NBS Northern Business School

www.nbs.de

Profil der Hochschule

Die NBS Northern Business School in Hamburg bietet staatlich anerkannte Studiengänge in Vollzeit und neben dem Beruf an.

Bei der NBS wird nicht in überfüllten Hörsälen gelernt, sondern in kleinen Lerngruppen mit Seminarcharakter. Dies ist auch die Basis für die intensive Begleitung durch die Dozenten und den Austausch mit den anderen Studierenden. Im Laufe des Studiums entsteht so ein Team, das Unterstützung und Rückhalt bietet.

Dabei sind die Studierenden je nach Studiengang an der staatlich anerkannten NBS Hochschule für Management und Sicherheit oder an unserer renommierten staatlichen Kooperationshochschule in Wismar eingeschrieben. Alle Lehrveranstaltungen und Prüfungen finden an einem unserer Studienzentren in Hamburg statt.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Private Hochschule
Studiengänge
12 Studiengänge
Studenten
1.100 Studierende
Standorte
2 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 2007

Zufriedene Studierende

4.7
Melika, 06.09.2016 - Betriebswirtschaft (B.A.)
4.7
Nina, 30.08.2016 - Betriebswirtschaft (B.A.)
4.3
Laura, 17.06.2016 - BWL - Wirtschaftspsychologie (B.A.)
4.3
Elisabeth, 24.05.2016 - BWL - Wirtschaftsrecht (B.A.)
4.1
Katja, 10.05.2016 - Betriebswirtschaft (B.A.)

Bildergalerie

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Arts
3.5
82% Weiterempfehlung
1
3.5
83% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Arts
3.8
92% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Arts
3.7
100% Weiterempfehlung
4
Bachelor of Arts
4.1
100% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Hochschule

  • Die Hochschule im Social-Web

Gute Lehre, kleine Gruppen, moderne Ausstattung

Die Qualität der Lehre steht aus gutem Grund allem voran. Die Ausbildung von Fach- und Führungskräften ist der Hauptzweck der Hochschule. Zur Förderung guter Lehre orientiert sich die NBS an den Ergebnissen des Projekts „nexus“ der Hochschulrektorenkonferenz. Dabei spielen zum Beispiel lösungsorientiertes Lernen und Studierendenzentrierung eine Rolle, ebenso wie die Bewertung der Lehrveranstaltungen durch die Studierenden.

Der Lernerfolg wird auch wesentlich durch die Gruppengröße beeinflusst. Bei der NBS gibt es daher keine Vorlesungen in überfüllten Hörsälen. Je nach Studiengang nehmen maximal 50 Studierende an einer Lehrveranstaltung teil. Die klimatisierten Seminarräume sind außerdem mit moderner Technik ausgestattet und
bieten somit eine optimale Arbeitsatmosphäre. Der Einsatz von aktueller Business-Software in der Lehre - zum Beispiel von SAP oder Microsoft - ist selbstverständlich.

Quelle: NBS (Mai 2016)

Beratung vor und während des gesamten Studiums

Die Hochschulverwaltung ist persönlich und telefonisch montags bis freitags von 08.00 bis 19.00 Uhr für die Studierenden der NBS erreichbar. Auch samstags ist immer mit einem Ansprechpartner vor Ort, bei komplexeren Fragestellungen erhält man spätestens am nächsten Werktag eine Rückmeldung aus der Fachabteilung.

Für einen guten Studienstart weisen Tutoren aus einem höheren Semester und Dozenten zum Semesterbeginn gründlich in die wichtigsten Aspekte des Studiums ein, von Prüfungsregularien über WLAN-Zugang bis zu Zeitmanagement. Praktiker aus der Wirtschaft machen die Studierenden mit den Branchenanforderungen und - perspektiven vertraut.

