Uni der Bundeswehr Hamburg

Helmut-Schmidt-Universität – Unniversität der Bundeswehr Hamburg

Universitätsprofil

Augenscheinlichstes äußeres Kennzeichen einer Universität der Bundeswehr ist die besondere Studienorganisation. Ein Studienjahr ist in Trimester eingeteilt, d.h. in drei Vorlesungsblöcke zu je zwölf Wochen, gefolgt von nur einer vorlesungsfreien Zeit pro Jahr. Alle Studiengänge der Universität der Bundeswehr Hamburg sind als Intensivstudiengänge konzipiert, in denen die Studierenden pro Studienjahr bis zu 75 Leistungspunkte erwerben können. Das Studium ist damit erheblich kürzer, als an öffentlichen Universitäten. Jeder Studierende, der im 7. (oder spätestens im 8.) Trimester die 180. Leistungspunkte des Bachelors erworben und die erforderliche Mindestnote erreicht hat, erhält automatisch einen Studienplatz für das Master-Studium.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Universität
Studiengänge
27 Studiengänge
Studenten
2.435 Studierende
Professoren
88 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 1972

Aktuelle Erfahrungsberichte

4.7
David , 14.01.2019 - Volkswirtschaftslehre
3.8
Tim , 04.12.2018 - Psychologie
4.0
Alexander , 23.11.2018 - Wirtschaftsingenieurwesen
4.3
Benjamin , 14.11.2018 - Bildungs- und Erziehungswissenschaft
4.2
Laura , 15.10.2018 - Bildungs- und Erziehungswissenschaft

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Master of Arts
4.8
100% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Science
4.8
100% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Science
3.9
100% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Science
4.3
100% Weiterempfehlung
4
Master of Science
4.7
100% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Hochschule

  • Uni der Bundeswehr Hamburg
    Holstenhofweg 85
    22043 Hamburg

49 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 3

Jederzeit wieder!

Volkswirtschaftslehre

4.7

Der Studienverlauf ist komplett durchgeplant, man kann dennoch ein paar Kurse wählen, und seine Interessen verfolgen.
Die Lehrveranstaltungen gehen von schwer bis leicht, schwere Klausuren erfordern mehrere Wochen Vorbereitung.
Es gab bei allen meinen Vorlesungen ausreichend Plätze.
Alle benutzen den Beamer und ihr Tablet um die Vorlesung und Übungen zu gestalten.

Strukturiertes Studium

Psychologie

3.8

Das Bachelorstudium Psychologie an der HSU ist - bis auf wenige Ausnahmen - den Offizieranwärtern der Bundeswehr vorbehalten und ist innerhalb von 7 TRImestern zu absolvieren. Somit wird, wenn man denn so will, um 50% schneller studiert. Intensivstudiengang eben. Aber der positiven Seite stehen eine Struktur, die nahezu keine Fragen aufwirft und der sich dementsprechend kaum entzogen werden kann sowie kleine Jahrgänge mit 50+ Studierenden. Auf der anderen Seite werden die Studieninhalte komprimiert und es wird eine stärker ausgeprägte Disziplin für das häufigere Absolvieren von Prüfungsleistungen erwartet.

Spitzen Universität

Wirtschaftsingenieurwesen

4.0

Vorweg: Die Organisation seitens der Verwaltung ist eine absolute Katastrophe und einer Universität unwürdig.
Der Rest spricht dafür für sich: Im Bachelor ein Betreuungsschlüssel von ca 30:1, im Master je nach Veranstaltung und Fachrichtung 5:1. Beeindruckend kompetente und qualifizierte Dozenten in den technischen Fakultäten/Professuren mit einer Vita sondergleichen. Besonders die verschiedenen Elektrotechnik Professuren sind der Wahnsinn.

Allgemeinbildung

Bildungs- und Erziehungswissenschaft

4.3

Das Studium vermittelt Grundlagen sämtlicher Disziplinen der Sozialwissenschaften. Dozenten sind erstklassig. Je nach Vertiefung recht spannend und bildet insbesondere auch die Allgemeinbildung. Durch die Schwerpunktsetzung auf das wissenschaftliche Arbeiten ist dieses Studium die ideale Grundlage für ein weiteres Studium!

Studium an der Uni der Bundeswehr

Bildungs- und Erziehungswissenschaft

4.2

Dank diesem Studium wurde ich schon zum Leutnant, also zum Offizier befördert.
Wir studieren nicht in Semestern, sondern in Trimestern. Die Universität ist sehr modern aufgebaut und bemüht sich auch immer modern zu bleiben. Das Essen ist auch gut. ;)

Trimester-Studiengang

Bildungs- und Erziehungswissenschaft

3.8

Der Studiengang ist gut. Man kann ihn auch mit weniger Aufwand bestehen. Allerdings werden die Noten darunter leiden. Die meisten Prüfungen sind in Form einer Hausarbeit, was viel Zeitmanagement benötigt. Im großen und ganzen ist es ein entspannter Studiengang und durch die Trimester ist das Studium auch schneller geschafft.

