Uni Lübeck

Universität zu Lübeck

Universitätsprofil

Mit 4771 Studierenden ist die Universität zu Lübeck eine im Vergleich zu anderen Studienorten kleine Universität. Forschung und Lehre haben sich an der Universität aus der Medizin entwickelt. Das heutige Fächerspektrum mit Informatik, Naturwissenschaften und Technik geht aber weit darüber hinaus und gibt der Hochschule ihren Schwerpunkt Life Science.

Die Universität zu Lübeck besteht seit 1973 als selbständige Wissenschaftliche Hochschule des Landes Schleswig-Holstein. Sie umfasst die Sektionen Medizin, Informatik/Technik und Naturwissenschaften.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Universität
Studiengänge
29 Studiengänge
Studenten
4.771 Studierende
Professoren
138 Professoren
Dozenten
259 Dozenten
Gründung
Gründungsjahr 1964

Aktuelle Erfahrungsberichte

4.5
Franziska , 11.04.2019 - Medieninformatik
4.0
Jenny , 10.04.2019 - Psychologie
3.5
Lucia , 04.04.2019 - Hebammenwissenschaft
2.7
Nele , 31.03.2019 - Medieninformatik
4.0
Yasemin , 28.03.2019 - Medizinische Ernährungswissenschaften

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Staatsexamen
4.0
98% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Science
4.0
92% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Science
3.8
95% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Science
4.1
93% Weiterempfehlung
4
Bachelor of Science
3.7
92% Weiterempfehlung
5

Gut zu wissen

76% bewerten den Flirtfaktor mit "ab und an geht was".

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 6%
  • Ab und an geht was 76%
  • Nicht vorhanden 18%
74% beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 74%
  • Viel Lauferei 23%
  • Schlecht 3%
58% haben einen Studentenjob.

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 58%
  • In den Ferien 10%
  • Nein 32%

Kontakt zur Hochschule

  • Uni Lübeck
    Ratzeburger Allee 160
    23562 Lübeck

339 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 17

Medieninformatik Master in Lübeck

Medieninformatik

4.5

Das Studium bietet viele Möglichkeiten seine Kenntnisse im Bereich der Medieninformatik zu vertiefen. Besonders ist der Fokus auf psychologische Aspekte. In jedem Semester gibt es ein praxisnahes Projekt, das sehr arbeitsintensiv ist aber wirklich sehr lehrreiche und interessante Möglichkeiten bietet als Team zusammen zu arbeiten und ein System mit den erlernen theoretischen Methoden zu entwickeln.
Der Studienplan ist bis zum jetzigen Zeitpunkt allerdings recht unflexibel, sodass es kaum möglich ist im Sommersemester anzufangen und die Regelstudienzeit einzuhalten. Insgesamt ist es ein sehr abwechslungsreiches, lehrreiche, arbeitsintensives Studium und definitiv eine Weiterempfehlung.

Medizinischer Schwerpunkt

Psychologie

4.0

In Lübeck gibt es einen Schwerpunkt auf naturwissenschaftlich/forschungsorientierter Ausbildung. Dessen sollte man sich vor Beginn des Studiums bewusst sein: die bio-vorlesungen ziehen sich durch das ganze Studium. Ansonsten sind die vorlesungen meist wirklich gut, die Bibliothek ist eher mittelmäßig ausgestattet, die gängigen Lehrbücher sind allerdings vorhanden. Dafür ist das Mensa-Essen im Vergleich zu anderen Hochschule sehr lecker :)

Ein Traum!

Hebammenwissenschaft

3.5

Sehr anstrengend aber auch lehrreich, viele Ansprechpartner, da die erste Kohorte nicht allzu gute Organisation, aber dafür wirklich in Ordnung!
Dozenten sind in der Geburtshilfe großartig, andere Fachgebiete sind ok. Der praxisteil ist super, sehr erfolgreiche Lernmethode!

