Technische Hochschule Lübeck

University of Applied Sciences

Hochschulprofil

Die Wurzeln der Technischen Hochschule Lübeck reichen bis ins Jahr 1808 zurück. Am 27. Juni gründete die private Lübecker Gesellschaft zur Beförderung gemeinnütziger Tätigkeit eine Navigationsschule. Aus dieser Einrichtung entwickelte sich die Staatliche Fachhochschule Lübeck für Technik und Seefahrt.

Die zweitälteste Vorläuferinstitution der Technischen Hochschule Lübeck ist die 1896 gegründete Baugewerkschule. Sie trug später auch die Namen Staatsbauschule und Staatliche Ingenieurschule für Bauwesen Lübeck.

Die jüngste der insgesamt drei Ursprungseinrichtungen der Technischen Hochschule Lübeck ist die Staatliche Ingenieurschule Lübeck. Sie wurde 1961 in der Hansestadt eingerichtet.

1969 fasste das Land die drei Ausbildungsstätten zusammen und überführte sie unter dem Namen Staatlichen Fachhochschule Lübeck für Technik und Seefahrt in den Hochschulbereich. Von 1973 bis zum August 2018 trägt die Hochschule den Namen Fachhochschule Lübeck und wird schließlich in Technische Hochschule Lübeck umbenannt.

Heute sind an der Technischen Hochschule Lübeck ca. 4.500 Studierende immatrikuliert. Die Technische Hochschule umfasst folgende Fachbereiche: Angewandte Naturwissenschaften, Bauwesen, Elektrotechnik & Informatik und Maschinenbau & Wirtschaft.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
28 Studiengänge
Studenten
4.500 Studierende
Professoren
124 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 1969

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.8
Nikole , 16.01.2019 - Architektur
4.7
M. , 13.01.2019 - Wirtschaftsingenieurwesen
3.8
Anonym , 13.01.2019 - Bauingenieurwesen
4.3
Tim , 29.12.2018 - Maschinenbau
5.0
Anonym , 08.12.2018 - Wirtschaftsingenieurwesen

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Science
3.8
100% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Arts
3.7
100% Weiterempfehlung
2
4.0
94% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Engineering
3.8
100% Weiterempfehlung
4
3.9
100% Weiterempfehlung
5

Gut zu wissen

70% bewerten den Flirtfaktor mit "ab und an geht was".

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 7%
  • Ab und an geht was 70%
  • Nicht vorhanden 23%
93% beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 93%
  • Viel Lauferei 0%
  • Schlecht 7%
56% haben einen Studentenjob.

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 56%
  • In den Ferien 12%
  • Nein 32%

Kontakt zur Hochschule

  • Technische Hochschule Lübeck
    Mönkhofer Weg 239
    23552 Lübeck

234 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 12

Vielseitiger Einblick in die Welt des Bauwesens

Architektur

3.8

Der Inhalt des Studiums bzw die Kurse bieten vielfältige Bereiche der Architektur an: zum einen ist es der kreative Teil, wie zum Beispiel das Entwerfen eines eigenen Ferienhauses , mit dem dazugehörigen Modellbau und zum anderen der „mathematische“ Teil wie zum Beispiel Bauphysik oder Tragwerkslehre- was bei bei einem Architekturstudium auch nicht zu kurz kommen sollte.
Ich muss zugeben, dass man in diesem Studium eher selten an dem Schreibtisch sitzt und fleißig lernt. Vielmehr sitzt ma...Erfahrungsbericht weiterlesen

Super Studiengang

Wirtschaftsingenieurwesen

4.7

Viele Dozenten bringen gute Praxiserfahrungen mit, die Inhalte sind gut strukturiert. Die Hochschule an sich bietet seeeehr viele zusätzliche Kurse und Sportaktivitäten an und auch der Campus gefällt mir sehr gut. Leider gibt es nur sehr wenig/keine Praktika, z.B Labor, was in Fächern wie Elektrotechnik oder Werkstoffkunde das Verständnis etwas erleichtern würde. Ansonsten bin ich sehr zufrieden.

Rundum zufrieden

Bauingenieurwesen

3.8

Die Vorlesungen sind gut gegliedert und durch deren Aufnahme kann man sie auch gut nacharbeiten. Es gibt immer ausreichend Plätze, die meisten Profs sind sehr gut und machen auch trockene Themen interessant. Falls man etwas nicht versteht, kann man im Tutorium nachfragen.

