Hochschule Niederrhein

University of Applied Sciences

www.hs-niederrhein.de

Profil der Hochschule

Drei Standorte, zehn Fachbereiche, 80 Studiengänge – und über 14.500 Studierende. Die Hochschule Niederrhein ist in der deutschen Hochschullandschaft eine renommierte Bildungs- und Forschungsstätte. Als zweitgrößte Fachhochschule in Nordrhein-Westfalen ist sie nicht nur die wichtigste Bildungsinstitution am Niederrhein, sondern auch wichtiger Ansprechpartner für Unternehmen aus der Region, wenn es um das Thema Forschung und Transfer geht. Sie hat Standorte in Krefeld und Mönchengladbach. Die rund 80 Bachelor- und Masterstudiengänge decken ein breites Fächerspektrum ab und sind auf den Bedarf der Region aber auch auf die Veränderungen des Arbeitsmarktes zugeschnitten.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
51 Studiengänge
Studenten
14.511 Studierende
Professoren
255 Professoren
Standorte
3 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 1971

Zufriedene Studierende

3.8
Pia , 16.07.2017 - Kindheitspädagogik
4.4
Heike , 12.07.2017 - Betriebswirtschaft
4.6
Merle , 08.07.2017 - Kommunikationsdesign
4.1
Rabia , 17.06.2017 - Textil- und Bekleidungstechnik
3.8
Alina , 15.06.2017 - Betriebswirtschaft

Bildergalerie

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Arts
3.8
97% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Science
3.8
97% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Arts
3.8
97% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Science
3.9
94% Weiterempfehlung
4
Bachelor of Arts
3.7
94% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Hochschule

  • Die Hochschule im Social-Web

Videogalerie

Beim dualen Studium an der Hochschule Niederrhein haben die Studierenden nach vier Jahren in der Regel sowohl die Berufsausbildung als auch ihren Bachelor-Abschluss in der Tasche. Sie studieren also ein Jahr länger als ihre Kommilitonen im grundständigen Bachelor-Studium. Aber sie haben dafür am Ende auch einen Abschluss mehr. Beim dualen Studium sind die Studierenden in der Regel während der Ausbildungszeit, die je nach Ausbildungsberuf auf bis zu zwei Jahre verkürzt werden kann, an zwei Tagen in der Hochschule und an drei Tagen im Unternehmen. Nach dem Abschluss der Berufsausbildung wechseln die Studierenden je nach Studiengang in ein Vollzeitstudium oder behalten den gewohnten Wechsel zwischen Hochschule und Unternehmen bei.

Quelle: Hochschule Niederrhein 2016

Die Hochschule Niederrhein bietet Berufstätigen, die auf veränderte berufliche Anforderungen reagieren und ihr Wissen aktualisieren oder sich für neue Aufgaben qualifizieren möchten, verschiedene Angebote an wissenschaftlicher Weiterbildung. Damit der Transfer des Erlernten in die berufliche Praxis gelingt, liegt ein besonderer Schwerpunkt der Weiterbildung auf dem direkten Anwendungsbezug von Theorien und Methoden. Die Angebote der wissenschaftlichen Weiterbildung an der Hochschule Niederrhein verbinden die Vorteile moderner Technologien mit den Erfolgsfaktoren klassischer Lehre. Diese Kombination von Präsenz- und E-Learning unterstützt die Teilnehmenden bei der Integration von Weiterbildung in den Berufs- und Familienalltag.

Quelle: Hochschule Niederrhein 2016

Nur wer ausgetretene Pfade verlässt, kann auch Neues finden. Dieser Grundsatz gilt insbesondere für das Thema Forschung an einer Hochschule für angewandte Wissenschaften. Forschung an der Hochschule Niederrhein ist anwendungsorientiert; hier haben die Forscher stets den unmittelbaren Nutzen ihrer Ergebnisse vor Augen. Für die Kooperationspartner der Hochschule - Unternehmen, Organisationen, soziale Einrichtungen - bieten die Ergebnisse dieser Forschung echte Wettbewerbs- und Standortvorteile. Die Hochschule Niederrhein versteht sich als Problemlöser für die Unternehmen der Region.

Quelle: Hochschule Niederrhein 2016

Das Tutorenwesen spielt an der Hochschule Niederrhein eine besondere Rolle. Über 800 Studierende arbeiten an der Hochschule Niederrhein als Fach- oder Erstsemestertutor. Mit dieser großen Zahl und der besonderen Schulung der Tutoren ist die Hochschule bundesweit Vorreiter. Im Jahr 2015 fanden an der Hochschule Niederrhein 620 Tutorien statt – so heißen die von den Studierenden geleiteten Lehrveranstaltungen zur Vertiefung der Lehrinhalte und zur Einführung der Studienanfänger. Diese Tutorien trafen auf insgesamt 11.090 Teilnehmer. 180 Studierende haben sich 2015 dafür entschieden, sich ebenfalls als studentische Lehrer zertifizieren zu lassen und erhielten ein Tutorenzertifikat. Außerdem gibt es an jedem Fachbereich Studienverlaufsberaterinnen. Diese beraten Studierende mit Schwierigkeiten individuell. Dieses enorme außer-curriculare Angebot für die Studierenden besteht seit 2011.

Quelle: Hochschule Niederrhein 2016

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Standorte der Hochschule

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.3
Max , 18.07.2017 - Steuern und Wirtschaftsprüfung
3.8
Pia , 16.07.2017 - Kindheitspädagogik
3.5
Marie , 14.07.2017 - Health Care Management
1.9
Kleo , 14.07.2017 - Textil- und Bekleidungstechnik
3.5
Milena , 14.07.2017 - Catering und Hospitality Services
4.4
Heike , 12.07.2017 - Betriebswirtschaft
2.9
Natascha , 11.07.2017 - Steuern und Wirtschaftsprüfung
3.5
Sam , 10.07.2017 - Ernährungswissenschaften
3.0
Anja , 10.07.2017 - Betriebswirtschaft
4.6
Merle , 08.07.2017 - Kommunikationsdesign
Studienberater
Kirsten Möller
+49 (0)2151 822-2722

Du hast Fragen an die Hochschule? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Hochschule Niederrhein
University of Applied Sciences

922 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Anstrengend aber lohnenswert

Steuern und Wirtschaftsprüfung

3.3

Sehr viel zeitaufwand sehr viel stoff wenig zeit aber sehr interessant. Mensa essen ist lecker man kann sich dort gut in bibliotheken aufhalten. Gerne sollte es mehr gruppen geben in denen sich studenten untereinander über den stoff austauschen können.

Es formt den Charakter und den Geist

Kindheitspädagogik

3.8

Man lernt super viele interessante Dinge, die man sofort in der praxis anwenden kann und die einem auch teilweise im Alltag helfen können. Außerdem wird man von den Dozenten super unterstützt, nur die Organisation ist manchmal etwas konfus. Die vielen Praxiserferfahrungen, die man im Studium lernt, helfen einem sich besser vorstellem zu können, wo man später genau arbeiten will bzw was auf einem nachdem Studium zukommt.

Studium ist gut

Health Care Management

3.5

Interessante Inhalte, kleine Gruppen, guter Kontakt zu den Dozenten. Leider ist Krefeld absolut keine Studentenstadt. Man hat somit aber auch viel Zeit zum lernen. Das Sportangebot an der Hochschule ist ganz okay, Kajaken war das Highlight. Insgesamt kann man das Studium weiter empfehlen.

Unnötige Vorlesungen, Intransparenz

Textil- und Bekleidungstechnik

1.9

Diese fh ist der Inbegriff von schlecht. Vorlesungen die nichts mit dem Beruf zu zu tun haben, aber Pflicht sind. Es gibt nur einige sinnvolle wahlpflichtkurse, die natürlich direkt voll sind. Man will lernen und darf nicht, dass lernen was man will. Ich bezahle für Inhalte, die ich nicht brauche. glücklich ist anders.

Leider keine Zukunftschancen insb. für Master

Catering und Hospitality Services

3.5

Mein Studium liegt jetzt schon über ein Jahr hinter mir. Insgesamt war ich eigentlich zufrieden mit den Inhalten. Es wurden viele verschiedene Themen abgedeckt und man konnte in viele Bereiche mal reinschnuppern. Dadurch habe ich auch das Fach gefunden, welches ich nun auch weiter verfolgen möchte. Hier liegt meines Erachtens aber auch das Hauptproblem. Alles wird nur halb angeschnitten und für einen nachfolgenden Master ist es kaum möglich sich zu qualifizieren, weil man pro Themenbereich nur wenige Credits sammelt. Sollte man sich danach in eine wirtschaftliche Richtung weiterentwickeln wollen, sollte man sich unbedingt frühzeitig über die Zulassungsvoraussetzungen an anderen Unis informieren und ggfs. zusätzliche Kurse wählen. Durch den Zeitverlust den ich gerade mache, kann ich das Studium leider nicht weiterempfehlen.

