Uni Mannheim

Universität Mannheim

Universitätsprofil

Das Markenzeichen der Universität Mannheim ist ihr klares Profil: Es ist geprägt von renommierten Wirtschafts- und Sozialwissenschaften und ihrer Vernetzung mit Geistes- und Kulturwissenschaften, der Rechtswissenschaft, der Mathematik, der Informatik und der Wirtschaftswissenschaften.

Die Universität Mannheim hat sich der Ausbildung gesellschaftlich verantwortungsvoller Führungskräfte verschrieben. Themen wie Wirtschaftsethik oder soziales Unternehmertum sind fester Bestandteil des Lehrangebots. Nicht nur das Engagement der Studierenden in gemeinnützigen Projekten wird gefördert, zahlreiche Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler beraten Politik und Gesellschaft in nationalen und internationalen Gremien.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Universität
Studiengänge
58 Studiengänge
Studenten
12.000 Studierende
Professoren
194 Professoren
Dozenten
840 Dozenten
Gründung
Gründungsjahr 1907

Aktuelle Erfahrungsberichte

4.1
Jess , 17.04.2017 - Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.)
2.8
Vanessa , 17.04.2017 - Medien- und Kommunikationswissenschaft (B.A.)
4.8
Judith , 16.04.2017 - Intercultural German Studies (M.A.)
3.4
Gamze , 13.04.2017 - Wirtschaftsinformatik (M.Sc.)
4.0
Constanze , 11.04.2017 - Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.)

Alternative Hochschulen

Halle
3.8
1165 Erfahrungsberichte
Infoprofil
Berlin, Grünwald und 1 weiterer Standort
3.3
24 Erfahrungsberichte
Infoprofil
Dortmund
3.2
25 Erfahrungsberichte
Infoprofil
Rödermark
3.9
24 Erfahrungsberichte
Infoprofil
University of Applied Sciences
Krefeld, Mönchengladbach
3.7
885 Erfahrungsberichte
Infoprofil

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Science
4.4
100% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Science
4.4
91% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Science
4.3
93% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Arts
4.1
95% Weiterempfehlung
4
Bachelor of Science
3.9
95% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Hochschule

  • Uni Mannheim
    Schloss
    68159 Mannheim

607 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 31

Im 2. Semester

Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.)

4.1

Ich studiere mittlerweile im 2. Semester und erfahre es als Privileg an der Uni Mannheim zu studieren. Viele hochkarätige Professoren und Gastredner, wie das Studium interessant machen. Mache Fächer sind allerdings nicht sehr anschaulich und interessant vorgetragen.

Stillschweigen im Kommunikationsstudium

Medien- und Kommunikationswissenschaft (B.A.)

2.8

Wer dachte das Medien und Kommunikation nach etwas kreativem, Individuellen oder abwechslungsreichen klingen könnte, hat sich geirrt. Zu 90% lernt man Dinge die man im zukünftigen Berufsleben garnicht ausüben möchte und Kurse die man wählen kann werden dann beliebig zugelost, so dass man auch hier mal wieder nicht sein Studium nach seinen Interessen gestalten kann.

Beste Entscheidung überhaupt

Intercultural German Studies (M.A.)

4.8

Ich würde meinen Studiengang immer wieder genauso wählen, wie ich es getan habe. Der Studiengang ist überaus gut organisiert, dank seiner kleinen Größe entwickelt sich eine super Gruppendynamik, und mit dem anerkannten doppelten Abschluss zweier Universitäten ein super Schritt in die Berufswelt. Mein Auslandsaufenthalt in Kanada zähle ich zu meinen besten Erfahrungen überhaupt.

Sehr hohe Erwartungen

Wirtschaftsinformatik (M.Sc.)

3.4

Der Master in Wirtschaftsinformatik an der Uni Mannheim ist auf englisch und die Erwartzbgen der Dozenten in den Vorlesungen/ Klausuren im Vergleich zu anderen Universitäten sehr hoch. Manche Professoren legen Wert auf Verständnis, während andere ein Skript von 600 Seiten hinknallen und erwarten ohne Verständnis stur auswendig zu lernen.

Mathematisch, fundiert, gut erklärt

Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.)

