iba - Dual studieren

University of Cooperative Education

www.internationale-ba.com

547 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Guter Ausgleich von Theorie und Praxis

BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement

2.6

Die geteilte Woche des dualen Systems bietet einen sehr guten Einstieg in dass Berufsleben über die drei Jahre. Man wird sehr gut in das Unternhemen und die Projekte einbezogen und kann die erlernte Theorie anwenden. Die Gelehrte Theroie könnte tiefer und besser sein.

Zügiges Studium

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

4.0

Die Hochschule am Standortn steckte zu meiner Studienzeit noch in den Kinderschuhen. Deshalb gab es oft Probleme mit der Organisation z.B. der Blockwochen oder mit Dozenten. Aber die Lehrinhalte wurden zügig und meist professionell vermittelt und wir wurden angemessen auf Prüfungen vorbereitet. Die Bereuung durch das IBA Büro war professionel und und auf angenehm persönlicher Ebene.

Super Kombination aus Theorie und Praxis

BWL - Marketingkommunikation / Public Relations

3.5

Das Studium gibt einen die Möglichkeit, Theorie und Praxis wunderbar miteinander zu kombinieren. Der Vorteil ist, dass man nach dem Studium auch gleich Praxiserfahrung vorweisen kann, was heutzutage neben einem guten Studiemabschluss immer wichtiger wird.

Einige Dozenten an der IBA München sind auch sehr motiviert, beantworten wichtige Anliegen und fragen auch mal wie es dem einen oder anderen Studenten persönlich geht.

Die Vorlesungen werden nicht in einem großem Vorlesungssaal gehalten, sondern vielmehr in kleineren Klassenräumen - dies steigert meines Erachtens den Lerneffekt (man wird dazu motiviert, aufzupassen und mitzuarbeiten).

Gutes Rundumpaket

BWL - Gastronomiemanagement

3.2

Die einzelnen Module waren gut auf die späteren Herausforderungen der Branche abgestimmt.
An manchen Stellen waren die Lehrveranstaltungen jedoch "zu seicht" - während andere Studierende an Fachhochschulen viel mehr Methodik und Modelle kennenlernen, wurden wir mehr mit dem stupiden Auswendiglernen unterrichtet.
An machen Stellen sicherlich sinnvoll, aber auch ein Nachteil wenn man später vor Transferaufgaben bei Problemstellungen steht.
Alles in allem ein spannender Studiengang den ich jedem weiterempfehlen kann, der bereit ist mindestens drei Jahre 100% für Studium und Beruf zu geben - danach hat man eine hervorragende Reputation auf dem Arbeitsmarkt.
Allerdings ist die Doppelbelastung durchaus zu bedenken - ist nicht für jeden etwas!

Gute Idee - schlechte Umsetzung

BWL - Sportmanagement

2.0

Leider war der Studiengang schlecht organisiert, auch jetzt im Nachhinein bekommt man keine Antworten auf wichtige Anfragen. Generell herrschte keine motivierende Atmosphäre. Die Dozenten allerdings hatten alle viel Praxiserfahrung und konnten dadurch viel berichten. Allerdings fehlte es dann manchmal an pädagogischem Verhalten. Das Modell der geteilten Woche sowie der Aufbau des Studiums generell fand ich super und würde ich trotz der Nachteile wohl wieder so wählen.

Gutes Studium, hier und da Verbesserungsbedarf

BWL - Sportmanagement

3.3

Kompetenzen der Dozenten ist sehr schwankend, ein paar herausragende Dozenten, jedoch auch Dozenten, die das Wissen nicht an die Studenten weitergeben können. Klausuren waren zum Großteil anspruchsvoll aber fair. Vereinzelt jedoch fehlerhaft.
Die Organisation war hin und wieder nicht zufriedenstellend. Bsp. Ausfälle von Dozenten, mangelnde Räumlichkeiten, etc.
Für Studierende, die Unstimmigkeiten mit dem Betrieb hatten, wurde in den meisten Fällen Unterstützung angeboten, um zu schlichten oder neue Möglichkeiten aufzuzeigen.