Gutes und interessantes Studium!

Maschinenbau

4.3

Das Studium ist, wie es an einer FH sein soll, eher praxisbezogen. In den Klausuren werden keine Beweise abgefragt, sondern konkrete Anwendungsaufgaben (auch in Mathe). Natürlich muss man für die Klausuren etwas tun, durch die zwei wählbaren Prüfungsphasen am Ende eines Semesters, entspannt sich die Situation aber. Wie eigentlich überall gibt es fähigere und unfähigere Profs, mir ist bisher aber noch keiner begegnet, der nicht das beste für seine Studenten wollte. Besonders empfehlen kann ich da...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr zufrieden

Wirtschaftsingenieurwesen

5.0

Ich befinde mich momentan im 3. Semester und bin sehr zufrieden mit meiner Entscheidung. Die Studieninhalte sind interessant und nicht zu schwer, mit Fleiß schafft man immer eine sehr gute Note. Viele Professoren sind sehr nett, gehen immer auf alle Fragen ein und haben auch nach der Vorlesung Zeit für Fragen oder ähnliches.

Etwas verbesserungsbedürftig

Angewandte Informationstechnik

4.0

Die Inhalte sind gut. Nette Dozenten. Die meisten von ihnen sind stets gut vorbereitet. Es gibt jedoch einige, die etwas chaotischer sind. Die Labore könnten etwas besser sein bezüglich der Ausstattung. Aber insgesamt würde ich den Studiengang weiterempfehlen.

Bisher nur tolle Erfahrungen

Informationstechnologie und Design

4.2

Bis jetzt nur gute Erfahrungen gemacht. Die Inhalte gefallen mir sehr gut. Außerdem ist die Ausstattung der Fachhochschule wirklich sehr gut und modern. Das Gelände ist schön und man hat gute Möglichkeiten zum lernen außerhalb der Vorlesungen, da die Bibliothek sehr schön ist.

Sehr hohes Leistungspensum

Bauingenieurwesen

3.8

Das Studium ist definitiv machbar, allerdings muss für den Erfolg auch sehr viel getan werden. Für Klausuren lernt man manchmal 2 bis 3 Wochen jeden Tag. Während des Semesters sind Ausarbeitungen in Gruppen oder Einzelarbeit fällig. In Holzbau, an dieser Th hauptsächlich Statik, sind die Klausuransprüche besonders hoch, sodass immer wieder Studierende aus dem Studium raus geprüft werden. Viele wissen es nicht, nach drei nicht bestanden Klausuren in einem Modul erfolgt die automatische Exmatrikulation. Leider steht dieses Modul erst im vierten Semester auf dem Plan, sodass es durchaus passieren kann, zwei Jahre lang zu studieren und dann mit leeren Händen dazustehen.

Erstsemester, aber bis jetzt gutes Fazit

Betriebswirtschaftslehre

4.5

Ich studiere an der TH Lübeck BWL im ersten Semester. Trotzdem kann ich schon ein gutes Fazit ziehen. Es war eine sehr gute Entscheidung an die TH Lübeck zu gehen. Die Einführungswoche war sehr gut organisiert, man ist total schnell mit Leuten in Kontakt gekommen. Die Hochschule und Fachschaften haben sich in unterschiedlichen Veranstaltungen vorgestellt und auch das Campusleben wurde angepriesen. Die Vorlesungen laufen sehr gut ab. Man hat wirklich direkt Kontakt zu seinen Professoren, man kann Nachfragen stellen und auch zu Beginn/Ende der Vorlesung Fragen stellen. Einziger negativer Aspekt ist, dass die Vorlesungen teils sehr voll sind und so Platznot herrscht.

Praxisnaher Studiengang

Informatik/Softwaretechnik

4.2

Es gibt (zum Glück) nicht so viel Theoriefächer, dagegen aber eine Menge Praktischer Arbeiten inclusive Projekte. Wurde mir etwas tifere kenntnisse in Bereich Game-development, Android-entwicklung und Webtechnologien wunschen (habe diese später erst im Master bekommen)

IT & Design

Informationstechnologie und Design

4.5

Mit dem Wunsch genauso viel Design wie Informatik zu lernen bin ich an die FH Luebeck (nun TH Luebeck) gegangen. Und ich muss sagen, ich würde nicht enttäuscht!