4.0

Bisher ist mir aufgefallen, dass das Studium stark mathematisch aufgebaut ist. Dies gefällt mir jedoch, denn die Grundlagen, die wir bisher noch behandel , kann man so einfach nachvollziehen. Die Dozenten wirken meist motiviert und erklären meist gut, allerdings braucht man schon oft die Tutorien und Übungen zum Tiefergehendem Verständnis.

Interessantes Studium

Wirtschaftsinformatik (M.Sc.)

3.9

Bisher finde ich das Master Studium sehr interessant mit vielen Wahlmöglichkeiten in verschiedenen Vertiefungsrichtungen. Die Organisation hat bisher auch gut geklappt und die Unterlagen zu den Veranstaltungen wurden meist rechtzeitig zur Verfügung gestellt. Die Bibliothek ist in der Klausuren Phase leider meistens überfüllt.

Englischkenntnisse umfassend erweitert

Kultur und Wirtschaft: Anglistik/Amerikanistik (B.A.)

3.8

Viele interessante Veranstaltungen, sehr nette und gute Dozenten, die einem auch immer weiterhelfen, wenn man fragen oder Probleme hat. Der wirtschaftliche Teil des Studiums nimmt sehr viel Zeit in Anspruch, obwohl es eigentlich nur 30% des Studiengangs ausmacht. Rundum aber ein interessantes Studium.

Herausforderung

Wirtschaftspädagogik (B.Sc.)

4.3

Die Lehrveranstaltungen sind sehr anspruchsvoll. Die Inhalte sehr interessant und es macht Spaß in dieser Universität zu studieren. Alles im allem bin ich sehr zufrieden nur finde ich die Änderung der Öffnungszeiten der Bibliotheken eine Frechheit! Die Öffnungszeiten sind kürzer und wir können nicht so lange lernen.

BaKuWi Geschichte/VWL: speziell, aber gut

Kultur und Wirtschaft: Geschichte (B.A.)

4.4

Das Studium der Geschichte und Volkswirtschaftslehre, welches ich unter dem Label "Bachelor Kultur und Wirtschaft" seit nunmehr vier Semestern studiere, stellt eine sehr sinnvolle aber selten gewählte Option dar (ich bin der Einzige, der in meinem Jahrgang noch übrig ist). Der Studiengang, der in Deutschland relativ selten zu finden ist, verbindet einen Geschichtsteil (Hauptfach) von zwei Dritteln und einen VWL-Teil (Sachfach) von einem Drittel.
Das Hauptfach besteht aus einer gut abgesti...Erfahrungsbericht weiterlesen

Wer Auswendiglernen mag, ist hier genau richtig

Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.)

3.4

Bin derzeit im 2. Semester und leider sehr enttäuscht von den Studieninhalten und den Aufbau des Studiums an der Uni Mannheim.
Klausuren:
Die Inhalte sind teilweise interessant, jedoch sorgt der Prüfungsaufbau für Verzweiflung und Hinterfragen von Sinn und Zweck.
Die Klausuren (vor allem in den späteren Semestern) sind so gestellt, dass gewöhnliches "Verstehen" nicht ausreicht - die Folien müssen teilweise 1:1 repliziert werden, um volle Punktzahl zu erreichen.
Dozenten:
Oftmals sind die Dozenten nicht in der Lage kohärente Vorträge zu halten oder angemessenes Englisch zu sprechen, was sehr gegen die Konzentration schlägt.
Gebäude und Ausstattung:
Ein Pluspunkt ist die Ausstattung der Universität. Sehr schöne Bibliothek, studieren im Schloss und eine klasse Mensa.
Aber das sollte nicht der ausschlaggebende Punkt für die Wahl der Universität sein.

Eine Farce sondergleichen

Unternehmensjurist (LL.B.)

3.9

Ein paar Dinge würde ich gerne klarstellen und gleichzeitig begründen, warum ich den Studiengang trotz der guten Sternebewertung nicht empfehlen würde.

Zunächst einmal sollte man sich bewusst machen, warum es diesen Studiengang gibt. Das Marketinggelaber von wegen "relevante Schnittstelle ausfüllen" mag ein Punkt sein. Was dabei ein wenig in den Hintergrund gerät ist Folgendes.

Heidelberg liegt rein geographisch unmittelbar in der Nähe und ist mit 15 Minuten Zugfahr...Erfahrungsbericht weiterlesen

Langweilig, langweilig, langweilig

Romanische Sprachen, Literaturen und Medien (B.A.)

2.1

Das Studium Romanistik ist in verschiedene romanische Sprachen aufgeteilt. Trotzdem muss man sagen, dass selbst Mittersprachler keine Chance hat. Die Sprachkurse sind langweilig und unnötig. Man lernt nichts und es besteht anwesenheitspflicht. Wer sich erhofft hat von dem Schulsystem wegzukommen ist hier falsch. Auch die Einführungsvorlesung ist langweilig und die Dozentinnen habe zu hohe Anforderungen. Viele, die wirklich über zwei Monate gelernt haben, sind durch die erste Klausur UND die zweite durchgefallen. Hinzu kommt, dass die Komilitonen langweilig und verschlossen sind also ungefähr die mit denen man in der Schule nichts zu tun haben wollte. Insgesamt: Maximaler Aufwand, minimales Ergebnis und Spaß hat man auch keinen

Interessante Inhalte

Medien- und Kommunikationswissenschaft (B.A.)

3.8

Das Studium Medien und Kommunikationswissenschaft bietet interessante Inhalte an und ist breit gefächert. Man kann bereits nach dem ersten Semester entscheiden wo man die Schwerpunkte setzen möchte. Die Vorlesungen sind teilweise etwas langweilig und sehr abstrakt und philosophisch, aber man kann ja bekanntlich nicht alles haben. Neben dem Studium gibt es zahlreiche Initiativen die spannende Workshops anbieten in denen man lernt wie man Filme dreht etc. Diese müssen aber nicht fachspezifische sein. Man kann sich auch fächerübergreifend engagieren und neue Leute kennenlernen und eine Menge lernen. Insgesamt macht das Studium Spaß ist aber wegen dem obligatorischen Beifach kein Zuckerschlecken. Gerade im ersten Semester ist es eine Menge Input und man muss sich reinhängen. Die Universität Mannheim hat nicht umsonst so einen guten Ruf.

Hart, unfair, aber stolz, wenn man es geschafft hat

Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.)

3.1

-Klausuren meist gegen Studenten
-Ruf wichtiger als Menschlichkeit
-Arrogante Kommilitonen
-Hochkarätige Dozenten
-Super Chancen auf den Arbeitsmarkt
-Unterstüzung bei Networking(career fair) tolle Gastvorträge (Google)
-Geringe Studiengebühren
-Schwer gute Noten zu kriegen und somit einen Masterplatz

Sehr zufrieden :)

Wirtschaftspädagogik (B.Sc.)

4.7

Ich habe im letzten Semester mein Studium in Mannheim begonnen. Die Uni war nicht die nächstgelegene für das Studium, aber wegen ihrem guten Ruf und dem guten Eindruck den ich vor Ort hatte habe ich mich dennoch für sie entschieden und einen Umzug in Kauf genommen. Die Uni ist sehr organisiert sowohl was die Fächer angeht als auch das Angebot an Freizeitaktivitäten! Die Ausstattung (Bsp. Bib) und das Schloss sind sehr schön. Man sollte jedoch mit viel Mathekursen rechen. Für mich absolut die richtige Entscheidung, kann es nur empfehlen! :)

Geschichte in Mannheim: Klein, aber fein!

Kultur und Wirtschaft: Geschichte (B.A.)

4.5

Einen Studiengang wie den "BaKuWi: Geschichte" in Mannheim findet man selten. Meiner Meinung nach ist er ideal für alle, die ihrem geisteswissenschaftlichen Interesse nachgehen und trotzdem die BWL als "Sicherungsseil" betreiben wollen. Bei mir persönlich kommt ein Interesse in beiden Gebieten zusammen.

Das Historische Institut in Mannheim präsentiert sich klein, aber fein. Viele engagierte und kompetente Dozierende vermitteln in Seminaren das, was man als HistorikerIn können muss...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr zufrieden

Psychologie (B.Sc.)