Im Großen und Ganzen trotz allem ein gutes Studium.

BWL SpM - tolles Studium

BWL - Sportmanagement

3.7

Mein Studium an IBA Heidelberg hat mir im großen und ganzen gut gefallen - die Studieninhalte waren sehr interessant, vor allem im Bereich Sportmanagement, man hat viele praktische Einblicke in die Welt des Sports bekommen.
Würde das Studium jedem weiterempfehlen!

Zu teuer und schlechte Ausbildungsbetriebe

BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement

2.0

Man hat sich von der Iba nicht unterstützt gefühlt bei Problemen mit dem Betrieb. Man hatte das Gefühl, dass es nur um das Geld geht und die Gewinnung von neuen Unternehmen. Das Wohl und Arbeitsbedingungen der Studenten wurde nicht wahrgenommen, v.a. war der Studienbetreuer sehr unbeliebt in Heidelberg.

Selbstdisziplin und Zeitmanagement

BWL - Gastronomiemanagement

3.8

Studium und Inhalte waren gut, jedoch fachlich nicht immer in die zum Teil notwendige Tiefe gehend. Der Vergleich zu staatlichen Unis: hier muss wesentlich mehr für einen Prüfungserfolg getan werden.
Sehr gut gefallen haben mir die fachspezifischen Blockwochen, in denen deutschlandweit 1-2 wöchige Seminare stattfanden. Hier waren sowohl Inhalte als auch Dozenten sehr gut, fordernd und nachhaltig. Insgesamt ist das Duale Studium zu empfehlen, man muss jedoch, da man ja auch im Unternehmen arbeitet, sich seine Zeit extrem gut einteilen und klare Prioritäten setzen.

Extrem hohe doppel Belastung, zu geringer Lohn

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.2

Gerade in der Gastronomie hat man oft sehr wechselnde Arbeitszeiten und macht viele Überstunden.
Zusätzlich dazu, ist natürlich auch ein hoher Anteil an Selbststudium gefordert. Man muss schon richtig kräftig die Zähne zusammenbeißen, um das durchzustehen.
Zu all dem Übel hatte ich unter Strich kaum Geld mich über Wasser zu halten, einige mussten einen weiteren Job annehmen. Oftmals stößt man trotzdem auf Unverständnis bei den Organosationsinstanzen der IBA und braucht nicht irgend...Erfahrungsbericht weiterlesen

Praxisnahes duales Studium

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

4.3

Für Leute, die eher gerne arbeiten als studieren ist dieses duale Studium ideal, da der Praxisanteil meist überwiegt. Die Lerninhalte waren trotzdem ausreichend und sinnvoll gestaltet. Es herrscht ein sehr persönlicher Kontakt - jeder kennt jeden. Man wurde gut betreut und man hat sich einfach wohl gefühlt.

Sehr zufrieden

BWL - Supply Chain Management in Industrie und Handel

3.7

Ich hatte 3,5 Jahre BWL und habe das Wissen sehr gut und praxisbezogen lernen können. Das familiäre Klima ist wichtig für mich, da speziell auch auf meine Anliegen eingegangen worden konnte. Die Bibliothek am Standort Nürnberg ist leider noch nicht ausreichend und sollte noch ergänzt werden. Zum Glück sind andere sehr gute Bibliotheken aber in der Nähe. War eine schöne Zeit. :) Die Blockwochen waren immer eine sehr gute Gelegenheit um die Kommilitonen näher kennen zulernen und neue Kontakte deut...Erfahrungsbericht weiterlesen

Titel in der Tasche - mehr nicht

BWL - Steuern und Wirtschaftsprüfung

3.0

Der Bachelorstudiengang ist Grundvoraussetzung für das Masterstudium. Deshalb eine Möglichkeit von vielen diesen Abschluss an der IBA zu erwerben. Preis Leistung passt jedoch hier nicht zusammen. Die Grundlagen musste ich vor und während des Masterstudiums an einer anderen Hochschule nacharbeiten.