Fast jeder Studierende hat auch während dem Studium einmal Beratungsbedarf: Bei manchen stauen sich Klausuren auf, andere wollen Prüfungen vorziehen oder für ein Semester ins Ausland. Die NBS hilft dann z.B. bei der zeitlichen Strukturierung von Prüfungsterminen oder es wird gemeinsam abgewogen, wie die Studierenden unterstützt werden können.

Quelle: NSB (Mai 2016)

Die NBS unternimmt einiges, um Karrierechancen zu erhöhen:

Alle Studienangebote der NBS führen zu staatlich anerkannten Hochschulabschlüssen und sind akkreditiert. Dies garantiert aktuelle Inhalte und eine gute Studierbarkeit. Ein Praxissemester ist in die Vollzeitstudiengänge fest integriert, um über die Lehre hinaus eine gute Ausgangsbasis für den ersten Job zu schaffen.

Führungskräfte unterstützen zudem in verschiedenen Gremien und als Praktiker in der Lehre. Daneben gibt es in jedem Studiengang pro Semester einen Kaminabend, bei dem Studierende in lockerer Runde mit Wirtschaftsvertretern ins Gespräch kommen.

Durch kostenfreie Zusatzseminare zu fachlichen, gesellschaftspolitischen oder juristischen Themen am Ende jedes Semesters können sich die Studierenden zusätzlich weiterbilden. Auch Soft-Skills und ein Bewerbungstraining stehen auf dem Programm. Nach dem Studium können unsere Alumni weiter an allen Modulen und Seminaren teilnehmen, um ihr Wissen so up-to-date zu halten.

Quelle: NSB (Mai 2016)

Freitagabends und samstags oder werktags tagsüber im Team studieren?

Die Northern Business School ermöglicht es, auf 2 Wegen ein Hochschulstudium zu absolvieren: Parallel zum Beruf freitagabends und samstags oder klassisch montags bis freitags in Vollzeit.

Berufstätige und Auszubildende studieren bei der NBS nicht anonym, sondern freitagabends und samstags in Präsenzform. Um die Vereinbarkeit von Studium und Beruf zu verbessern, ist die Zahl der Unterrichtsstunden pro Woche geringer als im Vollzeitstudium, dafür dauert es ein Semester länger. Es gibt dabei keine Anwesenheitspflicht – so entsteht der perfekte Mix aus Nähe und Distanz. Die Lerninhalte werden zusätzlich elektronisch zur Verfügung gestellt, sodass Versäumtes leicht nachzuarbeiten ist. Daher ist die NBS die Lösung für den integrierten und persönlichen Weg des berufsbegleitenden Studiums.

Vor der Studienentscheidung, sollten sich die Interessenten umfassend informieren. Gern steht die NBS hierfür beratend zur Seite.

Quelle: NBS (Mai 2016)

Unkomplizierte Anmeldung

Die Anmeldung kann jederzeit per Formular unter www.nbs.de/anmeldung vorgenommen werden. Eine Bestätigung über den Studienplatz erhält man bereits 1 bis 2 Wochen nach Eingang. Fehlende Unterlagen können im Zweifelsfall nachgereicht werden.

Um eine ordnungsgemäße Vorbereitung des Studiums zu ermöglichen, soll die Anmeldung bis 4 Wochen vor Semesterbeginn erfolgen. Auch danach sind Anmeldungen im Rahmen freier Kapazitäten noch möglich.

Für Studieninteressenten, die über eine Hochschulzugangsberechtigung verfügen, ist keine weitere Zulassungsprüfung vorgesehen. Studieninteressenten ohne Hochschulzugangsberechtigung müssen eine Eingangsprüfung erfolgreich ablegen. Die NBS berät dazu gerne.

Quelle: NBS (2016)

Standorte der Hochschule

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.4
Franziska, 10.01.2017 - Betriebswirtschaft (B.A.)
3.1
Vanessa, 02.01.2017 - Betriebswirtschaft (B.A.)
3.1
Harriet, 01.01.2017 - Betriebswirtschaft (B.A.)
2.9
Kristin, 01.01.2017 - Betriebswirtschaft (B.A.)
3.1
K., 22.12.2016 - BWL - Wirtschaftspsychologie (B.A.)
2.7
Semiha, 10.12.2016 - BWL - Immobilienmanagement (B.A.)
2.7
Tuba, 11.11.2016 - Betriebswirtschaft (B.A.)
2.9
Jessi, 20.10.2016 - BWL - Tourismus- und Eventmanagement (B.A.)
2.9
Roxanna, 25.09.2016 - BWL - International Management (B.A.)
4.7
Melika, 06.09.2016 - Betriebswirtschaft (B.A.)
Studienberater
Eva-Maria Reiners
Studienberatung
NBS Northern Business School
+49 (0)40 35700340

Du hast Fragen an die Hochschule? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

NBS Northern Business School

94 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 5

Studienleben an der NBS

Betriebswirtschaft (B.A.)

3.4

Grundsätzlich ermöglicht die NBS einen sehr angenehmen Studienalltag. Die Räume sind klimatisiert, es steht ein Snack- und Kaffeeautomat zur Verfügung und auch ein Aufenthaltsraum mit Mikrowelle steht jedem Student zur Verfügung. WLAN steht selbstverständlich auch zur Verfügung.

Der Großteil der Dozenten ist sehr engagiert. Die meisten stehen einem immer für Fragen zur Verfügung.

Ich kann die NBS also grundsätzlich empfehlen.

Gutes Studium mit vielen Praxisbeispielen

Betriebswirtschaft (B.A.)

3.1

- Gute bis sehr gute Dozenten, welche aus verschiedensten Unternehmen kommen und somit Praxiserfahrungen weitergeben können.
- kleine Gruppen
- innerhalb der Vorlesung gibt es einen guten Austausch zwischen
- gut ausgestattete Räumlichkeiten, wobei es 2 Standorte gibt, was ich als eher weniger positiv ansehe (10 min mit dem Bus)
- als Bibliothek kann die Bibliothek der HSU genutzt werden
- Klar verständliche Inhalte und Lehrmaterialien
- Angenehmer Vorlesungsplan
- leider gab es kein Angebot für ein Auslandssemester (lag vielleicht daran, da die Uni erst seit 2014 eigenständig ist; kann sich geändert haben)

Praxisnahe Anwendungen

Betriebswirtschaft (B.A.)

3.1

Viele praxisnahe Beispiele. Fallstudien die den Studenten in die Materie einleiten. Durch den online Campus stehen meist gute Vorlesungsmaterialien zur Verfügung sowie hilfreiche Buchempfehlungen.
Jedoch gibt es einige Dozenten, die weniger qualifiziert für die HS sind. :/

Erfahrungen

Betriebswirtschaft (B.A.)

2.9

Das Studium umfasst alle nötigen Module und am Ende wird die für den Master benötigte Anzahl an credits erreicht. Was die Organisation angeht muss die Hochschule noch lernen da die Veranstaltungen teilweise im Vollzeitmodul bis nach 20 Uhr dauern oder teilweise auch über mehr als 4 Stunden am Stück angesetzt sind was das ganze sehr anstrengend macht da die Konzentration nach so langer Zeit oder so später Zeit fehlt.

Gute Dozenten und praxisorientiertes Studium

BWL - Wirtschaftspsychologie (B.A.)

3.1

Sehr gut ist, dass die Studierenden jederzeit z.B. per Email den Kontakt zu den Dozenten suchen können. Hier erhält man i.d.R. sehr schnell eine Rückmeldung. Die Studieninhalte sind sehr praxisorientiert, was in meinen Augen ein klarer Vorteil ist.
Verbesserungsfähig ist die Kommunikation seitens der NBS, was die Organisation bzw. Neuigkeiten/Infos anbelangt. Zudem fände ich es schön, das Angebot an Zusatzseminaren auszubauen, evtl. können hier die Studierenden bei der Auswahl mitwirken. Was mir persönlich etwas fehlt, ist das typische Campusleben und die gewisse Atmosphäre.

Gute Inhalte, keine gute Ausstattung

BWL - Immobilienmanagement (B.A.)

2.7

Also für den Preis ist es okay da die Inhalte in fat alle Modulen super sind sowie die Dozenten. Aber die Räume könnten Sie eindeutig besser ausstatten z.B. Mit Steckdosen an den Tischen für die Laptops. Und die eine Bibliothek ist eigentlich nicht vorhanden sondern nur ein kleines Bücherregal. Für den Monatspreis von 455€ kann eindeutig mehr drin sein. Alles in allem ist es dennoch eine gute Uni die sich allerdings noch in einigen Punkten bessern könnte.

Enttäuschend

Betriebswirtschaft (B.A.)

2.7

Lehrveranstaltungen sind inhaltlich zu 100% Prüfungsvorbereitend, transparent und verständlich.
Die Dozenten sind mit wenig Außnahmen mit Herz und Seele dabei und legen Wert auf ihre Studenten. Extrem ärgerlich für die Studenten der Hochschule Wismar ist nur, dass wir als Letzter Jahrgang an der Nbs nicht fachgerecht behandelt werden. Uns werden Vorlesungen einfach auf das Wochenende verlegt obwohl wir im tagsüber Modell sind und nur Vorlesungen von Montag bis Freitag haben sollten. Mit der Verarschung dass wir Vollzeit studieren und letztendlich trotzdem nur "Teilzeit" schwarz auf weiß haben werden möchte ich erst gar nicht aufgreifen ... Traurig. Wir zahlen soviel Geld im Monat für quasi nichts. Keine ausreichende Möglichkeiten zum lernen, keine befriedigende Ansprechpartner kein Hochschulteam die für ihre Studenten da sind.

Motivation sinkt immer mehr

BWL - Tourismus- und Eventmanagement (B.A.)

2.9

WLAN für Android Geräte funktioniert nicht, nach einem Spftware Update.
Schwerpunkte Event und Marketing wiederholen sich in den letzten beiden Semestern, man lernt dadurch nichts neues. Keine Praxiserfahrung nach dem Studium, obwohl es "höher angesehen" wird.
Dozenten und Mitarbeiter sind überwiegend nett.
Studenten wissen leider nicht zu 100% was sie leisten müssen (CP; wann die Leistung spätestens beim 2. Versuch einer Klausur erbracht werden sollte, Zahlung bei Verlängerungssemestern nicht transparent, usw.)

Erstes Semester

BWL - International Management (B.A.)

2.9

Ich bin zurzeit im ersten Semester des Studiengangs. Ich bin froh, dass ich durch meine vorherige Ausbildung bereits Erfahrung in Rechnungswesen und BWL habe, denn die Dozenten für diese beiden Vorlesungen sind mangelhaft. Kommilitonen, die keine Erfahrung haben, verstehen kein Wort. Das Campusleben ist mangelhaft. Keine O-Woche zum Kennenlernen wie z.B. an öffentlichen Unis.

Kompetent, modern und ein guter Service!

Betriebswirtschaft (B.A.)

4.7

Das Studium an der NBS macht mir einen riesen Spaß. Die Wünsche der Studierenden werden mit regelmäßigen Evaluierungen wahrgenommen und umgesetzt. Das gibt mir das Gefühl als Studentin ernst genommen zu werden. Der Studienverlauf ist modern aufgebaut. Es wird beispielsweise SAP angeboten, ein absolut wichtiger Bereich für die heutige Zeit. Die Lehrveranstaltungen werden von jedem Dozenten anders aufgebaut. Diese werden von jedem Studenten anders aufgenommen. Für manche ist die Vorlesung anspruch...Erfahrungsbericht weiterlesen

So soll studieren sein!

Betriebswirtschaft (B.A.)

