Uni Mannheim

Universität Mannheim

Universitätsprofil

Das Markenzeichen der Universität Mannheim ist ihr klares Profil: Es ist geprägt von renommierten Wirtschafts- und Sozialwissenschaften und ihrer Vernetzung mit Geistes- und Kulturwissenschaften, der Rechtswissenschaft, der Mathematik, der Informatik und der Wirtschaftswissenschaften.

Die Universität Mannheim hat sich der Ausbildung gesellschaftlich verantwortungsvoller Führungskräfte verschrieben. Themen wie Wirtschaftsethik oder soziales Unternehmertum sind fester Bestandteil des Lehrangebots. Nicht nur das Engagement der Studierenden in gemeinnützigen Projekten wird gefördert, zahlreiche Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler beraten Politik und Gesellschaft in nationalen und internationalen Gremien.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Universität
Studiengänge
59 Studiengänge
Studenten
12.001 Studierende
Professoren
194 Professoren
Dozenten
840 Dozenten
Gründung
Gründungsjahr 1907

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.8
Ma , 06.11.2018 - Volkswirtschaftslehre
4.3
Jasmin , 04.11.2018 - Anglistik/Amerikanistik
4.2
Lisa , 31.10.2018 - Unternehmensjurist
4.5
Raphael , 28.10.2018 - Unternehmensjurist
4.5
Max , 27.10.2018 - Wirtschaftsinformatik

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Staatsexamen
4.1
96% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Science
3.9
96% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Science
4.1
89% Weiterempfehlung
3
Deutsch Lehramt
Bachelor of Education
4.0
100% Weiterempfehlung
4
3.9
89% Weiterempfehlung
5

Gut zu wissen

56% bewerten den Flirtfaktor mit "ab und an geht was".

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 27%
  • Ab und an geht was 56%
  • Nicht vorhanden 17%
93% beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 93%
  • Viel Lauferei 6%
  • Schlecht 1%
54% haben einen Studentenjob.

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 54%
  • In den Ferien 18%
  • Nein 28%

Kontakt zur Hochschule

  • Uni Mannheim
    Schloss
    68159 Mannheim

987 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 50

Kann es weiterempfehlen

Volkswirtschaftslehre

3.8

Studieren im Schloss! Die wunderschöne Uni macht das Studium viel angenehmer. Wenn man sich für die Themen der VWL interessiert, kann ich es nur weiterempfehlen.
Zusätzlich gibt es sehr viele Studenteninitiativen, in denen du neben deines Studiums wirken kannst.

CELLS Studium, neuer Studiengang, KEIN Lehramt

Anglistik/Amerikanistik

4.3

Man muss sich im Laufe des Studiums auf Literatur oder Linguistik spezialisieren und zusätzlich zwischen anderen Fächern wählen. Z. B. Psychologie, Informatik, ... Das sind aber keine Beifächer.
Die Studieninhalte sind im Allgemeinen interessant, jedoch habe ich oft das Gefühl, dass die Dozenten selbst nicht so genau wissen, wie sie die neuen Lerninhalte mit den gängigeren verknüpfen sollen. (1. FS)

Härter als erwartet

Unternehmensjurist

4.2

Man liest viel auf Studycheck bezüglich der Schwierigkeit des Studiums und das viel Disziplin benötigt wird. Dies kann ich absolut nur bestätigen. Doch es lohnt sich. Die Dozenten sind wirklich gut, gehen auf Fragen ein in der Vorlesung. Dazu gibt es in kleinen Gruppen AGs und Tutorien, die sehr effektiv sind. Die Räumlichkeiten sind ein einziger Traum und die Berufsaussichten mit dem Studiengang auch. Ganz davon abgesehen wächst man gefühlt jede Woche über sich hinaus. Wer Interesse an Jura und BWL hat dem kann ich diesen Studiengang ans Herz legen. Wer allerdings eigentlich nur Jura machen möchte, sollte davon absehen, denn die BWL Fächer nehmen viel Zeit in Anspruch.

Viel Arbeit, die Spaß machen kann

Unternehmensjurist

4.5

Der Studiengang verbindet Jura mit Wirtschaft, wobei der Wirtschaftsteil verhältnismäßig gering ausfällt. Im juristischen Teil befasst man sich fast ausschließlich mit dem Zivilrecht und schreibt bereits nach 3 Jahren den zivilrechtlichen Teil des Staatsexamens, was zwar sehr vorteilhaft ist, da man dann nicht alle drei Teilgebiete gleichzeitig schreiben muss, dafür aber auch mit viel Stress bereits zu Studienanfang verbunden ist.

