Uni Greifswald

Universität Greifswald

uni-greifswald.de

Profil der Universität

Die Universität Greifswald – gegründet 1456 – ist eine der ältesten Universitäten Deutschlands und des Ostseeraums. Heute ist sie eine zugleich traditionsbewusste und moderne, international orientierte Forschungsuniversität.

Die Forschung an der Universität Greifswald leistet innovative Beiträge zu großen Herausforderungen unserer Zeit: Zentrale Themen sind dabei die Schwerpunkte Energie & Rohstoffe, Gesundheit & Prävention, Umwelt & Klima sowie Chancen und Risiken der Globalisierung.

Mit rund 230 Professuren und mehr als 10.000 Studierenden gehört die Universität Greifswald zu den Universitäten mittlerer Größe. Die Studierenden bewerten die Studienbedingungen als sehr positiv und heben die überdurchschnittlich familiäre Studiensituation in Greifswald hervor; der Kontakt zu Dozenten ist direkt und persönlich. Rund 10.000 Studierende sind an der Universität eingeschrieben. Sie kommen aus allen Bundesländern und rund 100 verschiedenen Ländern an die Ostsee.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Universität
Studiengänge
94 Studiengänge
Studenten
10.000 Studierende
Professoren
230 Professoren
Dozenten
1900 Dozenten
Gründung
Gründungsjahr 1456

Zufriedene Studierende

4.0
Femke , 08.10.2018 - Rechtswissenschaften
4.0
Hannes , 06.10.2018 - Humanmedizin
4.7
Steffi , 06.10.2018 - Pharmazie
4.0
Diana , 04.10.2018 - Rechtswissenschaften
4.2
Svenja , 21.09.2018 - Kirchenmusik B

Bildergalerie

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Staatsexamen
4.1
97% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Science
4.1
97% Weiterempfehlung
2
Deutsch Lehramt
Staatsexamen
3.8
96% Weiterempfehlung
3
Geschichte Lehramt
Staatsexamen
4.1
96% Weiterempfehlung
4
4.0
93% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Universität

  • Die Universität im Social-Web

Gut zu wissen

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?
69%

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 18%
  • Ab und an geht was 69%
  • Nicht vorhanden 13%

bewerten den Flirtfaktor mit "ab und an geht was".

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
40%

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 34%
  • Viel Lauferei 40%
  • Schlecht 26%

müssen weit laufen, um Bus und Bahn zu erreichen.

Hast Du einen Studentenjob?
43%

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 43%
  • In den Ferien 17%
  • Nein 40%

haben einen Studentenjob.

Videogalerie

Studieren in Greifswald - Volluniversität mit kurzen Wegen. Die Universität Greifswald bietet in fünf Fakultäten − der Theologischen, der Rechts- und Staatswissenschaftlichen, der Medizinischen (Universitätsmedizin), der Philosophischen und der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät ein breites Spektrum an Studienfächern.

In Greifswald können über 40 verschiedene Studienfächer studiert werden – von A wie Anglistik bis Z wie Zahnmedizin. Neben „Klassikern“ wie etwa Jura, Medizin, Pharmazie, Biologie, Germanistik oder Geschichte werden spannende neue und zukunftsträchtige, aber auch seltene Studiengänge angeboten: Dazu gehören beispielsweise Studiengänge wie Baltistik, Fennistik, Skandinavistik und Slawistik.

Neue Studiengänge reagieren auf Veränderungen in der Gesellschaft und der Arbeitswelt. Dazu gehören Biomathematik, Medizinphysik, Umweltwissenschaften, Landschaftsökologie, Management und Recht, Nachhaltigkeitsgeographie sowie Tourismus und Regionalentwicklung.

Quelle: Uni Greifswald 2018

Wenn Sie sich an der Universität Greifswald einschreiben (= immatrikulieren), dann werden Sie Student(in). Wenn Sie uns in der Einschreibefrist die notwendigen Unterlagen korrekt und vollständig zukommen lassen, ist Ihnen in zulassungsfreien Fächern (= ohne nc) der Studienplatz sicher.


Online-Einschreibung
Die Einschreibung in zulassungsfreie Studienfächer kann online erfolgen. Nach Abschluss der Dateneingabe muss das Antragsformular ausgedruckt und mit den notwendigen Unterlagen an die Universität geschickt oder persönlich im Studierendensekretariat abgegeben werden.


