
Darüber hinaus werden viele interessante und praxisnahe Exkursionen angeboten. Durch die relativ kleinen Lerngruppen ist ein intensiver Unterricht möglich und ein persönlicher Austausch zwischen den Dozenten und Studenten gegeben.
Einem schnellen Einstieg in das Berufsleben steht einem auf diese Weise nichts mehr im Wege!

Sehr zufrieden

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement (B.A.)

4.3

Ich bin mit meinen Dozenten als auch mit den Kommilitonen mehr als zufrieden, Mathe 1 fängt zwar etwas huckelig an dafür dass man nur vom BK oder Gymnasium kommt, mit Nachhilfe schafft man das aber auch. Zudem ist das Studium sehr teuer dafür dass es nur so einen Mini-Campus gibt.

Grundlagen der BWL verknüpft mit der Tourismusbranche

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement (B.A.)

2.3

Dieser Studienang ist ein Lernerinnen Mix aus Grundlagen der BWL und Fachwissen aus der Tourismusbranche. Es ist guter Studiengang im dualen System und ermöglicht Studenten Erfahrungen in der Theorie sowie in der Praxis zu sammeln. Die Arbeit findet in Praxisunternehmen aus der Tourismusbranche statt.

Empfehlenswert

BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement (B.A.)

4.7

Das duale Studium mit dem System der geteilten Woche ist sehr zu empfehlen. Es vereint Theorie und Praxis, wobei man seine Erfahrungen direkt umsetzen kann und somit für das Berufsleben bestens vorbereitet wird. Außerdem wird jedem einzelnen geholfen wenn man Probleme oder Fragen hat. Super!

Studieren mit der Familie!

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement (B.A.)

3.8

An der internationalen Berufsakademie bringt es unheimlich viel Spaß zu studieren. Gerade das duale Studium ist ein sehr anstrengendes Studium aber durch die familiäre Atmosphäre und die tollen Menschen, die man kennenlernt, gelingt einem das Studium super. Es sind Dozenten aus der direkten Praxis, die uns offen an ihrem Wissen und ihrem Unternehmen teilhaben lassen.
Die Vorlesungen sind sehr informativ und durch den direkten Austausch auch nicht langweilig. In einem Kurs sitzen maximal 35 Kommilitonen, was das lernen einfacher und interessanter macht!
Wer Spaß, Wissen, Freunde und Familie zusammen erleben möchte studiert an der Internationalen Berufsakademie Hamburg!

Tolles Prinzip

BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement (B.A.)

4.7

Das Duell der geteilten Woche wird im Studium der Iba sehr gut umgesetzt.
Die Vorlesungen sind eher unterrichthaft und die Klassen sind klein (ca 30 Personen).
Die Organisation ist sehr gut und und man hat immer einen freundlichen Ansprechpartner.
Ich selbst habe gerade erst angefangen, bin jedoch bis jetzt sehr zufrieden!

Dualstudium

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement (B.A.)

3.0

Dualstudiengänge sind sehr zeit- und arbeitsintensiv. Die Spezialisierung Hotel bzw Tourismusmanagement kommt leider zu kurz. Die Prüfungen sind in klassischen Stil mit Klausuren. Eine Alternative wäre ratsam, weil das Zeitmanagement eines Dualstudenten ein anderes ist, als von Studenten an staatlichen Unis mit Vollzeitstudium.

Unorganisierter Laden

IBM - Hotelmanagement (B.A.)

2.2

Die guten Dozenten bleiben nicht lange, wir hatten allein in Mathematik jedes Semester einen anderen Dozenten. Die Studiengebühren sind im Leistungsverhältnis viel zu hoch angesetzt. Obwohl man soviel zahlt, wird seitens der IBA so gut wie nichts übernommen (Exkursionen etc.), selbst für die Robe bei der Graduierungsfeier sollten wir 27€ Leihgebühren zahlen. Die Ausstattung ist sehr rudimentär für eine Privatuni - da erwartet man etwas mehr als Kreidetafeln und Overheadprojektor. Teilweise wiederholten sich die Lehrinhalte in unterschiedlichen fächern, man hatte oft den Eindruck dass die IBA durch bestimmte Studienfächer einfach die "Lücken" füllen wollte.
Das duale System an sich kann man auf jeden Fall empfehlen, aber vielleicht nicht unbedingt an der IBA.

Duales Studium top - an der IBA lieber nicht!

IBM - Hotelmanagement (B.A.)

2.2

Das Duale Studium an sich ist eine tolle Möglichkeit theoretisches Wissen und berufliche Praxis miteinander zu vereinen. Deshalb würde ich dieses System auf jeden Fall weiterempfehlen. Aber bitte nicht an der IBA!

Für Studieninteressenten die im Bereich Hotelmanagement anfangen wollen: Finger weg vom Panorama Hotel Mercure Freiburg! Der Laden beutet die Auszubildenden von vorne bis hinten aus. Obwohl sich die IBA über diese Tatsache bewusst ist, werden hier die meisten Studenten v...Erfahrungsbericht weiterlesen

Vielfältig

Sozialpädagogik & Management (B.A.)