4.7

Gutes Studium mit sehr kompetenten Dozenten und Professoren, die über viel Praxiserfahrung verfügen. Der Kontakt zu Studenten ist (im Gegensatz zu Massen-Unis) sehr persönlich. Klausurenergebnisse gibt's nach spätestens 4 Wochen. Antworten auf Emails erfolgen rasch. Ich begrüße die große Auswahl an Schwerpunkten im BWL Studium. Ich kenne Studenten, die extra nach HH gezogen sind, um ein eher spezielles Kompetenzfeld wählen zu können, welches es an der NBS gibt (und woanders nicht).
Hab schon viel im Studium gelernt und blicke zuversichtlich in die spätere Berufstätigkeit!

Gute Ansätze schlecht umgesetzt!

BWL - Tourismus- und Eventmanagement (B.A.)

3.4

Alles in allem eine gute und umfangreiche Ausbildung. Leider sind aber Tourismus- und Eventmanagement Kurse viel zu kurz gekommen! Die Inhalte, besonders im Event Bereich, lassen sehr zu wünschen übrig. Ich hab vielleicht zu 10% Ahnung wie ich ein Event plane, wenn überhaupt. Schade! Und sie Organisation ist so schlecht dass ich weinen möchte! Wenn man eine Information haben möchte, bekommt man 5 verschiedene Antworten.
..

Spannendes Studium an einer praxisnahen Hochschule

Sicherheitsmanagement (B.A.)

3.0

Bisher habe ich nur gute Erfahrungen gemacht. Der Studiengang ist recht neu an der Fachhoschschule, aber dafür habe wir schon ein spannendes Unileben aufbauen können. Die Dozenten kommen alle aus der Praxis, was den Unterricht sehr vielfältig wirken lässt. Exkursionen und hochrangige Redner aus der Wirtschaft gehören zum Alltag. Die Organisation könnte hier und da jedoch besser und vor allem rechtzeitiger sein:

Mangelhafte Organisation durch die Verwaltung

BWL - Immobilienmanagement (B.A.)

2.0

Die Hochschule bietet interessante Studiengänge, relativ zentral gelegen im Einkaufszentrum Quarree. Die Dozenten sind meist sehr kompetent, kommen aus der Praxis und wissen wovon Sie reden.
Leider ist die Ausstattung der Hochschule etwas mangelhaft. Es fehlen sowohl Computerarbeitsplätze, als auch Schliessfächer, sowie eine eigene Bibliothek.
Schwachpunkt der Hochschule ist die Verwaltung und die Organisation. Die Anliegen der Studierenden werden ignoriert und sämtliche Anträge überwiegend abgelehnt, egal wie viele Studenten betroffen sind.
Die Verwaltung ist sehr unflexibel in der Organisation, sodass den Studierenden kein gerechtes Studienumfeld geschaffen wird. Kooperationsbereitschaft ist an der Stelle ein Fremdbegriff. Sowas kennt man an sich nur von staatlichen Hochschulen und nicht von privaten Hochschulen, die mehr auf Service ausgerichtet sein müssten.

Eine super Kombination

BWL - Wirtschaftspsychologie (B.A.)

3.1

BWL ist ein sehr breit gefächertes Studium, was gut ins Leben passt, man lernt viele neue Sachen dazu.
Und Wirtschaftspyschologie, ist super interessant! Man lernt so viel über die Dinge über die man vorher noch nie nachgedacht hat. Und das beides in Kombination ist einfach, für mich persönlich, eine perfekte Kombination.

Erfahrungen

Betriebswirtschaft (B.A.)

3.6

Ich habe gute und schlechte Erfahrungen gemacht. An der Organisation sollte noch bisschen gearbeitet werden. Dozent sind gut, jedoch ist das natürlich von Fach zu Fach unterschiedliche! Bei der Betreuung der BA ist man gut betreut und obwohl dafür extra bezahlt werden muss, lohnt es sich!

Ein guter Mix aus Theorie und Praxis

Betriebswirtschaft (B.A.)

