Uni Greifswald

Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Universitätsprofil

Die Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald wurde im Jahr 1456 gegründet und hat ihren Sitz in der Hansestadt Greifswald. Aufgrund ihres umfänglichen Fächerangebotes gilt die Universität Greifswald als Volluniversität.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Universität
Studiengänge
92 Studiengänge
Studenten
12.450 Studierende
Professoren
202 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 1456

Aktuelle Erfahrungsberichte

2.9
Vanessa , 20.06.2017 - Recht-Wirtschaft-Personal
4.6
Lula , 20.06.2017 - Health Care Management
4.5
Mariem , 20.06.2017 - Zahnmedizin
2.3
Jens , 14.06.2017 - Health Care Management
4.4
Max , 13.06.2017 - Health Care Management

Alternative Hochschulen

University of Applied Sciences
Zittau, Görlitz
4.0
247 Erfahrungsberichte
Infoprofil
Dortmund, Frankfurt am Main und 4 weitere Standorte
3.7
150 Erfahrungsberichte
Infoprofil
Hochschule Furtwangen – Informatik, Technik, Wirtschaft, Medien, Gesundheit
Furtwangen im Schwarzwald, Villingen-Schwenningen und 1 weiterer Standort
3.8
363 Erfahrungsberichte
Infoprofil
Berlin
0.0
0 Erfahrungsberichte
Infoprofil
Hamburg
3.4
107 Erfahrungsberichte
Infoprofil

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Staatsexamen
4.2
100% Weiterempfehlung
1
Staatsexamen
4.1
98% Weiterempfehlung
2
Staatsexamen
3.7
97% Weiterempfehlung
3
Staatsexamen
4.2
96% Weiterempfehlung
4
Staatsexamen
3.6
92% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Hochschule

  • Uni Greifswald
    Domstraße 11
    17489 Greifswald

628 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 32

Anspruchsvoll aber machbar

Recht-Wirtschaft-Personal

2.9

Ich bin jetzt am Ende des 4. Semesters RWP in Greifswald.
Die Meinungen anderer Studenten zu dem Studiengang ist eher negativ davon darf man sich nicht beirren lassen. Die Professoren sind durchwachsen - ich habe die Jura Professoren bisher meist bevorzugt da die BWL Fächer sehr trocken vermittelt werden. Jura ist sehr anslruchsvoll, BWL heißt sehr viel auswendig lernen. Man besucht die Vorlesungen zusammen mit den Diplom Bwlern und den Juristen. Englisch und Kommunikation ist nur für RWpler und wie ich denke sehr sinnvoll. Der studienplan ist sehr voll und leider aufgrund der 12 Wochen Praktikum nicht in 6 Semestern schaffbar (eher 7-8).
Ich denke dass es wenn man es wirklich will sinnvoll ist rwp zu studieren, jedoch nicht empfehlenswert wenn man sich unsicher ist.

Auch für Quereinsteiger super geeignet!

Health Care Management

4.6

Der Studiengang hat mich sehr begeistert, da man viele unterschiedliche Lerninhalte vermittelt bekommt. Auch als Quereinsteiger in ein wirtschaftliches Studium kommt man gut mit, da auch die Grundkenntnisse gelehrt werden. Für Studierende mit wirtschaftlichen Vorkenntnissen gibt es indes viele Wahlmöglichkeiten, um ihre Kenntnisse zu vertiefen.
Ein großes Plus ist auch der enge Kontakt zu Dozenten und Kommilitonen!

