Uni Mannheim

Universität Mannheim

Universitätsprofil

Das Markenzeichen der Universität Mannheim ist ihr klares Profil: Es ist geprägt von renommierten Wirtschafts- und Sozialwissenschaften und ihrer Vernetzung mit Geistes- und Kulturwissenschaften, der Rechtswissenschaft, der Mathematik, der Informatik und der Wirtschaftswissenschaften.

Die Universität Mannheim hat sich der Ausbildung gesellschaftlich verantwortungsvoller Führungskräfte verschrieben. Themen wie Wirtschaftsethik oder soziales Unternehmertum sind fester Bestandteil des Lehrangebots. Nicht nur das Engagement der Studierenden in gemeinnützigen Projekten wird gefördert, zahlreiche Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler beraten Politik und Gesellschaft in nationalen und internationalen Gremien.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Universität
Studiengänge
58 Studiengänge
Studenten
12.000 Studierende
Professoren
194 Professoren
Dozenten
840 Dozenten
Gründung
Gründungsjahr 1907

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.1
Sua , 30.04.2017 - Betriebswirtschaftslehre
4.1
Ambar , 29.04.2017 - Betriebswirtschaftslehre
4.6
Jonas , 29.04.2017 - Unternehmensjurist
4.1
Hanna , 26.04.2017 - Politikwissenschaft
4.3
Sarah , 26.04.2017 - Mannheim Master in Management

Alternative Hochschulen

ecosign - Akademie für Gestaltung
Köln
4.4
19 Erfahrungsberichte
Infoprofil
University of Applied Sciences
Aschaffenburg
4.1
224 Erfahrungsberichte
Infoprofil
Wilhelm Löhe Hochschule für angewandte Wissenschaften
Fürth
3.5
25 Erfahrungsberichte
Infoprofil
University of Applied Sciences
Esslingen am Neckar, Göppingen
3.8
209 Erfahrungsberichte
Infoprofil
University of Applied Sciences
Idstein, Berlin und 6 weitere Standorte
3.6
761 Erfahrungsberichte
Infoprofil

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Science
4.4
100% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Science
4.2
90% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Science
3.9
95% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Laws
4.1
89% Weiterempfehlung
4
3.9
93% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Hochschule

  • Uni Mannheim
    Schloss
    68159 Mannheim

615 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 31

Anspruchsvoll

Betriebswirtschaftslehre

3.1

Das BWL Studium an der Uni Mannheim ist sehr theorielastig. Für viele Prüfungen wird reines Auswendiglernen vorausgesetzt. Die Dozenten sind zwar fachlich hochqualifiziert, pädagogisch weniger. Wenig Freiheit, was die Modulwahl betrifft. Auslandssemester ist sehr gut integriert und organisiert. Standort ist gut.

BWL an der Uni Mannheim

Betriebswirtschaftslehre

4.1

Die Dozenten sind fachlich höchst kompetent, lediglich Vortragsfähigkeiten sowie die Flüssigkeit der englischen Sprache (welche von hoher Bedeutung im Studiengang ist) lässt oftmals zu wünschen übrig.
Der Studienverlauf ist interessant und bwechslungsreich gestaltet. Die vermittelten Inhalte sind immer auf dem neusten Stand der Wissenschaft.
Das Mensa essen ist oftmals eine Zumutung.

Perfekte Mischung

Unternehmensjurist

4.6

Super interessant! Vor allem wenn man an Wirtschaft und Jura interessiert ist. Wobei der Schwerpunkt ganz klar auf Jura liegt. Sehr motivierte und kompetente Professoren , toller Campus und hervorragende Ausstattung. Da macht lernen Spaß. Die meisten streben das Staatsexamen an.

Exzellente Dozenten und viel Empirie

Politikwissenschaft

4.1

Das Studium der Politikwissenschaft ist ersteinmal durchweg gut organisiert. Die Dozenten sind allesamt sehr gut, und stellen zum großen Teil die Elite der Politikwissenschaftler in Deutschland dar. Das Studium ist insgesamt sehr empirisch ausgerichtet , und dabei geht der philosophische und diskussionsreiche Teil der Politik mit sich bringt etwas verloren. Wer allerdings in seiner Zukunft einen Beruf in der Marktforschung, der Forschung an der Universität oder in der allgemeinen Datenauswertung sieht, ist hier richtig aufgehoben.

