Studiengangdetails

Das Studium "BWL - Hotel- und Tourismusmanagement" an der privaten "iba - Internationale Berufsakademie" hat eine Regelstudienzeit von 6 bis 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Das Studium wird in Bochum, Darmstadt, Erfurt, Hamburg, Heidelberg, Kassel, Köln, Leipzig, München und Nürnberg angeboten. Das Studium wird als duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 89 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.3 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.4 Sterne, 277 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Duales Studium

Bewertung
81% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
81%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Studiengebühren
19.080 €
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Bochum, Darmstadt, Erfurt, Hamburg, Heidelberg, Kassel, Köln, Leipzig, München, Nürnberg

BWL mit interkultureller Qualifikation

Bewertung
88% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
88%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommersemester
Studiengebühren
22.260 €
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Bochum, Darmstadt, Erfurt, Hamburg, Heidelberg, Kassel, Köln, Leipzig, München, Nürnberg

Letzte Bewertungen

3.2
Mariam , 03.12.2017 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement
3.8
Adriana , 28.11.2017 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement
3.3
Tom , 14.11.2017 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

Alternative Studiengänge

BWL/Dienstleistungsmanagement
Bachelor of Arts
Hochschule Harz
Infoprofil
BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement
Bachelor of Arts
iba - Internationale Berufsakademie
Betriebswirtschaft und Kultur-, Freizeit-, Sportmanagement
Master of Arts
HHN - Hochschule Heilbronn
Management - Vollzeit
Master of Science
HHL Leipzig Graduate School of Management

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Wunschausbildung

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.2

Im Bereich Hotel ist man ohne praktische Erfahrung kaum ernst zu nehmen! Deshalb bin ich ein großer Fan des Modells der geteilten Woche! In meinem Betrieb bekomme ich so das wöchentliche Geschehen mit ohne sogenannte „Pausewochen“ wie in anderen dualen Systemen! 

Sehr gute Idee und Umsetzung des dualen Studiums

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.8

Der Stundenplan ist strukturiert und sinnvoll aufgebaut, die Dozenten vermitteln die Inhalte ausreichend mit praktischen Übungen und Beispielen. Die Einbindung der Praxis ist oft sehr von großem Nutzen um die Inhalte besser zu verstehen. Die Anzahl der Studierenden ist auch ziemlich angestiegen, was unter Studenten zu einem großen Austausch an Erfahrungen mit den jeweiligen Unternehmen und somit auch zu einem Informationsaustausch mit positivem Effekt führt.

Praxisorientierter Studiengang

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.3

Man ist in kleineren Gruppen, so entsteht eine schöne Lernatmosphäre. Die Dozenten und die Mitarbeiter der Universität versuchen auch einem zu helfen und gehen mehr auf einen ein als an einer normalen Hochschule.
Aber die Schule verdient auch sehr viel Geld durch ihre Studenten, 560€ im Monat pro Student, da sollte man auch ein bisschen mehr erwarten.

Gut machbares duales Studium

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.0

Etwas mehr Vorlesungen zu dem Schwerpunkt Tourismus waren schön und nicht nur zu bwl. Ansonsten eine nette Atmosphäre in kleinem Ambiente. Die sehr hohen Studiengebühren sind meiner Meinung nach trotzdem nicht ganz gerechtfertigt. Alles in allem aber okay.

Die Vielfältigkeit der Tourismusbranche

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.0

Durch abwechslungsreiche Vorlesungen lernt man die Grundkenntnisse der Betriebswirtschaftslehre. Weshalb ich mir als Vertiefung Hotel- und Tourismusmanagement ausgesucht habe: Eine vielfältige Branche die zahlreiche JobFelder bietet. Man lernt Neues und viele interessante Menschen kennen.

Viele schlechte Dozenten

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

1.7

Leider können die wenigen sehr guten Dozenten und Mitarbeiter nicht alles ausgleichen was die vielen Schlechten vermasseln. Die Organisation lässt an vielen Stellen zu wünschen übrig und viele Mitarbeiter und Dozenten antworten nichtmal auf Emails. Ingesamt ist es für eine Privatschule ein sehr trauriges Ergebnis.

Studium ist ok

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

2.5

Die Ausbildung macht zwar Spaß aber es ist viel zu verbessern, besonders die Organisation. Die Technik ist nicht optimal, die Räume teilweise zu klein. Man fühlt sich nicht immer unterstützt obwohl diese Uni mit genau solchen Sachen wirbt. Die Lehrinhalte sind verständlich und bauen auf Abitur Oberstufe vor Allem in der Naturwisssenschaft auf. Klasuren sind ebenfalls in Ordnung, nur ist es manchmal sehr viel auf einmal worüber die Uni sich nicht so viele Gedanken macht.

Top Studium

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

4.3

Das duale Studium war eine wertvolle Erfahrung und hat den Beginn meiner beruflichen Karriere eingeläutet. Die Vorlesungen haben immer sehr viel spaß gemacht, die Dozenten konnten durch ihren praxisbezug wertvolle Erfahrungen teilen und den Lernstoff dadurch viel interessanter und anwendungsfreundlicher rüberbringen.

Im Großen und Ganzen OK

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.5

Vieles hängt von der Sympathie der Dozenten ab.
Studenten müssen alles pünktlich auf die Sekunde abliefern, die Uni selbst ist dagegen sehr unorganisiert.
Fristen werden nie eingehalten.
Trotz der Dualität ist es schwierig im Bereich Tourismus eine geeignete Stelle zu finden.

Gute BWL-Uni für Dual-Studenten

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

4.2

An sich ist die Uni super. Durch kleine Kurse hat man auch eine angenehme Lernatmosphäre und sehr nette Mitstudierende.
Meiner Meinung nach kommt die Fachrichtung nur erwass kurz, der Fokus liegt sehr stark auf BWL. Dafür hat man aber noch sein Praxisunternehmen, in dem man jede Menge lernt.

  • 5 Sterne
    0
  • 20
  • 52
  • 21
  • 2
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    1.9
  • Gesamtbewertung
    3.3

Von den 95 Bewertungen fließen 89 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 82% empfehlen den Studiengang weiter
  • 18% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte