iba - Dual studieren

University of Cooperative Education

www.internationale-ba.com

547 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Organisation könnte besser sein

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.0

Organisation und eine kompetente Dozentenauswahl der Gastdozenten könnte teilweise wirklich besser sein. Die paar Fest Angestellten Dozenten hingegen sind super, sehr familiäres Verhältnis in der ganzen Uni.
Jeder der sich nicht ganz blöd anstellt schafft den Abschluss und ein Highlight ist natürlich der Auslandsaufenthalt im 3. Semester.

Mein MK'PR Studium an der IBA

BWL - Marketingkommunikation / Public Relations

3.7

Mein Studium an der IBA bewerte ich insgesamt positiv.
Besonders gefallen hat mir die kleine Unterrichtsgruppe. Hier teilt man sich einen Vorlesungssaal oder eher Klassenzimmer mit maximal 40 Leuten. Man kann jederzeit Fragen stellen und ist nicht nur eine Nummer in einem Jahrgang. Im Allgemeinen kann ich das Studium absolut weiterempfehlen.

Für HuT-Management die beste Alternative

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.2

Für den Studiengang Hotel- und Tourismusmanagement würde ich die iba weiterempfehlen, da es meiner Meinung nach kein vergleichbares Angebot in dem Bereich gibt. Bei anderen Studiengängen gibt es evtl andere und vor allem günstigere Angebote.
Generell herrscht ein offener, freundlicher Umgangston mit den meisten Dozenten.

Drei arbeitsintensive Jahre

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.5

-zum Teil schwierig Studium mit Schichtarbeiten zu vereinbaren
-Anwesenheitspflicht sollte nicht so eng gesehen werden
-online Kurse wären sinnvoll gewesen
-zu viele Gruppenarbeiten, Vorträge von Studenten. Schwierig mit unterschiedlichen Arbeitszeiten privat zu koordinieren und bringen nur bedingt den gewünschten Erfolg.

Im Großen und Ganzen ok

BWL - Marketingkommunikation / Public Relations

2.8

Ich hätte mit gewünscht, dass der Schwerpunkt intensiver behandelt worden wäre . Ansonsten waren die Lerninhalte Abwechslungsreich und wurde recht ansprechend von den Dozenten übermittelt. Die Klausuren waren leider teilweise etwas ungünstig gelegt worden.

Duales Studium

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.3

Es ist Ein BWL Studium mit 2 Wochen spezifischem Schwerpunkt pro Semester. Es ist schön in kleinen Gruppen von 20 bis 40 Personen und einem persönlichen Kontakt zu den Dozenten zu studieren. Die Atmosphäre ist familiär und entspannt, die Räumlichkeiten gemütlich. Die Aufteilung des Arbeitens und Studierens ist sehr gut machbar, wenn man bereit ist etwas fleißig zu sein. Die Qualität der Vorlesungsgestaltung und die Kompetenz einiger Dozenten war teilweise etwas schwach. Wer Lust auf dem Schwerpu...Erfahrungsbericht weiterlesen

Mehr Zeit als gedacht

BWL - Gastronomiemanagement

3.8

Duales Studium klang für mich immer extrem zeitaufwändig.
Ich hatte aber immer genug Zeit für meine Freunde & Freizeit.

Die Aufgaben sind sehr Praxisorientiert und so viel leichter zu verstehen.
Buchhaltung hat mir sogar richtig Spaß gemacht!

Ich kann es mit reinem gewissen empfehlen! 

München top - Blockung flop

BWL - Personalwirtschaft und Personaldienstleistungen

2.8

Das Studium an der IBA ist für Interessierte des dualen Konzepts zu empfehlen. Die Hochschule ist zwar teurer als die Konkurrenz, bietet dafür jedoch eine sehr gute Lage direkt am Hbf in München.
Die Dozenten am Standort München überzeugen durch Engagement und Fachwissen und sind durchgehend bemüht eine praxisorientierte Veranstaltung zu bieten.

Die Verwaltungsmitarbeiter des Standorts München sind unfassbar gut. Sie sind engagiert, empathisch und hoch professionell. Ihnen...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ein Studium mit vielen Extremen

BWL - Marketingkommunikation / Public Relations

3.2

Die Bewertung fällt mir ein bisschen schwer, weil das gesamte Studium sehr unterschiedlich war. Je nach Dozent/Fach/Ort usw. gab es starke Variationen. Von sehr positiv bis sehr negativ war hier alles dabei. Von der Organisation her, war es teilweise auch oft verplant und chaotisch. Aber bei Fragen oder Änderungen bzw. wenn man das Personal darauf angesprochen hat, haben sie einem immer geholfen. Es ist ein doch eher familiärer Rahmen, bei welchem jeder selbst entscheiden muss, ob das sein Syste...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verbindung Theorie und Praxis

BWL - Supply Chain Management in Industrie und Handel

3.4

Optimale Verbindung von Theorie und Praxis. Inhaltliche Themen konnten gut ins praktische übertragen werden durch die anschaulichen praktischen Beispiele in den Volesungen. Die Dozenten haben so gut es geht immer versucht den Praxisbezug im Interrivht mit einzubeziehen. Auch aus den eigenen Erfahrungen der Dozenten konnte man einiges mitnehmen.

Guter Mix aus Theorie und Praxis

BWL - Supply Chain Management in Industrie und Handel

3.8

Hilfreich bei dem Studium war der Mix aus einem guten theoretischen Lernstoff, der so vermittelt wurde, dass er in der Praxis sofort anwendbar war. Die Dozenten haben sich die größte Mühe gegeben und die Organisation und Beratung rund um das Studium waren sehr gut durchdacht. Das einzig Negative ist, dass es nach der letzten Prüfung sehr lange gedauert hat bis die letzten Noten feststanden, obwohl die Studienzeit schon vorbei war. Eventuell sollte nach der Bachelorarbeit keine schriftliche Prüfung mehr durchgeführt werden.