Leider wird einen das Leben nur schwer gemacht

Medieninformatik

2.7

Anfangs läuft noch alles relativ in Ordnung. Die ersten 2 Semester sind ziemlich gut zu meistern. Doch leider gibt es Fächer wie Software Engineering mit Durchfallquoten bei Klausuren von bis zu 73 % beim zweit Termin. Viele müssen jetzt nächstes Jahr in den dritt Versuch und das kurz vor dem Bachelor. Ich würde den Studiengang sonst deutlich besser bewerten. Im Moment hätte ich lieber eine andere Uni gewählt.   

Chemielastig aber interessant!

Medizinische Ernährungswissenschaften

4.0

Wer anfangen will Medizinische Ernährungswissenschaften zu studieren muss wissen dass das Studium zu 60% aus Chemie besteht. Allgemeine Chemie, Organische Chemie, Biochemie 1 und 2 bauen aufeinander auf und es ist wichtig die Praktika und Klausuren erfolgreich zu absolvieren um das nächste Fachsemester antreten zu können. Die Dozenten sind aber super und die Uni ist so klein und familiär sodass jeder der es wirklich möchte genug Unterstützung bekommt um das Studium zu meistern! Einmal in der Materie drinnen macht es auch wirklich Spaß. Ich empfehle nur jedem erstmal das Modulhandbuch gründlich zu lesen.

Beste Entscheidung meines Lebens

Psychologie

4.2

Der Studiengang Psychologie ist in Lübeck wirklich toll organisiert und besonders als Anfänger wird man dort gut betreut und an die Hand genommen. Im Vergleich zu großen Unis ist alles noch sehr persönlich, die Profs sehr jung und engagiert. Man ist mehr als nur eine Nummer. Die Inhalte sind interessant aufbereitet und werden wirklich ansprechend vermittelt. Nur die Bibliothek könnte etwas besser ausgestattet sein, was aber daran liegt, dass die Anzahl an Studierenden noch nicht lange so groß ist.

Erfolgreich

Medizinische Ingenieurwissenschaft

4.0

Zwar kleine Uni aber super organisiert.
Dozenten sind nett und gut.
Vorlesungen sind nachvollziehbar und gut zusammengefasst.
Die Stadt an sich ist auch nice,man kann ja eigentlich nicht beklagen.
Man kann ja schnell (würde ich sagen) eine Arbeit finden.

Tolle wachsende Uni

Humanmedizin

4.2

Hab eine tolle Erfahrung gemacht, die Uni wird langsam grösser, was gemeinsame Räume, sprich Mensa und Bibliothek richtig voll werden können, was nicht ideal ist. Ich persönlich bevorzuge die Stadtbibliothek und was von zu Hause zum essen mitnehmen, daher ist es kein grosses Problem. Sonst sind die Lehrern meistens toll, die Lehrveranstaltungen sinvoll und man fühlt sich echt gut hier.

Uni mit Herz

Humanmedizin

4.5

Ich warte nun schon seit 4 Jahren auf meinen Studienplatz und nach der abgeschlossenen Pflegeausbildung, dem TMS und dem Auswahlgespräch in Lübeck kam ich endlich rein.
Das erste Semester beginnt direkt nach 6 Wochen mit dem Präparierkurs, welcher das Highlight der Vorklinik darstellt.
Insgesamt ist die Uni sehr übersichtlich, familiär und alle (und zwar wirklich alle, Studis sowie Dozenten) sind sehr hilfsbereit und gelassen, sodass einem das Studium gar nicht so anstrengend und unschaffbar vorkommt, wie viele vielleicht denken.

Spannendes Studium in vertrauter Atmosphäre

Psychologie

4.3

Ich habe Psychologie an der Universität zu Lübeck mit nur 40 weiteren Studierenden studiert. Die neuen Semester bestehen jedoch aus 80 bis 120 Studierenden und sind somit ein ganzes Stück größer. Ich hatte noch Glück und kam in den Genuss des Gefühl eines privaten Studiums zum preis einer öffentlichen Universität. Insgesamt war das Studium die absolut richtige Wahl für mich und ich kann sowohl das Fach als auch die Uni uneingeschränkt weiterempfehlen!

