MHB Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane

www.mhb-fontane.de

Profil der Universität

Die Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane (MHB) ist eine staatlich anerkannte Hochschule in kommunaler und gemeinnütziger Trägerschaft. Sie steht für innovative Lehrkonzepte sowie für die Einheit von Forschung, Lehre und Patientenversorgung. Mit den drei Hochschulkliniken Ruppiner Kliniken, Städtisches Klinikum Brandenburg und Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg sowie aktuell landesweit über 20 kooperierenden Kliniken und 35 Lehrpraxen sieht sie ihren Gründungsauftrag in einer Antwort auf geänderte Anforderungen an das Gesundheitswesen im Land Brandenburg und in vergleichbaren Regionen.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Private Universität
Studiengänge
3 Studiengänge
Studenten
130 Studierende
Professoren
27 Professoren
Standorte
2 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 2014

Zufriedene Studierende

3.8
Marcia , 23.10.2019 - Modellstudiengang Medizin
4.3
Sophie , 23.10.2019 - Modellstudiengang Medizin
4.0
Lisa , 23.10.2019 - Modellstudiengang Medizin
4.7
Hannah , 23.10.2019 - Modellstudiengang Medizin
4.8
Angi , 23.10.2019 - Modellstudiengang Medizin

Studiengänge

Studiengang
Bewertung
4.0
97% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Science
3.7
88% Weiterempfehlung
2
3.8
86% Weiterempfehlung
3

Kontakt zur Universität

  • Die Universität im Social-Web

Videogalerie

Semesterabschlussfeier 2015
Quelle: MHB 2016

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Universität und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Standorte der Universität

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.8
Marcia , 23.10.2019 - Modellstudiengang Medizin
4.3
Sophie , 23.10.2019 - Modellstudiengang Medizin
4.0
Lisa , 23.10.2019 - Modellstudiengang Medizin
4.7
Hannah , 23.10.2019 - Modellstudiengang Medizin
4.8
Angi , 23.10.2019 - Modellstudiengang Medizin
4.2
AR , 14.10.2019 - Modellstudiengang Medizin
2.3
Natalie , 20.09.2019 - Psychologie
4.7
Tom , 19.07.2019 - Psychologie
4.2
Cona , 14.07.2019 - Psychologie
3.7
Alina Marie , 11.04.2019 - Psychologie
Studienberatung
Dagmar Rolle
+49 (0)3391 14200

Du hast Fragen an die Universität? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

MHB Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane

74 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Lernen durch Praxis

Modellstudiengang Medizin

3.8

Unglaublich inspirierend, spannend und motivierend habe ich es empfunden, als ich im 1. Semester festgestellt habe, dass Theorie und Praxis von Beginn an verknüpft wird. Wir lernen die Krankheitsbilder und Behandlungsmöglichkeiten direkt anhand echter Patienten, was mir viel Sicherheit im Umgang mit Patienten gab. Die kleine Gruppengröße von 24 Studenten, in der die Lehre überwiegend erfolgt, ermöglicht Gelegenheiten zur Rückfrage und zu einem interaktiven Austausch. Ich bin wirklich begeistert!

Super Atmosphäre, tolle Ausstattung, mangelnde Organisation

Modellstudiengang Medizin

4.3

Sehr intensives Aufnahmeverfahren, gute, professionelle Betreuung durch die Dozenten, umfangreiche Bücherei, sowie kostenloser Zugang zu den Internetressourcen Via Medici Thieme, Amboss. Durch diese Ressourcen ist es möglich alle Bücher des Thiemeverlages online einzusehen und auch IMPP zu kreuzen. praxisnahe Ausbildung durch Dozenten aus der Klinik und Theorie.

Die Uni ist sehr gut ausgestattet, mit einem eigenen anatomischen Institut, eigenen Körperspendern, einer passenden Raum...Erfahrungsbericht weiterlesen

Eine Chance ohne NC

Modellstudiengang Medizin

4.0

An dieser Uni bekommt man die Chance auch jenseits von einem 1,0er Abi gehört zu werden. Hier zählen soziale Kompetenzen, Vorausbildungen, Engagement und Flexibilität mindestens genauso viel, wie gute Noten und die Bereitschaft zu Lernen.
Meine 48 Kommilitonen pro Semester kenne ich nicht nur mit Namen, viele Dozenten engagieren sich über das geforderte Maß hinaus und gestalten interaktiven Unterricht, gehen auf jede Frage ein und lassen sich Vieles einfallen um ein möglichst praxisnahes und verständliches Studium zu ermöglichen. Moderne Lehrmittel, ausreichend Sitzplätze und praxisnahe Unterrichtseinheiten bereiten einen hier nicht nur auf das Examen vor, sondern noch viel besser auf das zukünftige Arbeitsleben als Arzt (egal ob auf dem Land oder in der Stadt)!