Jeder versucht es, doch nicht jeder schafft es

Betriebswirtschaft

4.4

Viele Leute fangen ihr BWL Studium an, weil sie nicht wissen, was sie sonst anderes studieren sollen. Aber besonders das erste Semester ist für Studenten, die nicht richtig die Lust Bzw. Die Idee habe was BWL eigentlich alles bedeutet tuen sich schwer beim lernen Bzw. Bei den Klausuren, am Ende des Semesters

Ausstattung

Steuern und Wirtschaftsprüfung

2.9

Leider muss ich sagen, dass die Ausstattung der Vorlesungsräume besser sein könnte. Damit meine ich insbesondere die Stühle und Ablagemöglichkeiten für Schreibmaterial. Allerdings sind die Selbstlernräume sowie die Bib super ausgestattet. Daran könnte man sich ein Beispiel nehmen. So wird ein langer Tag nicht mehr so unangenehm.

Von allem etwas

Ernährungswissenschaften

3.5

Im Bachelor Oecotrophologie habe ich Einblick in viele Bereiche bekommen, was sehr interessant und aufschlussreich sein kann. Allerdings muss man selbst den für sich passenden Bereich herausfinden und am besten dementsprechend die Wahlfächer aussuchen, sonst ist das Studium um Bachelor schnell vorbei und man hat in vieles nur hineingeschnuppert, anstatt schön vertieft.
Die Betreuung durch die Dozenten habe ich besonders in den höheren Semestern als sehr gut empfunden (Erfahrung aus dem Bereichen Ernährungswissenschaft, Lebensmittelwissenschaft kann ich weniger beurteilen).

Oberflächlich aber in Ordnung

Betriebswirtschaft

3.0

Der Studiengang führt in alle meiner Meinung nach wichtigen Teilbereiche der Betriebswirtschaft ein. Allerdings hat man besonders in den Modulen, die zwei oder mehr Felder abdecken sollen, oftmals das Gefühl, gerade einmal einen sehr groben Überblick über die Themen zu erhalten. Zudem ist die Organisation für den dualen/berufsbegleitenden Studiengang teils unsinnig. Veranstaltungen zum Ablauf finden bespielsweise teils zu Arbeitszeiten statt.

Kompetent und soziale Hochschule

Kommunikationsdesign

4.6

Zurzeit studiere ich im zweiten Semester an der Hochschule Niederrhein und sowohl von den Kompetenzen als auch vom Umgang der Dozenten mit den Studenten kann man fast nur positives behaupten.
Ich freue mich auf meine weitere Studienzeit und fühle mich gut aufgehoben.

Meist gute Erfahrungen!

Betriebswirtschaft

3.5

Mein Studium macht mir die meiste Zeit Spaß. Ich hatte bis jetzt auch das Glück, super Professoren zu haben, die den Stoff gut rüberbringen. Besonders cool finde ich die Tutoren, die sich solche Mühe geben, uns zu unterstützen und uns immer wieder motivieren!

Zu viel Stoff für wenig Zeit

Health Care Management

2.9

Als Teilzeitstudentin und Pendlerin muss ich sagen, dass Studium mit schon recht viel Abverlangt. Ich bin leit überfordert mit der Fülle an Lernstoff und weiß nicht recht, wie ich ans Lernen kommen soll.
Die Uni selbst ist sehr schön für Pendler, übersichtlich und gut organisiert.

Interessant

Textil- und Bekleidungstechnik

4.1

Gefällt mir bis jetzt, muss mich noch ein wenig einleben.
Manche Dozenten sind super, manche hingegen gar nicht geeignet.
Die Bibliothek ist sehr neu und modisch, manche Vorlesungssäle ebenfalls.
Das Mensa essen könnte etwas besser sein, sonst ok.