Man ist nicht nur ein Student von vielen

Zahnmedizin

4.5

Viele, die nach Greifswald kommen um Zahnmedizin zu studieren, sehen sich zunächst als ZVS-Opfer. Doch schnell stellt es sich heraus, dass es ein echter Gewinn ist in Greifswald studieren zu dürfen. In der Vorllinik wird man schon an Patienten und Gesprächsführungen langsam eingeführt. Der integrierte Kurs, bereitet einen gut auf das spätere Arbeitsleben vor. Schon ab dem 7. Semester werden von den Studenten alle Arten von Versorgungen durchgeführt. Die Greifswalder Zahni-Studentenschaft ist mehr eine große, zusammenhaltende Gemeinschaft. Die Lage am Meer macht es möglich den Abned nach einer univeranstaltung am Strand ausklingen zu lassen. Nur die Ausschattung der Technik- und Phantomkursräumen lässt zu wünschen übrig. Die Zahnklinik eghört zu den modernsten in Deutschland und bietet die neuesten Verfahrenstechniken an, die auch von Studenten genutzt werden dürfen.
Ich würde jederzeit an dieser Uni wieder studieren wollen.

Nicht zu empfehlen!

Health Care Management

2.3

Wer 2 Jahre keine wirkliche Freizeit möchte ist hier genau richtig. Der Stoff ist teilweise gut und interessant, jedoch sehr umfangreich. In GM und GÖ werden wirklich sehr viele alte Modelle durchgenommen, wobei man bestimmt auf die Hälfte verzichten könnte, da diese in der Praxis gar keine Anwendung mehr finden. Vor allem in GM gibt es viele veraltete Grafiken. Des Weiteren machen einige Dozenten den Inhalt viel komplizierter als ist. Dabei sorgen einige Skripte für noch mehr Unverständlichkeit...Erfahrungsbericht weiterlesen

Exzellent für angehende Führungskräfte

Health Care Management

4.4

Intensive Auseinandersetzung mit den Inhalten vorrausgesetzt, erhält man eine hervorragende Ausbildung zum Wirtschaften im Gesundheitswesen. Zudem bietet die Prüfungsordnung Raum für Modifikationen am Ablauf des Studiums. Die Dozenten sind sehr nah an den Studenten und gehen auf sinnhaft Kritik ein. Voll zu empfehlen.

Außergewöhnliches Studium in kleinem Kreis

Humanbiologie

3.9

Meinen Bachelor Humanbiologie zu machen, war eine super Entscheidung. Man fängt mit nur 40 Kommilitonen an, wodurch man schnell Anschluss findet und jeder hilft dem anderen. Auch der Kontakt und die Zusammenarbeit mit Dozenten ist locker und unkompliziert. Der Bachelor Humanbiologie ist sehr vielfältig und gibt einen breit gefächerten Überblick über biomedizinische Forschung. Dieser Überblick kann dann im Master vertieft werden.
Ich habe es nie bereut in Greifswald zu studieren und ich kann auch jedem empfehlen Humanbiologie zu studieren. Bei guter Organisation ist das Studium gut zu schaffen und man hat viel Zeit, um zum Strand zu fahren :)

Anstrengend, aber es lohnt sich!

Humanmedizin

4.3

Für den Traumberuf "Ärztin/Arzt" muss man ein wirklich hartes Studium bewältigen. Insbesondere in der Vorklinik muss man sich doch allerlei Theorie kämpfen und die Anatomie Testate fordern einen ordentlich. Wenn man das Physikum erst ein mal geschafft hat, rückt das Ziel schon näher und die Fächer werden auch zunehmend praxisorientierter. Außerdem kommt man dann mit den Patienten in Kontakt und lernt Untersuchungs Methoden, Blut abnehmen usw. Die Klinik vergeht dann schneller als man denkt und schon steht das Examen vor der Tür! Gerade am Anfang braucht man viel Durchhaltevermögen, wird aber für seine Mühen belohnt.

Es lohnt sich nicht

Biologie

3.3

Es ist extrem anstrengend (was natürlich klar ist beim Studium) und man brauch eine Menge Vorwissen um hinter her zu kommen. Die Vorlesungen sind leider so gelegt (ja wirklich gelegt ich konnte sie nicht selber wählen!), dass das Studium kaum mit einem Kind vereinbar ist (wenn man dieses nicht vernachlässigen möchte). Da die Jobchancen mehr als schlecht sind für Biologen ist es das kaum wert.

Erasmus Programm mit Uni Greifswald

Deutsch als Fremdsprache

4.5

Ich bin eine Austauschsstudentin im Rande des Programms Erasmus. Das ist ein sehr großer Chance für mich. Hier verbringe ich 5 Monaten in der Uni Greifswald und bekomme viele unvergessliche Erfahrungen. Das International Office hat mir im ersten Tag sehr viel geholfen. Ich habe auch eine Buddy, du sehr süß ist. Bevor beginne ich meinen Semester, habe ich einen Intensiv Sprachkurs mit anderen ausländischen Studenten. Es war sehr interessant und hilfsbereit. Am Anfang April fängt der Semester an. Die erste Sitzungen sind für mich ungewöhnlich und mich ganz verständlich. Mit Hilfe der Dozentinnen bekam ich den Mut zu lernen und mit anderen deutschen Studenten zu reden. Trotz vielen Schwierigkeiten und Missverständnisse werde ich noch versuchen, um diese Zeit in Deutschland am besten verbringen könnte, weil es nur für 2 Monaten gilt.

Fennistik - Viel mehr als nur Finnisch

Fennistik

4.4

Ich habe mich vor fast drei Jahren für vor allem für ein Fennistikstudium entschieden, weil ich ordentlich Finnisch lernen wollte. Das ist mir ganz erfolgreich gelungen. Aber letzendlich war die Sprache eigentlich nur ein Schlüssel zu einer Tür, die mir die mir die ganze Kultur eines faszinierenden Landes eröffnete. In meinem Finnlandsemester konnte ich
erfahren, wie herzlich man aufgenommen wird, wenn man zu den seltenen Besuchern gehört, die den Finnen in ihrer Muttersprache begegnen kö...Erfahrungsbericht weiterlesen

Fehlende Praxis und einige fragwürdige Dozenten

Deutsch

3.1

Der Studiengang glänzt leider nicht durch seine Praxiserfahrung. Begegnung mit Schülern im Fach Deutsch unter der Aufsicht von Hochschuldidaktikern sind während des gesamten Studiums für '45Minuten vorgesehen. Die Studierenden werden in praxisfernen Seminaren z.T. mit abstrusen Theorien gequält, die sie im Schulalltag überhaupt nicht anbringen können. Dozenten, die von den Studierenden durchgehend schlecht evaluiert und abschließend entlassen wurden, klagten sich wieder zurück in den Lehrstuhl, um ihre Elfenbeinturmtheorien weiter an den Mann zu bringen. Wer sich kritisch mit dem Lehrstoff dieser Dozenten auseinandersetzt, besteht den Kurs nicht. Da aber alle Studierende durch diese harte Schule müssen, schweißt das zusammen. Das macht sich insbesondere im guten Campusleben bemerkbar, das viele negative Erfahrungen wieder wettmacht.

Tolle Dozenten - unorganisierter Studiengang

Evangelische Religion

3.4

Die Dozenten der Theologie in Greifswald sind ihren Studierenden wirklich sehr zugewandt. Gemeinsame Grillabende am Ende des Semesters im Garten der Dozenten sind hier keine Seltenheit. Allerdings bewirken die permanten Neuerungen im Studiengang (erst Staatsexamen, dann modularisiert,...), dass die Dozenten immer wieder den Überblick verlieren, was zu einer mangelnden Organisation des Studienganges führt (Hausarbeiten gehen verloren und müssen nachgereicht werden, Scheine verschwinden). Dadurch wird die Anmeldung zum Staatsexamen wird zur psychischen Zerreißprobe.

Haltet die ersten 2 Semester durch!

Psychologie

4.3

In Greifswald herrscht ein sehr familiäres Verhältnis zwischen Dozenten und Studierenden! Nach ein paar Semester grüßt man seine Dozenten auf der Straße ;) Wenn man die ersten 2 Semester Grundstudium geschafft hat, wird es Anwendungsbezogener und interessanter! Statistik ist auf jeden Fall schaffbar, aber ihr werdet es nicht nach den ersten 2 Semestern los, denn in den höheren Semestern kommt dann die Anwendungsbezogene Statistik in Fächern wie "Forschungsmethoden" oder " multivariate Methoden". Psychologie ist auf jeden Fall ein Forschungsstudium!