Einschreibung mit pdf-Antrag
Dazu muss der Immatrikulationsantrag, den Sie sich ab eine Woche vor Beginn der Einschreibfrist im Internet herunterladen können, ausgefüllt, unterschrieben und mit den notwendigen Unterlagen an die Universität geschickt oder persönlich im Studierendensekretariat abgegeben werden.

In Ausnahmefällen kann die Einschreibung auch durch einen bevollmächtigten Vertreter erfolgen.

Quelle: Uni Greifswald 2018

Beispiele aus über 40 Studienfächer an der Universität Greifswald

Gesundheit & Prävention:
Humanbiologie, Biomathematik und Master wie Molekularbiologie & Physiologie untersuchen Gesundheitsgefahren ausgehend von Infektionen und Ursachen, Prävention und Behandlung von Volkskrankheiten.

Umwelt & Klima:
Landschaftsökologie & Naturschutz, Biologie und Master wie Biodiversität & Ökologie untersuchen die Anpassung von Arten und Ökosystemen an veränderte Umweltbedingungen und die Formen eines modernen Umweltschutzes.

Energie & Rohstoffe:
Physik, Umweltnaturwissenschaften und Master wie Umweltwissenschaften untersuchen zentrale Zukunftsfragen zur Erhaltung unserer Ressourcen.

Chancen & Risiken der Globalisierung:
Slawistik, Politikwissenschaft und Master wie Kultur-Interkulturalität-Literatur untersuchen fachübergreifend am Beispiel des Ostseeraums kulturelle Grenzen, den Umgang mit kulturellem Erbe, sprachliche Vielfalt, Rechtsvergleiche und die Daseinsvorsorge in ländlichen Räumen.

Quelle: Uni Greifswald 2018

Die Studienbedingungen sind exzellent. Der niedrige Betreuungsschlüssel und ein hohes Engagement der Lehrenden ermöglichen eine intensive und persönliche Zusammenarbeit zwischen Lehrenden und Lernenden. In regelmäßigen Befragungen beurteilen die Studierenden Studienqualität und Betreuung als sehr gut. In Hochschulrankings erreicht Greifswald regelmäßig Spitzenplätze.

Die historische Hansestadt Greifswald gehört heute mit ihrem hohen Anteil an Studierenden zu den jüngsten Städten in Deutschland. Leben und Kultur in der Stadt werden durch die Studierenden und viele studentische Initiativen geprägt. Altstadt, Museumshafen und das naheliegende Meer sind heute noch so malerisch, wie es schon Caspar David Friedrich, der bekannte Greifswalder Maler der Romantik, empfunden haben muss.

Quelle: Uni Greifswald 2018

Schon seit der Universitätsgründung im Jahre 1456 ist die Hochschule Anziehungspunkt für Wissenschaftler/innen und Studierende aus dem gesamten Ostseeraum. Heute spannt sich das Netzwerk internationaler Beziehungen der Universität weltweit. Zahlreiche internationale Forschungsprojekte, mehr als 20 Universitätspartnerschaften sowie eine Vielzahl von Kooperationsabkommen auf Fakultäts- und Institutsebene tragen seit Jahrzehnten zu dem exzellenten internationalen Ruf der Universität bei.

Im Sommersemester 2017 waren mehr als 640 internationale Studierende aus über 90 Ländern weltweit an der Universität Greifswald eingeschrieben und zahlreiche Gastwissenschaftler/innen in Instituten und Laboren beschäftigt.

Das International Office steht allen internationalen und deutschen Studierenden, Graduierten und Wissenschaftler/innen bei der Planung und Organisation internationaler Projekte oder Auslandsaufenthalte beratend zur Seite.

Quelle: Uni Greifswald 2018

Standort der Universität

Aktuelle Erfahrungsberichte

2.8
Ronja , 08.10.2018 - Rechtswissenschaften
4.0
Femke , 08.10.2018 - Rechtswissenschaften
4.0
Hannes , 06.10.2018 - Humanmedizin
2.0
Imke , 06.10.2018 - Evangelische Theologie
3.6
Tom , 06.10.2018 - Biochemie
4.7
Steffi , 06.10.2018 - Pharmazie
4.0
Diana , 04.10.2018 - Rechtswissenschaften
4.2
Svenja , 21.09.2018 - Kirchenmusik B
4.5
Ulrike , 20.09.2018 - Biomathematik
4.3
Clara , 20.09.2018 - Kunst und Gestaltung Lehramt
Studienberater
Aline Hackbarth
Zentrale Studienberatung
Uni Greifswald
+49 (0)3834 420 1294

Du hast Fragen an die Universität? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Uni Greifswald
Universität Greifswald

938 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

In Greifswald läuft einiges schief!