Erfahrungen für das ganze Leben

Sozialpädagogik & Management

4.0

Ich habe an der iba viele verschiedene Erfahrungen gemacht - viele positive, aber auch ein paar negative. Man konnte jederzeit zu den Angestellten der Verwaltung und auch zu den Dozenten gehen, wenn Probleme aufgetreten sind. Teilweise konnte die Verwaltung manchmal nur begrenzt helfen - meistens aufgrund der hohen Fluktuation der Mitartbeiter, die für die Prüfungsverwaltung SozM zuständig waren. Dennoch haben sich alle immer große Mühe gegeben, unser Studium so angenehm wie möglich zu gestalten...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studiengang nicht für diese Fachrichtung geeignet

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

2.6

Das Konzept des dualen Studiums mit der Wochenaufteilung ist an sich geschickt, da man immer auf aktuellem Stand sowohl bei den Vorlesungen als auch im betrieblichen Geschehen ist. Für die Branche der Hotellerie jedoch eher ungeschickt aufgrund der Schicht- oder Wochenendarbeit (je nach Abteilung). Für den beruflichen Werdegang habe ich die Erfahrung gemacht, dass bei einer Bewerbung in der Hotelbranche mehr Wert auf praktische Erfahrung und in der BWL-Branche mehr Wert auf das Studium gelegt wi...Erfahrungsbericht weiterlesen

An die Hand genommen, durchgestartet

BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement

4.3

Die Organisation an der IBA lässt kaum Lücken. Man merkt den Vorteil einer Hochschule im Vergleich zur Uni dort deutlich. Die Räumlichkeiten waren gut ausgestattet und so weit ich weiß wurden sie auch noch erweitert.
Die Dozenten waren hart aber gerecht. Didaktisch gut und fachlich kompetent.
Besonders das Prinzip der geteilten Woche hat mir sehr gefallen.

Duales Studium mit hohem Praxisanteil

BWL - Sportmanagement

3.7

Das Studium an der iba hat mir die Möglichkeit gegeben, meinen gewünschten Fachschwerpunkt mit einem soliden Grundstudium und einer praxisnahen Ausbildung zu kombinieren. Besonders der Fachschwerpunkt - im speziellen die Blockveranstaltungen jedes Semester - waren eine große Bereicherung und haben das Studium für mich besonders wertvoll gemacht. Die Dozenten, besonders in den Fachspezifischen Seminaren, haben eine gute Mischung aus theoretischem Wissen und spannenden Einblick in das Berufsfeld v...Erfahrungsbericht weiterlesen

Interessantes Studium

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.8

Teilweise waren die Dozenten in der Fachspezialisierung nicht ganz kompetent. Teilweise aber auch sehr sehr gut!
Manchmal haben sich die Inhalte wiederholt. Sehr schade, dass die Fachblockung immer sehr komprimiert war. Verteilt über das ganze Semester wäre netter.

Praxisnahe Vermittlung

BWL - Supply Chain Management in Industrie und Handel

3.2

Die praxisnahe Vermittlung hat mir an dem Studium am besten gefallen. Die Vorlesungen wären sehr abwechslungsreich und spannend.
Zudem entwickelte sich bereits nach kurzer Studienzeit, bedingt durch die kleine Kursgröße, einen Gemeinschaft. Dadurch war es leichter auch in Teams die Studieninhalte zu erlernen.
Ich blicke gerne auf meine Studienzeit an der iba Köln zurück.

Erfahrungen Julia Eberle

BWL - Personalwirtschaft und Personaldienstleistungen

2.8

Im Großen und Ganzen habe ich gute Erfahrungen bei der IBA gemacht. Inbesondere war die Abwechslung zw. Beruf und Studium gut geregelt, da an anderen dualen Einrichtungen Blockunterricht stattfindet.
In den Blockwochen wurde die Inhalte der Fachrichtung geballt übermittelt, was für 2 Wochen extrem viel Stoff war...

Verteilung der Bewertungen

  • 6
  • 129
  • 275
  • 116
  • 21

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    2.3
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 547 Bewertungen fließen 387 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 53% Studenten
  • 29% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 17% ohne Angabe