Sehr wenig Wahlmöglichkeiten im Studium

Psychologie

3.5

Das Studium in Greifswald ist das richtige Psychologie-Studium, wenn man später im Gesundheitssektor/klinischen Bereich arbeiten möchte. Alle anderen Richtungen kommen wesentlich zu kurz. Es gibt außer dem nichtpsychologischen Wahlpflichtfach (1 Modul in einem Semester) keinerlei Möglichkeit sein Studium zu akzentuieren, geschweige denn (außer der klinischen) eine Vertiefungsrichtung anzustreben. Außerdem werden sehr viele Prüfungen, die Stoff über mehrere Semester abfragen sollen, in eine (oft sehr oberflächliche) 25-minütige mündliche Prüfung gepresst - wem das nicht liegt, dem ist das Studium in Greifswald nicht zu empfehlen.

Auf der Habenseite zu verbuchen wäre die familiäre Atmosphäre, nette Profs, interessante Inhalte und der angenehm entspannte Workload.

Hervorragende Atmosphäre zum Studieren

Biologie

4.5

Das Studium ist logisch aufgebaut und anspruchsvoll, vor allem in den ersten 4 Semestern muss man sich durchbeißen. Die Professoren helfen einem im Rahmen ihrer Möglichkeiten immer gern weiter. Die meisten sind per Email oder nach Vorlesung gut zu erreichen. Die Stadt ist zwar klein doch man hat alles was man braucht und eine gute studentische Kultur. Die nähe zum Meer ist ein absoluter Pluspunkt. Ich kann jedem ein Studium in Greifswald nur wärmstens empfehlen.

Effizient und gut betreut

Biochemie

4.1

Wenn man in Greifswald studiert, liegt der Mittelpunkt des Lebens wirklich im Studium. Das hilft extrem, dran zu bleiben. Wir sagen immer Greifswald ist keine Stadt mit Uni sondern eine Uni mit Stadt und genau so ist es. Die Betreuung ist super und man ist keine Blöße Matrikelnummer. Eine Große Metropole darf man allerdings nicht erwarten, wenn man nach Greifswald kommt.

Ein Studiengang/-ort, der das Interesse weckt!

Rechtswissenschaften

4.0

Den Studiengang Rechtswissenschaft an der Universität Greifswald kann ich nur empfehlen. Mir fällt immer wieder auf, wie gut die Zusammenarbeit zwischen Dozenten und Studenten hier funktioniert. Natürlich habe ich keinen Vergleich zu anderen Universitäten oder Studiengängen, aber in der Rechtswissenschaft wird der Student noch als solcher wahr genommen und in die Vorlesung, dem vorlesungsbegleitendem Kolloquium oder die Übung eingebunden. An unserer Universität, speziell der Rechts- und Staatswi...Erfahrungsbericht weiterlesen

Toller Beruf und anstrengendes Studium!

Zahnmedizin

4.6

Greifswald ist ein wundervoller Studienort direkt am Meer! Hier sind die Studienbedingungen in einem kleinem Semester sehr gut. In der Bibel Tee kann man sehr gut lernen. Die Zahnklinik ist sehr modern und was Greifswald besonders auszeichnet ist der integrierte Kurs.

Geschichte in Greifswald

Geschichte

4.3

Geschichte war schon in der Schulzeit ein Hobby von mir und deswegen soll es auch mein Beruf werden. Die Kurse in Geschichte sind weit gefächert und man bekommt im Studium die Möglichkeit in verschiedene Epochen zu schnuppern und sich auch zu spezialisieren. Auch die Geschichte einzelner Länder wird immer sehr interessant gestaltet. Die Dozenten sind immer sehr nett und cool, sodass das Studieren echt Spaß macht. Kurse sind teilweise echt sehr voll, teilweise aber auch recht leer. Bei Fragen kann man sich immer an die Dozenten wenden und auch die Kommilitonen sind sehr hilfsbereit.