Semester gut aufgeteilt

Betriebswirtschaft

3.8

Manche lehrpersonen sind nicht sonderlich kompetent, andere umso mehr.
Die Vorlesungsraeume sind groß und durch die Mikrofonanlagen versteht man die Proffesoren meist gut.
Die Zeiten zu denen man sich in bestimmte Kurse einschreiben kann sind nicht immer klar und man verliert die Möglichkeit in den gewünschten Kurs zu kommen.

Es kommt total auf die Dozenten an!

Wirtschaftsinformatik

3.5

Das Studium der Wirtschaftsinformatik kann total interessant sein muss es aber nicht. Manche Module machen einem mehr Spaß wie die anderen, aber ich denke das ist vollkommen normal. Die Erfahrung die ich gemacht habe, dass die Vorlesungen wirklich total vom Dozenten abhängen. Es gibt 5 Module in denen die Dozenten von Semester zu Semester wechseln. Da kommt es einfach drauf an, wen man gerade erwischt wenn man in der Regelstudienzeit ist. Letztendlich kann man natürlich immer ein Semester schieben aber manchmal sollte man es nicht tun! Ein Dozent, der bringt dir garnichts bei und der andere so viel, dass du garnicht mehr weißt was wichtig ist und was nicht. Und die Klausuren sind dementsprechend anders.

Wo ein Wille, da ein Weg!

Health Care Management

3.4

Nachdem ich mein Abitur und eine Ausbildung zur medizinischen Fachangestellten erfolgreich abgeschlossen habe war klar, dass es für mich weitergehen wird. Der Studiengang HCM kam da wie gerufen. Jedoch habe ich mir das ganze anders vorgestellt. Nach ca 3 Jahren wieder mit dem "lernen" beginnen und dazu noch im 1. Semester Mathe, Physik und Chemie schien für mich unüberwindbar. Und auch die finanzielle Situation machte das ganze nicht unbedingt einfacher. Vom Vollzeit-Beruf zum Minijobber? Das wird eine Herausforderung. Aber wie schon gesagt - wo ein Wille, da ein Weg. Ich werde meinen Weg gehen und die kleinen und großen Hürden des Studiums schon meistern.

Ziemlich zufrieden

Betriebswirtschaft

3.9

Im Großen und Ganzen sind sowohl die Lehrveranstaltungen, die Lernmittel und Dozenten ziemlich zufriedenstellend. Teilweise wird allerdings nicht bedacht, dass wir wirklich neben dem Studium noch voll arbeiten und unsere Termine anders planen müssen, als Vollzeitstudenten.

Hochschule Niederrhein - Lern- und Wohlfühlort

Soziale Arbeit

4.4

Ein tolles Studium mit netten Professoren und Komolitonen! Sehr familiär trotz der Größe des Studiengangs. Man fühlt sich von Beginn an wohl und gut aufgehoben. In der Hochschule gibt es viele Anlaufstellen, an denen man sich Unterstützung und Hilfe suchen kann.

Vielfältiges Studium

Soziale Arbeit

3.9

Soziale Arbeit ist Aufjedenfall ein sehr vielfältiges Studium mit großem Einblick in die praktische Arbeit. Ich studiere tatsächlich jeden Tag auf neue gerne, die Fächer eröffnen mir auch meine eigene Welt nochmal völlig neu. Sehr empfehlenswert und spannend.

Ich würd's wieder tun

Kommunikationsdesign

3.9

Nach meiner abgeschlossenen Berufsausbildung als Mediengestalterin war der Studiengang eine gelungene Abwechslung zum eingeschlafenen Agentur-Alltag. Es tat sehr gut, einfach mal "kreativ" sein zu dürfen. Es wird alles toleriert und die Dozenten haben immer ein offenes Ohr für alle Ideen. Meine Berufsausbildung + das Studium haben mich für das Berufsleben danach sehr gut gewappnet!

