Studiengangdetails

Das Studium "Lebensmitteltechnologie" an der staatlichen "Hochschule Neubrandenburg" hat eine Regelstudienzeit von 7 bis 8 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Neubrandenburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium und duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 24 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.2 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.9 Sterne, 227 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Studieninhalte und Bibliothek bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
93% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
93%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Neubrandenburg
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Neubrandenburg

Letzte Bewertungen

4.5
Carolin , 18.09.2019 - Lebensmitteltechnologie
4.2
Marc , 05.03.2019 - Lebensmitteltechnologie
4.8
Henrike , 13.11.2018 - Lebensmitteltechnologie

Allgemeines zum Studiengang

Das Lebensmitteltechnologie Studium ist von großer Bedeutung für unser alltägliches Leben. In diesem Studium befasst Du Dich mit sämtlichen Phasen der Lebensmittelindustrie, von der Gewinnung bis hin zum Verkauf. Du lernst die biologischen und chemischen Prozesse kennen, die bei der Verarbeitung von Lebensmitteln ablaufen. Zusätzlich erhältst Du Einblicke in die Vermarktung eines Produktes und verstehst den juristischen und ökonomischen Hintergrund des Lebensmittelhandels.

Lebensmitteltechnologie studieren

Alternative Studiengänge

Food Science Technology and Business
Master of Science
Hochschule Anhalt
Lebensmitteltechnologie
Bachelor of Science
Beuth Hochschule für Technik
Lebensmitteltechnik Lehramt
Master of Education
Uni Paderborn
Lebensmitteltechnologie
Bachelor of Science
Hochschule Fulda
Infoprofil
Food Systems
Master of Science
Uni Hohenheim

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Anspruchsvolles Studium in familiärer Atmosphäre

Lebensmitteltechnologie

4.5

Die Hochschule Neubrandenburg bietet den Studierenden der Lebensmitteltechnologie neben den Lehrveranstaltungen viele Praktika in allen Gebieten der Lebensmittelindustrie und überzeugt dabei mit moderner Ausstattung und Labortechnik. Es wird breit gefächertes Wissen vermittelt und viel Wert auf Anschaulichkeit gelegt.
Wer sich für die industrielle Herstellung von Lebensmitteln interessiert und dabei genug Eigeninitiative mitbringt ist hier genau richtig.

Studiengang mit Schwächen

Lebensmitteltechnologie

4.2

Der Studiengang Lt ist sehr interessant und vielseitig.
In einigen Lehrveranstaltungen sind aber die Präsentationen der Professoren sehr unübersichtlich und nicht strukturiert.

Aber wenn man sich nach den Vorlesungen an den Schreibtisch setzt und sich mit den Themen beschäftigt, sollte das Lernen kein Problem sein.

Ich kann den Studiengang weiterempfehlen!

Praxisnah, familiäre Atmosphäre und tolle Leute!

Lebensmitteltechnologie

4.8

An der Hochschule Neubrandenburg steht die Praxis im Vordergrund. Praktika und Übungen helfen das Gelernte aus den Vorlesungen anzuwenden und besser zu verstehen. Es gibt viele Gruppen denen man sich anschließen kann, um das Studentenleben auszukosten, sei es Studentenclub, Fachschaftsrat oder Hochschulradio. Auch wenn Neubrandenburg keine große Stadt ist, ermöglicht der Campus und die diversen Angebote einen vollen Terminkalender!
Neubrandenburg ist etwas für dich, wenn du keine Nummer im Hörsaal sein willst und wenn du praxisnah was lernen willst.

Praxisorientierter Studiengang

Lebensmitteltechnologie

4.3

Als dualer Student bietet sich eine gute Möglichkeit die theoretischen Inhalte an der Hochschule im Ausbildungsbetrieb zu vertiefen sowie in den Hochschulinteren Praktika.
Der Stundenplan für die Semester sind sehr gut organisiert. Und durch die geringe Anzahl an Studierenden im Semester ist die Atmosphäre eher familiär und vertraut.

Gesicherte Zukunft

Lebensmitteltechnologie

4.0

Mit dem Studium werden wichtige Inhalte vermittelt und diese sofort praktisch verankert. So wird eine Sicherheit vermittelt in der Zukunft zu wissen, was einen im einem Betrieb erwartet.
Die meisten Dozenten kommen aus der Praxis und können so mehr praktische Beispiele nennen.

Sehr praxisorientiert

Lebensmitteltechnologie

3.7

An der Hochschule Neubrandenburg wird sehr viel Wert auf die Praxisnähe gelegt, was ich persönlich sehr gut finde. So kann man die gelernten theoretischen Inhalte gleich anwenden und behält diese viel besser im Gedächtnis. Besonders das duale Studium gefällt mir sehr gut, da ich so auch gleich schon im Berufsleben integriert bin.

Erwartungen erfüllt

Lebensmitteltechnologie

4.3

Seit Beginn meines Studiums freue ich mich auf beinahe jede Veranstaltung.
Die Praktika sind gut organisiert. Die Vorlesungen sind meist strukturiert und ihnen ist leicht zu folgen.
Die extracurricularen Tätigkeiten und Möglichkeiten sind außerordentlich gut.
Alles ist logisch aufeinander aufgebaut und spannend gestaltet.

Gutes, lehrreiches Studium

Lebensmitteltechnologie

4.3

Sehr praktisches Studium, umfangreich und vielfältig.
Man sollte sich gut darüber informieren welchen studieninhalt dieses Studium hat und für jedes Modul mindestens ein geringes Interesse mitbringen.
Ebenfalls nützlich ist eine gewisse Grundvorbildung wie zum Beispiel Ausbildung und co.

Hier wird nicht nur Pudding gekocht

Lebensmitteltechnologie

4.5

Das duale Studium Lebensmitteltechnologie läuft in seiner jetzigen Form sehr gut. Das System ist neu daher gibt/gab es typische Anlaufschwierigkeiten. Allerdings konnten alle Probleme stets gelöst werden, vor Allem da die Ansprechpartner der HS immer ein offenes Ohr hatten und sich gekümmert haben.

Das Studium beginnt mit verschiedenen Grundlagenfächern aus dem Bereich MINT. Das sind im ersten Semester Mathe, Physik, Chemie, Statistik und Grundlagen der Technik. Letzteres ist mein...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studium mit kurzen Wegen und vielfältigen Inhalten

Lebensmitteltechnologie

4.2

In Neubrandenburg studiert man nicht in überfüllten Hörsälen oder sonstiges. Die Austattung der Labore ist Top und der Kontakt zu den Professoren und Professorinnen ist eng. Man kann auf kurzen Wege vieles klären.
Die Lehrinhalte sind vielfältig und es werden viele Bereiche der Lebensmitteltechnologie beleuchtet.
Im Master gibt es verschiedene Vertiefungsrichtungen mit spannenden Inhalte.
Es wird viel Wert auf das selbstständige und wissenschaftliche Arbeiten gelegt.

  • 5 Sterne
    0
  • 18
  • 5
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.6
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    4.2

Von den 24 Bewertungen fließen 19 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 95% empfehlen den Studiengang weiter
  • 5% empfehlen den Studiengang nicht weiter