Kunst und Inspiration

Kunst und Gestaltung

4.3

Ich habe mich schon immer im Fach Kunst bemüht viele verschiedene Workshops, auch von der Uni Greifswald, zu belegen, die mir meine Eignungsprüfung leichter machten. Die Kurse der Uni sind immer gut belegt und es gibt viele gute Dozenten, die aus jedem Studenten das Beste herausholen wollen. Leider gibt es auch einige die in ihrer eigenen Meinung so verbissen sind, dass sie einem den Kurs teilweise schwer machen. Aber die Atmosphäre ist immer freundlich und man kann unter Dozenten und Kommilitonen immer neue Inspirationen entecken, die durch das Leben am Meer nur verstärkt werden.

Verteilung der Bewertungen

  • 10
  • 275
  • 291
  • 45
  • 7

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.6
  • Campusleben
    4.1
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.2
  • Mensa
    3.4
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 628 Bewertungen fließen 586 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Anglistik/Amerikanistik Bachelor of Arts
3.3
88%
3.3
9
Baltistik Bachelor of Arts
Bewertung nicht im Rating
Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 1
Betriebswirtschaftslehre Diplom
3.7
95%
3.7
26
Bildende Kunst Bachelor of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Bildende Kunst Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Biochemie Bachelor of Science
3.7
100%
3.7
6
Biochemie Master of Science
4.5
100%
4.5
2
Biodiversität und Ökologie Master of Science
4.0
100%
4.0
2
Biologie Bachelor of Science
3.8
78%
3.8
20
Biomathematik Bachelor of Science
4.0
100%
4.0
4
Biomathematik Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Biomedical Science Bachelor of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Biomedizinische Physik und Bildgebung Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Chorleitung Abschlussprüfung
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Clinical Dental CAD/CAM Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Community Medicine and Epidemiologic Research Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Dänisch Staatsexamen (Lehramt)
4.0
100%
4.0
1
Deutsch Staatsexamen (Lehramt)
3.7
97%
3.7
40
Deutsch als Fremdsprache Bachelor of Arts
3.3
67%
3.3
4
Deutsch als Fremdsprache Staatsexamen (Lehramt)
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Earth Science Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Englisch Staatsexamen (Lehramt)
3.8
90%
3.8
23
Evangelische Religion Staatsexamen (Lehramt)
3.5
75%
3.5
8
Evangelische Theologie Kirchlicher Abschluss
3.7
100%
3.7
2
Evangelische Theologie Diplom
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Fennistik Bachelor of Arts
4.2
100%
4.2
7
Geographie Staatsexamen (Lehramt)
3.6
94%
3.6
16
Geographie Bachelor of Science
3.5
89%
3.5
11
Geologie Bachelor of Science
3.9
100%
3.9
2
Geosciences and Environment Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Germanistik Bachelor of Arts
3.8
88%
3.8
8
Germanistische Literaturwissenschaft Master of Arts
4.5
100%
4.5
2
Geschichte Staatsexamen (Lehramt)
3.9
96%
3.9
28
Geschichte Bachelor of Arts
3.9
88%
3.9
8
Geschichtswissenschaft Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Health Care Management Master of Science
3.4
33%
3.4
6
Humanbiologie Bachelor of Science
4.1
92%
4.1
13
Humanbiologie Master of Science
4.0
75%
4.0
4
Humanmedizin Staatsexamen
4.1
98%
4.1
42
Intercultural Linguistics: Germanische Gegenwartssprachen Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Kirchenmusik B Diplom
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Kommunikationswissenschaft Bachelor of Arts
3.7
90%
3.7
40
Kultur – Interkulturalität – Literatur: Anglistik; Germanistik; Skandinavistik; Slawistik Master of Arts
4.2
100%
4.2
1
Kunst und Gestaltung Staatsexamen (Lehramt)
3.8
90%
3.8
10
Kunstgeschichte Bachelor of Arts
3.7
67%
3.7
3
Kunstgeschichte Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Landscape Ecology and Nature Conservation Master of Science
3.6
100%
3.6
6
Landschaftsökologie und Naturschutz Bachelor of Science
