Uni Greifswald

Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Universitätsprofil

Die Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald wurde im Jahr 1456 gegründet und hat ihren Sitz in der Hansestadt Greifswald. Aufgrund ihres umfänglichen Fächerangebotes gilt die Universität Greifswald als Volluniversität.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Universität
Studiengänge
91 Studiengänge
Studenten
12.450 Studierende
Professoren
202 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 1456

Aktuelle Erfahrungsberichte

4.4
Luisa, 14.01.2017 - Umweltwissenschaften (B.Sc.)
2.1
Lea, 12.01.2017 - Anglistik/Amerikanistik (B.A.)
3.6
Lea, 12.01.2017 - Kommunikationswissenschaft (B.A.)
4.4
Nele, 11.01.2017 - Pharmazie (Staatsexamen)
4.5
Nathalie, 10.01.2017 - Politikwissenschaft (B.A.)

Alternative Hochschulen

ADG Business School an der Steinbeis-Hochschule Berlin
Montabaur, Alsfeld und 4 weitere Standorte
4.3
44 Erfahrungsberichte
Infoprofil
Technische Universität Ilmenau
Ilmenau
4.0
221 Erfahrungsberichte
Infoprofil
Frankfurt am Main, Hamburg und 1 weiterer Standort
3.7
32 Erfahrungsberichte
Infoprofil
Fliedner Fachhochschule Düsseldorf - University of Applied Sciences
Düsseldorf
3.4
105 Erfahrungsberichte
Infoprofil
Hochschule Geisenheim University
Geisenheim
3.8
37 Erfahrungsberichte
Infoprofil

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Staatsexamen
4.1
100% Weiterempfehlung
1
Staatsexamen
4.2
96% Weiterempfehlung
2
Staatsexamen
4.1
97% Weiterempfehlung
3
Staatsexamen
3.8
96% Weiterempfehlung
4
Staatsexamen
3.7
97% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Hochschule

  • Uni Greifswald
    Domstraße 11
    17489 Greifswald

572 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 29

Studiengang mit Liebe zur Natur und Wissenschaft

Umweltwissenschaften (B.Sc.)

4.4

Ich studiere Umweltwissenschaften im 1. Semester und bin sehr zufrieden damit. Anfangs hat man viel Mathe und Physik, es ist aber machbar (auch wenn man es in der Schule nicht mehr hätte oder schlecht war). Später kann man sich für eine beliebige Richtung entscheiden, dh. zB Chemie, Physik, oder auch Umweltrecht. Man hat also auch Zeit zu entscheiden, was man mag. Man hat von jeder Naturwissenschaft etwas.

Keine interessanten Vorlesungen

Anglistik/Amerikanistik (B.A.)

2.1

Ich denke, dass man Anglistik spannender gestalten könnte, als es hier in Greifswald der Fall ist. Zudem werden die Lehrveranstaltungen oft nur einmal im Jahr angeboten, wodurch man sehr verzögert an seinen Abschluss kommt. Auch wenn man durch eine klausur fällt muss man oft ein Jahr warten, bis sie wieder angeboten wird

Interessante Inhalte

Kommunikationswissenschaft (B.A.)

3.6

Der Studiengang in greifswald ist sehr schlüssig aufgebaut. Man hat zwar nicht so viele Auswahlmöglichkeiten an Kursen, aber trotzdem sind es sehr interessante. Die Dozenten sind jung und dynamisch und die Klausuren sind fair gestaltet.
Dieses Fach würde ich jedem weiterempfehlen!

Lernintensiv, doch mit gegenseitiger Hilfe machbar

Pharmazie (Staatsexamen)

4.4

Pharmazie ist ein sehr lernintensives Studium, dass viel Freizeit in Anspruch nimmt. Dennoch studiere ich hier sehr gerne. Die Uni ist recht klein, deshalb auch auf Anhieb sehr familiär und keineswegs anonym. Die Studenten unter sich halten zusammen und helfen sich gegenseitig, was vorallem beim Laborpraktikum viele Vorteile hat. Auch die Dozenten sind offen und hilfsbereit. Aber trotz des vielen Lernens findet sich immernoch genug Zeit um mit seinen Kommilitonen das Studentenleben zu genießen.

Ich würde es wieder tun, immer wieder!

Politikwissenschaft (B.A.)

4.5

Ich muss nicht viel sagen zu meinem Studium der Politikwissenschaft in Greifswald: Es war super.
Die Dozenten waren sehr offen, immer für Diskussionen und kritische Nachfragen zu haben, haben auch unkonventionellen Hausarbeitsthemen eine Chance gegeben und sich zur Not auch Unterstützung aus anderen Fachbereichen geholt. Ich habe viel gelernt und konnte mich im Rahmen dessen stets frei entfalten und meine individuellen Themen einbringen. Es ist nicht ein Mal passiert, dass ich Stress hatt...Erfahrungsbericht weiterlesen

KoWi in Greifswald wird komplett unterschätzt!

Kommunikationswissenschaft (B.A.)

4.4

Mein Abi war semi-gut, also "musste" ich, um KoWi zu studieren, nach Greifswald gehen. Und das war das beste, was mir je passiert ist. Das kleine Institut und die Nähe zu den Dozenten und Studierenden aller Fächer und Semester birgt so viel Potenzial. Es stimmt - aus meiner Sicht - auch nicht, dass das Studium in erster Linie auf die Wissenschaft vorbereitet. Ich bin nämlich mittlerweile angestellte Redakteurin, war zuletzt in New York bei der UN-Generalversammlung und Co. Meine Bachelorarbeit h...Erfahrungsbericht weiterlesen

Tolle Atmosphäre und nur kleine Mängel

Kommunikationswissenschaft (B.A.)

4.5

Ich bereue nichts.
Die Stadt ist sehr schön und hat mehr zu bieten als man es sich am Anfang vielleicht vorstellt. Die Fakultät ist sehr schön und ermöglicht einen hervorragenden Kontakt zu Dozenten und Kommilitonen. Der Studienumfang ist gut und machbar.

Sehr zu empfehlen ist der konsekutive Masterstudiengang "Organisationskommunikation".

Kostenintensiv aber es lohnt sich

Geologie (B.Sc.)

4.4

Da am Geologischen Institut der EMAU viel Wert auf Praxisnähe und Anwendung gelegt wird, gibt es in jedem Studienjahr 1-2 Exkursionen (in der vorlesungsfreien Zeit), zusätzlich Praktika (vorlesungsbegleitend oder in der vorlesungsfreien Zeit). Dazu kommen Basisvorlesungen in Mathe, Chemie, Physik; Fachmodule zu Themen wie Erdgeschichte, Gesteinseigenschaften oder -bestimmung, regionalen Besonderheiten/Entwicklungen, analytischen Vorgehensweisen, Geoinformatik,... somit bekommt man eine solide Grundausbildung in vielen Bereichen der Geologie vermittelt.

Wichtig ist: eine Exkursion kostet im Schnitt 150-300€, das muss, trotz Uni-Zuschüssen, aus eigener Tasche bezahlt werden. Dafür gibt es an der EMAU keine Studiengebühren, sondern nur einen Semesterbeitrag.

Wenn man sich das also leisten kann, empfehle ich dieses Studium sehr, vor allem durch das kleine Institut fällt es leicht, mit anderen Kommilitonen, Semestern und auch Dozenten in Kontakt zu kommen.

Kleine familiäre Universität mit viel Charme

Zahnmedizin (Staatsexamen)

4.9

Die Universität lebt von der Stadt und den Menschen. Der Studiengang Zahnmedizin wird in Greifswald besonders gut gelehrt und hat eine super Betreuung kombiniert mit einer erstklassigen und mordernen Lehre.
Sowohl die Strukturierung als auch die Dozenten sind ausgezeichnet. Dies spiegelt sich auch in der Motivation und somit in den Prüfungsergebnissen der Studierenden wieder. Durch das einzigartige Auswahlverfahren werden auch nicht nur 1,0 Abiturienten zugelassen, sondern auch Motivierte mit Berufserfahrung.

Humanmedizin in Greifswald

Humanmedizin (Staatsexamen)

3.1

Wir hatten einen guten Gruppen Zusammenhalt und für so eine kleine Stadt gab es einige Freizeitangebote. Die Vorlesungen waren sehr durchwachsen. Das Lernzentren wird zur Zeit ausgebaut und wird immer besser, die Bibliothek ist gut eingerichtet. Das Essen in der Mensa ist am Anfang des Semesters meist noch gut und nimmt dann leider stark ab.

Katastrophale Personalsituation

Geographie (Staatsexamen)

2.5

Die Lehrinhalte sind erwartungsgemäß. Es können aber nicht alle Lehrveranstaltungen angeboten werden, da das gesamte Institut unterbesetzt ist. Im Bereich Fachdidaktik können aufgrund dessen keine Schulpraktischen Übungen mehr angeboten werden. Die Nachfolgersuche wird vernachlässigt.
Zur Fachdidaktik kann man noch sagen, dass der/die Dozentin noch sehr DDR-altbacken ist. Dies wird sich aber bei einer Neubesetzung der Stelle ändern.
Der Bereich der physischen Geographie ist sehr gut. Leider geht der Professor in Rente.

Gutes Studium - Gute Dozenten

Englisch (Staatsexamen)

4.1

Ich fühle mich sehr wohl am Institut. Das Verhältnis zwischen den Studierenden und Dozenten ist sehr gut. Die Lehrinhalte werden daher auch gut vermittelt. Die Dozenten erwarten natürlich Leistungen von den Studierenden, aber man merkt, dass sie daran interessiert, dass wir Kompetenzen erwerben und gut für die Prüfungen vorbereitet sind.
Ich kann das IfAA der Uni Greifswald mit bestem Gewissem weiter empfehlen.

Ein bisschen mehr Aufklärung wäre ganz schön

Kunst und Gestaltung (Staatsexamen)

3.4

Das CDFI hat ein sehr schönes Gebäude und die Auststattung mit Kunstmaterialien ist sehr umfangreich. Es gibt alles was das Herz gegehrt. Nur wäre etwas mehr Organisation und Aufklärung der Studenten ratsam, um das Studium einfach und klar zu strukturieren.

Sehr gutes Institut

Deutsch (Staatsexamen)

3.8

Die Veranstaltungen finden in einem super schönen alten Gebäude statt, was für ein Ambiente sorgt, in dem man sich direkt wohlfühlt. Die Dozenten sind sehr kompetent und das Institut für deutsche Philologie ist sehr organisiert, was das spannende Studium vereinfacht.

No Alltagspsychologie

Psychologie (B.Sc.)

4.4

Das erste, was uns im Studium eingetrichtert wurde, ist, dass wir hier nicht lernen, wie man Pseudo-Analysen einer Person macht. Psychologie ist eine empirische Wissenschaft, d.h. wir verlassen uns auf Korrelationen zwischen Variablen und interpretieren diese. Ich finde es wichtig zu wissen für angehende Studierende, dass einem im Fach Psychologie viel Mathematik und Statistik begegnen wird.

Der ständige Kampf um die Punkte

Rechtswissenschaften (Staatsexamen)

2.3

Greifswald ist eine Stadt die von Studenten lebt. Der Studiengang Rechtswissenschaften ist jeden Tag ein Kampf. Professoren die Studenten ihre verdienten Punkte nicht gönnen oder aber beweisen müssen, dass man im Hörsaal nichts zu suchen hat.
Natürlich gibt es sympathische Ausnahmen.
Doch gibt es Juraprofessoren die ihren eigenen Kindern davon abraten in greifswald zu studieren. Lieber sollen sie in münster, Bonn oder Kõln ihr Glück versuchen.
Über die miserable und unfaire Prüfungsverordnung im Vergleich zu anderen Bundesländern lass ich mich erst gar nicht aus.

Fachlich unaufregend, fachlich sehr gute Dozenten

Öffentliches Recht (B.A.)

3.9

Für Leute aus anderen Fachbereich ein doch sehr trockener Teil der Rechtwissenschaft, der jedoch nützlich ist, um ein Gefühl für das Rechtssystem in Deutschland und das Recht allgemein zu bekommen. Durchaus sinnvolle Studiengang, gerade hinsichtlich der rechtlichen Rahmenbedingungen, die man in Kommunikationsberufen beachten muss.

Studium sehr wissenschaftlich, wenig praxisorientiert

Kommunikationswissenschaft (B.A.)

3.5

Super für Kommunikationsstudenten, die sich wissenschaftlich ausrichten möchten. Für Leute, die sich eine gute Vorbereitung auf den späteren Beruf wünschen, leider nur an wenigen Stellen praxisnah. Es gibt an einigen Stellen verschiedene Vertiefungsmöglichkeiten, darunter z. B. Politische Kommunikation oder PR, die jedoch größtenteils auf der theoretischen Ebene bleiben.

Mehr Praxisnähe

Deutsch (Staatsexamen)

3.8

Auch Deutsch auf Lehramt ist sehr wissenschaftlich angelegt. Hier fehlt abet noch mehr Praxis als z.B. in Geo. Die Didaktik wird immer nur theoretisch beigebracht und auch alle anderen Vorlesungen werden nicht auf das Lehramt selbst zu geschnitten. Man könnte immer hinterfragen, was man wie später im Unterricht braucht in den Seminaren und Vorlesungen.

Mehr Praxisnähe

Geographie (Staatsexamen)

4.0

Das Geographiestudium auf Lehramt ist sehr wissenschaftlich. Es sollte neben der Fachdidaktik noch mehr Praxis geben. Die Fachdidaktik ist ansonsten sehr gut und bringt Spaß. Ansonsten ist es sehr schön, dass es nur so wenige Teilnehmer gibt, es ist alles sehr übersichtlich und man kennt sich beim Namen.