Ich würde es nochmal machen

Infection Biology

3.8

Ib hat genau meine Interessen weiter gefördert und neue geweckt! Außerdem hat mir die kleine, persönliche Uni gefallen. Die gibt ein super Lernumfeld! Einfachen Kontakt zu den Dozenten und einen großen Praxis orientierten Studienabschnitt. Man bekommt nichts geschenkt, lernt aber auch sehr viel.

Biochemie und ein bisschen Ernährung

Medizinische Ernährungswissenschaften

3.8

Das Studium beginnt mit vielen Grundlagen, der Chemie Anteil ist definitiv nicht zu unterschätzen, und bildet den Hauptteil der Ausbildung. Je länger das Studium andauert, desto mehr spannende Fächer kommen dazu. Wenn man sich später vorstellen kann im Labor zu arbeiten und an neuen Möglichkeiten bezüglich der therapeutischen Möglichkeiten von Lebensmittel zu arbeiten, eignet sich der Studiengang sehr.

Sehr hoher Naturwissenschaftlicher Anteil

Medizinische Ernährungswissenschaften

4.3

Sehr Chemie, Biochemie und Molekularbiologie lastig. Sollte besser Molekulare Ernährungswissenschaft heißen. Sehr gute und interessante Ernährungsfächer wie Toxikologie, Lebensmittelrecht oder Ernährungsmedizin. Sehr persönlich durch geringe Größe der Uni. Hoher praktischer Anteil.

Beste Studiengangswahl

Humanmedizin

4.0

Gerade jetzt im klinischen Abschnitt bereitet es mir große Freude, mir neues Wissen anzueignen und dies dann im Rahmen der Blockpraktika und Famulaturen praktisch anzuwenden. Für mich war es definitiv die richtige Wahl! Das Fach ist so vielfältig und es wird nie langweilig.

Hart, aber herzlich

Humanmedizin

3.5

Da ich 5 Jahre auf meinen Studienplatz gewartet habe, wusste ich auf was ich mich einlasse.
Themen und Inhalte finde ich total interessant. Allerdings würde ich mir mehr Patientenkontakt wünschen. Bzw. mehr Lerninhalte zum Thema Kommunikation, denn da können viele Studenten meiner Meinung nach noch viel lernen.

Zeitintensives Studium

Humanmedizin

4.0

...das dennoch viel Freude bereitet.
Die Vorklinik ist hart, aber die Uni als Ganzes ist bemüht, das ohnehin schon anspruchsvolle Studium nicht härter als notwendig zu machen. Einige Ausreißer (Physiologie) gibt es hier leider auch, das ist aber denke ich an jeder Uni der Fall.
Besonders positiv finde ich den großen Wert, der auf Evaluationen der Studierenden gelegt wird.
Ich würde auf jeden Fall wieder in Lübeck mein Studium beginnen!

Studieren am Meer

Humanmedizin

4.0

Eine hübsche Stadt mit einer relativ kleinen Uni (200 Studierende/ Semester). In Kurzform: Engagierte Dozenten, gute Verbindung von Praxis mit Theorie, gute Studienorganisation, familiäres Umfeld, gute Ausstattung, viele spannende Wahlfächer, in einer halben Stunde ist man am Meer, viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.