4.4
100%
4.4
4
Mathematik Master of Science
2.6
0%
2.6
1
Mathematik Bachelor of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Mathematik Staatsexamen (Lehramt)
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Mathematik mit Informatik Bachelor of Science
4.4
100%
4.4
1
Medizin Staatsexamen
4.2
96%
4.2
28
Molekularbiologie und Physiologie Master of Science
4.3
100%
4.3
5
Musik Bachelor of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Musikwissenschaft Bachelor of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Nachhaltigkeitsgeographie und Regionalplanung Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Norwegisch Staatsexamen (Lehramt)
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Öffentliches Recht Bachelor of Arts
3.7
100%
3.7
3
Organisationskommunikation Master of Arts
3.8
67%
3.8
8
Orgel Abschlussprüfung
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Orgelimprovisation Abschlussprüfung
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Pharmazie Staatsexamen
4.2
100%
4.2
38
Philosophie Staatsexamen (Lehramt)
3.0
100%
3.0
4
Philosophie Bachelor of Arts
3.3
100%
3.3
1
Philosophie Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Physik Master of Science
3.8
100%
3.8
1
Physik Bachelor of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Politikwissenschaft Bachelor of Arts
3.9
100%
3.9
11
Politikwissenschaft Master of Arts
1.8
0%
1.8
1
Polnisch Staatsexamen (Lehramt)
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Privatrecht Bachelor of Arts
3.3
0%
3.3
1
Psychologie Bachelor of Science
4.0
92%
4.0
13
Recht-Wirtschaft-Personal Bachelor of Arts
3.2
68%
3.2
19
Rechtswissenschaften Staatsexamen
3.6
92%
3.6
68
Russisch Staatsexamen (Lehramt)
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Schwedisch Staatsexamen (Lehramt)
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Skandinavistik Bachelor of Arts
3.9
80%
3.9
5
Slawische Philologie Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Slawistik Bachelor of Arts
4.0
100%
4.0
5
Sprache und Kommunikation Master of Arts
Bewertung nicht im Rating
Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 1
Sprachliche Vielfalt: Linguistik anglophoner, baltischer, finnischer, skandinavischer und slawischer Kulturen Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Tax Law Master of Laws
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Tourismus und Regionalentwicklung Master of Science
2.9
50%
2.9
6
Umweltwissenschaften Bachelor of Science
4.0
100%
4.0
5
Umweltwissenschaften Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Vergleichende Literaturwissenschaft Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Wirtschaft Bachelor of Arts
3.7
67%
3.7
3
Zahnärztliche Funktionsanalyse und -therapie mit Computerunterstützung Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Zahnmedizin Staatsexamen
4.3
100%
4.3
16
Zahnmedizinische Ästhetik und Funktion Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Zahnmedizinische Prothetik Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0

Seitenzugriffe der Uni Greifswald auf StudyCheck

Die Statistik veranschaulicht, wie hoch das Interesse für die Uni Greifswald unter Studieninteressierten ist.

Geringe Zugriffszahlen sind meist ein Indiz dafür, dass die Hochschule wenig bekannt ist oder noch keine weiterführenden Informationen für angehende Studierende anbietet.

Top 10 Google Suchbegriffe

Studieninteressierte gelangen mit diesen Suchbegriffen auf das Hochschulprofil der Uni Greifswald.
Keyword Position
jura uni greifswald erfahrung 1
uni greifswald medizin erfahrungsberichte 1
uni greifswald pharmazie 2
uni greifswald psychologie 3
philosophie uni greifswald 3
geographie uni greifswald 3
uni greifswald jura 4
humanbiologie uni greifswald 4
medizinische uni greifswald 4
uni greifswald geologie 5

Weiterempfehlungsrate

  • 91% empfehlen die Hochschule weiter
  • 9% empfehlen die Hochschule nicht weiter

Wer hat bewertet?

  • 79% Studenten
  • 9% Absolventen
  • 12% ohne Angabe