Hochschule Neubrandenburg

University of Applied Sciences

Hochschulprofil

Die Campushochschule (Bildergalerie) bietet mit ihrem einzigartigen Profil Bachelor- und Masterstudiengänge in sozial- und erziehungswissenschaftlichen, gesundheits- und pflegewissenschaftlichen Fachrichtungen sowie in den Bereichen Agrarwirtschaft, Lebensmitteltechnologie, Geoinformatik, Geodäsie und Messtechnik sowie Landschaftsarchitektur und Naturschutz und Landnutzungsplanung.

Die Hochschule Neubrandenburg ist besonders bei denjenigen beliebt, die das familiäre Studentenleben bevorzugen und die sich eher in einer kleineren Stadt mit etwa 67.000 Einwohnern als in einer Großstadt wohlfühlen.

Die Hochschule Neubrandenburg hat seit ihrer Gründung im Jahre 1991 unverwechselbare Kompetenzfelder in den Bereichen Forschung, Entwicklung und Wissenstransfer ausgebildet. Sie ist das wissenschaftliche Zentrum der Region. Durch die enge Zusammenarbeit mit Praxispartnern von Unternehmen und Einrichtungen der verschiedensten Branchen ist das Studium an der Hochschule Neubrandenburg sehr anwendungsbezogen.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
24 Studiengänge
Studenten
2.200 Studierende
Professoren
85 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 1991

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.5
Max , 09.05.2019 - Naturschutz und Landnutzungsplanung
4.2
Nikola , 07.05.2019 - Soziale Arbeit
3.8
Rudi , 07.05.2019 - Early Education - Bildung und Erziehung im Kindesalter
3.5
Paula , 01.05.2019 - Soziale Arbeit
3.8
Janine , 22.04.2019 - Gesundheitswissenschaften

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Arts
3.8
93% Weiterempfehlung
1
4.0
100% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Science
4.2
100% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Science
4.1
95% Weiterempfehlung
4
4.2
100% Weiterempfehlung
5

Gut zu wissen

57% bewerten den Flirtfaktor mit "ab und an geht was".

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 20%
  • Ab und an geht was 57%
  • Nicht vorhanden 23%
44% beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 44%
  • Viel Lauferei 42%
  • Schlecht 13%
50% haben keinen Studentenjob.

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 46%
  • In den Ferien 4%
  • Nein 50%

Kontakt zur Hochschule

  • Hochschule Neubrandenburg
    Brodaer Straße 2
    17033 Neubrandenburg

334 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 17

Niveau leider zu gering

Naturschutz und Landnutzungsplanung

3.5

Hallo Leute,
Neubrandenburg liegt direkt am See und es gibt viel zu entdecken in der Mecklenburger Seenplatte. Das tut man auch ab und an im Studium. An sich eine super Sache - nur fehlt das botanische, zoologische und generell ökologische Fundament um wirklich zielorientiert zu arbeiten. Die Lehrveranstaltungen im 1. und 2. Semester sind zu ungenau und behandeln das wesentliche leider nur am Rande. Die allgemeinen Zusammenhänge werden verständlich erklärt. Dies reicht aber zur analytisch...Erfahrungsbericht weiterlesen

Mir gefällt es sehr gut

Soziale Arbeit

4.2

Ich bin gerade im zweiten Semester und bin bisher sehr zufrieden. Mir macht es Spaß dort zu studieren, weil wir sehr familiär sind. Die Vielfalt der verschiedenen Module sind auch gut, es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Dozenten geben ihr bestes um ihre Themen den Studierenden näher zu bringen.

Begeistert

Early Education - Bildung und Erziehung im Kindesalter

3.8

Ich bin bin von dem Studiengang Early Education - Bildung und Erziehung im Kindesalter sehr begeistert!
Man lernt vieles über die Kinder, Elternarbeit und alles, was man mit der Arbeit mit Kindern und Eltern wissen muss.
Neben den Vollzeitstudium gibt es auch ein Berufsbegleitendes Studium.
Es ist sehr praxisnah und die Dozenten stehen einen immer zur Verfügung und helfen immer, wenn es Probleme gibt.