Sehr interessantes und forderndes Studium

Wirtschaftsinformatik

4.5

Das Wirtschaftsinformatikstudium teilt sich wie folgt auf:
40% Informatik, 30% BWL, 20% Mathematik und 10% Zusatzqualifikationen
Zu Informatik:
Die Module gehen von Programmieren und praktische Grundlagen bis hin zu komplexeren Themen wie Datenbanken, AI und Algorithmen. In einem späteren Semester hat man grade im Informatikbereich viele Auswahlmöglichkeiten. Es gibt bei praktischen Fächern in der Regel Übungsblätter, die man in einer gewissen Zeit bearbeiten muss, um zur Pr...Erfahrungsbericht weiterlesen

Super Studium!

Deutsch Lehramt

4.3

Die Profs sind größtenteils super nett, gute Lehrveranstaltungen. Das Studium findet vor allem im Schloss statt, eine wunderschöne Universität! Nachteil: die Bibliothek bietet nicht so viel Auswahl, wie es bspw. in Heidelberg der Fall ist. Ansonsten richtig super! Voll zufrieden. 

Super Studiengang!

Philosophie/ Ethik Lehramt

4.8

Sehr sehr interessant, viele Studieninhalte begleiten mich mit nach Hause und Regen zum Nachdenken an.
Tolle Dozenten, insbesondere Frau Wolf! Gute Angebote in der Bibliothek für diesen Studiengang. Auch hier finden sie Lehrveranstaltungen fast alle im Schloss statt, super Location, tolle Uni.

Selbstständiges Arbeiten

Wirtschaftspädagogik

3.6

Im Master gibt es ein sehr breit gefächertes Angebot bezüglich der Betriebswirtschaftslehre. Wir als Wirtschaftspädagogen haben Zugriff auf das komplette Programm des Master Management Mannheim.
Ebenso hat man in seinem Wahlfach, welches man für die höhere Laufbahn wählt, Auswahlmöglichkeiten und ist nicht mehr so eingeschränkt wie im Bachelor.

Interessant

Betriebswirtschaftslehre

3.5

Ich habe mich schon immer dafür interessiert und es hat meine Erwartungen erfüllt! Ich habe viele neue Leute kennengelernt und es macht sehr viel spass! Auch komme ich mit den Lehrern gut zurecht und auch wenn man auch nicht immer alles direkt versteht gibt es immer nette Kommilitonen, die einem helfen.

Interesse für Wirtschaft muss bestehen!

Wirtschaftspädagogik

3.7

Der Studiengang gefällt mir bisher sehr gut. Der pädagogische Teil ist definitiv meine Stärke. Ich merke, wie ich darin aufblühe. Der wirtschaftliche Teil ist sehr anspruchsvoll aber welcher Studiengang hat denn nicht seine Schwierigkeiten? Ich empfehle es jedem, der sich für das Lehren begeistert und sozial engagiert.

Deutsch LKler wilkommen

Germanistik: Sprache, Literatur, Medien

2.8

Wenn du so richtig im Deutsch in der Oberstufe aufgeblüht bist, viel interpretieren und dich nah am Text halten willst, bist du hier genau richtig.
Einerseits macht mir die theoretische Arbeit viel Spaß, wenn man interpretiert was die Autoren da gefaselt haben. Auf der anderen Seite denke ich hängt es immer vom Dozenten ab, der dann irgendwie doch in eine bestimmte Richtung will. Wenn du deine Aussagen begründen kannst ist das zwar kein Problem, aber wenn der ganze Kurs dagegen argumentiert. Jeder wie er mag, ist auch nur mein Beifach.

Für alle, die noch nicht sicher sind

Medien- und Kommunikationswissenschaft

4.2

Das Fach MKW ist wirklich interessant und lässt viele Berufe offen, deshalb ist es genau für kreative Köpfe geeignet, die nach dem Abitur noch nicht richtig wissen was sie machen möchte. Zwar stimmt dann der Spruch "irgendwas mit Medien", aber man kann durch Praktika und die Lerninhalte in verschiedene Richtungen schnuppern.
Die Frage ist nun Uni oder Hochschule. Wenn ich mich noch mal entscheiden müsste, würde ich nicht mehr auf eine Uni in dem Sinne gehen. Man fühlt sich organisatorisch schon relativ alleine gelassen und findet nicht so schnell Anschluss wie in einer Klassengemeinschaft einer Hochschule.
Insgesamt bin ich jedoch zufrieden mit dem was ich mache und in welche berufliche Richtung mein Leben geht.