Viel klinisch/medizinisch, wenig Anwendung

Psychologie

3.5

Das Studium fokussiert sich eher auf klinisch-medizinische Fächer und biologische Grundlagen und befasst sich weniger mit anwendungsbezogenen Themen. Wenn man allerdings vorhat genau diese Richtung zu wählen, ist man an der Universität zu Lübeck genau richtig. Möchte man allerdings die gesamte Tiefe der Psychologie kennenlernen, wird man hier (meines Empfindens nach) nicht genug Einblicke gewinnen können.
Viele der (anwendungsbezogenen) Vorlesungen bestehen nur aus einem Vortrag des der V...Erfahrungsbericht weiterlesen

Informatik mal anders

Medieninformatik

4.5

Ich habe angefangen an der Uni Medizinische Ingenieurwissenschaften zu studieren, mich dann aber entschieden zu wechseln und ich bereue es überhaupt nicht! Die Mischung aus Informatik, Psychologie und Medien macht das Studium einzigartig und sehr interessant. Die Professoren sind wirklich nett und man merkt, dass auch sie Spaß an ihrem Job haben.
Schon im ersten Semester erstellt man in einer Gruppe ein Projekt, das dann beim sogenannten Emi Award zusammen mit den Projekten aus dem 5. Semester ausgestellt wird. Eine sehr schöne Idee, um zu sehen, welche Entwicklungen vielleicht in nächster Zeit noch kommen könnten.
Leider hat man im ersten Semester zwei Mathevorlesungen, welche viele Studenten abschreckt, aber sie sind machbar und durchhalten lohnt sich!

Durchhaltevermögen gefragt

Psychologie

3.3

Zu nächst beinhaltet das Studium nur Grundlagen Wissen welches Recht trocken ist aber ab dem 3. Semester wird es dann richtig spannend,denn dann folgen Fächer wie klinische Psychologie in denen man sich genauer mit verschiedenen Störungen auseinandersetzt

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 177
  • 145
  • 14
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.9
  • Bibliothek
    3.2
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 339 Bewertungen fließen 236 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 64% Studenten
  • 5% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 31% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Biophysik Bachelor of Science Infoprofil
4.4
100%
4.4
4
Entrepreneurship in digitalen Technologien Master of Science
3.3
100%
3.3
1
Ergotherapie Bachelor of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Hebammenwissenschaft Bachelor of Science
3.5
100%
3.5
1
Hörakustik und Audiologische Technik Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Humanmedizin Staatsexamen
4.0
98%
4.0
134
Infection Biology Master of Science
2.9
75%
2.9
5
Informatik Bachelor of Science
4.0
100%
4.0
7
Informatik Master of Science
4.2
100%
4.2
2
IT-Sicherheit Bachelor of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
IT-Sicherheit Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Logopädie Bachelor of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Mathematik in Medizin und Lebenswissenschaften Bachelor of Science
3.6
75%
3.6
11
Mathematik in Medizin und Lebenswissenschaften Master of Science
4.1
100%
4.1
5
Medieninformatik Bachelor of Science Infoprofil
3.7
92%
3.7
14
Medieninformatik Master of Science
4.2
100%
4.2
5
Medizinische Ernährungswissenschaften Bachelor of Science
3.7
86%
3.7
14
Medizinische Informatik Bachelor of Science
3.6
83%
3.6
10
Medizinische Informatik Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Medizinische Ingenieurwissenschaft Bachelor of Science
3.5
88%
3.5
24
Medizinische Ingenieurwissenschaft Master of Science
4.0
100%
4.0
4
Molecular Life Sciences Bachelor of Science
3.8
95%
3.8
30
Molecular Life Sciences Master of Science
3.4
67%
3.4
7
Pflege Bachelor of Science
4.1
93%
4.1
17
Physiotherapie Bachelor of Science
4.7
100%
4.7
1
Psychologie Bachelor of Science
4.0
92%
4.0
26
Psychologie Master of Science
4.0
100%
4.0
15
Robotik und Autonome Systeme Bachelor of Science
4.0
100%
4.0
2
Robotik und Autonome Systeme Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0

Studiengänge in Kooperation mit Technische Hochschule Lübeck

Diese Studiengänge werden in Kooperation mit einer staatlichen Partnerfachhochschule angeboten. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Technische Hochschule Lübeck.
Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Biomedical Engineering Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0