Super international

Mannheim Master in Management

4.3

Zum internationalen Umfeld gehören die hohe Anzahl ausländischer Studierenden, englischsprachige Kurse und die große Anzahl an Partneruniversitäten weltweit sowie Double Degree Programme. Darüber hinaus gibt es ein super Netzwerk zu vielen namenhaften Unternehmen.

Grundlagenvermittlung

Betriebswirtschaftslehre

2.9

Ich finde es sehr interessant, da man Grundlagen in vielen Themenbereichen vermittelt bekommt. Allerdings ist genau das auch ein Problem, weil ich das Gefühl habe, dass mein Wissen in keinem der Bereiche tiefgehend genug ist, als dass ich sagen könnte ich kenne mich wirklich damit aus. Insofern denke ich manchmal, dass das Studium zwar nett im Lebenslauf ist aber trotzdem nicht wirklich eine Voraussetzung für einen Job, da man sich das meiste auch learning by doing beibringen kann.

Tolles Studentenleben in Mannheim

Wirtschaftsmathematik

3.3

Gutes Angebot aus den Bereichen Mathematik, VWL, BWL und Informatik, wobei der Schwerpunkt deutlich auf Mathematik liegt.
Ich hätte mir gewünscht, dass Mathematik und Wirtschaft mehr verknüpft werden.

Mannheim ist eine top Studentenstadt. Grillen auf der Neckarwiese, Verweilen im Luisenpark oder Party im Schneckenhof. Hier ist für jeden was dabei.

Was kann man damit machen?

Wirtschaftspädagogik

3.9

Ist die häufigste Frage die ich im Zusammenhang mit meinem Studium gehört habe. Die Frage ist schnell geklärt. Unsere Dozenten sind super, aber Ausnahmen gibt es bekanntlich ja immer. Einige der Veranstaltungen die wir gemeinsam mit den BWLern besuchen sind zunächst stark überfüllt, weil die Räume zu klein sind. Die meisten Lehrveranstaltungen sind sehr anspruchsvoll sodass Übungen und Tutorien wichtig sind um alle Inhalte verstehen zu können. Leider ist für uns kein Praxissemester vorgesehen, sondern nur 2 Monate Pflichtpraktikum in der vorlesungsfreien Zeit im Sommer. Aber das Studium ist interessant und spannend weshalb ich gespannt bin was noch alles kommt.

Im 2. Semester

Betriebswirtschaftslehre

4.1

Ich studiere mittlerweile im 2. Semester und erfahre es als Privileg an der Uni Mannheim zu studieren. Viele hochkarätige Professoren und Gastredner, wie das Studium interessant machen. Mache Fächer sind allerdings nicht sehr anschaulich und interessant vorgetragen.

Stillschweigen im Kommunikationsstudium

Medien- und Kommunikationswissenschaft

2.8

Wer dachte das Medien und Kommunikation nach etwas kreativem, Individuellen oder abwechslungsreichen klingen könnte, hat sich geirrt. Zu 90% lernt man Dinge die man im zukünftigen Berufsleben garnicht ausüben möchte und Kurse die man wählen kann werden dann beliebig zugelost, so dass man auch hier mal wieder nicht sein Studium nach seinen Interessen gestalten kann.

Beste Entscheidung überhaupt

Intercultural German Studies

4.8

Ich würde meinen Studiengang immer wieder genauso wählen, wie ich es getan habe. Der Studiengang ist überaus gut organisiert, dank seiner kleinen Größe entwickelt sich eine super Gruppendynamik, und mit dem anerkannten doppelten Abschluss zweier Universitäten ein super Schritt in die Berufswelt. Mein Auslandsaufenthalt in Kanada zähle ich zu meinen besten Erfahrungen überhaupt.

Sehr hohe Erwartungen

Wirtschaftsinformatik

3.4

Der Master in Wirtschaftsinformatik an der Uni Mannheim ist auf englisch und die Erwartzbgen der Dozenten in den Vorlesungen/ Klausuren im Vergleich zu anderen Universitäten sehr hoch. Manche Professoren legen Wert auf Verständnis, während andere ein Skript von 600 Seiten hinknallen und erwarten ohne Verständnis stur auswendig zu lernen.

Mathematisch, fundiert, gut erklärt

Betriebswirtschaftslehre

4.0

Bisher ist mir aufgefallen, dass das Studium stark mathematisch aufgebaut ist. Dies gefällt mir jedoch, denn die Grundlagen, die wir bisher noch behandel , kann man so einfach nachvollziehen. Die Dozenten wirken meist motiviert und erklären meist gut, allerdings braucht man schon oft die Tutorien und Übungen zum Tiefergehendem Verständnis.

Interessantes Studium

Wirtschaftsinformatik

3.9

Bisher finde ich das Master Studium sehr interessant mit vielen Wahlmöglichkeiten in verschiedenen Vertiefungsrichtungen. Die Organisation hat bisher auch gut geklappt und die Unterlagen zu den Veranstaltungen wurden meist rechtzeitig zur Verfügung gestellt. Die Bibliothek ist in der Klausuren Phase leider meistens überfüllt.

Englischkenntnisse umfassend erweitert

Kultur und Wirtschaft: Anglistik/Amerikanistik

3.8

Viele interessante Veranstaltungen, sehr nette und gute Dozenten, die einem auch immer weiterhelfen, wenn man fragen oder Probleme hat. Der wirtschaftliche Teil des Studiums nimmt sehr viel Zeit in Anspruch, obwohl es eigentlich nur 30% des Studiengangs ausmacht. Rundum aber ein interessantes Studium.

Herausforderung

Wirtschaftspädagogik

4.3

Die Lehrveranstaltungen sind sehr anspruchsvoll. Die Inhalte sehr interessant und es macht Spaß in dieser Universität zu studieren. Alles im allem bin ich sehr zufrieden nur finde ich die Änderung der Öffnungszeiten der Bibliotheken eine Frechheit! Die Öffnungszeiten sind kürzer und wir können nicht so lange lernen.

BaKuWi Geschichte/VWL: speziell, aber gut

Kultur und Wirtschaft: Geschichte

4.4

Das Studium der Geschichte und Volkswirtschaftslehre, welches ich unter dem Label "Bachelor Kultur und Wirtschaft" seit nunmehr vier Semestern studiere, stellt eine sehr sinnvolle aber selten gewählte Option dar (ich bin der Einzige, der in meinem Jahrgang noch übrig ist). Der Studiengang, der in Deutschland relativ selten zu finden ist, verbindet einen Geschichtsteil (Hauptfach) von zwei Dritteln und einen VWL-Teil (Sachfach) von einem Drittel.
Das Hauptfach besteht aus einer gut abgesti...Erfahrungsbericht weiterlesen

Wer Auswendiglernen mag, ist hier genau richtig

Betriebswirtschaftslehre

3.4

Bin derzeit im 2. Semester und leider sehr enttäuscht von den Studieninhalten und den Aufbau des Studiums an der Uni Mannheim.
Klausuren:
Die Inhalte sind teilweise interessant, jedoch sorgt der Prüfungsaufbau für Verzweiflung und Hinterfragen von Sinn und Zweck.
Die Klausuren (vor allem in den späteren Semestern) sind so gestellt, dass gewöhnliches "Verstehen" nicht ausreicht - die Folien müssen teilweise 1:1 repliziert werden, um volle Punktzahl zu erreichen.
Dozenten:
Oftmals sind die Dozenten nicht in der Lage kohärente Vorträge zu halten oder angemessenes Englisch zu sprechen, was sehr gegen die Konzentration schlägt.
Gebäude und Ausstattung:
Ein Pluspunkt ist die Ausstattung der Universität. Sehr schöne Bibliothek, studieren im Schloss und eine klasse Mensa.
Aber das sollte nicht der ausschlaggebende Punkt für die Wahl der Universität sein.