Anspruchsvoll

Maschinenbau

3.7

Die verschulte Art und Weise macht einem den Einstieg zwar sehr leicht, aber Maschinenbau in Trimestern zu studieren ist wirklich nicht zu unterschätzen. Wer den Einstieg verpasst oder zwischendurch nachlässt hat kaum eine Chance es durchzustehen....

Optimale Bedingungen und Betreuung!

Psychologie

4.3

An der Helmut-Schmidt-Universität hat man Rahmenbedingungen, die man so wohl kaum an einer anderen Universität findet. Die Gruppen sind vergleichsweise klein, sodass man eine optimale Betreuung durch Professoren und Lehrkräfte hat, besonders im Studiengang Psychologie. Die Bibliothek ist wirklich hervorragend ausgestattet und das Campus ist sehr zufriedenstellend. Ich kann das Studium hier nur sehr empfehlen.

Zeitraubend

Elektrotechnik und Informationstechnik

4.5

Man lernt sehr viel um alles zu verstehen. Man hat ein gutes Umfeld und wird immer gut von anderen Kommilitonen unterstützt. Auch die Professoren haben immer ein offenes Ohr für allerlei Fragen. Das liegt wohl auch an dem sehr kleinen Betreuerschlüssel von 1:6.

Mathe ist Macht

Volkswirtschaftslehre

4.3

Abwechslubgsreicher Studiengang mit einem großen Mathematik-Anteil. VWL ist meines Erachtens nach weitaus anspruchsvoller als das BWL Studium. Die Grundlagen sind in beiden Studiengängen recht identisch aber desto näher es richtung Bachelor geht, wird die VWL aufgrund des großen Mathe-Anteils komplexer und komplizierter.

Diamanten entstehen nur unter Druck

Bildungs- und Erziehungswissenschaft

3.7

Das Studim ist im Großen und Ganzen gut. Die Hochschule ist modern, die Bibliothek ist super und das Campusleben unvergesslich. Dennoch ist das Studienleben durch sehr viel Stress geprägt. Es ist nicht möglich Prüfungen zu "schieben", dadurch wird die planmäßige Studiendauer gewährleistet. Auf der anderen Seite stehen die Studenten massiv unter Druck, da nicht bestandene Prüfungen in das nächste Trimester mitgenommen werden. Der Lernstress ist aufgrund des vielen Lernstoffs in der verkürzten Stu...Erfahrungsbericht weiterlesen

Selbstorganisation

Bildungs- und Erziehungswissenschaft

3.2

Obwohl manche Studieninhalte nicht meinen Interessen entsprechen, so ist das Studium insgesamt sehr sinnvoll. Man lernt den Prozess des wissenschaftlichen Arbeitens, die Selbstorganisation und festigt seinen eigenen Charakter und seine Persönlichkeit.

Psychologie - vielseitig und endlos?

Psychologie

4.0

Ich befinde mich zur Zeit im Bachelor im Grundstudium Psychologie.
Es war ganz schnell klar, dass dieses Fach nicht nur als klinischer Psychologie besteht, wie nach wie vor viele Menschen annehmen.
Es ist viel mehr als das, es gibt zahlreiche Bereiche, von der Arbeits- und Organisationspsychologie über Klinische-, Entwicklungspsychologie bis hin zur Statistik.
D.h die Berufsmöglichkeiten sind ebenfalls vielseitig!
Langweilig wird es nicht und die Forschung endet ebenfalls nie, es folgen immer neue Erkenntnisse und noch gilt es viel zu erforschen und zu überprüfen.
Der Mensch ist komplex - so wie alle Bereiche in denen er agiert.
Eindeutig ein Fach der Zukunft!

Gut strukturiert aber knackig

Betriebswirtschaftslehre

4.8

Hier wird in Trimestern studiert, das geht zwar schneller aber es ist dadurch auch ein ganzes Stück schwerer. Die Betreuung und Ausstattung der Uni und der Bibliothek sind erste Klasse. Die Kurse sind klein und damit ist die individuelle Hilfe gewährleistet.

Powerpoint an der Tagesordnung

Betriebswirtschaftslehre

3.8

Ohne PowerPoint wird keine Vorlesung gehalten. Dies ist nichts außergwöhnliches, doch sollte man meinen, dass ein Doktor oder Professor dieses moderne Lehrmittel besser einzusetzen weiß. Oft sind Folien vollständig mit Text bedeckt und der gesamte Wortlaut der Vorlesung befindet sich auf eben diesen Folien.