Gute Grundlage für den Einstieg ins Lehramt

Deutsch Lehramt

4.5

Inhalte wurden gut vermittelt - in den VLs und in den Tutorien.
Organisation war gut und die Uni ist top ausgestattet!
Fachdidaktik könnte mehr sein :)
Dass es statt Erziehungswissenschaft Bildungspsychologie gibt, ist eine weitere Besonderheit in MA.

Vielseitiger Studiengang

Politikwissenschaft Lehramt

4.5

Die Einführungsveranstaltungen legen einen guten Grundstein für ein erfolgreiches Studium. Früh wird man mit wissenschaftlichem Arbeiten vertraut gemacht und dazu inspiriert eigene Forschungsfragen zu stellen. Die Übungen sind auch hilfreich.
Anfangs vielleicht abschreckend, dass manche Veranstaltungen auf Englisch sind, aber auch diese sind auf jeden Fall machbar und leicht zu verstehen nach einer Eingewöhnung.

Einzigartige Erfahrung

Anglistik/Amerikanistik

4.3

Mit diesem Studiengang lernt man neue Seiten der englischen Kultur kennen. Man untersucht nicht nur die Sprache, sondern auch den Charakter der Menschen und des Landes. Die Unterrichtseinheiten sind vielfältig und abwechslungsreich, die die Studenten immer wieder inspirieren und motivieren.

Vielfalt statt Fokus

Anglistik/Amerikanistik

4.2

Motiviert dazu, ein pures Anglistikstudium anzutreten, war ich anfangs überrascht davon, wie viele verschiedene Themenbereiche im Studium angesprochen werden und wie vielfältig das Angebot ist. Vor allem das erste Semester ist meines Erachtens relativ niedrig bzgl des Anspruchs und des Niveaus. Dies ändert sich jedoch zum Glück im Laufe des Studiums, sodass man sich vor allem durch die Möglichkeit, in Module anderer Fakultäten schauen zu können, gefördert fühlt und sich einiges an Wissen aneignen kann. Insbesondere die Dozenten, die größtenteils aus dem englischsprachigen Ausland stammen, überzeugen und vermitteln die Freude an Sprache und Umgang mit Sprache. Ich würde den Studiengang weiterempfehlen, sofern man zumindest eine ungefähre Richtung weiß, in die man mit dem Studium gehen möchte.

Positive Erfahrungen

Unternehmensjurist

3.7

Gute Kleingruppen arbeit sowie gute klausurvorbereitungskurse die von der uni gestellt werden.
Wenig Freizeit was aber nicht überraschend ist
Mannheim ist eine nette stadt zum studieren und bietet viele Freizeitgestaltungsmöglichkeiten (schönes deutsches Wort) an.

Gute Mischung aus BWL und Informatik

Wirtschaftsinformatik

4.2

Gerade der Informatik-Anteil wird durch viele Übungen aus der Praxis-Welt abgereichert, wodurch der Unterricht nicht so trocken und langweilig wird und man als Student das Wissen direkt anwenden kann. Die bwl-Veranstaltungen decken meistens die Basics ab, da in Studiengang Wirtschaftsinformatik meiner Meinung nach nicht so viel abgedeckt wird, wie in BWL fulltime.

Großartiger Studiengang

Deutsch Lehramt

4.7

Ich hatte bisher nur sehr gute Dozenten und interessante Lerninhalte sowohl in Deutsch als auch in Ethik! Die Wahlmöglichkeiten in den einzelnen Modulen könnten allerdings etwas größer sein. Freue mich schon auf mein drittes Fach (Englisch) an der Uni Ma!  

Abwechslungsreiches Studium

Englisch Lehramt

4.5

Die Uni Mannheim bietet einem für Anglistik ein umfangreiches und modernes Angebot an, vor allem für Seminare. Blöde Dozenten gibt es natürlich überall aber die meisten sind sehr engagiert und haben gute Fachkenntnisse. Auch für Lehrämtler eignen sich die meisten Kurse.