Eine Farce sondergleichen

Unternehmensjurist

3.9

Ein paar Dinge würde ich gerne klarstellen und gleichzeitig begründen, warum ich den Studiengang trotz der guten Sternebewertung nicht empfehlen würde.

Zunächst einmal sollte man sich bewusst machen, warum es diesen Studiengang gibt. Das Marketinggelaber von wegen "relevante Schnittstelle ausfüllen" mag ein Punkt sein. Was dabei ein wenig in den Hintergrund gerät ist Folgendes.

Heidelberg liegt rein geographisch unmittelbar in der Nähe und ist mit 15 Minuten Zugfahr...Erfahrungsbericht weiterlesen

Langweilig, langweilig, langweilig

Romanische Sprachen, Literaturen und Medien

2.1

Das Studium Romanistik ist in verschiedene romanische Sprachen aufgeteilt. Trotzdem muss man sagen, dass selbst Mittersprachler keine Chance hat. Die Sprachkurse sind langweilig und unnötig. Man lernt nichts und es besteht anwesenheitspflicht. Wer sich erhofft hat von dem Schulsystem wegzukommen ist hier falsch. Auch die Einführungsvorlesung ist langweilig und die Dozentinnen habe zu hohe Anforderungen. Viele, die wirklich über zwei Monate gelernt haben, sind durch die erste Klausur UND die zweite durchgefallen. Hinzu kommt, dass die Komilitonen langweilig und verschlossen sind also ungefähr die mit denen man in der Schule nichts zu tun haben wollte. Insgesamt: Maximaler Aufwand, minimales Ergebnis und Spaß hat man auch keinen