Klein aber fein

Soziale Arbeit

3.5

Ich bin jetzt im 4. Semester und kann mich nicht beklagen. Die Hochschule Neubrandenburg ist familiär und persönlicher als die vielen Unis in den Großstätten. Man kennt die Dozenten und geht nicht in einer anonymen Masse unter. Die Inhalte der Veranstaltungen sind weit gefächert und regen an sich mehr Wissen anzueignen. Der einzige Kritikpunkt ist die Organisation, da ich Dozenten teilweise hinter her rennen muss um zb Prüfungsleistungen zu hinterfragen.
Rundum eine schöne Hochschule direkt in der Nähe des Tollensesees.

Hier ist man Mensch

Gesundheitswissenschaften

3.8

Klein aber fein! Man kennt sich!
Persönliche Betreuung der Studenten durch gut qualifizierte Professoren hier möglich! Man bekommt nie das Gefühl "unterzugehen".
Die Stadt ist zwar klein aber dadurch hat man mehr Ruhe zum Lernen und NB hat gute Verkehrsanbindungen nach Berlin oder in die nächste Universitätsstadt Greifswald.

Empfehlenswert!

Early Education - Bildung und Erziehung im Kindesalter

3.8

Ich bin mit meinem Studium sehr zufrieden!
Da der Studiengang aktuell re-akkreditiert wird, bin ich gespannt, was mich in den nächsten Semestern erwartet!
Die Organisation ist oft ein wenig wirr, aber irgendwie schafft man es trotzdem immer.
Mit den Dozenten und Lehrveranstaltungen bin ich zufrieden.
Die technische Ausstattung ist sehr gut.
Die Hochschulbibliothek bietet nicht immer alles, was ich brauche und teilweise sind auf die hohe Anzahl an Studenten zu wenig Exemplare vorhanden!
Allgemein fühle ich wohl in meinem Studiengang und ich habe viel Spaß in meiner Studienzeit!

Hochwertige Ausbildung im familiären Kreis

Pflegewissenschaft/Pflegemanagement

4.5

Gute Dozenten, welche man jederzeit persönlich kontaktieren kann und ein offenes Ohr haben. Die Studieninhalte sind anspruchsvoll, werden aber gut vermittelt.
Kleine Studiengänge erleichtern den Alltag und den Austausch untereinander.
Gute Freizeitangebote und viele Möglichkeiten sich außerhalb der Hochschule zu engagieren.

Es hält sich die Waage

Management im Sozial- und Gesundheitswesen

4.0

Überall gibt es Pro & Contra.
Zu Beginn des Studiums waren wir 13 Teilnehmer, im zweiten Semester sind bereits nur noch 8 Übrig. Das liegt vermutlich an den Finanzwissenschaften, die alle von einem Dozenten unterrichtet werden. Die Hälfte der Teilnehmer besteht die Prüfungen in diesem Bereich meist nicht.

Ungeachtet dessen, gibt es einige sehr gute Professoren die sich hier her verlaufen haben, wie z.B.: A. Mühlbacher, welcher die Studierenden zu Fachtagungen nach Berlin einlädt oder besonders engagierten Studierenden die Möglichkeit gibt, an Interessanten Forschungsprojekten zu arbeiten.

Ohne zusätzliche Pflegeausbildung nutzlos

Pflegewissenschaft/Pflegemanagement

3.3

An sich ist der Studiengang gut und die Dozenten sehr kompetent auf ihrem Fachgebiet, jedoch habe ich nach meinem Bachelor keinen Job gefunden. Außerdem habe ich im Studium die Praxisnähe vermisst.
Alles in allem würde ich das Studium ohne Pflegeausbildung nicht empfehlen. Das duale wäre die bessere Wahl.

Hier lernst du sehr viel -;)

Lebensmittel- und Bioprodukttechnologie

4.3

Immer Spaß und habe sehr viele neue Sachen gelern. Die Dozenten, Klassenkameraden und auch Fachkräfte sind sehr nett und man bekommt immer positive Energie von Ihnen.
Neubrandenburg ist einfach sehr günstig für Studenten und gibt es auch sehr schöne Landschaft da.

