Uni Greifswald

Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Universitätsprofil

Die Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald wurde im Jahr 1456 gegründet und hat ihren Sitz in der Hansestadt Greifswald. Aufgrund ihres umfänglichen Fächerangebotes gilt die Universität Greifswald als Volluniversität.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Universität
Studiengänge
92 Studiengänge
Studenten
12.450 Studierende
Professoren
202 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 1456

Aktuelle Erfahrungsberichte

2.6
Carolin , 20.08.2017 - Wirtschaft
4.0
Niclas , 14.08.2017 - Pharmazie
4.1
Jessica , 31.07.2017 - Humanmedizin
3.1
Franzi , 29.07.2017 - Pharmazie
4.1
Anke , 28.07.2017 - Kultur – Interkulturalität – Literatur: Anglistik; Germanistik; Skandinavistik; Slawistik

Alternative Hochschulen

München, Bamberg und 1 weiterer Standort
4.5
4 Erfahrungsberichte
Infoprofil
Stuttgart
3.7
31 Erfahrungsberichte
Infoprofil
University of Applied Sciences
Esslingen am Neckar, Göppingen
3.8
215 Erfahrungsberichte
Infoprofil
Berlin
3.7
66 Erfahrungsberichte
Infoprofil
Fachhochschule Potsdam - University of Applied Sciences
Potsdam
3.5
119 Erfahrungsberichte
Infoprofil

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Staatsexamen
4.1
98% Weiterempfehlung
1
Staatsexamen
4.1
92% Weiterempfehlung
2
Staatsexamen
3.7
97% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Arts
3.7
93% Weiterempfehlung
4
Staatsexamen
3.6
92% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Hochschule

  • Uni Greifswald
    Domstraße 11
    17489 Greifswald

650 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 33

Nach 2 Semestern sind mehr als die Hälfte weg

Wirtschaft

2.6

Höchstleistung zeigen für mittelmäßige Noten. Regelstudienzeit Fehlanzeige. Die Wissenschaftlichen MAs retten einen hier. Deshalb sollte man sich an sie halten.
Wenn BWL, dann lieber den Diplom-Studiengang wählen. Bachelor ist eher stiefmütterlich.
Ansonsten ne süße Stadt mit studentischer Kultur im Semester. In den Ferien geht es dann wieder nach Hause!

Gut aber eingestaubt

Pharmazie

4.0

Das Studium an der Uni an sich ist Super! Die Dozenten kennen einen man ist nicht bloß eine Nummer. Das Klima ist sehr Familiär und es gibt eine ausgeprägte Studentische Kultur.

Das Pharmazie Studium an sich ist sehr anspruchsvoll und die Uni fordert hier mehr als der Bundesdurchschnitt. Jedoch merkt man schnell das Studium hat nichts mit dem Späteren Beruf zu tun. Die Inhalte sind eingestaubt, nicht sinnvoll und später im Beruf findet man keinerlei wertschätzung. Wer jedoch ein breitgefächertes Naturwissenschaftliches Studium möchte ist Gold richtig.

Wenig Studenten, sehr heimisch und familiär

Humanmedizin

4.1

Besonders toll sind die geringeren studentenzahlen, vor allem in der Medizin. Alles ist sehr familiär. Man hat nicht nur die Ostsee vor der tür, sondern auch kurze Wege, Die man komplett zu Fuß oder mit dem Rad bestreiten kann.
Der Präpsaal ist groß und die Geruchsbelästigung insgesamt hält sich in Grenzen.
Vor allem die Dozenten der Vorklinik sind absolut überragend und immer auf dem neuesten Stand, forschen selbst auch an den interessantesten Themen und Gebieten und geben auch Einblick.
Die Studiengebühren sind auxh nicht allzu hoch.
Die 2 größeren Bibliotheken liegen Campus- und stadtnah, Sind sehr modern und bieten eine Menge Platz und Material.

Kein leichtes Studium

Pharmazie

3.1

Es ist ein sehr lernintensives fach, das viel Disziplin fordert. Einige Fächer sind wirklich sehr interessant, da macht es Spaß dafür zu lernen. Bei anderen wiederrum muss man sich zum lernen zwingen.... Ein Abschluss ist nicht garantiert. Die Prioritäten der Lehrveranstaltungen sollten anders gesetzt sein.

Fachlich höchst spannend

Kultur – Interkulturalität – Literatur: Anglistik; Germanistik; Skandinavistik; Slawistik

4.1

Wer Kulturwissenschaften und Sprachen mit bester und sehr individueller Betreuung durch die Lehrenden studieren will, sollte diesen Master wählen. Die transdisziplinäre Verknüpfung der Inhalte ist spannend und mitgestaltbar. Auslndsaufenthalt integrierbar.