Verteilung der Bewertungen

  • 25
  • 366
  • 194
  • 26
  • 4

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.4
  • Campusleben
    4.3
  • Organisation
    3.9
  • Bibliothek
    4.3
  • Mensa
    3.5
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 615 Bewertungen fließen 601 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Anglistik/Amerikanistik Bachelor of Arts
3.8
100%
3.8
10
Betriebswirtschaftslehre Bachelor of Science
4.2
90%
4.2
64
Deutsch Bachelor of Education (Lehramt)
3.7
100%
3.7
3
Englisch Bachelor of Education (Lehramt)
3.3
67%
3.3
3
Französisch Bachelor of Education (Lehramt)
3.8
100%
3.8
1
Germanistik: Sprache, Literatur, Medien Bachelor of Arts
3.7
93%
3.7
15
Geschichte Bachelor of Arts
2.8
100%
2.8
1
Geschichte Bachelor of Education (Lehramt)
2.7
100%
2.7
1
Geschichte Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Informatik Bachelor of Education (Lehramt)
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Intercultural German Studies Master of Arts
4.8
100%
4.8
1
Italienisch Bachelor of Education (Lehramt)
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Kultur und Wirtschaft: Anglistik/Amerikanistik Bachelor of Arts
3.9
93%
3.9
28
Kultur und Wirtschaft: Anglistik/Amerikanistik Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Kultur und Wirtschaft: Französistik Master of Arts
4.4
100%
4.4
3
Kultur und Wirtschaft: Germanistik Bachelor of Arts
4.1
100%
4.1
7
Kultur und Wirtschaft: Germanistik Master of Arts
4.2
100%
4.2
2
Kultur und Wirtschaft: Geschichte Bachelor of Arts
4.4
100%
4.4
6
Kultur und Wirtschaft: Geschichte Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Kultur und Wirtschaft: Hispanistik Master of Arts
3.2
100%
3.2
1
Kultur und Wirtschaft: Italianistik Master of Arts
4.0
100%
4.0
1
Kultur und Wirtschaft: Medien- und Kommunikationswissenschaft Bachelor of Arts
4.2
83%
4.2
6
Kultur und Wirtschaft: Philosophie Bachelor of Arts
4.2
100%
4.2
1
Kultur und Wirtschaft: Philosophie Master of Arts
4.2
100%
4.2
1
Kultur und Wirtschaft: Romanistik (Französisch) Bachelor of Arts
3.6
80%
3.6
5
Kultur und Wirtschaft: Romanistik (Italienisch) Bachelor of Arts
4.2
100%
4.2
4
Kultur und Wirtschaft: Romanistik (Spanisch) Bachelor of Arts
3.8
100%
3.8
12
Literatur, Medien und Kultur der Moderne Master of Arts
4.4
100%
4.4
3
Mannheim Master in Data Science Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Mannheim Master in Management Master of Science
4.7
92%
4.7
13
Master of Comparative Law Master
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Master of Laws Master of Laws
4.0
100%
4.0
1
Mathematik Bachelor of Education (Lehramt)
4.0
100%
4.0
1
Medien- und Kommunikationswissenschaft Bachelor of Arts
3.8
85%
3.8
29
Medien- und Kommunikationswissenschaft Master of Arts
2.9
33%
2.9
3
Philosophie/ Ethik Bachelor of Education (Lehramt)
3.8
100%
3.8
1
Political Sciences Master of Arts
4.4
100%
4.4
1
Politikwissenschaft Bachelor of Arts
4.1
95%
4.1
21
Politikwissenschaft Bachelor of Education (Lehramt)
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Psychologie Bachelor of Science
4.4
100%
4.4
29
Psychologie (Kognitive und Klinische Psychologie) Master of Science
4.5
100%
4.5
4
Psychologie mit Schwerpunkt Arbeit, Wirtschaft und Gesellschaft Master of Science
4.4
100%
4.4
3
Romanische Sprachen, Literaturen und Medien Bachelor of Arts
3.5
88%
3.5
8
Sociology Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Soziologie Bachelor of Arts
3.8
82%
3.8
34
Soziologie Master of Arts
4.5
100%
4.5
3
Spanisch Bachelor of Education (Lehramt)
1.7
0%
1.7
1
Sprache und Kommunikation Master of Arts
3.6
0%
3.6
1
Unternehmensjurist Bachelor of Laws
4.1
89%
4.1
100
Volkswirtschaftslehre Bachelor of Science
4.4
91%
4.4
24
Volkswirtschaftslehre Master of Science
4.2
100%
4.2
1
Wirtschaftsinformatik Bachelor of Science
4.3
90%
4.3
10
Wirtschaftsinformatik Master of Science
4.0
75%
4.0
4
Wirtschaftsmathematik Bachelor of Science
3.9
86%
3.9
21
Wirtschaftsmathematik Master of Science
4.5
100%
4.5
2
Wirtschaftspädagogik Bachelor of Science
3.9
95%
3.9
60
Wirtschaftspädagogik Master of Science
4.1
100%
4.1
9
Wirtschaftswissenschaft Bachelor of Education (Lehramt)
2.3
100%
2.3
1

Seitenzugriffe der Uni Mannheim auf StudyCheck

Die Statistik veranschaulicht, wie hoch das Interesse für die Uni Mannheim unter Studieninteressierten ist.

Geringe Zugriffszahlen sind meist ein Indiz dafür, dass die Hochschule wenig bekannt ist oder noch keine weiterführenden Informationen für angehende Studierende anbietet.

Top 10 Google Suchbegriffe

Studieninteressierte gelangen mit diesen Suchbegriffen auf das Hochschulprofil der Uni Mannheim.
Keyword Position
uni mannheim erfahrungen 1
politikwissenschaft uni mannheim erfahrung 1
uni mannheim schwer 2
uni mannheim bwl schwer 2
uni mannheim schwierig 2
uni mannheim bwl erfahrungen 2
uni mannheim 3
uni mannheim vwl 3
vwl uni mannheim 3
uni mannheim psychologie 3

Weiterempfehlungsrate

  • 91% empfehlen die Hochschule weiter
  • 9% empfehlen die Hochschule nicht weiter

Wer hat bewertet?

  • 71% Studenten
  • 15% Absolventen
  • 13% ohne Angabe