Unglaublich praxisnah

Modellstudiengang Medizin

4.7

Genauso habe ich mir mein Medizinstudium gewünscht. Die Hochschule ist noch nicht besonders alt, was zum Vorteil hat, dass man sich gut einbringen kann und es ein enges Zusammenarbeiten zwischen den Studierenden gibt, aber auch mit den Dozierenden. Natürlich gibt es manchmal noch Sachen die etwas strukturierter sein könnten, gerade weil vieles noch recht neu ist. Dafür ist der Studiengang sehr sehr praxisnah, mit Patientenkontakt schon im ersten Semester, und ab dem zweiten Semester alle zwei Wochen Praxistag.

Persönliche Atmosphäre

Modellstudiengang Medizin

4.8

Toller Studienstart mit Ersti-Woche zum Kennenlernen.
Sehr persönliche Athmosphäre (jeder kennt jeden), auch die Professoren kennen einem persönlich mit Namen.
Lerninhalte werden verständlich vermittelt und haben einen starken Praxisbezug!!
Bibliothek für 24/7 zugänglich.

Alles noch im Wandel

Modellstudiengang Medizin

4.2

Die Uni gibt es seit 2014 und somit ist die Uni noch nicht vollstandig organisiert.
Aber das wird durch das Konzept der Uni wieder wett gemacht. Der Praxisbezug mit den Praxistagen und wöchentliche Übungen in Kleingruppen sind super! Außerdem ist das Studierendenleben ist auch besonders, da es so eine kleine Stadt ist.

Guter Gedanke, schlechte Organisation

Psychologie

2.3

Als ich vor 4 Jahren anfing in Neuruppin zu studieren lief der Studienbetrieb ein halbes Jahr. Das merkte man vor allem wie schlecht vieles organisiert war. Es gab fast nur Dozenten von außerhalb, die Lehrinhalte waren nicht aufeinander abgestimmt, wir hatten 6 Prüfungen in 5 Tagen. All das hat hat sich bis zu meiner Bachelorarbeit gebessert, aber wir fühlten uns trotzdem sehr alleine gelassen. Es war 24000€ nicht wert.

Am Mute hängt der Erfolg

Psychologie

4.7

Das Studium an der MHB ist einmalig! Keine andere Universität bietet einen integrierten Praktikumstag im Curriculum an. Diese Erfahrungen, die man schon vom ersten Semester an machen kann(!), können im Rahmen des TRIK-Seminars besprochen werden. So schließt sich wöchentlich ein Kreis aus wissenschaftlichem Input, Praxiserfahrung und anschließende Reflexion. Ich erachte dies als eine sehr motivierende und effektive Methode, das Wissen zu festigen. Wir Studierenden werden so von früh an auf die kl...Erfahrungsbericht weiterlesen

Es gibt wichtigeres als den NC

Psychologie

4.2

An der MHB wird man als Mensch gesehen mit all seinen individuellen Fähigkeiten. Man ist nicht einfach eine Nummer.
Die Lehre ist sehr praxisorientiert. Dies liegt auch daran, dass wir durch die Lokalisation auf dem Gelände der Ruppiner Kliniken quasi mitten im klinischen Geschehen sind.

Psychologie an der MHB

Psychologie

3.7

Das Studium und die Inhalte an sich gefallen mir sehr gut! Da die Uni aber zur Zeit noch in den Startlöchern ist, gibt es grade organisatorisch noch einiges zu verbessern. Dennoch würde ich das Studium jedem empfehlen der an Psychologie und grade an der Klinischen Interesse hat.

Lehre des menschlichen Erlebens

Psychologie

4.2

In der Psychologie geht es um das Verhalten und Erleben des Menschen. Trotz dem Titel „klinische Psychologie“ wird ein großes Geundlagenwissen geschaffen, sodass wir nicht nur Krankheitsbilder lernen, sondern auch wie der Mensch in Abwesenheit von Krankheit funktioniert.

Insgesamt sehr zufrieden!

Klinische Psychologie und Psychotherapie

4.2

Einige sehr gute Dozenten dabei, von denen ich wirklich viel lernen konnte!
Die Organisation ist manchmal etwas chaotisch aber alles in allem bin ich mit den Lerninhalten und dem Leistungsanspruch sehr zufrieden. Die Prüfungen bringen einen wirklich weiter und man hat nicht das Gefühl dass man so überfrachtet wird, dass am Ende keine Zeit zur Reflexion und Verfestigung des Stoffs bleibt.