Es fordert viel Energie und Durchhaltevermögen

Humanmedizin

4.0

Auch wenn man im Studium oft verzweifelt, macht es am Ende doch Spaß! Ständig wird neues Wissen vermittelt und auf den neusten Stand gebracht. Man wird gefordert und oft an seine Grenzen getrieben. Dennoch macht es Spaß und man hat ein klares Ziel vor Augen! Mit der richtigen Motivation und Lernstrategie lässt sich das Studium gut meistern.

Zu viel Fokus auf Theorie, zu wenig auf Praxis

Kommunikationswissenschaft

3.3

Wissenschaftliches arbeiten und die Theorien sind durchaus wichtig und Grundvorraussetzung, um die Materie zu verstehen. Aber es sollte auch darauf geachtet werden, dass gelehrt wird, wie diese praxisnah anzuwenden sind, zum Beispiel im späteren Berufsfeld.

Wirtschaft hält, was es verspricht

Wirtschaft

3.4

Ein logischer Studienaufbau, der mt den Grundlagen der verschiedenen Bereiche wie BWL, VWL und Rechnungswesen beginnt. Sinnvollerweise gibt es noch verschiedene Tutorien zum Thema Mathematik, mit denen man das Gelernte aus der Schule wieder auffrischen kann.

Studium mit Meerblick

Psychologie

3.9

Ist nicht nur das offizielle Motto der Uni Greifswald, sondern auch Programm!
Das Betreuungsverhältnis ist für einen so beliebten Studiengang wie Psychologie außergewöhnlich gut! Jeder kennt jeden und man bekommt unverzüglich einen Termin bei den Professoren! Sehr empfehlenswert!

Lernaufweniges Studium mit viel Selbstorganisation

Betriebswirtschaftslehre

4.0

Ich bin jetzt im 10. Semester und schreibe gerade meine Diplomarbeit. Das Grundstudium ist sehr mathelastig, was ich im Nachhinein aber gut finde. Der Lernaufwand für eine Prüfung ist sehr hoch, da meist der Stoff aus bis zu 4 Veranstaltungen in einer Prüfung zusammen geschrieben werden. Wiederholungsprüfungen gibt es faktisch nicht, wer ein Fach verhaut muss ein Semester warten und noch mal alle Fächer erneut lernen, zusätzlich zu den Prüfungen im nächsten Semester, die dann auch alle etwa im s...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ein schwieriges Fach doch sehr interessant

Kommunikationswissenschaft

4.5

Es ist tatsächlich ein Fach wo sich mit den menschlichen Verhalten auf einen anderen Menschen beschäftigt. Es ist erstaunlich wie primitiv manchmal unser Verhalten ist doch teils auch sehr unergründlich. Ich kann diese Fach jeden empfehlen, es hilft andere Menschen besser zu verstehen und sogar unter gewissen Umständen sie auf eine andere Denkensspur zu lenken.

Anstrengend aber es macht Spaß

Wirtschaft

4.8

Ich bin gerade in der Prüfungsphase, deswegen konnte ich jetzt auch sagen "wählt es nicht, es wird euer schlimmstes Albtraum sein ". Aber ehrlich gesagt es ist mega spannend "hinter die Kulissen " zu gucken. Und sobald man zu allen Übungen hingegangen ist sollte man sich keine Sorgen machen.

Zu altmodisch, zu viel, zu wenig Zeit

Pharmazie

3.4

Studiert man Pharmazie so trifft das Klischee des typischen Studenten auf jeden Fall nicht zu. Mit gerade mal 8 Semester für die Regelstudienzeit ist man gut beschäftigt, sich haufenweise strukturformeln, Pflanzen oder andere Dinge in den Kopf zu brügeln. Mehr als Bulimie-lernen ist da nicht drin. Die Themen der Veranstaltungen sind überholt, teilweise nicht zeitgemäß und zu stark auf die Wissenschaft und viel zu wenig auf das wahre Leben in der Apotheke ausgerichtet. Etwas mehr Zeit und eine kleine Umstrukturierung des Studiums würde viel an der Qualität für Studium, aber auch an der Lebensqualität der studieren ändern.

Zu Kompetent

Philosophie

3.0

Es ist nicht für jeden Studierenden eine glückliche Tatsache, dass der Schwerpunkt auf der theoretischen Philosophie liegt. Die meisten Dozierenden nehmen meiner Meinung nach ihr Fach viel zu wichtig. Allerdings gibt es auch einige jüngere Dozierende, die das komplett wett machen.

