Studiengangdetails

Das Studium "Soziale Arbeit" an der staatlichen "Hochschule Darmstadt" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Darmstadt. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 5 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 2.7 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.6 Sterne, 560 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Studieninhalte und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
0% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
0%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Standorte
Darmstadt

Letzte Bewertungen

2.3
Jessica , 01.04.2019 - Soziale Arbeit
2.7
Jessy , 25.03.2019 - Soziale Arbeit
3.2
Aylin , 14.03.2018 - Soziale Arbeit

Allgemeines zum Studiengang

Soziale Arbeit zu studieren, bereitet Dich auf verantwortungsvolle Aufgaben im Sozialwesen vor. Die beruflichen Möglichkeiten in der Sozialarbeit sind breit gefächert. Nach dem Soziale Arbeit Studium kannst Du zum Beispiel in Einrichtungen für Senioren, Kinder oder Jugendliche Leitungspositionen übernehmen. Der Studiengang vermittelt Dir das dafür notwendige theoretische Hintergrundwissen sowie wertvolle Praxiserfahrung. Die Berufsaussichten in der Sozialarbeit sind vielversprechend.

Soziale Arbeit studieren

Alternative Studiengänge

International Social Work with Refugees and Migrants
Master of Arts
FHWS - Hochschule Würzburg-Schweinfurt
Soziale Arbeit
Bachelor of Arts
BAGSS
Therapeutische Soziale Arbeit
Master of Arts
Hochschule Nordhausen
Soziale Arbeit
Master of Arts
Hochschule Esslingen
Infoprofil
Soziale Arbeit - Fachrichtung Rehabilitation
Bachelor of Arts
Duale Hochschule Gera-Eisenach

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Dozenten top - Organisation flop

Soziale Arbeit

2.3

Die Dozenten sind stets bemüht einem zu helfen und die Seminare so ansprechend wie möglich zu gestalten. Einige der Seminare sind sehr ansprechend gestaltet und von den Themen her so interessant, dass man sich auch im Nachhinein Gedanken über das Thema macht, was für mich persönlich eine gute Veranstaltung und auch einen guten Dozenten ausmacht. Auch gibt es unendlich viele Angebote für Studenten an der Hochschule, wie Sportgruppen die über den Hochschulsport angeboten werden, Grill- und Spielab...Erfahrungsbericht weiterlesen

Inhalt ja - Orga nein

Soziale Arbeit

2.7

Inhaltlich absolut interessant, auch dass ein Schwerpunkt gewählt werden kann ist sehr positiv zu vermerken. Die Dozenten sind sehr nett und stets bemüht - die Organisation lässt allerdings wirklich in jeglichen Bereichen zu wünschen übrig. Vieles muss man selber raus finden - dann ist es für manche Orga-Sachen allerdings schon zu spät.

Sich selbst überlassen

Soziale Arbeit

3.2

Der Master ist so aufgebaut, dass man sich direkt zu Anfang des Masterstudiums eine Einrichtung sucht, in welcher man seine Masterthesis schreibt. Das heißt, man muss auch gleich zu Beginn des Studiums sein Thema für die Thesis finden, was ich nicht okay finde, da man sich erst einmal orientieren sollte. Nebenbei gibt es Seminare zu Grundkenntnissen von Statistik oder Anomalien wie ADS etc, was meiner meinung nach im Grundstudium behandelt werden sollte. Mir fehlen im Master Inhalte zu Leitungsangelegenheiten.

Gute Lehrveranstaltungen mit Praxisbezug

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Das Studium ist vom Aufbau her durchdacht und durch die unterschiedlichen Schwerpunkte Fallorientierung und Sozialraumorientierung individuell strukturiert. Besonders hervorzuheben ist der Praxisbezug in den Lehrveranstaltungen, der durch Fallbeispiele und Erfahrungsberichte der Professoren hergestellt wird.

Gutes Studium mit wenigen Schwächen

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Das Studium an der h_da im Studiengang Soziale Arbeit gefällt mir gut!
Die starke Verknüpfung von Praxis und Theorie ist sehr stark vorhanden, wodurch man selbst viel lernen und sich besser darauf einstellen kann, was man nach dem Studium vor hat. Das Studium ist gut gegliedert mit sehr vielen Wahlpflichtfächern, bei denen wirklich für jedes Interessenfeld was dabei ist. Man wird also immer fündig.
Leider ist es oft so, dass dadurch, dass der Studiengang in der Innenstadt vorzufind...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 2
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    1.7
  • Organisation
    1.7
  • Bibliothek
    1.7
  • Gesamtbewertung
    2.7

Von den 5 Bewertungen fließen 3 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.