Es sollte aber jeden klar sein, dass beides gleichgewichtet wird, dies bedeutet also, dass man sowohl spaß am logischen Denken und Programmieren haben sollte, als auch an der Gestaltung. Die Lehrveranstaltungen sind für jedermann machbar, auch für Menschen die noch keine Vorkenntnisse in der Programmierung besitzen.

Da man in diesem Studiengang etwas von allem lernt, hat man öfters Bedenken, wo man damit später arbeiten kann. Dafür gibt es ein Modul: Berufspraktikum, in welchem Studierende aus höheren Semestern ihr Praktikum vorstellen, dadurch kann man sich einen guten Überblick über das spätere Berufsbild schaffen.

Allround Studiengang für die Lebensmittelindustrie

Wirtschaftsingenieurwesen Lebensmittelindustrie

3.8

Der Studiengang hat mir sehr viel Spaß gemacht. Kleiner Studiengang, vielseitige Vorlesungen und mehrere Laborpraktika. Schade ist, dass der Studiengang keinerlei Wahlmöglichkeiten bietet. Sämtliche Module sind vorgegeben. Die Hochschule ist schön zentriert auf einem Campus und man hat keine weiten Wege. Die Labore sind gut ausgestattet mit nicht zu alter Technik.

Empfehlenswert, da praxisnah

Wirtschaftsingenieurwesen Lebensmittelindustrie

4.0

Dieser Studiengang ist etwas für „Macher“! Die gesamte Studienzeit ist sehr praxisnah gehalten, die Dozenten und Gastdozenten komme alle aus der Branche und bringen sehr viel Wissen mit, das einem im späteren Berufsalltag hilft. Die Möglichkeiten nach nach erfolgreichem Beenden des Studiums sind tatsächlich sehr vielfältig. Wer auch noch soziale Kompetenzen mitbringt, der kann mit diesem Studium gut durchstarten. Die Chancen auf das ganz große Geld stehen allerdings in der Lebensmittelbranche sc...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr toller Studiengang

Wirtschaftsingenieurwesen

2.7

Ich kann das Studium nur weiterempfehlen! Die späteren Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt sind enorm und die persönliche Entwicklung ist fantastisch! Die Hochschule Lübeck tut viel um seinen Studenten eine tolle Bildungsstätte zu bieten. Mit 4 verschieden Schwerpunkten bietet das Studium interessante Lernfelder für jedermann.

Zielorientiertes Arbeiten

Wirtschaftsingenieurwesen

3.5

Ich habe gelernt, zielorientiert, mit bestimmten Methoden, Probleme zu erkennen und zu lösen. Durch die Vielfalt an Kursen wird ein breites Spektrum an Wissen abverlangt und ist genau das richtige für diejenigen, die von Technik und Wirtschaft gleichermaßen angezogen werden.

Umfangreiches Studium

Wirtschaftsingenieurwesen Lebensmittelindustrie

4.0

Nach einer Berufsausbildung zur Fachkraft für Lebensmitteltechnik wollte ich dieses Wissen vertiefen. Der Studiengang bietet in dieser Richtung umfangreiche Lehrveranstaltungen und die Dozenten selbst bringen sehr viel Praxiswissen und Theorie mit ein. Von Chemie und Ernährungslehre über Verfahrenstechnik und Elektrotechnik bis zu Wirtschaftsrecht und Betriebswirtschaftslehre ist alles vorhanden. Das bietet für den Berufeinstieg ein fundiertes Grundwissen.

Wenn der Orgateufel kommt.

Wirtschaftsingenieurwesen

3.7

Die Organisation ist im Online Studium eine Katastrophe.
Ich bin 3. Semester und habe bereits die Komplette Bandbreite des Versagens erleben dürfen...
-Kurse ohne Dozent
-Prüfungsvorleistung erbracht wo laut alten Kolloquium garkeine gefordert sind
-Terminabsprachen die Kurzfristig abgesagt wurden
-Kolloquiumsänderung wo vorhandene Punkte wegfallen
-Fehlerhafte Anmeldeplatform zur Prüfung obwohl uns immer gesagt wird wie wichtig das eintragen ist...
Nun aber zu den guten Sachen. Die Dozenten und Gastlehrer sind alle samt sehr Kompetent. Die Räume sind einer Schule entsprechend. Es werden viele nebenleistumgen angeboten. Ich würde mich auf Grund rund des Gesamteindrucks trotzdem wieder entscheiden. Im Studum selbst hat man die nötige Flexibilität und die Kosten sind dank TH des Landes überschaubar.