Rechtswissenschaften

2.8

Auch wenn Jura ein durchaus interessantes Studium ist, ist es in Greifswald äußerst unbefriedigend zu studieren. Die Organisation des Studiums und die Unterstützung durch die Hochschule sind ausreichend bis mangelhaft und die Dozenten haben in Sachen Didaktik einiges aufzuholen. Es fehlt an guten Skripten und Interaktion zwischen Professoren und Studenten. Zumeist basiert es auf rein frontalen Vorlesungen. Oft wird man darauf verwiesen doch einfach ein Buch zu dem Thema zu lesen, was eh viel effektiver sei. Zudem wird man direkt zu Beginn des Studiums durch verschiedene Sprüche demotiviert, wie: "von Ihnen schafft es eh nur jeder Dritte". Von meiner Seite nicht zu empfehlen!

Spannend, aber anstrengend

Rechtswissenschaften

4.0

Das Studium gibt gute Einblicke in das deutsche Recht, die man schnell auch selber im Privatleben anwenden kann. Dadurch bleibt das Interesse anfangs bestehen. Im späteren Verlauf muss man ständig am Ball bleiben, damit man auch in Themengebieten, die einem nicht so gut liegen, gut mitkommt. Es ist ein Kampf gegen das Vergessen, im Examen werden auch Inhalte aus den ersten Semestern abgefragt.

Tolles Gesamtpaket - Greifswald zu empfehlen

Humanmedizin

4.0

Während der Vorklinik wird man an der Uni Greifswald bestens betreut, hat durch die familiäre Atmosphäre auch schnell Vernetzungsmöglichkeiten und ist bei Fragen nie alleine.
Die Organisation passt perfekt und vieles läuft sehr gut!
Eine kleine Uni mit einem ganz toll aufgebautem Studienfach Medizin.

Glaube? - Nein, danke!

Evangelische Theologie

2.0

Zu verkopft, trotz kleiner Kurse sind die meisten Dozenten kühl, distanziert und uninteressiert, nichtmak der polylux funktioniert... Niemand kann einem sagen welche module man braucht bzw welche Veranstaltungen zu welchem Modul zählen. Neuerungen sind verpönt. Stattdessen wird nur verschlimmbessert.

Gute Mischung aus Biologie und Chemie

Biochemie

3.6

Das Studium der Biochemie ist in Greifswald sehr auf Chemie ausgelegt, wobei der biologische Teil nicht vergessen wird. Die Praktika geben die Grundtechniken der Laborarbeit wieder. Insgesamt ist das Studium eine Überlegung wert, wenn man sich für die oben genannten Fächer interessiert.

Umfangreich, aber interessant

Pharmazie

4.7

Ich habe mich für Pharmazie entschieden, da ich ein Naturwissenschaftliches, medizinisch angeregtes Fach studieren wollte, ohne aber Medizin zu studieren. Das Fach ist sehr umfangreich und erfordert Selbstdiziplin, aber mir macht es Spaß sich dieser Herausforderung zu stellen. Ich würde mich im Augenblick, wenn ich es müsste wieder für Pharmazie entscheiden.  

Sehr Spannend

Rechtswissenschaften

4.0

Die erste Reaktion auf Jura ist meistens: „das ist doch so trocken“. Das ist jedoch gar nicht der Fall. Das Studium ist meiner Meinung nach sehr Praxisbezogen. In vorlesungsbegleitenden Kolloquium, Klausuren oder auch Hausarbeiten löst man nur Fälle im Gutachtenstil. Im Großen und Ganzen sehr spannend, jedoch nichts für Leute mit wenig Eigeninitiative.

Halleluja!

Kirchenmusik B

4.2

Kirchenmusik ist ein toller Studiengang mit vielen Möglichkeiten der Persönlichkeitsentwicklung & Talentförderung. Es wird viel gefordert - Selbstbewusstsein, breit gefächertes Interesse -, aber als 'Entschädigung' erlebt und gestaltet man umwerfende Konzerte und musikalische Veranstaltungen.

Mathe mit Extra

Biomathematik

4.5

Das Biomathematikstudium in Greifswald ist hauptsächlich ein Mathematikstudium inklusive Programmierkursen, bietet aber ein gewisses Plus durch die Vermittlung von biologischen und chemischen Themen und zeigt auf, wie Mathematik hier nützlich sein kann. Die Studenten werden gut betreut, da die Gruppen klein sind und ein Austausch mit den Dozenten leicht möglich ist.

