Studiengangdetails

Das Studium "BWL - Hotel- und Tourismusmanagement" an der privaten "iba - Internationale Berufsakademie" hat eine Regelstudienzeit von 6 bis 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Das Studium wird in Bochum, Darmstadt, Erfurt, Hamburg, Heidelberg, Kassel, Köln, Leipzig, München und Nürnberg angeboten. Das Studium wird als duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 99 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.4 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.4 Sterne, 284 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Duales Studium

Bewertung
85% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
85%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Studiengebühren
19.080 €
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Bochum, Darmstadt, Erfurt, Hamburg, Heidelberg, Kassel, Köln, Leipzig, München, Nürnberg

BWL mit interkultureller Qualifikation

Bewertung
88% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
88%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommersemester
Studiengebühren
22.260 €
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Bochum, Darmstadt, Erfurt, Hamburg, Heidelberg, Kassel, Köln, Leipzig, München, Nürnberg

Letzte Bewertungen

3.2
Anonym , 10.02.2018 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement
3.3
Stefanie , 06.12.2017 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement
4.8
Nick , 06.12.2017 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

Alternative Studiengänge

BWL/Dienstleistungsmanagement
Bachelor of Arts
Hochschule Harz
Infoprofil
Betriebswirtschaft und Management
Master of Science
Hochschule Albstadt-Sigmaringen
Hotel- und Tourismusmanagement
Bachelor of Arts
International Business School, University of Sunderland (UK)
Betriebswirtschaft und Management
Bachelor of Arts
Hochschule Osnabrück
BWL - Gastronomiemanagement
Bachelor of Arts
iba - Internationale Berufsakademie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Anstrengend, aber lohnenswert

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.2

Aufgrund des dualen Systems und gleichzeitiger Arbeit in einem Hotel is man verständlich besonders zu Klausurenphasen absolut ausgelastet aber dennoch stets in der Lage die Studieninhalte wiederzuspiegeln. Meine Erwartungen sind absolut getroffen und ich würde diese Entscheidung wieder treffen.

Gute Kombination aus Praxis und Theorie

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.3

Ich bin nun fast fertig mit meinem Studium und muss sagen, dass insbesondere das Lernen von Theorie und die Anwendung in der Praxis gut umgesetzt wurden.
Zwar könnte hier und da etwas besser koordinieren werden, ansonsten gibt es hier den Vorteil eines verschulten Lernsystems, wodurch das Lernen und Nachfragen bei Dozenten wesentlich vereinfacht wird. Auch die Gruppen sind entsprechend nicht so riesig wie an einer Universität (20-40 Personen).
Die Dozenten sind meist in dem unterrichtetem Modul auch beruflich unterwegs, weswegen viele Inhalte gut verdeutlicht werden können.

Sehr interessant und praxisnah

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

4.8

Gute Dozenten, Liebe Kommillitonen und eine Uni zum wohlfühlen! Was will man mehr. Optimales Studienmodell mit 20 Stunden Arbeit und 20 Stunden Arbeiten im Praxisbetrieb sorgen für Abwechslung und direktes Anwenden der in Uni erlernten Inhalte in der Praxis!

Super Erfahrung

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

2.3

Ich kann das duale System wirklich jedem empfehlen, durch die Kombination aus Theorie und Praxis lernt man gleichzeitig neben der Theorie auf Praxiserfahrung! Nach meiner Ausbildung als Hotelfachfrau wollte ich unbedingt auch näher die theoretischen Inhalte des Managements kennen lernen und bin wirklich froh diesen Weg eingeschlagen zu haben!

Wunschausbildung

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.2

Im Bereich Hotel ist man ohne praktische Erfahrung kaum ernst zu nehmen! Deshalb bin ich ein großer Fan des Modells der geteilten Woche! In meinem Betrieb bekomme ich so das wöchentliche Geschehen mit ohne sogenannte „Pausewochen“ wie in anderen dualen Systemen! 

Sehr gute Idee und Umsetzung des dualen Studiums

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.8

Der Stundenplan ist strukturiert und sinnvoll aufgebaut, die Dozenten vermitteln die Inhalte ausreichend mit praktischen Übungen und Beispielen. Die Einbindung der Praxis ist oft sehr von großem Nutzen um die Inhalte besser zu verstehen. Die Anzahl der Studierenden ist auch ziemlich angestiegen, was unter Studenten zu einem großen Austausch an Erfahrungen mit den jeweiligen Unternehmen und somit auch zu einem Informationsaustausch mit positivem Effekt führt.

Praxisorientierter Studiengang

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.3

Man ist in kleineren Gruppen, so entsteht eine schöne Lernatmosphäre. Die Dozenten und die Mitarbeiter der Universität versuchen auch einem zu helfen und gehen mehr auf einen ein als an einer normalen Hochschule.
Aber die Schule verdient auch sehr viel Geld durch ihre Studenten, 560€ im Monat pro Student, da sollte man auch ein bisschen mehr erwarten.

Gut machbares duales Studium

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.0

Etwas mehr Vorlesungen zu dem Schwerpunkt Tourismus waren schön und nicht nur zu bwl. Ansonsten eine nette Atmosphäre in kleinem Ambiente. Die sehr hohen Studiengebühren sind meiner Meinung nach trotzdem nicht ganz gerechtfertigt. Alles in allem aber okay.

Die Vielfältigkeit der Tourismusbranche

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.0

Durch abwechslungsreiche Vorlesungen lernt man die Grundkenntnisse der Betriebswirtschaftslehre. Weshalb ich mir als Vertiefung Hotel- und Tourismusmanagement ausgesucht habe: Eine vielfältige Branche die zahlreiche JobFelder bietet. Man lernt Neues und viele interessante Menschen kennen.

Viele schlechte Dozenten

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

1.7

Leider können die wenigen sehr guten Dozenten und Mitarbeiter nicht alles ausgleichen was die vielen Schlechten vermasseln. Die Organisation lässt an vielen Stellen zu wünschen übrig und viele Mitarbeiter und Dozenten antworten nichtmal auf Emails. Ingesamt ist es für eine Privatschule ein sehr trauriges Ergebnis.

  • 5 Sterne
    0
  • 21
  • 54
  • 22
  • 2
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    1.9
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 99 Bewertungen fließen 89 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 84% empfehlen den Studiengang weiter
  • 16% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte