Uni Mannheim

Universität Mannheim

Universitätsprofil

Das Markenzeichen der Universität Mannheim ist ihr klares Profil: Es ist geprägt von renommierten Wirtschafts- und Sozialwissenschaften und ihrer Vernetzung mit Geistes- und Kulturwissenschaften, der Rechtswissenschaft, der Mathematik, der Informatik und der Wirtschaftswissenschaften.

Die Universität Mannheim hat sich der Ausbildung gesellschaftlich verantwortungsvoller Führungskräfte verschrieben. Themen wie Wirtschaftsethik oder soziales Unternehmertum sind fester Bestandteil des Lehrangebots. Nicht nur das Engagement der Studierenden in gemeinnützigen Projekten wird gefördert, zahlreiche Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler beraten Politik und Gesellschaft in nationalen und internationalen Gremien.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Universität
Studiengänge
59 Studiengänge
Studenten
12.001 Studierende
Professoren
194 Professoren
Dozenten
840 Dozenten
Gründung
Gründungsjahr 1907

Aktuelle Erfahrungsberichte

4.7
Svenja , 16.09.2018 - Betriebswirtschaftslehre
3.3
Riad , 11.09.2018 - Deutsch Lehramt
3.5
Riad , 11.09.2018 - Geschichte Lehramt
4.2
Kim , 06.09.2018 - Unternehmensjurist
4.7
Isabel , 24.08.2018 - Wirtschaftspädagogik

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Staatsexamen
4.1
95% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Science
3.9
96% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Science
4.1
89% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Arts
3.9
89% Weiterempfehlung
4
Bachelor of Science
4.3
96% Weiterempfehlung
5

Gut zu wissen

54% bewerten den Flirtfaktor mit "ab und an geht was".

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 29%
  • Ab und an geht was 54%
  • Nicht vorhanden 18%
94% beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 94%
  • Viel Lauferei 5%
  • Schlecht 1%
55% haben einen Studentenjob.

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 55%
  • In den Ferien 18%
  • Nein 27%

Kontakt zur Hochschule

  • Uni Mannheim
    Schloss
    68159 Mannheim

948 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 48

Sehr organisiert und tolle Profs

Betriebswirtschaftslehre

4.7

Ich bin noch nicht sooo lange an der Uni Mannheim, aber bisher hab ich nur gute Erfahrungen gemacht. Vor allem der Bewerbungsprozess und die Aufnahme an der Uni haben mir hier im Gegensatz zu anderen Unis besonders gut gefallen, da alles sehr klar und durchorganisiert war. Die Veranstaltungen und Professoren sind eigentlich auch alle sehr gut (1 Ausnahme bestätigt die Regel, oder so ähnlich?). Und in jeden Tag in einem Barockschloss sitzen zu dürfen hat was. Ja, das Studium ist sehr anspruchsvoll und bestimmt auch anspruchsvoller als an anderen Unis, aber der Arbeitsaufwand ist voll in Ordnung.

Verfall der deutschen Sprache

Deutsch Lehramt

3.3

Das Deutschstudium ist inhaltlich gut organisiert. Die Dozenten sind aufgrund des in Mannheim stationierten IDS sehr kompetent, so dass es eine hohe Variation an Kursen gibt. Verbindung von interdisziplinären Ansätzen und Methoden ist das Highlight des Semesters.

Große Männer schreiben die Geschichte

Geschichte Lehramt

3.5

Am Anfang wirkt das Studium der Geschichte trocken und langweilig, weil man das Basiswissen aneignen muss. Dazu gehört auch nach dem Sinn und Unsinn der Geschichte zu fragen. Was ist Geschichte überhaupt ? In den nachfolgesemestern widmet man sich wirklich dem zu, was einen interessiert.

Innovativer und zukunftsorientierter Studiengang

Unternehmensjurist

4.2

Der Kombinationsstudiengang "Unternehmensjurist (LL.B./Staatsexamen)" ermöglicht den Studierenden eine außergewöhnliche juristische Ausbildung, da zusätzlich betriebswirtschaftliche Inhalte gelehrt werden und man nach 3 Jahren einen Bachelor-Abschluss erhält. Anschließend kann dann mit dem Master oder einem Aufbaustudiengang mit dem Ziel Staatsexamen weiter gemacht werden. In der ersten Woche des Studiums findet ein Einführungskurs im Zivilrecht statt, welcher den Studenten eine gute Grundlage v...Erfahrungsbericht weiterlesen

Eliteuniversität mit Charme

Wirtschaftspädagogik

4.7

Mannheim ist bekannt für seine Elite-BWL-Fraktion. Auch als Wirtschaftspädagoge zählt man zur Fakultät BWL, aber man braucht nicht zu fürchten, dass die Leistungen unerreichbar und die Leute hochnäsig sind. Die Uni und ihre Studenten sind sehr freundlich und zuvorkommend und auch wenn man sich manchmal reinknien muss, sind die Anforderungen alle gut zu schaffen.

Solide, gefestigte Grundausbildung

Wirtschaftspädagogik

4.3

Kleine Tochter der BWL, da viele gemeinsame Vorlesungen. Nur 1/6 tatsächlich WiPäd-Fächer. Breitgestreute Einführungen in die Materie. Im Master dann die Spezialisierung reinbringen. Wahlfach als 2. Unterrichtsfach bei Wahl des Lehrerberufes. Ansonsten HR oder Wechsel zu BWL.

Entweder Staatsexamen oder nichts

Unternehmensjurist

4.8

Im Vergleich zu anderen Universitäten die Wirtschaftsrecht anbieten, bietet Mannheim den Vorteil, dass man nach dem Bachelor of Laws das Staatsexamen machen kann und somit Volljurist ist. Mit dem Master of Laws kann man nichts anfangen, da man alle BWL/VWL Module nur auf "Nebenfach Niveau" unterrichtet bekommt, und auch kein Volljurist ist; was man aber sein MUSS um in Deutschland praktizieren zu können. Die Uni an sich, die Übungen, Vorlesungen, Profs und Seminare an sich sind super interessant und auch anspruchsvoll, aber defintiv machbar. Es harpert lediglich an der Logik des Studiengangs. Wer es schafft, ein Jurastudium durchzuziehen (was schon sehr zeitaufwendig ist) und nebenbei noch BWL/VWL studieren kann und all das gut abschließt ist top ausgebildet. Die meisten die ich kenne, bleiben jedoch irgendwann auf der Strecke.

Würde ich wieder wählen

Wirtschaftspädagogik

4.5

Super Studiengang! Eignet sich besser wenn man ins Lehramt möchte, jedoch auch viel Bwl Bezug und deshalb kann er auch von Leuten beleget werden, welche danach gerne ins Unternehmen möchten. Master dann jedoch auf Lehramt ausgelegt, was ich sehr schade finde.

Abwechslungsreich

Kultur und Wirtschaft: Anglistik/Amerikanistik

3.7

Abwechslungsreicher Studiengang mit englischen Modulen und Betriebswirtschaftslehre. Hin und wieder werden Witze über uns gemacht, dass wir einen Waschlappen-Studiengang belegt haben und als Taxifahrer enden, aber das Studium selbst ist eigentlich ziemlich nice.

Studieren im Schloss- wie toll ist das denn?

Psychologie

4.7

Mannheim war nicht nur auf Grund der Architektur meine Universität erster Wahl für das Psychologiestudium. Bis heute denke ich immer noch irgendwie, dass es damals ein Fehler der Universität war, mich mit meinem Abi von 1.4 zuzulassen & das ganz ohne Wartesemester! Die Freude über das Zulassungsangebot war riesig & ich habe es nach zwei Semestern nicht bereut dieses angenommen zu haben.
Die Uni ist sehr gut mit Technik ausgestattet & das in eigentlich allen Hörsälen und Semina...Erfahrungsbericht weiterlesen

Super Organisation und interessante Inhalte

Psychologie mit Schwerpunkt Arbeit, Wirtschaft und Gesellschaft

4.8

Obwohl es sich um einen forschungsorientierten Master handelt, haben die Dozenten es durch Projekte geschafft, die Theorie mit der Praxis zu verbinden, z.B durch die Ausarbeitung von Trainingsverfahren oder die Überarbeitung einer Webseite, um diese nutzerfreundlicher zu machen. Die Inhalte waren qualitativ hochwertig und interessant. Die Organisation ist sehr gut. Die Lehrveranstaltungen sind relativ anspruchsvoll, vor allem Statistik; wenn man von einer privaten Hochschule kommt ist es ggf. zu schwierig.   

Man muss ein bisschen verrückt sein...

Mathematik Lehramt

4.4

...um Mathematik zu studieren.
Stundenlang über einer Aufgabe zu brüten, wochenlang auf Klausuren zu lernen und in der Vorlesungen grundsätzlich erst mal nichts zu verstehen - das ist hart. Aber um so schöner, wenn es dann klappt und man einen Beweis oder einen Satz verstanden hat. Die Uni bietet einem alle Möglichkeiten um erfolgreich zu sein, auch gegen die Mensa lässt sich nichts sagen.

Willkommen zum Mathe-Studium

Volkswirtschaftslehre

3.0

Das Studium ist an sich, für sehr Mathe affine Menschen, interessant. Der Mathe Teil ist absolut nicht zu unterschätzen, auch dank teils unfähiger Dozenten und schwacher Organisation, und ist ziemlich fordernd. Oft werden auch eigentlich simple Themen so erklärt, dass sie sehr kompliziert wirken. Aber es hat auch seine guten Seiten, manche Dozenten sind auch mal kompetent und können erklären.

Alles in allem, wer wirklich bereit ist sehr viel zu investieren und Mathe nicht nur als Mittel zum Zweck ansieht - go for it! Es kann ein guter Studiengang mit exzellenten Perspektiven sein, aber wer sich eher ein entspannteres Studium wünscht, oder Mathe nur als notwendiges Übel ansieht, der sollte die Finger davon lassen. ;)

Anders als erwartet, aber dennoch Glück gehabt

Psychologie

4.3

Das Psychologiestudium im Allgemeinen habe ich mir anders vorgestellt, und so geht es vermutlich vielen Interessenten oder auch Erstsemestern. Mit dem Beruf eines Psychologen hat es zu Beginn wenig zu tun, stattdessen werden im Bachelor die Grundlagen geschaffen. Durch Wahlfächer ab dem 4. Semester sowie der Vertiefung im Master kann man sich die Studieninhalte jedoch freier gestalten und den eigenen Interessen folgen. Man merkt relativ schnell, wenn einem das Studium gefällt oder nicht. Auch di...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studium mit viel Potential, aber schlecht umgesetzt

Kultur und Wirtschaft: Medien- und Kommunikationswissenschaft

2.8

Die Kombination von Medien- & Kommunikationswissenschaft und BWL klang für mich von vorne herein sinnvoll, da sich besonders die Bereiche Marketing und Management mit Medien und Kommunikation sehr gut ergänzen lassen.

Allerdings lässt die Organisation des Studiengangs sehr zu wünschen offen. Es gibt keinen Wahlbereich und auch generell freiwilliges Erbringen von zusätzlichen Studienleistungen in ergänzenden Modulen ist nicht möglich. Im Gegenteil, man ist verpflichtet Vertiefu...Erfahrungsbericht weiterlesen

Das Denglisch kennt kein Limit

Anglistik/Amerikanistik

4.5

Insgesamt macht mein Studium mir super viel Spaß, die Dozenten sind sowohl kompetent als auch lustig, und die Lehrinhalte sind sehr interessant. Der Campus ist außerdem wunderschön und ich fühle mich sehr studentisch. Meine Kommilitonen sind allerdings teilweise nervig, weil sie dafür, dass sie Englisch studieren, nicht wirklich gut englisch sprechen. Ich fühle mich oft unterfordert.

Inhaltlich Top, Organisation lala

Soziologie

4.0

Die Uni Mannheim bietet die perfekte Mischung für ein super Studium und ein tolles Studentenleben.
Der Studiengang Soziologie ist gut aufgebaut, es gibt den Grundlagenbereich, den alle besuchen müssen und ab dem 4. Semester belegt man, je nach Interesse, verschiedene Aufbaumodule und kann sich darin wiederum spezialisieren. Der Studienverlauf ist somit gut durchdacht und mit jedem Semester steigert sich das Anforderungsniveau. Das ist super, da man Themen inhaltlich genauer betrachtet. Di...Erfahrungsbericht weiterlesen

Anspruchsvoller als gedacht

Philosophie/ Ethik Lehramt

3.5

Auch wenn man immer das Bild hat, dass ein Philosophie-/Ethikstudium leicht auf die Schulter zu nehmen ist, kann ich das hiermit widerlegen! Die Inhalte sind teilweise äußerst anspruchsvoll, aber sehr interessant. Die Organistion der Profs könnte jedoch besser sein und ist zu Beginn des Studiums erst einmal etwas gewöhnungsbedürftig. Jedoch ist jedem dieses Studium zu empfehlen, der es liebt, kritisch zu denken und zu diskutieren!

Spaß an Literatur und Sprache

Deutsch Lehramt

3.8

Durch das ids, welches sich in Mannheim befindet, hat man immer wieder Dozenten, die dort arbeiten. Dies ermöglicht neben zahlreichen theoretischen VLs und PS auch einen praktischen Einblick. Die Profs sind äußerst kompetent (auch über ihr Fachgebiet hinaus).

Toller Studiengang

Medien- und Kommunikationswissenschaft

4.0

Nur zu empfehlen! Das Campusleben ist super, man lernt tolle neue Leute kennen. Das Essen in der Mensa ist super und es gibt viel Auswahl sodass für jeden etwas dabei ist. Die Professoren sind super bis auf einzelne, aber das idt ja normal. Die Uni an sich ist sehr schön anzusehen.