Sei, wer du bist

Kunst und Gestaltung Lehramt

4.3

Oft komme ich nach einer stressigen Woche oder einem feierwütigen Abend ins Kunstinstitut, stelle mich vor meine Leinwand/Holzplatte/Skulptur etc., setze meine Kopfhörer auf und beginne einfach zu entspannen. Dabei kommt mir die meiste Kreativität ganz unbewusst. Ab und an kommt der Dozent vorbei und gibt mir hier und da nochmal Tipps. Es hilft oft einfach das Werk von einem anderen Blickwinkel zu betrachten und schon ist die Blockade gelöst.
Oft gibt es zu Beginn auch nochmal eine kleine Einführung, um Inspiration zu sammeln oder einfach nur Input zu bekommen. Das hilft, um seine künstlerische Welt zu erweitern und evtl ein zwei Dinge selbst einmal wie ein "echter" Künstler auszuprobieren.
Das Studium ist zwar oft zeitaufwendig, aber es lohnt sich auf alle Fälle und ist prima als Ausgleich zum Zweitfach.

Mit Fleiß und Ausdauer lässt sich alles schaffen

Geographie Lehramt

2.7

In den letzten drei Jahren habe ich fast mein komplettes Geographie-Lehramts Studium absolviert. Dadurch, dass ich einige Kurs vorziehen konnte und so früher die Klausuren geschrieben habe, kann ich die restliche Zeit jetzt intensiver für mein Zweitfach nutzen.
Wenn man also beispielsweise sein Zweitfach zu Geographie wechselt (eine sehr gute Wahl übrigens) oder einfach schneller mit allem durch sein möchte, ist das in Geographie zumindest mit ein bisschen Eigenplanung möglich. Es gibt auch einige Dozenten, die einem beratend zur Seite stehen und die gestressten E-Mails beantworten, um einen Tag vor der Präsentation noch alles abzusegnen. Natürlich ist nicht jede Vorlesung in jedem Thema mega interressant, aber im Großen und Ganzen sind die Themen wirklich spannend und man lernt jedes Semester was Neues.

Toller Name, mäßige Inhalte

Tourismus und Regionalentwicklung

3.5

Der Studiengang ist, typisch Uni, sehr theorielastig. Der Name des Studienganges klingt gut, die Inhalte allerdings sind oberflächlich und teilweise wenig relevant für das kommende Berufsleben. Die Tourismusinhalte bewegen sich auf Anfängerniveau... schlecht für Tourismus Bachelor Absolventen. Alle Fächer sind zwar interessant aber leider nich bereichernd. Der Master hat für mich persönlich keinen Wissenszuwachs bedeutet, war aber inhaltlich spannend. Leider muss sagen, dass es nur um den Titel Master für mich geht und ich nichts wichtiges für die Zukunft mitbekommen habe.

Viel lernen!

Pharmazie

4.3

Das Pharmazie Studium ist ein sehr anspruchsvolles Studium aber es macht Spaß! Die Uni ist sehr modern. Bislang ist mir nichts negatives aufgefallen. Auch die Bibliothek ist noch ganz neu und bietet sehr viel Platz! Ich würde immer wieder nach Greifswald gehen und Pharmazie studieren

Sehr verteiltes Unigebäude

Biologie

4.2

Nur gute bisher, auch wenn es am Anfang viel Mathe Physik und Chemie ist. Es wird aber auch schon am Anfang etwas Biologie behandelt. Der Kampus ist über die Stadt verteilt, jedoch mit Fahrrad gut zu erreichen. Einige der Gebäude wurden gerade erst neu gebaut.

Familiäres Studium in Greifswald

Medizin

3.7

Medizin in Greifswald zu studieren ist vielfältig, aber vor Allem ist es sehr schön. Die Stadt lebt durch die zahlreichen Studenten, sei es in kultureller, politischer oder sozialer Hinsicht.
Medizin an sich ist in den ersten beiden Jahren sehr hart, man muss täglich um das Bestehen der Kurse kämpfen, hat wenig Freizeit. Aber dafür haben wir durch den Campus alles beieinander: Bibliothek, Mensa und Klinikum.
Die Studentenanzahl ist übersichtlich, sodass man sich untereinander oder auch die Dozenten persönlich kennen lernt.
Und das alles kann man super mit dem Fahrrad erreichen. :)