3.4

Man lernt an der NBS nicht nur theoretisches Wissen, sondern bekommt anhand der Dozenten, die oft noch in Unternehmen tätig sind, auch praktisches Wissen vermittelt. Das hilft uns Studis natürlich weiter bei der Umsetzung von Modellen.
Ich habe in den vier vergangenen Semestern denke ich schon erhebliches Wissen mitgenommen und habe immer noch großen Spaß am Studieren, weshalb ein anschließender Master natürlich nicht ausbleibt!

Perfekte Klassengröße & häufig sehr gute Dozenten

Betriebswirtschaft (B.A.)

3.3

Betriebswirtschaft bietet einen sehr guten Gesamtüberblick über alle wirtschaftlichen Tätigkeiten die man für eine spätere Tätigkeit im Berufsfeld benötigt. Bei der Nbs werden diese in einer sehr angenehmen "Klassengröße" und teilweise von wirklich hervorragenden Dozenten vermittelt. Leider lässt der Service der Administration hin und wieder zu wünschen übrig.

Gutes Studium

BWL - Wirtschaftspsychologie (B.A.)

4.3

Die Kurse sind im Vergleich zu staatlichen Unis sehr klein, daher ist die Lernatmosphäre besser und man bekommt den Inhalt besser vermittelt.
Die Dozenten verfügen alle über ein breites Allgemeinwissen und sind sehr hilfsbereit und freundlich.
Im online Campus hat man immer die Möglichkeit sich über alles zu informieren.

Die Fähigkeit Probleme zu lösen

Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

3.4

Also Räume gibt's nicht genügend um zu lernen, gerade wenn Vorlesungen sind und am Wochenende ist die Uni meistens zu.
Aber was wirklich wichtig ist, ist der Inhalt des Studiums und das wird von den fähigen und sehr kompetenten Dozenten gut übermittelt. Zumindestens habe ich diese Meinung/ erweckt es für mich diesen Anschein, da ich es eher wenig mit anderen Unis vergleichen kann...
Bei Vorlesungen sind immer genügend Plätze vorhanden.
Im großen und Ganzen bin ich gut-zufrieden mit der NBS

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 23
  • 49
  • 20
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.8
  • Campusleben
    2.2
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    2.5
  • Gesamtbewertung
    3.4

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Betriebswirtschaft Bachelor of Arts
3.5
82 %
3.5
34
Betriebswirtschaftslehre Diplom
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
BWL - Immobilienmanagement Bachelor of Arts
3.8
92 %
3.8
13
BWL - International Management Bachelor of Arts
3.2
100 %
3.2
1
BWL - Marketingmanagement Bachelor of Arts
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
BWL - Tourismus- und Eventmanagement Bachelor of Arts
3.5
83 %
3.5
29
BWL - Wirtschaftspsychologie Bachelor of Arts
3.7
100 %
3.7
10
BWL - Wirtschaftsrecht Bachelor of Arts
4.0
100 %
4.0
3
Management Soziale Arbeit Bachelor of Arts
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Maschinenbau Bachelor of Engineering
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Sicherheitsmanagement Bachelor of Arts
4.1
100 %
4.1
3
Wirtschaftsinformatik Bachelor of Science
3.8
100 %
3.8
1

Seitenzugriffe der NBS Northern Business School auf StudyCheck

Die Statistik veranschaulicht, wie hoch das Interesse für die NBS Northern Business School unter Studieninteressierten ist.

Top 10 Google Suchbegriffe

Studieninteressierte gelangen mit diesen Suchbegriffen auf das Hochschulprofil der NBS Northern Business School.
Keyword Position
nbs bewertung 1
nbs 5

Weiterempfehlungsrate

  • 87% empfehlen die Hochschule weiter
  • 13% empfehlen die Hochschule nicht weiter

Wer hat bewertet?

  • 71% Studenten
  • 9% Absolventen
  • 20% ohne Angabe