Tu, was du liebst. Liebe, was du tust.

Soziale Arbeit

4.3

Bei wirklichem Interesse, sind viele Möglichkeiten des Wisseneserwbers und der Fähigkeiten ausbildung, sowie der eigenen Projektplanung -Umsetzung und -gestaltung vorhanden. Dadurch können schon viele Erfahrungen während des Studiums gesammelt werden. Dozenten sind offen für neue Ideen, sehr herzlich und haben ein breites Wissen und unterstützten Studierende bei den verschiedensten Anliegen.

Praxisbezug

Management im Sozial- und Gesundheitswesen

3.8

Dozenten versuchen immer wieder einen Praxisbezug herzustellen, in manchen Modulen klappt es, viele sind eher zu theoretisch und nicht an der Branche orientiert (Wirtschaft, Finanzen).
Gerade im 2ten Semester häufen sich die Prüfungen. Gerade auf Referate/Hausarbeiten wird hier viel wert gelegt, wer hier hauptberuflich noch arbeitet, muss sich sehr stark ranhalten und sich gut organisieren können.

Weitgefächerte Hochschule

Lebensmittel- und Bioprodukttechnologie

4.0

Man konnte sich von 3 Vertiefungsrichtungen (Produktion, Marketing und Non-Food) eine rauschen und zudem noch freie Wahlmodule belegen.
Die Professoren sind jederzeit schnell erreichbar und geben ein nützliche Tipps.
Zudem gibt es viele Möglichkeiten bei verschiedenen Forschungsprojekte mitzuarbeiten.

Gesundheit ist vielseitig

Gesundheitswissenschaften

3.5

Der Studiengang ermöglicht einen weiten Überblick über verschiedene Aspekte des Gesundheitswesens. Beginnend bei Grundlagen der Medizin, Epidemiologie und Pflegewissenschaften, bis hin zu Themen der Sozialforschung und der Betriebsführung. Daraus ergeben sich vielfältige Zukunftsperspektiven!

Empfehlenswertes Studium

Beratung

3.8

Insgesamt ein gutes Studium, in dem man viel über sich selbst lernen und neben theoretischer Wissensvermittlung vor allem Beratungstechniken ausprobieren kann. Zudem ist der Studienorte übersichtlich und man weiß schnell, wer welcher Ansprechpartner ist.

Auf jeden Fall weiter zu empfehlen

Soziale Arbeit

4.2

Für alle die sich für einen sozialen Beruf interessieren zu empfehlen. Man bekommt einen vielseitigen Einblick in den sozialen Bereich durch unterschiedliche Themen in Vorlesungen und Seminaren. Außerdem sind die Hochschule und die Bibliothek auf einem modernen Stand.

Studium im freundlichen Chaos

Gesundheitswissenschaften

3.0

Generell sind die Dozenten aber vor allem die Mitarbeiter der Hochschule sehr freundlich. Durch die Verhältnismäßig kleine Hochschule kann man Professoren leichter erreichen und persönliche Gespräche mit Ihnen vereinbaren. Die Organisation lässt jedoch häufig zu Wünschen übrig, da sehr oft Termine umgelegt werden, teilweise leider auch sehr spontan.

Der Erfolg liegt in der Vorbereitung!

Agrarwirtschaft

4.7

Kleine Kurse, enger Kontakt mit den Dozenten, gute Vernetzung der Hochschule mit örtlichen Unternehmen und mit Partnerhochschulen generieren eine großartige, vielseitige und praxisbezogene Vorbereitung auf den Start ins Berufsleben. Etwas eigenes Engagement vorausgesetzt, ist hier ein sehr guter Abschluss mit viel Berufs-und Lebenserfahrung möglich. Moderne Räumlichkeiten mir guter Ausstattung lassen keine Wünsche offen.