4.6

Ich habe mich aufgrund von guten Rankings und hier überwiegend guten Bewertungen für den Bachelor Psychologie für die Uni Mannheim entschieden und bereue es nicht!
Zunächst einmal ist die Uni Mannheim wunderschön, weil es sich einfach um ein Barockschloss handelt. In einem der Vorlesungssaal im Schloss finden auch der größte Teil der Vorlesungen statt. Ansonsten finden manche Veranstaltungen in naheliegenden Gebäuden in den Quadraten statt, aber alles innerhalb der 15 Minuten Pause zwisch...Erfahrungsbericht weiterlesen

Schöne Uni, coole Stadt, geiler Studiengang

Volkswirtschaftslehre (B.Sc.)

4.5

Die Uni Mannheim ist durch internationale Ausrichtung und elitären Wirtschaftsflair geprägt, die Uni Ma ist meines Wissens nach die staatliche Uni, die vom Ruf her am nächsten an den privaten Hochschulen wie WHU, EBS oder Frankfurt School of Finance dran ist. Man hat wirklich das Gefühl, dass man eine der besten Ausbildungen macht, die in Deutschland zu bekommen sind. Die Stadt Mannheim ist für Studenten meiner Meinung nach genau richtig groß und es ist alles sehr schön zentral. Die Bib bietet g...Erfahrungsbericht weiterlesen

Master of Sociology

Soziologie (M.A.)

4.3

Der Studiengang konzentriert sich stark auf die methodische/statistische Ausbildung - man sollte Vorkenntnisse in Statistik mitbringen oder zumindest nicht davor zurückschrecken, sich viel mit statistischen Themen zu beschäftigen - es ist machbar, aber man muss sich reinhängen. Die zu schreibenden Hausarbeiten sind ebenfalls überwiegend empirisch. Man lernt jedoch sehr viel, die Ausbildung ist sehr gut und es gibt nebenbei die Möglichkeit, in Mannheim bei sozialwissenschaftlichen Instituten zu arbeiten (z.B. GESIS). Der Master zielt darauf ab, die Studenten auf eine wissenschaftliche Karriere hin vorzubereiten.

Uni-Spaß und Freude verknüpfen

Unternehmensjurist (LL.B.)

4.0

Zwei unterschiedliche Studiengänge miteinander zu kombinieren und Spaß daran zu haben. Die Dozenten sind immer hervorragend vorbereitet und den Studierenden gegenüber stets freundlich. Alle Skripten werden online bereitgestellt, sodass man problemlos darauf zugreifen und damit lernen kann.