KoWi - Nichts halbes und nichts Ganzes

Kommunikationswissenschaft

3.5

Kommunikationswissenschaft ist ein Studium für Leute die nicht wissen was sie studieren sollen. Innerhalb der Studierendenschaft gilt es als 08/15 Fach und wird auch so gehandelt. Wer sich für (interpersonelle) Kommunikation interessiert studiert Psychologie, wer sich für Sprache und Linguistik interessiert studiert Germanistik/ Linguistik (..), KoWi deckt alles so ein bisschen ab und bietet doch nicht so richtig die Aussicht auf einen Beruf. Diejenigen, die mit dem Ziel herangehen JournalistIn...Erfahrungsbericht weiterlesen

Schnupperkurs PoWi

Politikwissenschaft

3.8

Die Uni Greifswald hat sehr bemühte Dozenten und Dozentinnen innerhalb der Seminare, sie holen definitiv das raus, was in den Vorlesungen versäumt wird - Anregungen zum Mitdenken, Diskussionen, Bereitschaft alle Fragen immer und immer wieder zu klären.
Die methodische Ausbildung ist solide, durch ein wechselndes Angebot an Seminarthemen und Schwerpunkten, sowie den eher kleinen Gruppenstärken ist die Lehre sehr umfangreich und definitiv weiterzuempfehlen.
Problematisch ist, dass es...Erfahrungsbericht weiterlesen

Weniger ist mehr !

Zahnmedizin

4.5

Wir sind eine kleine Uni! Dadurch ist der Zusammenhalt unter den Kommilitonen jedes Semesters sehr gut. Das erleichtert vieles untereinander in den Kursen , da jeder seinen Platz in der Klinik nahezu sicher hat und es keinen Konkurrenzkampf sondern ein Miteinander gibt !

Geographie - stures Auswendiglernen

Geographie Lehramt

3.0

Leider habe ich die Erfahrung machen müssen, dass vor allem die ersten Semester sehr zu stupidem Auswendiglernen drängen. Da das nicht besonders praxisorientiert ist, empfinde ich es nicht als sonderlich sinnvoll.
Auch das Institut ist sehr heruntergekommen.

Gute Erfahrungen

Geschichte Lehramt

4.0

Da das Institut frisch renoviert wurde, wurde es auch mit neuer Technik ausgestattet. Es ist alles auf dem neuesten Stand.
Jedoch fehlt es in der Geschichtsdidaktik an Lehrpersonal. Viele Studierende können ihr Studium nicht in der Regelzeit studieren aufgrund der überfüllten Didaktikkurse.