Sehr praxisnaher und vielseitiger Studiengang

Agrarwirtschaft

4.7

Das Studium bietet für jeden etwas, der an Tieren, Pflanzen, Landwirtschaft und wirtschaftlichen Grundlagen interessiert ist. Man hat das Gefühl man lernt von allem etwas. Es gibt naturwissenschaftliche Fächer wie Bodenkunde, Pflanzenbau und Futtermittelkunde; wirtschaftliche Fächer wie Volkswirtschaftslehre und landwirtschaftliche Betriebslehre; aber auch Fächer wie Agrarpolitik oder Unternehmensführung. Weiterhin gibt es zahlreiche interessante Fächer für die Richtung erneuerbare Ergien und Verfahrenstechnik. Die Ausstattung der Unterrichtsräume könnte teilweilse etwas besser sein. Dafür werden viele Exkursionen angeboten und viele Projekte, wo man zum Beispiel in der Region Betriebe besucht oder auch einfach nur mal im Labor steht. Über Professoren/Dozenten kann ich micht nicht beschweren. Die Bibliothek ist auch gut und man hat eine der besten Kantinen der Stadt direkt vor der Nase.

Perfektes Studium in persönlicher Atmosphäre

Agrarwirtschaft

4.5

Die Hochschule Neubrandenburg wird durch eine persönliche Studienatmosphäre geprägt. In den vielen praktischen Übungen, Seminaren und Exkursionen kann man in Kleingruppen von 10-20 Studierenden sehr intensiv lernen und auch mit den Dozenten ins Gespräch kommen. Allgemein sind die Professoren immer nah an den Studierenden. Unsere Bibliothek ist ausgezeichnet und meistens auf dem neusten Stand. In der Hochschule haben wir in modernen PC-Pools die Möglichkeit konzentriert zu arbeiten. Auf das wisse...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 4
  • 159
  • 151
  • 19
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 334 Bewertungen fließen 225 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 64% Studenten
  • 14% Absolventen
  • 22% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Agrarwirtschaft Bachelor of Science
4.2
100%
4.2
28
Agrarwirtschaft Master of Science
4.5
100%
4.5
7
Beratung Master of Arts
3.8
100%
3.8
4
Berufspädagogik für Gesundheitsfachberufe Bachelor of Arts
3.5
80%
3.5
10
Berufspädagogik für soziale Arbeit, Sozialpädagogik und Kindheitspädagogik Bachelor of Arts
3.6
63%
3.6
15
Diätetik Bachelor of Science
4.1
100%
4.1
7
Early Education - Bildung und Erziehung im Kindesalter Bachelor of Arts
4.0
100%
4.0
37
Geodäsie und Geoinformatik Master of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Geodäsie und Messtechnik Bachelor of Engineering
4.3
100%
4.3
2
Geoinformatik Bachelor of Engineering
3.3
50%
3.3
2
Gesundheitswissenschaften Bachelor of Science
3.7
88%
3.7
27
Gesundheitswissenschaften Master of Science
3.6
100%
3.6
8
Landnutzungsplanung Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Landscape Architecture and Green Space Management Master of Engineering
4.1
100%
4.1
2
Landschaftsarchitektur Bachelor of Engineering
4.3
100%
4.3
2
Lebensmittel- und Bioprodukttechnologie Master of Science
4.0
100%
4.0
7
Lebensmitteltechnologie Bachelor of Science
4.1
95%
4.1
23
Management im Sozial- und Gesundheitswesen Master of Arts
3.7
100%
3.7
6
Nachhaltiges Landwirtschaftliches Produktionsmanagement Master of Science
In Kooperation mit Universidad Concepción del Uruguay
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Naturschutz und Landnutzungsplanung Bachelor of Science
4.2
100%
4.2
21
Pflegewissenschaft/Pflegemanagement Bachelor of Science
3.9
93%
3.9
22
Pflegewissenschaft/Pflegemanagement Master of Science
3.0
100%
3.0
2
Social Work - Sozialwissenschaft, Projektplanung und -entwicklung Master of Arts
4.0
100%
4.0
1
Soziale Arbeit Bachelor of Arts
3.8
93%
3.8
101