Volle Kompetenz

Deutsch

3.8

Die Dozierenden, die für die Vermittlung des Wissens nunmal unabdingbar sind, sind super kompetent. Davon kommen 90% auch noch super ihrer Lehraufgabe nach. Die Seminargruppen sind meist nicht sehr groß, sodass man auf jeden Fall beim Lernstoff mitkommt und ein sehr persönliches Verhältnis zu den Dozierenden aufbaut.

Vielfalt ist hier

Geographie

3.5

Es gibt sehr viele verschiedene Einblicke, Lehrveranstaltungen und Themenfelder. Das ist toll. Allerdings haben wir auch sehr mit einem Fachkräftemangel zu kämpfen.
Der Anspruch an die Studierenden ist schon sehr hoch. Es wird früh selektiert und nur die Fleißigen bleiben auf dem Schiff ;)

Logik haut viele um

Philosophie

3.5

Die Universität hat ihren Schwerpunkt auf theoretische Philosophie. Philosophie meint nicht diese Gespräche die man betrunken führt und meint man sei ach so philosophisch. Philosophie beinhaltet sehr sehr viel Lesestoff und Logik. ;-/ heißt logisch Schlussfolgern, Beweise führen und widerspruchsfrei zu argumentieren. Greifswald ist sehr anspruchsvoll und das ist super so ;)

Biochemie in Greifswald

Biochemie

4.3

Es ist ein Studium das nicht nur aus Vorlesung und Seminaren besteht sondern von Anfang an auch Oraktikas, also Arbeit im Labor beinhaltet. So erlernt man auch praktische Fähigkeiten schon gleich von Anfang an. Die Dozent können ein für ihre Fächer begeistern und beantworten alle erdenklichen Fragen, meistens sofort.

Engagierte Dozenten, schlechte Literatur

Rechtswissenschaften

3.3

Die Dozenten sind sehr kompetent und immer bemüht rund um die Veranstaltungen noch ein offenes Ohr zu haben. Die Bibliothek ist leider katastrophal ausgestattet. Dass man nur in der Bibliothek auf die Online-Verzeichnisse wie beck.online zugreifen kann, ist unvorteilhaft. Die Vorlesungen bauen im Laufe des Studiums gut aufeinander auf und verzahnen sich miteinander.

Viel lernen

Humanmedizin

3.8

Seeeeehr viel lernen und ziemlich viel Stress, dafür aber auch sehr fundiertes und vielfältiges Wissen, welches vermittelt wird.
Man hat am Anfang viele mündliche Testate, die recht anspruchsvoll sind und vor allem Anatomie und Histologie sind sehr lernintensiv.