Spannender vielseitiger Studiengang

Informationstechnologie und Design

4.0

Man bekommt einen Einblick in unterschiedliche Bereiche von Photographie bis Programmieren von Software und kann je nach eigenen Interesse seinen Schwerpunkt selbst bestimmen. Ich würde den Studiengang allen empfehlen, du auch Spaß an Mathe, Physik und Programmieren haben.

Grundstudium sehr anspruchsvoll

Elektrotechnik - Energiesysteme und Automation

4.8

Der Anfang im 1. Semseter ist schwer. Im Modul Grundlagen Elektrotechnik 1 wird der Lerninhalt sehr schön veranschaulicht und in einem vorgegeben Skript erarbeitet. Großes Lob an den Dozenten für diese Vorarbeit. Das Modul Mathematik bereitet mir am meisten Angst. Es wird sehr viel Vorwissen erwartet, aber dafür werden viele Übungsaufgaben zur Verfügung gestellt.

Design und Programmieren

Informationstechnologie und Design

4.5

Für Designbegeisterte, denen das alleine aber nicht reicht.

Der Studienverlauf ist meines Erachtens gut durchdacht. Am Anfang lernt man die Grundlagen in Gestaltung, Datenbanken, Programmieren und hat dazu noch Mathe/Physik und Medientheorie. Zudem gibt es einen Berufspraktikum-Kurs in dem Studierende aus höheren Semestern ihr Praktikum vorstellen, dadurch kann man sich einen guten Überblick über das spätere Berufsbild schaffen.

Ausreichend Plätze und Seminare sind...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 3
  • 93
  • 109
  • 22
  • 7

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 234 Bewertungen fließen 170 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 69% Studenten
  • 11% Absolventen
  • 20% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Angewandte Chemie Bachelor of Science
3.9
100%
3.9
3
Angewandte Informationstechnik Master of Science
4.2
100%
4.2
2
Architektur Bachelor of Arts
3.7
100%
3.7
29
Architektur Master of Arts
3.7
100%
3.7
3
Bauingenieurwesen Bachelor of Engineering
3.8
100%
3.8
20
Bauingenieurwesen Master of Engineering
Bewertung nicht im Rating
Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 1
Betriebswirtschaftslehre Bachelor of Science
3.8
100%
3.8
35
Betriebswirtschaftslehre Master of Science
2.0
20%
2.0
14
Biomedical Engineering Master of Science
3.3
100%
3.3
1
Biomedical Engineering Master of Science
In Kooperation mit Uni Lübeck
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Biomedizintechnik Bachelor of Science
3.9
93%
3.9
22
Elektrotechnik - Energiesysteme und Automation Bachelor of Science
4.1
50%
4.1
3
Elektrotechnik - Kommunikationssysteme Bachelor of Science
3.4
50%
3.4
2
Energie- und Gebäudeingenieurwesen Bachelor of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Environmental Engineering Master of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Hörakustik Bachelor of Science
4.0
88%
4.0
10
Hörakustik und Audiologische Technik Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Informatik/Softwaretechnik Bachelor of Science
3.6
100%
3.6
8
Informationstechnologie und Design Bachelor of Science
4.0
94%
4.0
17
Maschinenbau Bachelor of Science
4.0
100%
4.0
6
Mechanical Engineering Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Physikalische Technik Bachelor of Science
3.9
100%
3.9
7
Städtebau und Ortsplanung Master of Arts
Bewertung nicht im Rating
Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 1
Technische Biochemie Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Umweltingenieurwesen und -management Bachelor of Science
3.3
50%
3.3
2
Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor of Science
3.7
90%
3.7
21
Wirtschaftsingenieurwesen Master of Science
3.2
0%
3.2
2
Wirtschaftsingenieurwesen Lebensmittelindustrie Bachelor of Engineering
3.9
100%
3.9
15