iba - Dual studieren

University of Cooperative Education

www.ibadual.com

622 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Sehr BWL-lastig

BWL - Immobilienwirtschaft

3.7

Mit der iba bin ich sehr zufrieden, jedoch würde ich mir mehr Bezug zur Immobilienwirtschaft wünschen. Es gibt 2 Wochen pro Semester, in welchen man seine Fachblockung hat. Den Rest verbringt man an 2 Tagen pro Woche mit BWL. Das Modell der geteilten Woche finde ich auch super!

Interessant

BWL - Digital Solutions Management

3.8

Der Studiengang IT Management vermittelt zum Teil sehr interessante Inhalte. Jedoch ist es sehr nervig, dass man jedes Semester wegen einer Blockung für den Schwerpunkt für zwei Wochen in eine andere Stadt muss. Abgesehen davon lässt die interne Kommunikation manchmal zu wünschen übrig.

Theorie und Praxis wöchentlich vereint

BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement

3.0

Ich habe durch die geteilte Woche, 2 Tage in der Uni und 3 Tage im Betrieb, regelmäßige Präzenzzeiten, sodass ich in die Abläufe integriert und das theoretisch erworbene Wissen direkt anwenden kann. Die fachspezifischen Kurse finden einmal im Semester in verschiednen Standorten der Iba statt, sodass ich bereits ein gutes Netzwerk in der Branche aufbauen konnte.

Verknüpfung Theorie und Praxis

Sozialpädagogik & Management

3.8

Gute Anwendung von den erlernten Inhalten in der Praxiseinrichtung. Dadurch kann die eigene Rolle als Sozialpädagoge professionalisiert werden und bietet einen enormen Mehrwert für den Praxisbetrieb. Die Inhalte in der Uni beziehen sich auf Grundlagen und vertieft Schwerpunkte und ermöglicht so einen guten Ausgleich von Management und Sozialpädagogik.

No pain no gain

BWL - Gastronomiemanagement

3.7

Für mich ist es der schnellste Weg, um an mein Ziel zu kommen. Man sammelt viele berufliche Erfahrungen und kann die im Studium erlangten Inhalte direkt anwenden. Freizeit gibt es kaum, aber nach drei Jahren zahlt es sich dafür doppelt aus! Jeder dem nicht nur theoretisches Wissen reicht, sondern Praxiserfahrung sammeln möchte, sollt diesen Weg nehmen

Studium top Praxis Flop

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.5

Das Studium ist an sich super, jedoch wirbt die IBA mit praktischer Arbeit abgestimmt auf die Fachrichtung. Als BWL Studentin hätte ich mir gewünscht die Buchhaltung und das Marketing, Sales und auch MICE kennenzulernen. Jedoch war ich zu 80% nur im Service. Schade! Hängt jedoch stark von dem Unternehmen ab, die IBA setzt sich nur nicht für die Interessen ein und hält sich aus derartigen Problemen raus, obwohl sie einen Rahmenplan hat, an dem sich Unternehmen halten müssen. Ansonsten angenehme Studienzeit.

Für die, die auch tourismus studieren wollen

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.0

Ausreichende Inhalte im theoretischen Teil. Im Praktischen Teil lernt man viel über den Betrieb des Praxispartners. Aber wegen der geteilten Uni-Zeit und Arbeits-Zeit lernt man weniger im theoretischen Bereich als ein normaler BWL Student - aber dafür hat man umso mehr Praxis-Erfahrung.

Schöner, aber verbesserungswürdiger Studiengang

Sozialpädagogik & Management

2.8

An sich ist der Studiengang Sozialpädagogik & Management sehr interessant und gerade das duale macht sehr viel Spaß. Jedoch ist der Studiengang am Standort Köln neu und wirkt oft etwas chaotisch. Die Planung und Organisation hat sich zwar schon etwas gebessert, trotzdem bemerkt man immer wieder dass viel verbessert werden muss (z.B. Dozenten Lehrinhalte und Prüfungsarten des Moduls mitteilen).

Schlechte Organisation dämpft den Spaß

BWL - Marketing & Digitale Medien

2.2

Der Studiengang ist interessant, jedoch mangelt es an der Umsetzung. Termine werden viel zu spät bekannt gegeben. Klausurergebnisse werden ebenfalls lange Zeit heraus gezögert.
Das Niveau der Klausuren/Hausabrbeiten schwankt extrem.
Der Studiengang MKPR ist ziemlich interessant und macht Spaß, leider ist der nur 30% vom ganzen Studium. 70% ist daher leider Trockenes BWL.

Interessant

Sozialpädagogik & Management

3.2

Super Balance zwischen Theorie und Praxis. Leider sind die Studiengebühren etwas zu hoch angesetzt, sodass man für seinen praktischen Teil in der Einrichtung nicht mehr so viel Gehalt bekommt.
Alles in allem ist es aber ein gutes Angebot, um nicht nur den trockenen Theorie-Teil zu haben. 