Verteilung der Bewertungen

  • 10
  • 284
  • 303
  • 46
  • 7

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.6
  • Campusleben
    4.1
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.2
  • Mensa
    3.4
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 650 Bewertungen fließen 594 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Anglistik/Amerikanistik Bachelor of Arts
3.3
88%
3.3
9
Baltistik Bachelor of Arts
Bewertung nicht im Rating
Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 1
Betriebswirtschaftslehre Diplom
3.8
95%
3.8
27
Bildende Kunst Bachelor of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Bildende Kunst Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Biochemie Bachelor of Science
3.8
100%
3.8
7
Biochemie Master of Science
4.5
100%
4.5
2
Biodiversität und Ökologie Master of Science
4.0
100%
4.0
2
Biologie Bachelor of Science
3.8
78%
3.8
20
Biomathematik Bachelor of Science
4.0
100%
4.0
4
Biomathematik Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Biomedical Science Bachelor of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Biomedizinische Physik und Bildgebung Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Chorleitung Abschlussprüfung
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Clinical Dental CAD/CAM Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Community Medicine and Epidemiologic Research Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Dänisch Staatsexamen (Lehramt)
4.0
100%
4.0
1
Deutsch Staatsexamen (Lehramt)
3.7
97%
3.7
41
Deutsch als Fremdsprache Bachelor of Arts
3.3
67%
3.3
4
Deutsch als Fremdsprache Staatsexamen (Lehramt)
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Earth Science Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Englisch Staatsexamen (Lehramt)
3.8
89%
3.8
23
Evangelische Religion Staatsexamen (Lehramt)
3.5
71%
3.5
8
Evangelische Theologie Kirchlicher Abschluss
3.7
100%
3.7
2
Evangelische Theologie Diplom
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Fennistik Bachelor of Arts
4.2
100%
4.2
7
Geographie Staatsexamen (Lehramt)
3.6
94%
3.6
17
Geographie Bachelor of Science
3.5
89%
3.5
11
Geologie Bachelor of Science
3.9
100%
3.9
2
Geosciences and Environment Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Germanistik Bachelor of Arts
3.8
88%
3.8
8
Germanistische Literaturwissenschaft Master of Arts
4.5
100%
4.5
2
Geschichte Staatsexamen (Lehramt)
3.9
96%
3.9
28
Geschichte Bachelor of Arts
3.9
88%
3.9
8
Geschichtswissenschaft Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Health Care Management Master of Science
3.4
33%
3.4
6
Humanbiologie Bachelor of Science
4.1
92%
4.1
13
Humanbiologie Master of Science
4.0
75%
4.0
4
Humanmedizin Staatsexamen
4.1
98%
4.1
45
Intercultural Linguistics: Germanische Gegenwartssprachen Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Kirchenmusik B Diplom
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Kommunikationswissenschaft Bachelor of Arts
3.7
93%
3.7
43
Kultur – Interkulturalität – Literatur: Anglistik; Germanistik; Skandinavistik; Slawistik Master of Arts
4.2
100%
4.2
2
Kunst und Gestaltung Staatsexamen (Lehramt)
3.8
90%
3.8
10
Kunstgeschichte Bachelor of Arts
3.7
67%
3.7
3
Kunstgeschichte Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Landscape Ecology and Nature Conservation Master of Science
3.6
100%
3.6
6
Landschaftsökologie und Naturschutz Bachelor of Science
4.4
100%
4.4
4
Mathematik Master of Science
Bewertung nicht im Rating
Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 1
Mathematik Bachelor of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Mathematik Staatsexamen (Lehramt)
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Mathematik mit Informatik Bachelor of Science
4.4
100%
4.4
1
Medizin Staatsexamen
4.2
96%
4.2
28
Molekularbiologie und Physiologie Master of Science
4.3
100%
4.3
5
Musik Bachelor of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Musikwissenschaft Bachelor of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Nachhaltigkeitsgeographie und Regionalplanung Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Norwegisch Staatsexamen (Lehramt)
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Öffentliches Recht Bachelor of Arts
3.7
100%
3.7
3
Organisationskommunikation Master of Arts
3.8
75%
3.8
8
Orgel Abschlussprüfung
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Orgelimprovisation Abschlussprüfung
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Pharmazie Staatsexamen
4.1
92%
4.1
41
Philosophie Staatsexamen (Lehramt)
3.1
100%
3.1
6
Philosophie Bachelor of Arts
3.3
100%
3.3
1
Philosophie Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Physik Master of Science
3.8
100%
3.8
1
Physik Bachelor of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Politikwissenschaft Bachelor of Arts
3.9
100%
3.9
11
Politikwissenschaft Master of Arts
1.8
0%
1.8
1
Polnisch Staatsexamen (Lehramt)
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Privatrecht Bachelor of Arts
3.3
0%
3.3
1
Psychologie Bachelor of Science
4.0
93%
4.0
14
Recht-Wirtschaft-Personal Bachelor of Arts
3.1
65%
3.1
19
Rechtswissenschaften Staatsexamen
3.6
92%
3.6
70
Russisch Staatsexamen (Lehramt)
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Schwedisch Staatsexamen (Lehramt)
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Skandinavistik Bachelor of Arts
3.9
80%
3.9
5
Slawische Philologie Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Slawistik Bachelor of Arts
4.0
100%
4.0
5
Sprache und Kommunikation Master of Arts
Bewertung nicht im Rating
Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 1
Sprachliche Vielfalt: Linguistik anglophoner, baltischer, finnischer, skandinavischer und slawischer Kulturen Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Tax Law Master of Laws
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Tourismus und Regionalentwicklung Master of Science
2.9
50%
2.9
6
Umweltwissenschaften Bachelor of Science
4.0
100%
4.0
5
Umweltwissenschaften Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Vergleichende Literaturwissenschaft Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Wirtschaft Bachelor of Arts
3.6
67%
3.6
6
Zahnärztliche Funktionsanalyse und -therapie mit Computerunterstützung Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Zahnmedizin Staatsexamen
4.3
100%
4.3
16
Zahnmedizinische Ästhetik und Funktion Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Zahnmedizinische Prothetik Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0

Top 10 Google Suchbegriffe

Studieninteressierte gelangen mit diesen Suchbegriffen auf das Hochschulprofil der Uni Greifswald.
Keyword Position
jura uni greifswald erfahrung 1
uni greifswald medizin erfahrungsberichte 1
uni greifswald pharmazie 2
uni greifswald psychologie 3
medizin uni greifswald 3
philosophie uni greifswald 3
uni greifswald jura 4
humanbiologie uni greifswald 4
geographie uni greifswald 4
uni greifswald 5

Weiterempfehlungsrate

  • 91% empfehlen die Hochschule weiter
  • 9% empfehlen die Hochschule nicht weiter

Wer hat bewertet?

  • 78% Studenten
  • 9% Absolventen
  • 13% ohne Angabe