Verteilung der Bewertungen

  • 38
  • 589
  • 310
  • 42
  • 8

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 987 Bewertungen fließen 681 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 67% Studenten
  • 13% Absolventen
  • 20% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Anglistik/Amerikanistik Bachelor of Arts
3.9
89%
3.9
24
Betriebswirtschaftslehre Bachelor of Science
4.1
89%
4.1
97
Deutsch Bachelor of Education Lehramt
4.0
100%
4.0
27
Englisch Bachelor of Education Lehramt
3.9
86%
3.9
22
Französisch Bachelor of Education Lehramt
3.4
100%
3.4
3
Germanistik: Sprache, Literatur, Medien Bachelor of Arts
3.5
88%
3.5
22
Geschichte Bachelor of Arts
3.8
100%
3.8
3
Geschichte Bachelor of Education Lehramt
3.8
100%
3.8
7
Geschichte Master of Arts
4.0
100%
4.0
1
Informatik Bachelor of Education Lehramt
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Intercultural German Studies Master of Arts
4.8
100%
4.8
1
Italienisch Bachelor of Education Lehramt
4.2
100%
4.2
1
Kultur und Wirtschaft: Anglistik/Amerikanistik Bachelor of Arts
4.1
96%
4.1
41
Kultur und Wirtschaft: Anglistik/Amerikanistik Master of Arts
3.7
50%
3.7
6
Kultur und Wirtschaft: Französistik Master of Arts
4.0
100%
4.0
4
Kultur und Wirtschaft: Germanistik Bachelor of Arts
4.1
89%
4.1
12
Kultur und Wirtschaft: Germanistik Master of Arts
3.9
100%
3.9
5
Kultur und Wirtschaft: Geschichte Bachelor of Arts
4.3
89%
4.3
10
Kultur und Wirtschaft: Geschichte Master of Arts
3.3
100%
3.3
1
Kultur und Wirtschaft: Hispanistik Master of Arts
4.0
100%
4.0
2
Kultur und Wirtschaft: Italianistik Master of Arts
Bewertung nicht im Rating
Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 1
Kultur und Wirtschaft: Medien- und Kommunikationswissenschaft Bachelor of Arts
3.8
78%
3.8
11
Kultur und Wirtschaft: Philosophie Bachelor of Arts
4.0
100%
4.0
3
Kultur und Wirtschaft: Philosophie Master of Arts
3.9
100%
3.9
3
Kultur und Wirtschaft: Romanistik (Französisch) Bachelor of Arts
3.7
88%
3.7
10
Kultur und Wirtschaft: Romanistik (Italienisch) Bachelor of Arts
4.2
100%
4.2
5
Kultur und Wirtschaft: Romanistik (Spanisch) Bachelor of Arts
3.9
88%
3.9
15
Literatur, Medien und Kultur der Moderne Master of Arts
4.1
100%
4.1
4
Mannheim Master in Data Science Master of Science
2.7
0%
2.7
1
Mannheim Master in Management Master of Science
4.5
93%
4.5
20
Master of Comparative Business Law Master
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Master of Laws Master of Laws
4.0
100%
4.0
1
Mathematik Bachelor of Education Lehramt
3.9
100%
3.9
6
Medien- und Kommunikationswissenschaft Bachelor of Arts
3.9
89%
3.9
50
Medien- und Kommunikationswissenschaft Master of Arts
2.8
50%
2.8
4
Philosophie/ Ethik Bachelor of Education Lehramt
3.9
100%
3.9
8
Political Sciences Master of Arts
Bewertung nicht im Rating
Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 1
Politikwissenschaft Bachelor of Arts
4.0
95%
4.0
32
Politikwissenschaft Bachelor of Education Lehramt
4.3
83%
4.3
6
Psychologie Bachelor of Science
4.3
96%
4.3
43
Psychologie (Kognitive und Klinische Psychologie) Master of Science
4.6
100%
4.6
5
Psychologie mit Schwerpunkt Arbeit, Wirtschaft und Gesellschaft Master of Science
4.7
100%
4.7
6
Romanische Sprachen, Literaturen und Medien Bachelor of Arts
3.6
90%
3.6
13
Sociology Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Soziologie Bachelor of Arts
3.9
89%
3.9
53
Soziologie Master of Arts
4.4
100%
4.4
3
Spanisch Bachelor of Education Lehramt
3.0
50%
3.0
4
Sprache und Kommunikation Master of Arts
4.3
100%
4.3
2
Unternehmensjurist Staatsexamen
4.1
96%
4.1
151
Volkswirtschaftslehre Bachelor of Science
4.2
82%
4.2
39
Volkswirtschaftslehre Master of Science
4.8
100%
4.8
2
Wettbewerbs- und Regulierungsrecht Master of Laws
4.2
100%
4.2
1
Wirtschaftsinformatik Bachelor of Science
4.0
85%
4.0
20
Wirtschaftsinformatik Master of Science
4.2
75%
4.2
6
Wirtschaftsmathematik Bachelor of Science
3.9
73%
3.9
25
Wirtschaftsmathematik Master of Science
4.4
100%
4.4
3
Wirtschaftspädagogik Bachelor of Science
3.9
96%
3.9
102
Wirtschaftspädagogik Master of Science
4.1
87%
4.1
18
Wirtschaftswissenschaft Bachelor of Education Lehramt
3.3
100%
3.3
2