Studiengangdetails

Das Studium "Soziale Arbeit" an der staatlichen "Hochschule Niederrhein" hat eine Regelstudienzeit von 6 bis 10 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Mönchengladbach. Das Studium wird als Teilzeitstudium, Vollzeitstudium und duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 276 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 783 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Dozenten bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
10 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Mönchengladbach
Bewertung
99% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
99%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Mönchengladbach
Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Mönchengladbach

Letzte Bewertungen

4.5
Melissa , 01.11.2019 - Soziale Arbeit
2.8
Julia , 25.10.2019 - Soziale Arbeit
3.2
Ramona , 17.10.2019 - Soziale Arbeit

Allgemeines zum Studiengang

Soziale Arbeit zu studieren, bereitet Dich auf verantwortungsvolle Aufgaben im Sozialwesen vor. Die beruflichen Möglichkeiten in der Sozialarbeit sind breit gefächert. Nach dem Soziale Arbeit Studium kannst Du zum Beispiel in Einrichtungen für Senioren, Kinder oder Jugendliche Leitungspositionen übernehmen. Der Studiengang vermittelt Dir das dafür notwendige theoretische Hintergrundwissen sowie wertvolle Praxiserfahrung. Die Berufsaussichten in der Sozialarbeit sind vielversprechend.

Soziale Arbeit studieren

Alternative Studiengänge

Soziale Arbeit
Bachelor of Arts
Studienakademie Breitenbrunn
Soziale Arbeit
Bachelor of Arts
BA Lüneburg
Soziale Arbeit - Erziehungshilfen/Kinder- und Jugendhilfe
Bachelor of Arts
DHBW - Duale Hochschule Baden-Württemberg
Soziale Arbeit & Management
Bachelor of Arts
FHM - Fachhochschule des Mittelstands
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Hilfsbereitschaft

Soziale Arbeit

4.5

Sowohl Dozenten, Lehrende als auch Kommilitonen sind sehr nett und hilfsbereit wenn man fragen oder Probleme hat!
Das Studium ist sehr Praxisnah durch Projekte und Praktikas.
Über Moodle werden Skripte hochgeladen, wodurch man sehr gut mit dem Laptop oder Tablet mitschreiben kann.

Vielfältig

Soziale Arbeit

2.8

Sehr vielfältig und breitgefächert. Gute Praxiserfahrung. Wachsender Berufszweig. Neue (Selbst-) Reflexion. Nette Menschen. Hilfsbereitschaft. Selbstorganisation. Viele Praxisnahe Seminare. Teils „familiärer“ Umgang . Teilsweise aber Seminare,die man Zwangspause belegen musste ohne am Thema interessiert zu sein.

Gute Idee , schlechte Umsetzung

Soziale Arbeit

3.2

Meiner Meinung nach ist das Studium der sozialen Arbeit an der Hochschule Niederrhein viel zu sehr an die Theorie gelehnt. Natürlich ist es wichtig sich theoretisches Wissen anzueignen um eine Grundlage zu schaffen, jedoch ist es meines Erachtens von viel größerer Bedeutung, dass man den StudentInnen die Möglichkeit gibt sich in fast jedem Bereich (oder zumindest die, die einen interessieren) mal das Berufsfeld genauer anzuschauen. Es gibt sehr gute Lehrende an der Hochschule, aber auch welche, die meines Erachtens weniger Kompetent sind.

Super Studiengang

Soziale Arbeit

3.7

Generell werden viele wichtige Grundlagen vermittelt, die im späteren Berufsleben von großem Nutzen sind. Zum Thema psychische Erkrankungen hätte ich mir jedoch mehr Inhalte gewünscht. Für Leute die mit Kindern und Jugendlichen oder älteren Menschen arbeiten möchten, sind sie dort richtig.

Eine sehr familiäre Hochschule, top

Soziale Arbeit

4.2

An der hsnr Campus Mönchengladbach fühle ich mich unglaublich wohl. Als Ersti wurde ich dort von allen Kommilitonen, Dozenten und Professoren wärmstens empfangen. Mir wurde der Campus gezeigt, der wirklich super schön und gleichzeitig übersichtlich ist. In der Umgebung gibt es schöne Cafés und Möglichkeiten, sich zu verpflegen. Die Vorlesungen und Seminare decken viele Bereiche der Sozialen Arbeit ab, so ist es möglich, seine eigenen Schwerpunkte zu setzen, während man doch ,,zwangsweise" ein se...Erfahrungsbericht weiterlesen

Es lohnt sich

Soziale Arbeit

4.0

Die Fächer sind sehr vielfältig und es lohnt sich. Auch wenn es natürlich Lehrveranstaltungen gibt, die einem weniger liegen als andere. Die Bibliothek ist zwar, im Gegensatz zu anderen, recht klein, aber dafür gut sortiert. Für Hausarbeiten müssen also auch teilweise andere Bibliotheken in Betracht gezogen werden.

Super familiäres Lernen

Soziale Arbeit

3.8

Die Dozenten sind super freundlich und allgemein ist das Klima in unserem Fachbereich super Familiär und entspannt.
Moderne Lernmittel kommen teilweise zum Einsatz.
Die Auswahl an Seminaren ist sehr groß und facettenreich, ebenso sind die Dozenten sehr kompetent.

Einfach schön

Soziale Arbeit

4.0

Wenn man in der Sozialen Richtung Fuß fassen möchte und sich für einen Job in der Branche interessiert ist das Studium perfekt. Es gibt einem in vielen Arbeitsfelder der Sozialen Arbeit Einblick und so kann man in fünf Semestern (+Praxissemester) den perfekten Weg für sich finden.

Machbares Studium

Soziale Arbeit

2.8

Das Studium ist sehr facettenreich und bietet einige praktische Inhalte. Besonders dieser Bezug zur Praxis ist an der Hochschule Niederrhein empfehlenswert. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten zur Vertiefung der Interessen, was meiner Ansicht nach fast schon einzigartig ist. So facettenreich der Beruf des Sozial Arbeiters ist so ist auch dieses Studium

Gute Inhalte, schlechte Organisation

Soziale Arbeit

3.3

Gute und interessante Inhalte, man lernt von allem etwas, auch wenn einige Schwerpunkte anders gelegt werden sollten. Die Organisation der Hochschule lässt zu wünschen übrig, da seminarwahlen chaotisch ablaufen, Seminare kurzfristig doch nicht zustande kommen und die Organisation der Klausuren furchtbar ist. Aber bei den guten Inhalten kann man darüber hinwegsehen.

  • 2
  • 114
  • 149
  • 9
  • 2
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 276 Bewertungen fließen 151 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 99% empfehlen den Studiengang weiter
  • 1% empfehlen den Studiengang nicht weiter