iba - Dual studieren

University of Cooperative Education

www.internationale-ba.com

533 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Die schlimmsten 3 Jahre meines Lebens

BWL - Gastronomiemanagement

3.2

Keine Sorge, ganz so dramatisch war es dann auch nicht. Aber ich muss wirklich sagen, dass war mal wirklich richtig anstrengend! Man muss sich vorher darüber im klaren sein, dass die kommenden drei Jahre, sollte man an der IBA den Bachelor machen, so voll gepackt sind mit Uni, Arbeiten, Praxisarbeiten, Klausuren, Gruppenarbeiten und Fachblockungen, dass wenn es mal verschnauf Pausen gibt diese meist schon wieder zugestopft sind mit Nacharbeiten der Praxisarbeiten, Wiederholungsklausuren oder ähnlichem.
Ausserdem muss einem klar sein, dass es Immer noch ein BWL-Grundstudium ist...sprich die meiste Zeit lernt man Dinge wie Kosten- und Leistungsrechnung... Statistik, Mathe, BWL etc.... Auch darauf muss man Lust haben ansonsten wird dat nämlich nix! Abgesehen davon hat es trotz allem Spaß gemacht und die Dozenten sind ebenfalls alle stets bemüht das man alles gut über die Bühne bringt!

Positive erfahrungen grundsätzlich

BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement

2.3

Teilweise zu umständliche Regelungen und teilweise unzureichender Support.
Bei manchen Vorgängen sind die Regelungen nicht zu Gunsten des Studenten organisiert und festgelegt worden.
Klausureinsichten kaum möglich durch falsche zeitfenster.
Dies könnte angepasst werden.

Studium an der iba

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

4.0

Der Studienverlauf ist gut durchdacht und von Anfang an durch geplant. Es sind relativ kleine Gruppen von 10-30 Personen. Die Lehrveranstaltungen sind anspruchsvoll, man sollte aufmerksam sein und viel nacharbeiten. Wenn man von Anfang an viel lernt ist das Studium aber zu schaffen.

Gute Beratung und gute Dozenten!

Sozialpädagogik & Management

4.3

Klasse Unterstützung bei der Suche nach einen Praxisunternehmen, die Dozenten sind super und sympathisch.
Durch die kleinen Gruppen ist ein gutes Klima vorhanden und niemand geht so schnell unter.
Bei Problemen, Fragen oder sonstiges ist sofort jemand ansprechbar.

Anspruchsvoll, Interessant und fordernd.

BWL - Supply Chain Management in Industrie und Handel

3.2

Breites Spektrum an Fächern und Themengebieten. Praxisnah- und Praxisorientiert. Organisation und Kommunikation ausbaufähig. Zuvorkommende und hilfsbereite Dozenten, die auch des Öfteren Rücksicht auf die Studenten nehmen, die Vollzeit beschäftigt sind und einfach nicht die Kapazität eines Vollzeit-Studenten haben.
Kostenfaktor leider ein Minuspunkt.

Gelerntes umsetzen

BWL - Sportmanagement

3.7

Die gelernten Inhalte, vorallem im fachspezifischen Bereich können im Praxisbetrieb gut angewendet werden. Man wurde in der Praxis bereits mehrmals mit gelernten Dingen konfrontiert.
Zudem ermöglichen die Studiengrößen mit Klassenzimmerstärke ein gutes Lernen.

Klasse Dozenten, interessante Vorlesungen

BWL - Personalwirtschaft und Personaldienstleistungen

4.2

Bereits nach den ersten Vorlesungen, war ich sehr begeistert von der Iba. Die Dozenten geben sich wirklich Mühe. Es ist eine sehr interaktive und interessante Vorlesung in die man mit eingebunden wird. Besonders die Möglichkeit Theorie mit Praxis zu verbinden, hat mich überzeugt.

Praxisnahe Bildung garantiert

BWL - Personalwirtschaft und Personaldienstleistungen

3.5

Durch die Fachkompetenz und langjährige Erfahrung der Dozenten, werden die Themeninhalte lebendig und glaubhaft übermittelt. Ich habe einige Fortbildungen erlebt bei denen ich das Gefühl hatte die Ausbilder wissen nicht wovon sie reden. Ganz anders bei der Iba. Die Verzahnung mit einem ständigen Praxisunternehmen belebt die Materie umso mehr. Gelerntes kann direkt auf Praxistauglichkeit getestet werden und bietet auf der anderen Seite den Unternehmen sich von „innen heraus prüfen zu lassen“ und bei Bedarf konstruktiv zu wachsen.

Duales Studieren bringt viel Erfahrung

Sozialpädagogik & Management

3.8

Ich bin mittlerweile im dritten Semster des Studiengangs „Sozialpädagogik und Management“. Ich bin froh, dual zu studieren, da ich dadurch viel Praxiserfahrung bekomme. Die Lerninhalte sind interessant und anspruchsvoll.
Montags und dienstags sind meine festen Uni-Tage, den Rest der Woche verbringe ich in meinem Praxisbetrieb, einer Grundschule. Eine Woche ist zwar anstrengend, aber sehr abwechslungsreich und spannend. Ich nehme sehr viel mit und bin zufrieden.

Super Vorteile durch duales System

BWL - IT-Management

3.3

Durch das duale studieren bekommt man viel Erfahrung im Arbeitsleben und kann die theoretisch gelernten Inhalte zeitnah auch in der Praxis anwenden. Das erleichtert es deutlich sich den Studienstuff zu merken.
Durch die geteilte 20 Stunden Woche ist auch weder Arbeit noch Uni sehr lange in der Woche.

