COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Geoinformatik" an der staatlichen "Hochschule Neubrandenburg" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering". Der Standort des Studiums ist Neubrandenburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 2 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.3 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (4.0 Sterne, 211 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Bibliothek und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
50% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
50%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Engineering
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Neubrandenburg

Letzte Bewertungen

3.5
Timo , 07.11.2018 - Geoinformatik
3.2
Max , 26.08.2018 - Geoinformatik

Allgemeines zum Studiengang

Das Studium der Geoinformatik beschäftigt sich mit der Vermessung und Abbildung der Erdoberfläche, speziell jedoch mit der Erstellung von digitalen Karten und Geländemodellen. Geoinformatik gehört zum einen zum Fachbereich der Geowissenschaften und zum anderen zu den Ingenieurswissenschaften. 

Geoinformatik studieren

Alternative Studiengänge

Geoinformatik
Master of Science
TU Bergakademie Freiberg
Geoinformatik und Vermessung
Master of Science
Hochschule Mainz
Geoinformatik und Geophysik
Bachelor of Science
TU Bergakademie Freiberg
Geoinformatik
Bachelor of Science
Uni Münster
Infoprofil
Angewandte Geoinformatik
Bachelor of Science
Universität Trier

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Familiär, Module sollten freier wählbar sein

Geoinformatik

3.5

An der Hochschule Neubrandenburg studiert es sich sehr familiär. Der Kontakt zu den Professoren ist eng, die Gruppengröße im Semester ca. 10. Ebenso ist die Verwaltung schnell erreichbar.
Das sorgt einerseits für direkte Betreuung und eine geringe Hemmschwelle.
Andererseits ist ein längeres Fernbleiben nicht möglich bzw. wird bemerkt.

Mit einigen Professoren lässt es sich gut studieren, mit anderen eher weniger. Das hängt wie überall sehr...Erfahrungsbericht weiterlesen

Kann man machen, muss aber nicht sein...

Geoinformatik

3.2

Der Studiengang Geoinformatik an der HS-Neubrandenburg ist eher unsinnig. In den ersten Semestern wird durch Mathematik, Fehlerlehre und Landesvermessung (!) die schon geringe Anzahl der Studierenden drastisch reduziert, um dann in den höheren Semestern nur noch "Müll" in den Vorlesungen zu hören den man für eine spätere Berufstätigkeit fast nicht gebrauchen kann.
Einige Dozenten sind komplett fehl am Platze, bei anderen lernt man hin und wieder doch etwas.
...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    4.5
  • Organisation
    2.5
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.3

Weiterempfehlungsrate

  • 50% empfehlen den Studiengang weiter
  • 50% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019