Verteilung der Bewertungen

  • 25
  • 362
  • 191
  • 25
  • 4

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.4
  • Campusleben
    4.3
  • Organisation
    3.9
  • Bibliothek
    4.3
  • Mensa
    3.5
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 607 Bewertungen fließen 594 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Anglistik/Amerikanistik Bachelor of Arts
3.8
100%
3.8
10
Betriebswirtschaftslehre Bachelor of Science
4.3
93%
4.3
61
Deutsch Bachelor of Education (Lehramt)
3.7
100%
3.7
3
Englisch Bachelor of Education (Lehramt)
3.3
67%
3.3
3
Französisch Bachelor of Education (Lehramt)
3.8
100%
3.8
1
Germanistik: Sprache, Literatur, Medien Bachelor of Arts
3.7
93%
3.7
15
Geschichte Bachelor of Arts
2.8
100%
2.8
1
Geschichte Bachelor of Education (Lehramt)
2.7
100%
2.7
1
Geschichte Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Informatik Bachelor of Education (Lehramt)
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Intercultural German Studies Master of Arts
4.8
100%
4.8
1
Italienisch Bachelor of Education (Lehramt)
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Kultur und Wirtschaft: Anglistik/Amerikanistik Bachelor of Arts
3.9
93%
3.9
28
Kultur und Wirtschaft: Anglistik/Amerikanistik Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Kultur und Wirtschaft: Französistik Master of Arts
4.4
100%
4.4
3
Kultur und Wirtschaft: Germanistik Bachelor of Arts
4.1
100%
4.1
7
Kultur und Wirtschaft: Germanistik Master of Arts
4.2
100%
4.2
2
Kultur und Wirtschaft: Geschichte Bachelor of Arts
4.4
100%
4.4
6
Kultur und Wirtschaft: Geschichte Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Kultur und Wirtschaft: Hispanistik Master of Arts
3.2
100%
3.2
1
Kultur und Wirtschaft: Italianistik Master of Arts
4.0
100%
4.0
1
Kultur und Wirtschaft: Medien- und Kommunikationswissenschaft Bachelor of Arts
4.2
83%
4.2
6
Kultur und Wirtschaft: Philosophie Bachelor of Arts
4.2
100%
4.2
1
Kultur und Wirtschaft: Philosophie Master of Arts
4.2
100%
4.2
1
Kultur und Wirtschaft: Romanistik (Französisch) Bachelor of Arts
3.6
80%
3.6
5
Kultur und Wirtschaft: Romanistik (Italienisch) Bachelor of Arts
4.2
100%
4.2
4
Kultur und Wirtschaft: Romanistik (Spanisch) Bachelor of Arts
3.8
100%
3.8
12
Literatur, Medien und Kultur der Moderne Master of Arts
4.4
100%
4.4
3
Mannheim Master in Data Science Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Mannheim Master in Management Master of Science
4.7
92%
4.7
12
Master of Comparative Law Master
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Master of Laws Master of Laws
4.0
100%
4.0
1
Mathematik Bachelor of Education (Lehramt)
4.0
100%
4.0
1
Medien- und Kommunikationswissenschaft Bachelor of Arts
3.9
85%
3.9
29
Medien- und Kommunikationswissenschaft Master of Arts
2.9
33%
2.9
3
Philosophie/ Ethik Bachelor of Education (Lehramt)
3.8
100%
3.8
1
Political Sciences Master of Arts
4.4
100%
4.4
1
Politikwissenschaft Bachelor of Arts
4.1
95%
4.1
20
Politikwissenschaft Bachelor of Education (Lehramt)
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Psychologie Bachelor of Science
4.4
100%
4.4
29
Psychologie (Kognitive und Klinische Psychologie) Master of Science
4.5
100%
4.5
4
Psychologie mit Schwerpunkt Arbeit, Wirtschaft und Gesellschaft Master of Science
4.4
100%
4.4
3
Romanische Sprachen, Literaturen und Medien Bachelor of Arts
3.5
88%
3.5
8
Sociology Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Soziologie Bachelor of Arts
3.8
82%
3.8
34
Soziologie Master of Arts
4.5
100%
4.5
3
Spanisch Bachelor of Education (Lehramt)
1.7
0%
1.7
1
Sprache und Kommunikation Master of Arts
3.6
0%
3.6
1
Unternehmensjurist Bachelor of Laws
4.1
89%
4.1
99
Volkswirtschaftslehre Bachelor of Science
4.4
91%
4.4
24
Volkswirtschaftslehre Master of Science
4.2
100%
4.2
1
Wirtschaftsinformatik Bachelor of Science
4.3
90%
4.3
10
Wirtschaftsinformatik Master of Science
4.0
75%
4.0
4
Wirtschaftsmathematik Bachelor of Science
3.9
90%
3.9
20
Wirtschaftsmathematik Master of Science
4.5
100%
4.5
2
Wirtschaftspädagogik Bachelor of Science
3.9
95%
3.9
59
Wirtschaftspädagogik Master of Science
4.1
100%
4.1
9
Wirtschaftswissenschaft Bachelor of Education (Lehramt)
2.3
100%
2.3
1

Seitenzugriffe der Uni Mannheim auf StudyCheck

Die Statistik veranschaulicht, wie hoch das Interesse für die Uni Mannheim unter Studieninteressierten ist.

Geringe Zugriffszahlen sind meist ein Indiz dafür, dass die Hochschule wenig bekannt ist oder noch keine weiterführenden Informationen für angehende Studierende anbietet.

Top 10 Google Suchbegriffe

Studieninteressierte gelangen mit diesen Suchbegriffen auf das Hochschulprofil der Uni Mannheim.
Keyword Position
uni mannheim bwl erfahrungen 1
uni mannheim erfahrungen 1
politikwissenschaft uni mannheim erfahrung 1
uni mannheim vwl 2
vwl uni mannheim 2
uni mannheim schwer 2
uni mannheim schwierig 2
uni mannheim 3
uni mannheim bwl schwer 3
uni mannheim psychologie 3

Weiterempfehlungsrate

  • 91% empfehlen die Hochschule weiter
  • 9% empfehlen die Hochschule nicht weiter

Wer hat bewertet?

  • 71% Studenten
  • 15% Absolventen
  • 13% ohne Angabe