Verteilung der Bewertungen

  • 10
  • 247
  • 268
  • 40
  • 7

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.6
  • Campusleben
    4.1
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.2
  • Mensa
    3.4
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 572 Bewertungen fließen 545 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Anglistik/Amerikanistik Bachelor of Arts
3.3
88 %
3.3
9
Baltische Regionalstudien Master of Arts
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Baltistik Bachelor of Arts
4.0
100 %
4.0
1
Betriebswirtschaftslehre Diplom
3.8
95 %
3.8
25
Bildende Kunst Bachelor of Arts
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Bildende Kunst Master of Arts
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Biochemie Bachelor of Science
3.5
100 %
3.5
5
Biochemie Master of Science
4.5
100 %
4.5
2
Biodiversität und Ökologie Master of Science
4.0
100 %
4.0
2
Biologie Bachelor of Science
3.7
81 %
3.7
18
Biomathematik Bachelor of Science
4.0
100 %
4.0
4
Biomathematik Master of Science
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Biomedical Science Bachelor of Science
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
British and North American Studies Master of Arts
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Chorleitung Abschlussprüfung
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Clinical Dental CAD/CAM Master of Science
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Dänisch Staatsexamen (Lehramt)
4.0
100 %
4.0
1
Deutsch Staatsexamen (Lehramt)
3.7
97 %
3.7
37
Deutsch als Fremdsprache Bachelor of Arts
2.6
50 %
2.6
3
Englisch Staatsexamen (Lehramt)
3.7
89 %
3.7
21
Evangelische Religion Staatsexamen (Lehramt)
3.4
83 %
3.4
6
Evangelische Theologie Kirchlicher Abschluss
3.7
100 %
3.7
2
Evangelische Theologie Diplom
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Fennistik Bachelor of Arts
4.0
100 %
4.0
6
Fennistik Master of Arts
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Geographie Staatsexamen (Lehramt)
3.5
93 %
3.5
14
Geographie Bachelor of Science
3.5
100 %
3.5
10
Geologie Bachelor of Science
3.9
100 %
3.9
2
Geosciences and Environment Master of Science
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Germanistik Bachelor of Arts
3.8
88 %
3.8
8
Germanistische Literaturwissenschaft Master of Arts
4.5
100 %
4.5
2
Geschichte Staatsexamen (Lehramt)
3.8
96 %
3.8
25
Geschichte Bachelor of Arts
4.2
100 %
4.2
6
Geschichtswissenschaft Master of Arts
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Health Care Management Master of Science
3.2
0 %
3.2
2
Humanbiologie Bachelor of Science
4.1
90 %
4.1
11
Humanbiologie Master of Science
4.0
75 %
4.0
4
Humanmedizin Staatsexamen
4.1
97 %
4.1
39
Intercultural Linguistics (Germanische Gegenwartssprachen) Master of Arts
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Kirchenmusik B Diplom
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Kommunikationswissenschaft Bachelor of Arts
3.6
89 %
3.6
39
Kriminologie und Strafrechtspflege Master of Laws
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Kultur – Interkulturalität – Literatur: Anglistik/Amerikanistik; Germanistik; Skandinavistik; Slawistik Master of Arts
4.2
100 %
4.2
1
Kunst und Gestaltung Staatsexamen (Lehramt)
3.8
89 %
3.8
9
Kunstgeschichte Bachelor of Arts
4.0
100 %
4.0
1
Kunstgeschichte Master of Arts
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Landscape Ecology and Nature Conservation Master of Science
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Landschaftsökologie und Naturschutz Master of Science
3.6
100 %
3.6
6
Landschaftsökologie und Naturschutz Bachelor of Science
4.4
100 %
4.4
3
Mathematik Master of Science
2.6
0 %
2.6
1
Mathematik mit Informatik Bachelor of Science
4.4
100 %
4.4
1
Medizin Staatsexamen
4.2
96 %
4.2
28
Molekularbiologie und Physiologie Master of Science
4.3
100 %
4.3
4
Musik Bachelor of Arts
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Musikwissenschaft Bachelor of Arts
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Nachhaltigkeitsgeographie Master of Science
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Norwegisch Staatsexamen (Lehramt)
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Öffentliches Recht Bachelor of Arts
3.7
100 %
3.7
3
Organisationskommunikation Master of Arts
3.8
75 %
3.8
8
Orgel Abschlussprüfung
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Orgelimprovisation Abschlussprüfung
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Pharmazie Staatsexamen
4.1
100 %
4.1
35
Philosophie Staatsexamen (Lehramt)
3.1
100 %
3.1
3
Philosophie Bachelor of Arts
3.3
100 %
3.3
1
Philosophie Master of Arts
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Physik Master of Science
3.8
100 %
3.8
1
Physik Bachelor of Science
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Politikwissenschaft Bachelor of Arts
3.9
100 %
3.9
11
Politikwissenschaftliche Demokratiestudien Master of Arts
1.8
0 %
1.8
1
Polnisch Staatsexamen (Lehramt)
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Privatrecht Bachelor of Arts
3.3
0 %
3.3
1
Psychologie Bachelor of Science
4.1
100 %
4.1
8
Recht-Wirtschaft-Personal Bachelor of Arts
3.1
65 %
3.1
17
Rechtswissenschaften Staatsexamen
3.5
92 %
3.5
63
Russisch Staatsexamen (Lehramt)
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Schwedisch Staatsexamen (Lehramt)
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Skandinavistik Bachelor of Arts
3.9
80 %
3.9
5
Skandinavistik Master of Arts
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Slawische Philologie Master of Arts
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Slawistik Bachelor of Arts
4.0
100 %
4.0
5
Sprache und Kommunikation Master of Arts
Bewertung nicht im Rating
Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 1
Tax Law Master of Laws
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Tourismus und Regionalentwicklung Master of Science
2.9
50 %
2.9
6
Umweltwissenschaften Bachelor of Science
4.0
100 %
4.0
4
Umweltwissenschaften Master of Science
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Vergleichende Literaturwissenschaft Master of Arts
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Wirtschaft Bachelor of Arts
3.8
50 %
3.8
2
Zahnärztliche Funktionsanalyse und -therapie mit Computerunterstützung Master of Science
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Zahnmedizin Staatsexamen
4.2
100 %
4.2
14
Zahnmedizinische Ästhetik und Funktion Master of Science
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0
Zahnmedizinische Prothetik Master of Science
Bewertungen nicht im Rating
Noch nicht bewertet
0.0
0

Seitenzugriffe der Uni Greifswald auf StudyCheck

Die Statistik veranschaulicht, wie hoch das Interesse für die Uni Greifswald unter Studieninteressierten ist.

Geringe Zugriffszahlen sind meist ein Indiz dafür, dass die Hochschule wenig bekannt ist oder noch keine weiterführenden Informationen für angehende Studierende anbietet.

Top 10 Google Suchbegriffe

Studieninteressierte gelangen mit diesen Suchbegriffen auf das Hochschulprofil der Uni Greifswald.
Keyword Position
uni greifswald 7

Weiterempfehlungsrate

  • 92% empfehlen die Hochschule weiter
  • 8% empfehlen die Hochschule nicht weiter

Wer hat bewertet?

  • 81% Studenten
  • 9% Absolventen
  • 10% ohne Angabe