Verteilung der Bewertungen

  • 8
  • 327
  • 482
  • 97
  • 8

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.9
  • Campusleben
    3.4
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.9
  • Mensa
    3.4
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 922 Bewertungen fließen 896 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Angewandte Chemie Master of Science
4.0
50%
4.0
2
Angewandte Therapiewissenschaften Bachelor of Science
3.8
100%
3.8
2
Betriebswirtschaft Bachelor of Arts
3.8
97%
3.8
70
Betriebswirtschaft - Wirtschaftsrecht Bachelor of Arts
3.6
67%
3.6
3
Business Management Master of Arts
3.8
79%
3.8
19
Catering und Hospitality Services Bachelor of Science
3.9
94%
3.9
37
Chemie und Biotechnologie Bachelor of Science
3.6
84%
3.6
28
Chemieingenieurwesen Bachelor of Engineering
3.3
71%
3.3
15
Chemieingenieurwesen Master of Engineering
3.0
50%
3.0
3
Computer Aided Process Engineering Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Design Bachelor of Arts
3.7
94%
3.7
54
Design Projects Master of Arts
3.8
100%
3.8
2
Design-Ingenieur Bachelor of Science
4.0
100%
4.0
26
E-Business Master of Science
4.0
75%
4.0
4
E-Health - IT im Gesundheitswesen Bachelor of Science
4.0
100%
4.0
10
Elektrotechnik Bachelor of Engineering
3.8
100%
3.8
2
Elektrotechnik Master of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Energiewirtschaftsingenieurwesen Master of Engineering
4.4
100%
4.4
2
Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften Master of Science
3.9
100%
3.9
4
Ernährungswissenschaften Bachelor of Science
3.2
83%
3.2
6
Handwerksmanagement - Betriebswirtschaftslehre Bachelor of Arts
3.8
100%
3.8
1
Health Care Management Bachelor of Science
3.6
84%
3.6
91
Health Care Management Master of Science
4.0
100%
4.0
6
Human Factors Engineering Master of Science
4.0
100%
4.0
1
Informatik Bachelor of Science
3.9
100%
3.9
12
Informatik Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Internationales Marketing Bachelor of Arts
4.7
100%
4.7
1
Internationales Marketing Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Kindheitspädagogik Bachelor of Arts
3.8
90%
3.8
20
Kommunikationsdesign Bachelor of Arts
4.1
100%
4.1
6
Kulturpädagogik Bachelor of Arts
3.9
94%
3.9
18
Kulturpädagogik und Kulturmanagement Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Lebensmittelwissenschaften Bachelor of Science
3.6
100%
3.6
4
Management Master of Business Administration
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Management of Textile Trade and Technology Master of Science
3.6
100%
3.6
2
Maschinenbau Bachelor of Engineering
3.7
100%
3.7
11
Mechatronik Bachelor of Engineering
4.2
100%
4.2
1
Produkt- und Objektdesign Bachelor of Arts
4.5
100%
4.5
1
Produktentwicklung im Maschinenbau Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Produktion und Logistik Master of Engineering
2.9
67%
2.9
3
Psychosoziale Beratung und Mediation Master of Arts
3.2
60%
3.2
5
Soziale Arbeit Bachelor of Arts
3.8
97%
3.8
142
Steuern und Wirtschaftsprüfung Bachelor of Arts
3.6
81%
3.6
33
Taxation Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Textil- und Bekleidungstechnik Bachelor of Science
3.8
97%
3.8
96
Textile and Clothing Management Bachelor of Science
3.7
93%
3.7
47
Textile Produkte Master of Science
4.0
100%
4.0
4
Verfahrenstechnik Bachelor of Engineering
3.9
100%
3.9
7
Wirtschaftsinformatik Bachelor of Science
3.3
89%
3.3
9
Wirtschaftsinformatik Master of Science
3.4
100%
3.4
1
Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor of Science
3.5
86%
3.5
46

Top 10 Google Suchbegriffe

Studieninteressierte gelangen mit diesen Suchbegriffen auf das Hochschulprofil der Hochschule Niederrhein.
Keyword Position
hochschule niederrhein ranking 1
hs niederrhein informatik erfahrung 1
hs niederrhein kommunikationsdesign 2
fh niederrhein wirtschaftsingenieurwesen 2
hochschule niederrhein design 3
hs niederrhein design 3
fh niederrhein design 3
hochschule niederrhein krefeld design 3
hochschule niederrhein university of applied sciences 4
fh niederrhein oecotrophologie 4

Weiterempfehlungsrate

  • 92% empfehlen die Hochschule weiter
  • 8% empfehlen die Hochschule nicht weiter

Wer hat bewertet?

  • 81% Studenten
  • 10% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 9% ohne Angabe