Lernen mit Herz und Hirn

Modellstudiengang Medizin

3.8

Ich bin im 6. Semster Medizin an der MHB und kann nur sagen, dass die MHB meine beste Entscheidung war. Ich bin stolz darauf der 2. Jahrgang zu sein. Auch wenn es nicht immer rund läuft, so sitzen wir direkt an der Quelle und können mit jedem neuen Jahr Verbesserungen sehen. Und ich bin überzeugt davon, dass wir alle mal gute Ärzte werden - nicht nur mit Hirn sondern auch mit Herz.

Praxisorientierter Modellstudiengang

Modellstudiengang Medizin

4.2

Sehr gute Lehre an kleinem Standort mit vielen praxisbezogenen Anteilen und individueller Betreuung. Angenehmes Hochschulklima und insbesondere auch Studierendenintern durch geringe Anzahl pro Semester. Viele Zusatzangebote und Veranstaltungen, die wertvoll für das spätere Berufsleben sein können.

Klein aber Fein

Modellstudiengang Medizin

4.2

Sehr persönlich, mit gutem Kontakt zu den Kommilitonen und den Dozenten durch kleine Gruppen und kleine Studierendenzahl. Lehrveranstaltungen sind top, zu manchen Themen würde ich mir mehr Veranstaltung wünschen. Positiv: in 3 Jahren sind keine 3 Veranstaltungen ausgefallen

Mit jedem Jahrgang besser

Modellstudiengang Medizin

3.5

Die neu gegründete Hochschule lernt ständig dazu. Obwohl bei mir (2. Jahrgang) noch manches in der Organisation etwas holpert, ist es in den unteren Jahrgängen schon deutlich besser.
Viele Rückmeldungen werden umgesetzt (auch im Umfang der Seminare zu bestimmten Themen). Insgesamt bin ich zufrieden. Wer allerdings eine große Karriere in der Wissenschaft machen möchte muss sich noch etwas gedulden, weil es noch kein Promotionsrecht gibt (Stand Ende 2018).

Persönlicher Kontakt und engagierte Dozenten!

Modellstudiengang Medizin

4.3

Tolle, junge Universität, an der man als Studierende/r viel Mitspracherecht hat. Engagierte Professoren, Dozenten und ganz tolle Tutoren! Riesiger Praxisanteil, auch praktische Prüfungen, das fördert das Interesse und erleichtert die Verknüpfung. Alle zwei Wochen ist man in einer Praxis und hospitiert, bzw. übernimmt nach und nach Aufgaben.

Sehr engagierte Dozenten, sinnvoller Aufbau :)

Modellstudiengang Medizin

4.2

Die Dozenten und vor allem die Professorinnen und Professoren sind sehr engagiert, nehmen sich viel Zeit und stehen Fragen stets offen gegenüber.
Das Lernen in kleinsten Gruppen funktioniert toll. Die Idee der Lernspirale ist tatsächlich häufig spürbar.
Der Aufbau und die Abfolge der Module ist extrem durchdacht.

Du bist eine Person, nicht nur eine Matrikelnummer

Psychologie

3.3

Schon im Bachelor kommen Alle, die an klinischer Psychologie interessiert sind, auf ihre Kosten - eine Tatsache, die mich sehr freut. Außerdem lernt man viel durch den Kliniktag - learning by doing. Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass Fleiß sich auszahlt, d.h. wenn man in Veranstaltungen aktiv anwesend ist, diese nacharbeitet und für Klausuren büffelt bzw. Zeit in Hausarbeiten investiert, dann wird man mit guten Noten belohnt. Ich bin zudem begeistert, dass man hier als Person, mit Persönlichkeit, Name, … und nicht nur als Nummer studiert.
Einzig ist zu bemängeln, dass das Organisatorische auf verschiedenen Ebenen noch holprig läuft - da ist noch Luft nach oben.

Vielmehr ein Teilzeitstudium

Klinische Psychologie und Psychotherapie

1.8

- Lehrveranstaltungen nur an 2 von 5 Wochentagen!
- Kein Zugang zu Wissenschaftlichen Websites wie Shiboleth, OpenAthens
- Kein Internetzugang in der Bibliothek nach Dienstschluss der Angestellten und am Wochenende
- sehr geringe Auswahl an Büchern
- Buchbestellungen dauern mind. 1 Woche
- Bücher sind extra zu erwerben

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 38
  • 29
  • 5
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.6
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    4.1
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 73 Bewertungen fließen 67 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 53% Studenten
  • 3% Absolventen
  • 45% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Klinische Psychologie und Psychotherapie Master of Science Infoprofil
3.8
86%
3.8
7
Modellstudiengang Medizin Staatsexamen Infoprofil
4.0
97%
4.0
38
Psychologie Bachelor of Science Infoprofil
3.7
88%
3.7
28