2.7

In diesem Studiengang entdeckt man die Vielfältigkeit der sozialen Arbeit und ebenso erlangt man wichtige Einblicke in das Managementfeld. Durch die geringe Gruppengröße war ein individuelles und spezielles Lernen möglich. Es wurde viel Praxistransfer hergestellt.

Das BA-Studium war für mich die richtige Wahl!

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement (B.A.)

4.2

Die IBA in Leipzig ist sehr modern und die Räume gefallen mir gut. Vor allem die Studentenküche / der Aufenthaltsraum ist sehr gemütlich und mit allem ausgestattet (Mikrowelle, Kühlschränke, Geschirr..). Alles ist neu.
Man sollte sich natürlich im Klaren sein, dass ein BA-Studium nicht "nebenbei" gemacht werden kann, sondern viel Zeit und Energie fordert. Dafür hat man aber eben neben der Uni auch die Arbeit und der ständige Wechsel war für mich der ausschlaggebende Punkt. Die Dozenten sind im Großen und Ganzen sehr nett und versuchen auch weniger spannende Inhalte unterhaltsam zu gestalten. Es ist alles vorgeplant und man findet sich schnell zurecht. Die Studienberatung war informativ und ich habe mich gut betreut und beraten gefühlt. Das Miteinander ist immer sehr freundlich.

Nichts für schwache Nerven!

IBM - Hotelmanagement (B.A.)

2.7

Dieses Studium ist sehr abwechslungsreich und ist nichts für Studenten, die gerne auf der faulen Haut liegen. Dennoch lernt man daraus viel für das Leben und viel für sich selbst. Hotelmanagement als duales Studium ist nichts für schwache Nerven. Aber gutes Durchhaltevermögen bringt einen schließlich zum Ziel.

Kompakt und gut

BWL - Gesundheitsmanagement (B.A.)

3.8

Ich habe gerade angefangen an der Iba zu studieren und finde es bisher sehr schön. Die Dozenten machen einen guten Eindruck, man kann Ihnen sehr gut folgen und auch die Skrpite werden (natürlich von Dozent zu Dozent unterschiedlich) geteilt. Donnerstags und freitags ist Uni - freitags nur bis Mittag dafür donnerstags aber etwas länger, was bisher aber durch eine längere Mittagspause aushaltbar war. Die Doppelbelastung durch Arbeit und Studium erfordert einiges an Organisationstalent und vor allem Kraft aber ist auf jeden Fall machbar. Mir macht es bisher sehr viel Spaß und ich freue mich auf alle weiteren Erfahrung.

Verteilung der Bewertungen

  • 3
  • 56
  • 111
  • 53
  • 9

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    2.3
  • Gesamtbewertung
    3.4

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement Bachelor of Arts
3.4
75 %
3.4
24
BWL - Financial Services Bachelor of Arts
3.6
100 %
3.6
3
BWL - Gastronomiemanagement Bachelor of Arts
3.2
64 %
3.2
11
BWL - Gesundheitsmanagement Bachelor of Arts
4.0
100 %
4.0
2
BWL - Hotel- und Tourismusmanagement Bachelor of Arts
3.3
81 %
3.3
69
BWL - Industrie und Handel Bachelor of Arts
3.8
89 %
3.8
19
BWL - Kultur- und Eventmanagement Bachelor of Arts
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
BWL - Kultur- und Medienmanagement Bachelor of Arts
3.4
100 %
3.4
1
BWL - Marketingkommunikation / Public Relations Bachelor of Arts
3.2
76 %
3.2
37
BWL - Personalwirtschaft und Personaldienstleistungen Bachelor of Arts
3.8
67 %
3.8
3
BWL - Sportmanagement Bachelor of Arts
3.6
78 %
3.6
18
BWL - Steuer- und Prüfungswesen Bachelor of Arts
3.0
56 %
3.0
9
IBM - Hotelmanagement Bachelor of Arts
3.1
57 %
3.1
7
IBM - Immobilienwirtschaft Bachelor of Arts
4.1
100 %
4.1
3
IBM - Marketing Bachelor of Arts
4.1
100 %
4.1
3
IBM - Sportmanagement Bachelor of Arts
3.9
100 %
3.9
3
IBM - Tourismus- und Eventmanagement Bachelor of Arts
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Physiotherapie Bachelor of Science
2.8
100 %
2.8
1
Sozialpädagogik & Management Bachelor of Arts
3.5
95 %
3.5
19

Seitenzugriffe der IBA - Internationalen Berufsakademie auf StudyCheck

Die Statistik veranschaulicht, wie hoch das Interesse für die iba - Internationale Berufsakademie unter Studieninteressierten ist.

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Weiterempfehlungsrate

  • 80% empfehlen die Hochschule weiter
  • 20% empfehlen die Hochschule nicht weiter

Wer hat bewertet?

  • 81% Studenten
  • 9% Absolventen
  • 10% ohne Angabe