Verteilung der Bewertungen

  • 19
  • 423
  • 418
  • 72
  • 6

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 938 Bewertungen fließen 680 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 72% Studenten
  • 10% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 17% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Anglistik/Amerikanistik Bachelor of Arts
3.2
75%
3.2
14
Baltistik Bachelor of Arts
Bewertung nicht im Rating
Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 1
Betriebswirtschaftslehre Bachelor of Science
3.6
100%
3.6
2
Betriebswirtschaftslehre Diplom
4.0
93%
4.0
46
Bildende Kunst Bachelor of Arts
3.8
100%
3.8
1
Bildende Kunst Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Biochemie Bachelor of Science
4.0
100%
4.0
16
Biochemie Master of Science
4.4
100%
4.4
2
Biodiversität und Ökologie Master of Science
4.0
100%
4.0
2
Biologie Bachelor of Science
3.9
86%
3.9
31
Biomathematik Bachelor of Science
3.9
100%
3.9
6
Biomathematik Master of Science
4.5
100%
4.5
1
Biomedical Science Bachelor of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Biomedizinische Physik und Bildgebung Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Clinical Dental CAD/CAM Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Community Medicine and Epidemiologic Research Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Dänisch Staatsexamen Lehramt
4.0
100%
4.0
1
Deutsch Staatsexamen Lehramt
3.8
96%
3.8
59
Deutsch als Fremdsprache Bachelor of Arts
3.9
100%
3.9
4
Deutsch als Fremdsprache Staatsexamen Lehramt
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Digitale Dentaltechnologie Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Earth Sciences Master of Science
3.5
100%
3.5
1
Englisch Staatsexamen Lehramt
3.8
93%
3.8
35
Evangelische Religion Staatsexamen Lehramt
4.0
71%
4.0
11
Evangelische Theologie Diplom
2.0
0%
2.0
1
Evangelische Theologie Kirchlicher Abschluss
3.8
100%
3.8
3
Fennistik Bachelor of Arts
4.2
100%
4.2
7
Geographie Bachelor of Science
3.7
83%
3.7
11
Geographie Staatsexamen Lehramt
3.5
82%
3.5
28
Geologie Bachelor of Science
4.5
100%
4.5
2
Geosciences and Environment Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Germanistik Bachelor of Arts
3.8
93%
3.8
15
Germanistische Literaturwissenschaft Master of Arts
4.7
100%
4.7
2
Geschichte Bachelor of Arts
3.6
78%
3.6
11
Geschichte Staatsexamen Lehramt
4.1
96%
4.1
38
Geschichtswissenschaft Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Health Care Management Master of Science
3.5
43%
3.5
7
Humanbiologie Bachelor of Science
4.2
100%
4.2
17
Humanbiologie Master of Science
4.1
86%
4.1
7
Humanmedizin Staatsexamen
4.1
97%
4.1
66
Intercultural Linguistics: Germanische Gegenwartssprachen Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Kirchenmusik B Diplom
4.2
100%
4.2
1
Kommunikationswissenschaft Bachelor of Arts
3.7
91%
3.7
60
Kultur – Interkulturalität – Literatur: Anglistik; Germanistik; Skandinavistik; Slawistik Master of Arts
4.2
100%
4.2
3
Kunst und Gestaltung Staatsexamen Lehramt
3.8
94%
3.8
19
Kunstgeschichte Bachelor of Arts
3.6
50%
3.6
3
Kunstgeschichte Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Landscape Ecology and Nature Conservation Master of Science
3.4
100%
3.4
6
Landschaftsökologie und Naturschutz Bachelor of Science
4.1
100%
4.1
9
Management und Recht Bachelor of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Mathematik Bachelor of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Mathematik Master of Science
Bewertung nicht im Rating
Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 1
Mathematik Staatsexamen Lehramt
3.3
50%
3.3
2
Mathematik mit Informatik Bachelor of Science
Bewertung nicht im Rating
Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 1
Medizin Staatsexamen
3.9
100%
3.9
37
Molekularbiologie und Physiologie Master of Science
4.2
100%
4.2
9
Musik Bachelor of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Musikwissenschaft Bachelor of Arts
3.8
100%
3.8
1
Nachhaltigkeitsgeographie und Regionalplanung Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Norwegisch Staatsexamen Lehramt
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Öffentliches Recht Bachelor of Arts
3.6
100%
3.6
4
Organisationskommunikation Master of Arts
3.9
80%
3.9
11
Pediatric Dentistry Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Pharmazie Staatsexamen
4.3
86%
4.3
54
Philosophie Bachelor of Arts
3.5
100%
3.5
2
Philosophie Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Philosophie Staatsexamen Lehramt
3.4
100%
3.4
9
Physik Bachelor of Science
4.7
100%
4.7
1
Physik Master of Science
3.8
100%
3.8
1
Politikwissenschaft Bachelor of Arts
3.8
100%
3.8
20
Politikwissenschaft Master of Arts
3.6
50%
3.6
3
Polnisch Staatsexamen Lehramt
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Privatrecht Bachelor of Arts
3.3
0%
3.3
2
Psychologie Bachelor of Science
4.1
97%
4.1
29
Recht-Wirtschaft-Personal Bachelor of Arts
3.2
64%
3.2
22
Rechtswissenschaften Staatsexamen
3.5
89%
3.5
103
Russisch Staatsexamen Lehramt
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Schwedisch Staatsexamen Lehramt
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Skandinavistik Bachelor of Arts
3.2
50%
3.2
7
Slawische Philologie Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Slawistik Bachelor of Arts
3.8
100%
3.8
6
Sprache und Kommunikation Master of Arts
4.7
100%
4.7
2
Sprachliche Vielfalt: Linguistik anglophoner, baltischer, finnischer, skandinavischer und slawischer Kulturen Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Tax Law Master of Laws
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Tourismus und Regionalentwicklung Master of Science
3.1
60%
3.1
9
Umweltwissenschaften Bachelor of Science
3.9
100%
3.9
6
Umweltwissenschaften Master of Science
4.3
100%
4.3
1
Vergleichende Literaturwissenschaft Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Wirtschaft Bachelor of Arts
3.8
85%
3.8
13
Zahnärztliche Funktionsanalyse und -therapie mit Computerunterstützung Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Zahnmedizin Staatsexamen
4.4
100%
4.4
25
Zahnmedizinische Ästhetik und Funktion Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Zahnmedizinische Funktionsanalyse und -therapie Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Zahnmedizinische Prothetik Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0