iba - Dual studieren

University of Cooperative Education

www.ibadual.com

619 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Solide Grundbasis

Sozialpädagogik & Management

3.3

Es ist zwar sehr anstrengend gleichzeitig in einer sozialen Einrichtung zu arbeiten und studieren zu gehen, aber es lohnt sich, denn es macht total Spaß und man kann meist das Gelernte sofort in die Tat umsetzen. Außerdem steht man in engem Kontakt mit den Dozenten und es kann sehr gut auf Fragen eingegangen werden, da die Kursgröße angenehm überschaubar ist. 

Duales Studium - Studieren und wertvolle Praxis

Sozialpädagogik & Management

3.3

Die IBA in Darmstadt verfolgt das Prinzip der geteilten Woche, das bedeutet jede Woche sowohl Uni, als auch arbeiten im Betrieb. Auf diese Weise können Theorie und Praxis einwandfrei miteinander verknüpft werden. Die Dozenten vermitteln eine theoretische Grundlagen, welche in der Praxis ausprobiert und erweitert werden können. Die Ausstattung der Räumlichkeiten der IBA wird gerade wieder technisch verbessert mithilfe von Whiteboards. Allein die Bibliothek ist leider noch ausbaufähig, jedoch ermöglicht ein kostenfreier Zugang zur Unibibliothek der Technischen Universität in Darmstadt einen Zugang zu jeglicher wichtiger Lektüre.

Unglaublich

Sozialpädagogik & Management

4.7

Die Qualität dieses Studienganges ist dank der materiellen und personellen Ausstattung hervorragend. Individuelle Betreuung steht hier spürbar im Vordergrund. Gelernte kann direkt in die Praxis umgesetzt werden, dank dem Prinzip der geteilten Woche. Ebenso können Erfahrungen in der Arbeit in der Uni besprochen werden. Wenn ich mein Studium abgeschlossen habe, bin ich mit über drei Jahren Arbeitserfahrung gesegnet und kann ein mittleres Team leiten. Zudem habe ich bereits bisher in meiner Persönlichkeitsentwicklung enorm viel profitieren können.

Eine tolle Chance dual zu studieren

Sozialpädagogik & Management

3.0

Ich kann jedem das duale studium empfehlen. Es ist eine tolle abwächdlung während des studierens zu arbeiten und durch die praxid zu lernen. In den Votlesungen werden die Inhalte manchmal nicht so vermuttelt, wie ich mit das vorstelle. Ich bin froh auch eine gewisse anwesenheitspflicht zu haben.

Nicht ganz das was in der Werbung steht..

Sozialpädagogik & Management

3.7

Obwohl kleine Gruppen bis max. 25 Personen versprochen werden und die Iba generell gerne sagt, dass sie sich immer bemüht, ist schon das erste Versprechen nicht gehalten worden mit einer Gruppe von 50 Studierenden zum Einstieg ins WS 16.
Dagegen sind die Dozenten zum größten Teil sehr kompetent und Praxis erfahren. Dadurch entsteht ein guter Austausch von Theorie und Praxis.
Die Prüfungsleistungen sind viel und es ist insgesamt anstrengend aber in Ordnung. Dadurch dass man an 3 Tag...Erfahrungsbericht weiterlesen

Theorie und Praxis zeitgleich - was will man mehr

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

4.0

An der iba werden Theorie und Praxis ideal miteinander verknüpft. Arbeitet man dann noch bei einem guten Praxisunternehmen ist alles perfekt. Klar es ist manchmal anstrengend und zeitintensiv, aber es lohnt sich! Drei Jahr Ausbildung und Studium in einem und man ist perfekt vorbereitet für die große weite Arbeitswelt!

Angenehmes Klima und tolle Dozenten

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.7

Die Uni ist sehr klein und familiär, aber das ist genau das richtige für mich. :-)
Die Dozenten sind sehr nett und hilfsbereit und auch die Lehrveranstaltungen sind verständlich und gut strukturiert.
Das Sekretariat ist immer erreichbar und immer hilfsbereit.

Praxis lehrreicher als Theorie

Sozialpädagogik & Management

3.2

Ich kann jedem ein duales Studium empfehlen. Die Verbindung aus Praxis und Theorie ist toll, allerdings habe ich mir von den theoretischen Anforderungen ein wenig mehr erhofft. Ich bin aber fest davon überzeugt, dass das ganze ab dem 2. Semester nicht mehr so entspannt abläuft.

Duales Studium leicht gemacht

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.8

Das duale Studium an der iba in Darmstadt bietet die Möglichkeit neben der Theorie auch direkt Berufserfahrung in der Praxis zu sammeln. Durch das Modell 2 Tage Studium und 3 Tage im Praxisbetrieb kann man gelernte Inhalte direkt anwenden und hat einen abwechslungsreichen Wochenalltag. Toll ist auch, dass man neben dem Studium direkt seine Ausbildung absolvieren kann (freiwillig). Die Vertiefung zu Hotel- und Tourismusmanagement findet nur 1x pro Semester in 2 Blockwochen statt, aber das ist ausreichend und macht viel Spaß. Ein kleiner Nachteil ist, dass die iba dem Praxisbetrieb kein Mindestgehalt für Ihre Studenten vorgibt, wodurch einige Studenten sehr wenig bis gar kein Gehalt (im ersten Jahr) erhalten. Ohne finanzielle Unterstützung ist dies nicht oder nur sehr schwer machbar.

Inzwischen zufriedener!