Mangelhafte Donzenten und schlechte Ausstattung

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

1.7

Nicht empfehlenswert. Der Umgang ist zwar respektvoll und dir stehen immer Ansprechpersonen zur Verfügung, die Klassen sind zudem sehr überschaubar. Allerdings mangelt es der Schule an Dozenten, Räumlichkeiten und weiteren Ausstattungen. Bibliothek nicht (oder nur bedingt) vorhanden und eine Kantine gibt es auch nicht. Student sein ist hier leider nicht so möglich...

Super Studium, sehr gut strukturiert

Sozialpädagogik & Management

3.7

Sehr gute Erfahrung, habe immer Ansprechpartner und komme somit erfolgreich voran. Fühle mich gefordert durch den bedachten Aufbau der Studienhefte und kann gelerntes in meiner derzeitigen Arbeit wahrnehmen und praktisch durchführen somit verinnerlicht man das erlernte zusätzlich gut.

Gutes Studium

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.7

Durch die privat Uni kennt jeder jeden, jeder Dozent kennt dich mit Namen. Super Organisation
Einmal im Semester ist Blockung, hier lernt man dann seinen fachspezifischen Teil
Jedes semster wird eine praxisarbeit geschrieben , welche super auf den Bachelor vorbereitet.
2 Tage nacheinander in fern Woche ist Uni
Man fühlt sich super aufgehoben . Immer wieder IBA

Betreuung auch in schweren Zeiten

Sozialpädagogik & Management

3.3

Einige Dozenten sind sehr bemüht, um das Wohlbefinden der Studierenden. Das fühlt sich gerade in schwierigen Zeiten privat oder auch in der Einrichtung sehr gut an, weil man das Gefühl bekommt, wichtig zu sein und dazuzugehören. Außerdem sind auch die Studieninhalte sehr praxisnah und ansprechend gestaltet.

Familiär, abwechslungsreich und besonders

BWL - Marketingkommunikation / Public Relations

4.7

Hallo zusammen,

als noch aktueller Student an der internationalen Berufsakademie in München möchte ich eine Empfehlung für unser Studium hier in München aussprechen. Jede Woche ist abwechslungsreich - das Modell der geteilten Woche, ein absolut gelungenes Modell.. es macht Spaß! 

Die Räumlichkeiten der iba gleichen nicht den Vorlesungssälen einer LMU oder einer TU, jedoch genau das macht das Studium so einzigartig und gemütlich. Zwischen Dozenten, Mitarbeiter d...Erfahrungsbericht weiterlesen

Super Inhalte, schlechte Organisation

BWL - Sportmanagement

2.8

Mit meinem Studium an der IBA Heidelberg bin ich im großen und ganzen zufrieden. Vorteilhaft finde ich, dass die Dozenten in der Regel nur nebenberuflich unterrichten und hauptberuflich eine interessante Tätigkeit haben. Deshalb kann man viel von ihnen lernen.
Sehr negativ ist die Organisation der Hochschule zu bewerten. Studierende bekommen oft sporadische oder viel zu spät Informationen.

Zu wenig Fachspezifischer Unterricht pro Semester

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.0

Ich habe in meinem Studium eine Menge über die einzelnen Teilbereiche der BWL gelernt, aber auch viel über die Hotellerie. Ich finde besonders gut, dass ich den Studiengang dual absolvieren kann, auch wenn es seine Nachteile, wie das lernen neben dem Beruf, hat. Allerdings halte ich 2 Wochen Blockung pro Semester, in dem seine Fachrichtung (bei mir Hotel- und Tourismusmanagement) unterrichtet wird für zu wenig. Es wird in diesen 2 Wochen zu viel wichtiger Stoff für die Arbeit gelehrt, sodass am Ende ein gefühltes Bolemie-lernen erfolgt.
Dennoch bin ich alles in einem mit meinem Studium und meiner Hochschule zufrieden.

Gerne wieder!

BWL - Supply Chain Management in Industrie und Handel

3.3

Alles in allem ein super Studium, das weiterzuempfehlen ist. Das Konzept der geteilten Woche ist top und sehr abwechslungsreich! Die Dozenten waren größtenteils auch echt gut! Sie hatten immer ein offenes Ohr.
Über die Bibliothek sollten wir lieber nicht sprechen und an der Organisation könnte noch gefeilt werden.

Gute Idee, schlechte Umsetzung

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

2.3

An sich war der Studiengang mit dem dualen System eine gute Sache, leider waren viele Sachen in der Umsetzung dann doch sehr verkompliziert und meist nicht unter Beachtung der Studenten.. man hatte oft das Gefühl man wies im Regen stehen gelassen. Bin trotzdem froh dass ich es durchgezogen hab, würde es aber nicht nochmal machen.

Interessant!

BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement

3.3

In den Blockungen habe ich immer sehr viel Interessantes zum Studieninhalt lernen dürfen. Die Dozenten sind in ihrem Fachgebiet sehr erfahren und kennen sich gut aus. Und genau das vermitteln Sie einem auch. Die wichtigsten Themen werden uns dabei beigebracht, um im Praxisbetrieb das Gelernte folglich erfolgreich anwenden zu können.

Verteilung der Bewertungen

  • 6
  • 123
  • 268
  • 115
  • 21

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    2.3
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 533 Bewertungen fließen 395 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 52% Studenten
  • 30% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 17% ohne Angabe