COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Psychologie" an der staatlichen "Uni Greifswald" hat eine Regelstudienzeit von 8 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Greifswald. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 39 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 595 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Greifswald

Letzte Bewertungen

4.0
Deborah , 10.03.2020 - Psychologie
4.0
Ni , 07.12.2019 - Psychologie
3.8
Lisa , 25.08.2019 - Psychologie

Allgemeines zum Studiengang

Du begeisterst Dich für die menschliche Psyche und möchtest mehr darüber erfahren? Du kannst Dir vorstellen, als Psychologe Klienten zu betreuen? Dann solltest Du Psychologie studieren. Von eigenen Forschungsexperimenten bis hin zu hohen Posten in Unternehmen - mit dem Psychologie Studium stehen Dir viele Türen offen.

Psychologie studieren

Alternative Studiengänge

Gesundheitspsychologie
Bachelor of Science
SRH Hochschule für Gesundheit
Infoprofil
Psychologie
Master of Science
RWTH Aachen
Psychologie
Master of Science
Universität Trier
Psychologie
Master of Science
JLU - Uni Gießen
Psychologie
Master of Science
Uni Göttingen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Qualitativ optimal

Psychologie

4.0

Ich hatte den direkten Vergleich mit der HU in Berlin. Ich muss sagen obwohl in Berlin natürlich alles größer und moderner ist ist die Lehre und die Nähe zu den Dozenten in Greifswald unschlagbar. Auch die Stadt ist super und bietet eigentlich alles was eine Großstadt hat, man muss nur wissen wo.(Aber Greifswalder helfen gern und geben Auskunft über alles von Poetry Slam bis neuer Boulder-Halle)
Ich würde Greifswald immer empfehlen, vor allem fur die die viel von ihrem Studium wollen und vielleicht auch etwas Lust auf Austauschsemester mitbringen. ;)

Studieren, wo andere Urlaub machen

Psychologie

4.0

Greifswald ist wunderschön und die Uni hat einen sehr guten Ruf. Ach das Psychologiestudium ist super und die Gebäude werden renoviert, sodass die Ausstattung demnächst noch besser zu bewerten ist. Die Professoren sind sehr nett und man muss natürlich viel selbst organisieren, aber das ist an jeder Uni so.

Besser als N24-Dokus

Psychologie

3.8

Natürlich ist mit jedem Studium ein hohes Maß an Disziplin und nächtelang Lernsessions :') (wenn man vorher etwas geschlagen hat) notwendig, die Veranstaltungen und besonders die Ausstattung der Bibliothek bereiten einen aber schon sehr gut drauf vor bzw. sind eine erleichtern Unterstützung.

Spannende Theorie, Mangelnde Praxis

Psychologie

3.3

Psychologie in Greifswald ist ein entspanntes Studium. 4 Jahre bis zum Bachelor und ausreichend, aber nicht zu viele Module im Jahr. Viele Prüfungen werden mündlich abgehalten und diese werden meist fair bewertet.
Leider gibt es trotz der 4 Jahre keine fest eingeplanten Praktikumszeiten, die Praktika müssen in den Semesterferien abgehalten werden. Zu deren Beginn finden jedoch auch erstmal die Prüfungen statt. Das ist stark verbesserungswürdig.
Ansonsten bin ich gut zufrieden mit Greifswald als Studienort.

  • 5 Sterne
    0
  • 22
  • 17
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.2
  • Organisation
    3.9
  • Bibliothek
    4.6
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 39 Bewertungen fließen 26 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2019