Studiengangdetails

Das Studium "Wirtschaftsinformatik" an der staatlichen "Hochschule Niederrhein" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Mönchengladbach. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 5 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 783 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
75% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
75%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Mönchengladbach

Letzte Bewertungen

2.8
Anonym , 23.09.2019 - Wirtschaftsinformatik
4.3
Julian , 04.02.2019 - Wirtschaftsinformatik
4.2
Yvonne , 11.08.2018 - Wirtschaftsinformatik

Allgemeines zum Studiengang

Das Wirtschaftsinformatik Studium bildet Dich zum Vermittler zwischen Informatik und BWL aus. In diesem Studiengang nutzt Du Deine IT-Kenntnisse, um wirtschaftliche Prozesse in Unternehmen zu optimieren und Probleme zu lösen. Mit Deiner Expertise beantwortest Du Fragestellungen wie: Welche Anforderungen muss eine Software erfüllen? Wie kannst Du Entscheidungsprozesse mit Informationstechnologie erleichtern? Wenn Dich diese Themen brennend interessieren, passt Wirtschaftsinformatik perfekt zu Dir.

Wirtschaftsinformatik studieren

Alternative Studiengänge

Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Engineering
Hochschule Esslingen
Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science
Uni Osnabrück
Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science
Hochschule Wismar, NBS Northern Business School
Professional IT Business
Master of Science
HTW - Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
Wirtschaftsinformatik – kommunal
Bachelor of Science
FOM Hochschule, Landeshauptstadt München
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Masterstudium mit veralteten Studieninhalten

Wirtschaftsinformatik

2.8

Das Studium läuft meiner Meinung nach hinter der Zeit hinterher. Die vermittelten Inhalte waren vielleicht vor 5 bis 10 Jahren relevant. Aktuelle hot topics wie Big Data Analytics oder Künstliche Intelligenz werden nicht vermittelt. Der generelle Anspruch an die Studenten ist ebenfalls nicht besonders hoch. Jeder der sich ein bisschen anstrengt, schafft das Studium mit Links. Das Niveau könnte gerne höher sein!

Hausarbeiten, Präsentationen und mündliche Prüfung

Wirtschaftsinformatik

4.3

Wir schreiben fast keine schriftlichen Prüfungen. Fast der gesamte Studieninhalt sind Hausarbeiten , Präsentationen und mündliche Prüfungen.
Insgesamt sehr gut einzuteilen, man kann sich die Themen nach Absprache mit Kommilitonen eigentlich aussuchen, manchmal gibt es doppeltbelegungen. Der große Praxisbezug lässt sich dann je nach Arbeitsweise im gewssen Rahmenselber festlegen. Programmierkenntnisse geben natürlich ein weites Feld, indem man Apps oder anderen Anwendungen programmieren kann. In der Mensa wird man echt selten enttäuscht, also kann man sich mittags immer auf was gut und güsnteiges freuen. Insgesamt kann ich das Studium empfehlen, neben schweren Fächern, sind die meisten Fächer mit relativ wenig Aufwand gut zu schaffen. Man muss halt früh genug anfangen, wie immer :) Blockwochen sind manchmal in der E-Woche, das ist natürlich unglücklich, aber machbar.

Gutes Studienfach mit guten Fächern und Dozenten

Wirtschaftsinformatik

4.2

Ein gutes ausgewogenes Studium indem man eine Zukunft vor sich hat. Jobchancen sind sicher und das wird einem schon am Anfang vermittelt. Die Fächer Vielfalt und die Dozenten sind gut. Man bekommt Auserdem gute Chamcen Verbindungen zu unternehmen früh aufzubauen und ein Deutschlandstipendium zu erhalten.
Mir persönlich gefallen die Informatikfächer besser als die wirtschaftlichen aber das ist Geschmacksache. Besonders gut gefallen mir die Projekte die man in kleinen Gruppen erledigt und s...Erfahrungsbericht weiterlesen

Schlechte Organisation, tolle Ausstattung

Wirtschaftsinformatik

2.5

Leider sind die Dozenten nicht ausreichend ausgebildet oder bemühen sich zu wenig fundiertes Wissen weiter zu geben. Auch wenn es eine Hochschule ist, sollte der Aspekt der Wissenschaft/Forschung zumindest etwas gegeben sein.
Allerdings ist die Ausstattung der Hochschule Klasse. Digitale Tickets für das Semesterticket, Bibliothekausweise. Ein Bankautomat direkt im Hauptgebäude.

Schwerpunktwahl

Wirtschaftsinformatik

Bericht archiviert

Was sehr gut ist an BWL an der HSNR ist, dass man Schwerpunkte ab dem 4. Semester auswählen kann. Damit erhält man bereits im Bachelor einerseits fundierte Grundkenntnisse und kann sich andererseits bereits spezialisieren. Es ist ein Auslandssemester möglich und man kann den double degree machen. Das bedeutet man kann den Bachelor in zwei Ländern erlangen.

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 1
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.5
  • Dozenten
    3.3
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 5 Bewertungen fließen 4 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 75% empfehlen den Studiengang weiter
  • 25% empfehlen den Studiengang nicht weiter