Dennoch war die Studienzeit sehr erfolgreich aus meiner Sicht.

Immer wieder gerne

BWL - Gastronomiemanagement

4.3

Das Studium ist durch das duale Modell anstrengend und fordernd. Durch die Dozenten und den Studienverlaufsplan, schafft man das Pensum, bei Einhaltung der Richtlinien, aber so gut wie alles.
Die Kurse sind angenehm klein, die Dozenten nett und es herrscht ein sehr persönlicher Umgang. Dort ist niemand einfach nur eine Matrikelnummer.
Ich hatte das Gefühl, dass unseren Dozenten, unser Studium immer wichtig war.
Ich würde das duale Modell, besonders an der Iba Köln, empfehlen.

Danke für die drei lehrreichen Jahre.

Studium mit guten Dozenten

BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement

3.5

Das Studium an sich ist echt gut. Man sollte darauf achten einen guten Praxisbetrieb zu haben, damit das gelernte auch umgesetzt werden kann. Die zwei Dozenten die den meisten Unterricht machen sind fachlich und persönlich sehr gut geeignet und super nett.

Gute Dozenten mit viel Praxiswissen

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

4.2

Da ich kurz vorher das Studium an einer "normalen" Uni kennengelernt hatte, muss ich sagen, dass mir das Studium an der iba viel besser gefallen hat. Es gab interessante Kurse und ebenso gute Dozenten, die sehr viel Wissen aus der Praxis mit in die Vorlesung eingebracht haben. Dadurch, dass die Kurse relativ klein waren, hat man sich schnell wohl gefühlt. Natürlich gab es auch manchmal, wie es überall der Fall ist Vorlesungen, wo man sich erst durch theoretische Inhalte "beißen" musste. Aber ums...Erfahrungsbericht weiterlesen

Die schlimmsten 3 Jahre meines Lebens

BWL - Gastronomiemanagement

3.2

Keine Sorge, ganz so dramatisch war es dann auch nicht. Aber ich muss wirklich sagen, dass war mal wirklich richtig anstrengend! Man muss sich vorher darüber im klaren sein, dass die kommenden drei Jahre, sollte man an der IBA den Bachelor machen, so voll gepackt sind mit Uni, Arbeiten, Praxisarbeiten, Klausuren, Gruppenarbeiten und Fachblockungen, dass wenn es mal verschnauf Pausen gibt diese meist schon wieder zugestopft sind mit Nacharbeiten der Praxisarbeiten, Wiederholungsklausuren oder ähnlichem.
Ausserdem muss einem klar sein, dass es Immer noch ein BWL-Grundstudium ist...sprich die meiste Zeit lernt man Dinge wie Kosten- und Leistungsrechnung... Statistik, Mathe, BWL etc.... Auch darauf muss man Lust haben ansonsten wird dat nämlich nix! Abgesehen davon hat es trotz allem Spaß gemacht und die Dozenten sind ebenfalls alle stets bemüht das man alles gut über die Bühne bringt!

Positive erfahrungen grundsätzlich

BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement

2.3

Teilweise zu umständliche Regelungen und teilweise unzureichender Support.
Bei manchen Vorgängen sind die Regelungen nicht zu Gunsten des Studenten organisiert und festgelegt worden.
Klausureinsichten kaum möglich durch falsche zeitfenster.
Dies könnte angepasst werden.

Studium an der iba

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

4.0

Der Studienverlauf ist gut durchdacht und von Anfang an durch geplant. Es sind relativ kleine Gruppen von 10-30 Personen. Die Lehrveranstaltungen sind anspruchsvoll, man sollte aufmerksam sein und viel nacharbeiten. Wenn man von Anfang an viel lernt ist das Studium aber zu schaffen.

Gute Beratung und gute Dozenten!

Sozialpädagogik & Management

4.3

Klasse Unterstützung bei der Suche nach einen Praxisunternehmen, die Dozenten sind super und sympathisch.
Durch die kleinen Gruppen ist ein gutes Klima vorhanden und niemand geht so schnell unter.
Bei Problemen, Fragen oder sonstiges ist sofort jemand ansprechbar.

Anspruchsvoll, Interessant und fordernd.

BWL - Supply Chain Management in Industrie und Handel

3.2

Breites Spektrum an Fächern und Themengebieten. Praxisnah- und Praxisorientiert. Organisation und Kommunikation ausbaufähig. Zuvorkommende und hilfsbereite Dozenten, die auch des Öfteren Rücksicht auf die Studenten nehmen, die Vollzeit beschäftigt sind und einfach nicht die Kapazität eines Vollzeit-Studenten haben.
Kostenfaktor leider ein Minuspunkt.

Gelerntes umsetzen

BWL - Sportmanagement

3.7

Die gelernten Inhalte, vorallem im fachspezifischen Bereich können im Praxisbetrieb gut angewendet werden. Man wurde in der Praxis bereits mehrmals mit gelernten Dingen konfrontiert.
Zudem ermöglichen die Studiengrößen mit Klassenzimmerstärke ein gutes Lernen.

Verteilung der Bewertungen

  • 6
  • 129
  • 275
  • 116
  • 21

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    2.3
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 547 Bewertungen fließen 387 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 53% Studenten
  • 29% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 17% ohne Angabe