COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Umweltnaturwissenschaften" an der staatlichen "Uni Greifswald" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Greifswald. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 5 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.1 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 535 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Digitales Studieren, Bibliothek und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Greifswald

Letzte Bewertungen

3.9
Yannik , 23.09.2020 - Umweltnaturwissenschaften
4.1
Christian , 05.08.2020 - Umweltnaturwissenschaften
4.5
Rosa , 07.03.2019 - Umweltnaturwissenschaften

Allgemeines zum Studiengang

Das Studium der Umweltwissenschaften setzt sich mit der Frage auseinander, welchen Einfluss der Mensch auf seine Umwelt ausübt und wie daraus entstehende Umweltprobleme gelöst werden können. Wenn Du Dich wissenschaftlich mit Themen wie globaler Erwärmung oder dem Klimawandel auseinandersetzen möchtest, ist das Studium der Umweltwissenschaften vielleicht genau das richtige für Dich.

Umweltwissenschaften studieren

Alternative Studiengänge

Umweltwissenschaften
Bachelor of Science
Uni Koblenz-Landau
Umweltbiowissenschaften
Master of Science
Universität Trier
Umweltgeographie und -management
Master of Science
Uni Kiel

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Mehr Module nötig

Umweltnaturwissenschaften

3.9

Spezialisierung kommt zu spät. So muss man auch Fächer wie Ökonomie und Recht belegen, welche meiner Meinung nach optional sein sollten. Mehr Naturwissenschaften sollten gelerht werden, insbesondere mehr Chemie und Biologie.
An sonst super, Dozenten alle nett.

Sehr interdisplinärer Studiengang

Umweltnaturwissenschaften

4.1

Ich studiere mittlerweile im 4. Semester Umweltwissenschaften und bis jetzt habe ich es nicht bereut, diesen Studiengang gewählt zu haben. Wir haben viele naturwissenschaftliche Praktika und die Labore haben eine hochwertige Ausrüstung. Der Kontakt zu den Dozenten ist sehr persönlich. Ich würde jedem, der sich für diesen Studiengang interessiert, nahelegen, einen Blick in die Prüfungs- und Studienordnung zu werfen. Viele der Erstis stellen sich den Studiengang deutlich biolastiger vor und...Erfahrungsbericht weiterlesen

Reine Naturwissenschaften

Umweltnaturwissenschaften

4.5

Im ersten Semester werden die Grundlagen erarbeitet, die für Personen, die keine Physik und Chemie Profis sind, sehr schwer ist. Vor allem die Chemie-Klausuren treiben viele in Verzweiflung. Die Abbrecherquote liegt daher sehr hoch. Ich habe abgebrochen, da er nicht zu mir gepasst hat. Wer schon in der Schule gut in naturwissenschaftlichen Fächern war und Spaß daran hat, für den ist der Studiengang auf jeden Fall geeignet.

Breit aufgestellter Studiengang

Umweltnaturwissenschaften

4.0

Ich habe im 5. Semster weiterhin große Freude an meiner Studienrichtung. Nachdem nun die Grundlagen (Physik, Mathe, Chemie) abgehakt sind, geht es in die Tiefe und wird spezieller. Nebenbei wird auch noch in den Bereichen Recht und Wirtschaft gelehrt, was unseren Studiengang sehr abwechslungsreich macht

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    4.4
  • Digitales Studieren
    4.5
  • Gesamtbewertung
    4.1

In dieses Ranking fließen 5 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 10 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 08.2020