Verteilung der Bewertungen

  • 37
  • 561
  • 301
  • 41
  • 8

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 948 Bewertungen fließen 651 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 67% Studenten
  • 13% Absolventen
  • 19% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Anglistik/Amerikanistik Bachelor of Arts
3.8
87%
3.8
20
Betriebswirtschaftslehre Bachelor of Science
4.1
89%
4.1
96
Deutsch Bachelor of Education Lehramt
3.9
100%
3.9
23
Englisch Bachelor of Education Lehramt
3.9
89%
3.9
19
Französisch Bachelor of Education Lehramt
3.4
100%
3.4
3
Germanistik: Sprache, Literatur, Medien Bachelor of Arts
3.5
87%
3.5
20
Geschichte Bachelor of Arts
3.8
100%
3.8
3
Geschichte Bachelor of Education Lehramt
3.8
100%
3.8
7
Geschichte Master of Arts
4.0
100%
4.0
1
Informatik Bachelor of Education Lehramt
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Intercultural German Studies Master of Arts
4.8
100%
4.8
1
Italienisch Bachelor of Education Lehramt
4.2
100%
4.2
1
Kultur und Wirtschaft: Anglistik/Amerikanistik Bachelor of Arts
4.1
96%
4.1
41
Kultur und Wirtschaft: Anglistik/Amerikanistik Master of Arts
3.7
50%
3.7
6
Kultur und Wirtschaft: Französistik Master of Arts
4.0
100%
4.0
4
Kultur und Wirtschaft: Germanistik Bachelor of Arts
4.1
89%
4.1
12
Kultur und Wirtschaft: Germanistik Master of Arts
3.9
100%
3.9
5
Kultur und Wirtschaft: Geschichte Bachelor of Arts
4.3
89%
4.3
10
Kultur und Wirtschaft: Geschichte Master of Arts
3.3
100%
3.3
1
Kultur und Wirtschaft: Hispanistik Master of Arts
4.0
100%
4.0
2
Kultur und Wirtschaft: Italianistik Master of Arts
Bewertung nicht im Rating
Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 1
Kultur und Wirtschaft: Medien- und Kommunikationswissenschaft Bachelor of Arts
3.8
78%
3.8
11
Kultur und Wirtschaft: Philosophie Bachelor of Arts
4.0
100%
4.0
3
Kultur und Wirtschaft: Philosophie Master of Arts
3.9
100%
3.9
3
Kultur und Wirtschaft: Romanistik (Französisch) Bachelor of Arts
3.7
88%
3.7
10
Kultur und Wirtschaft: Romanistik (Italienisch) Bachelor of Arts
4.2
100%
4.2
5
Kultur und Wirtschaft: Romanistik (Spanisch) Bachelor of Arts
3.9
88%
3.9
15
Literatur, Medien und Kultur der Moderne Master of Arts
4.1
100%
4.1
4
Mannheim Master in Data Science Master of Science
2.7
0%
2.7
1
Mannheim Master in Management Master of Science
4.5
93%
4.5
20
Master of Comparative Business Law Master
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Master of Laws Master of Laws
4.0
100%
4.0
1
Mathematik Bachelor of Education Lehramt
3.9
100%
3.9
6
Medien- und Kommunikationswissenschaft Bachelor of Arts
3.9
88%
3.9
47
Medien- und Kommunikationswissenschaft Master of Arts
2.8
50%
2.8
4
Philosophie/ Ethik Bachelor of Education Lehramt
3.7
100%
3.7
7
Political Sciences Master of Arts
Bewertung nicht im Rating
Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 1
Politikwissenschaft Bachelor of Arts
4.0
95%
4.0
32
Politikwissenschaft Bachelor of Education Lehramt
4.3
100%
4.3
3
Psychologie Bachelor of Science
4.3
96%
4.3
42
Psychologie (Kognitive und Klinische Psychologie) Master of Science
4.6
100%
4.6
5
Psychologie mit Schwerpunkt Arbeit, Wirtschaft und Gesellschaft Master of Science
4.7
100%
4.7
6
Romanische Sprachen, Literaturen und Medien Bachelor of Arts
3.6
89%
3.6
12
Sociology Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Soziologie Bachelor of Arts
3.9
89%
3.9
53
Soziologie Master of Arts
4.4
100%
4.4
3
Spanisch Bachelor of Education Lehramt
3.0
50%
3.0
4
Sprache und Kommunikation Master of Arts
4.3
100%
4.3
2
Unternehmensjurist Staatsexamen
4.1
95%
4.1
147
Volkswirtschaftslehre Bachelor of Science
4.2
79%
4.2
36
Volkswirtschaftslehre Master of Science
4.8
100%
4.8
2
Wettbewerbs- und Regulierungsrecht Master of Laws
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Wirtschaftsinformatik Bachelor of Science
4.0
85%
4.0
19
Wirtschaftsinformatik Master of Science
4.2
67%
4.2
5
Wirtschaftsmathematik Bachelor of Science
4.0
70%
4.0
24
Wirtschaftsmathematik Master of Science
4.4
100%
4.4
3
Wirtschaftspädagogik Bachelor of Science
3.9
96%
3.9
98
Wirtschaftspädagogik Master of Science
4.2
92%
4.2
16
Wirtschaftswissenschaft Bachelor of Education Lehramt
3.3
100%
3.3
2