Allgemein ein sehr gutes, forderndes Studium

Betriebswirtschaftslehre

3.3

Ausreichend Plätze.
Zum Teil sehr monotone Veranstaltungen, sodass nur wenig Studenten teilnehmen.
Wenig motivierende Professoren, diese wenigen sind wiederum außerordentlich gut.
Gute ergänzende Veranstaltungen.
Das Trimester System ist entsprechend anspruchsvoll und fordernd. Hieraus resultierend herrscht eine gute Gruppendynamik unter den Studenten.
Der Studienverlauf ist gut durchdacht und alles baut aufeinander auf.
Lernmittel sind im Durchschnitt,...Erfahrungsbericht weiterlesen

Bildungs- und Erziehungswissenschaften

Bildungs- und Erziehungswissenschaft

3.5

Der Studiengang bietet viele neue interessante Einblicke. Themen wie Soziologie, Erziehungswissenschaften, Erwachsenenbildung und Psychologie werden mit Aspekten des Lebens verknüpft. Man lernt das eigenständige Studieren, Oganisieren, Schreiben und Arbeiten.

Interessantes Studium mit viel Abwechslung

Bildungs- und Erziehungswissenschaft

4.0

Das studium ist gut organisiert und mit zivilen unis vergleichbar.
Die stuben in denen wir wohnen sind leider nur sparsam eingerichtet und wir müssen viel selbst gestalten.
An der Universität gibt es einen tollen Zusammenhalt zwischen allen Studierenden.

Super Studium aber sehr schwer

Betriebswirtschaftslehre

5.0

Das Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Helmut-Schmidt-Universität ist sehr fordernd vor allem durch das Trimestersystem, aber wenn man es schafft dann kann man stolz sein. Die Hilfestellung der wissenschaftlichen Mitarbeiter ist von großer Bedeutung hier.

Dieses Studium schaffen nur wenige

Maschinenbau

4.3

Wie es der Titel schon sagt ist das Studium hier nich schwer sondern sehr schwer. Ohne die nötige Disziplin und das entsprechende Know-How ist dieses Studium nicht zu schaffen. Zwar bekommt man hier alle Informationen die man braucht aber man wird davon förmlich überrollt. Das Maschinenbaustudium ist ja so schon nicht ganz ohne aber im Trimesterbetrieb ist es für mich nicht Schaffner gewesen....

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 31
  • 15
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    4.8
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 49 Bewertungen fließen 34 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 71% Studenten
  • 14% Absolventen
  • 14% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Betriebswirtschaftslehre Bachelor of Science
4.3
100%
4.3
6
Betriebswirtschaftslehre Master of Science
4.0
100%
4.0
3
Bildungs- und Erziehungswissenschaft Bachelor of Arts
3.9
88%
3.9
11
Bildungs- und Erziehungswissenschaft Master of Arts
4.3
100%
4.3
3
Elektrische Energietechnik Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Elektrotechnik und Informationstechnik Bachelor of Science
4.5
100%
4.5
1
Energie- und Umwelttechnik Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Engineering Science: Defence Systems Bachelor of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Erneuerbare Energien und intelligente Netze Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Fahrzeugtechnik Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Geschichtswissenschaft Bachelor of Arts
Bewertungen nicht im Rating
Bewertungen nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertungen nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 2
Geschichtswissenschaft Master of Arts
4.8
100%
4.8
3
Informatik-Ingenieurwesen Master
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Informationstechnik Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Internationale Beziehungen Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Maschinenbau Bachelor of Science
4.2
67%
4.2
4
Mechatronik Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Militärische Führung und Internationale Sicherheit Master
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Politikwissenschaft Bachelor of Arts
3.6
100%
3.6
2
Produktentstehung und Logistik Master of Science
4.7
100%
4.7
1
Psychologie Bachelor of Science
3.9
100%
3.9
7
Psychologie Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Vergleichende Demokratieforschung Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Volkswirtschaftslehre Bachelor of Science
4.5
100%
4.5
2
Volkswirtschaftslehre Master of Science
4.3
100%
4.3
1
Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor of Science
4.8
100%
4.8
1
Wirtschaftsingenieurwesen Master of Science
4.0
100%
4.0
2

Studiengänge in Kooperation mit Uni Hamburg

Diese Studiengänge werden in Kooperation mit einer staatlichen Partneruniversität angeboten. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Uni Hamburg.
Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Wirtschaftsingenieurwesen Master of Science
2.9
50%
2.9
4