Mehr Inhalte zur Fachvertiefung

BWL - Sportmanagement

2.8

Zwei Wochen Blockunterricht sind zu wenig. Letztendlich zu viel BWL. Einmal im Monat, zwei Unterrichtseinheiten in der Fachrichtung fände ich angebracht. Um zum einen den Stoff zu wiederholen und immer auf dem aktuellen Stand zu sein und gegebenenfalls über aktuelle Themen diskutieren.

Schlechter Gesamteindruck

BWL - Sportmanagement

2.7

Genereller Aufbau der Lehrinhalte, Dualer Student lernt genau so viel wie vollzeit BWL-Student, viel zu wenige Blockwochen (immer nur 2 Wochen pro Semester), hatte das Gefühl einer Aussortierung von Studenten, scheint sehr unorganisiert zu sein, Bibliothek sehr klein.

HCM Duales Studium , Theorie und Praxiserfahrung

BWL - Health Care Management

3.2

Das Studium ist ein Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt HCM. Sehr interessant, Fächer wie Marketing, BWL, VWL, Recht ... wird alles gelernt. Zusätzlich die medizinischen Fächer. Das ganze läuft Dual - 3 Tage die Woche arbeiten und 2 Tage studieren. Vergütung individuell nach Absprache des Arbeitgebers. Ich bekomme 600€ netto monatlich und die Studiengebühren vom Arbeitgeber bezahlt.

Die Kombination aus allem ist perfekt-oder nicht?

BWL - Marketing & Digitale Medien

3.7

Die Verbindung zur Online Plattform für Studierende und Dozenten ist super. Man verpasst als Student nichts, wenn man mal krank sein sollte. Manche Dozenten/Präsentationen und Events könnten besser organisiert sein. Die Studenten sind eine Gruppe von Menschen, die egal von welchem Studiengang und Semester einander helfen und sich untereinander austauschen.
Die Studieninhalte reichen von ausreichend zu überwältigend. Was das eine Fach im Überfluss behandelt, wird im Nächsten gebraucht. Alles in allem eine super Idee. Vor allem das Studium format.

Starke Verknüpfung von Theorie und Praxis

Sozialpädagogik & Management

4.3

Durch das duale System mit geteilter Woche werden Theorie und Praxis in jedem Semester gut miteinander verknüpft. Die Dozenten werden bedacht gewählt und sind sehr qualifiziert. Die Örtlichkeiten am Markt in Leipzig bieten Raum zum Lernen, auch außerhalb der Seminare.

Toller Mix aus Theorie und Praxis

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

2.8

- Vielfältige Möglichkeit in der Zukunft da es sich in der Basis um ein klassisches BWL Studium handelt und man nicht für immer an seine Fachrichtung gebunden ist
- Interessante Module
- Lernen in kleinen Gruppen in persönlicher Atmosphäre
- Theorie kann direkt in der Praxis angewendet werden
- Arbeitgeber loben das Studium sehr. 

Absolut unbefriedigend

BWL - Immobilienwirtschaft

1.8

Mehr als schlechte Organisation
Sehr ungenügende Lehrkräfte im Bereich der Immobilienwirtschaft
Ungenügende Literaturbereitstellung für den Bereich der immobilienwirtschaft
Ungenügende Auskünfte/ Kommunikation

Studienschwerpunkt absolut nicht zu empfehlen!

Zwei geteilte Woche / Blockung

BWL - Marketing & Digitale Medien

3.4

Durch das Prinzip der zweigeteilt Woche kann ich die Lerninhalte, die ich in der Uni lerne, falls möglich noch in der gleichen Woche umsetzten und habe so den Theorie/ Praxisbezug direkt in einer Woche miteinander verknüpft.
Das sehe ich als sehr großen Pluspunkt für dieses System des Dualen Studiums an.

Sehr zufrieden

Sozialpädagogik & Management

4.3

Ich bin seit dem 1.April Student an der iba Berlin und ich bin sehr begeistert! Man hat sich schnell eingefunden, die erste Studentenparty (von der Uni organisiert) hat unsere „Klasse“ direkt zusammengeschlossen, die Dozenten sind größtenteils einfach klasse und man kommt sehr gut mit dem Unterrichtsstoff trotz der praktischen Arbeit hinterher. Einfach klasse und es macht wirklich Spaß

Für das Geld kann man durchaus mehr erwarten

BWL - Immobilienwirtschaft

2.5

Dozenten sind zur Hälfte super zur anderen Hälfte Müll
Organisation ist leider unzureichend
Wöchentlich wird der Stundenplan kurzfristig geändert und man wird nicht informiert - bei einem dualen studium sehr unpraktisch
Auch die Ausstattung ist leider nicht auf dem aktuellen stand - alte Beamer - noch ältere Laptops
Keine Klimaanlage.

Verteilung der Bewertungen

  • 6
  • 139
  • 316
  • 138
  • 23

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    2.2
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 622 Bewertungen fließen 410 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 55% Studenten
  • 26% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 18% ohne Angabe