Sozialpädagogik & Management

3.3

In den ersten beiden Semestern waren die Dozenten teilweise echte Reinfälle, die Bibliothek ist immer noch mangelhaft aber dafür werden die Lehrveranstaltungen wieder interessanter! Es kann natürlich nicht immer alles super sein, daher hat sich mein Gesamtbild wieder verbessert. Die Dozenten sind in ihren Gebieten kompetent und haben durch die kleinen Gruppen die Möglichkeit auf alle Fragen vernünftig einzusehen. Jedoch sind die Studienkosten trotz allem noch sehr hoch.

Probieren geht über Studieren

BWL - Marketing & Digitale Medien

2.5

Das BWL Studium mit dem Schwerpunkt Marketing ist ein Allrounder. Trotz der festgelegten Fachrichtung erhältst du theoretische Einblicke in verschiedene Bereiche. Die Spezifizierung umfasst alle Grundlagen des Marketings und können mithilfe von Exkursionen toll vermittelt werden.

Vielfältige Studieninhalte

BWL - Marketing & Digitale Medien

3.8

Verschiedene Themeninhalte in den allg. Vorlesungen, vorallem in den Fachspezifischen Blockungen. Es gibt immer wieder Praxisbezug, was den Stoff einfach und gut verständlich macht. Auch Ausflüge sind inkludiert und werden von der Iba anerkannt und unterstützt. Genial!

Etwas unbekannt aber sehr interessant

BWL - Health Care Management

4.2

Die BWL Vorlesungen sind wie überall sonst Dozentenabhängig zu bewerten. Die Vertiefung muss außerhalb meist erklärt werden. Ist allerdings interessant und nach dem Studium hat man einen weiten Blick über die Verwaltungskonzepte in verschiedenen Bereichen im Gesundheitswesen (Krankenhaus, Altenhilfe usw.), nicht zuletzt durch die häufigen Projektarbeiten oder Fallstudien.

Anspruchsvoll und viel Eigeninitiative gefragt

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

4.2

In diesem Studiengang wird viel Eigeninitiative gefordert, der Stoff der Vorlesungen ist oft sehr anspruchsvoll. Die reine Anwesenheit in den Vorlesungen reicht zum Bestehen der Klausuren nicht aus, aber es ist für jeden machbar, der faire Arbeitszeiten in seinem dazugehörigen Praxisbetrieb hat. Hier liegt ein Knackpunkt, denn die Eignung der Betriebe als Praxispartner für den Studiengang (z. B. ob die Studieninhalte dort überhaupt praktisch vertieft werden können) wird meiner Meinung nach viel...Erfahrungsbericht weiterlesen

Praxisorientierter Studiengang

BWL - Health Care Management

3.2

Ein sehr strukturierter Studiengang mit viel Praxiserfahrung. Besonders die Fachrichtungen, im Blockunterricht organisiert, sind sehr interessant gestaltet und man erhält differenziert Einblicke in verschiedenen Bereiche.

Der Arbeitsaufwand ist ziemlich hoch, zeitlich ist man voll eingespannt.

Schwerpunkt im ersten Semester zu spät

BWL - Steuern und Wirtschaftsprüfung

3.2

Dadurch, dass die Blockwochen im ersten Semester erst am Ende des Semesters waren, ist es mir auf der Arbeit nicht so einfach gefallen mich in die Praxis einzufinden, da mir das fachliche Know-How gefehlt hat. Die Blockwoche relative am Anfang des Studium erscheint mir sinnvoller.

Ich persönlich hätte dreiwöchige Blockwochen besser gefunden um den Stoff einer "dreijährigen Ausbildung zur Steuerfachangestellte" besser aufnehmen zu können, da die Thematik ohnehin sehr komplex ist.Erfahrungsbericht weiterlesen

Dozenten im Fachbereich - klasse!

BWL - Sportmanagement

3.2

Die Dozenten im Fachbereich Sportmanagement sind klasse. Alles Menschen aus der Praxis von denen man sehr viel lernen kann. Das Grundstudium gibt einem die Basis für die Umsetzung im Fachbereich. Die Dozenten im Grundstudium sind eher theoretischer als im Fachbereich. Aber zusammen ergibt es ein gutes Gleichgewicht. Einziger Mangel ist die Ausstattung der Bibliothek in der Uni, die ist doch eher sporadisch eingerichtet.

Perfekter Einstieg in das Berufsleben

BWL - Supply Chain Management in Industrie und Handel

4.3

- Überzeugendes Modell der geteilten Woche
- Gute Dozenten mit interessanten Themeninhalten
- Freundliches Team
- Ideale Verknüpfung von Theorie und Praxis
- Durch den Arbeitgeber während des Studiums hat man sehr gute Übernahmechancen.
- Blockwochen als Gelegenheit Kontakte mit anderen Studenten aus anderen Studienorten Kontakte zu knüpfen

Gute Balance zwischen Theorie und Praxis

BWL - Sportmanagement

3.5

Es war super, dass man viele Dozenten hatte, die meistens nur Nebenberuflich an der IBA gearbeitet haben.
Die könnten sehr viel Praxiserfahrung weitergeben und direkte Beispiele aus dem Arbeitsleben preisgeben.
Auch sind die kleinen Gruppen ein echter Mehrwert!
Zusätzlich haben mir die Sonderveranstaltungen (Blockwochen) in anderen Städten sehr viel gebracht.

Gutes Modell vom Dualen Studium

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.5

Das Model der 2 Tage Studium und 3 Tage Arbeit gefiel mir sehr gut. So hat man ein gutes Verhältnis zwischen Praxis und Theorie gehabt.
Die Lehrveranstaltungen waren teilweise sehr gut, jedoch waren auch nicht so gute dazwischen.
Kleine Gruppen in den einzelnen Lehrveranstaltungen.

Verteilung der Bewertungen

  • 6
  • 138
  • 315
  • 137
  • 23

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    2.2
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 619 Bewertungen fließen 411 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 55% Studenten
  • 26% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 18% ohne Angabe