MHB Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane

www.mhb-fontane.de

Profil der Universität

Die Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane (MHB) ist eine staatlich anerkannte Hochschule in kommunaler und gemeinnütziger Trägerschaft. Sie steht für innovative Lehrkonzepte sowie für die Einheit von Forschung, Lehre und Patientenversorgung. Mit den drei Hochschulkliniken Ruppiner Kliniken, Städtisches Klinikum Brandenburg und Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg sowie aktuell landesweit über 20 kooperierenden Kliniken und 35 Lehrpraxen sieht sie ihren Gründungsauftrag in einer Antwort auf geänderte Anforderungen an das Gesundheitswesen im Land Brandenburg und in vergleichbaren Regionen.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Private Universität
Studiengänge
3 Studiengänge
Studenten
130 Studierende
Professoren
27 Professoren
Standorte
2 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 2014

Zufriedene Studierende

4.2
Lena-Sophie , 08.02.2019 - Psychologie
4.2
Esra , 17.12.2018 - Klinische Psychologie und Psychotherapie
3.8
Sarah , 17.12.2018 - Modellstudiengang Medizin
4.2
Theresa , 13.12.2018 - Modellstudiengang Medizin
4.2
Niklas , 12.12.2018 - Modellstudiengang Medizin

Studiengänge

Studiengang
Bewertung
4.0
97% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Science
3.7
91% Weiterempfehlung
2
3.8
86% Weiterempfehlung
3

Kontakt zur Universität

  • Die Universität im Social-Web

Videogalerie

Studentin
Quelle: MHB 2016

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Universität und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Standorte der Universität

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.7
Alina Marie , 11.04.2019 - Psychologie
4.2
Lena-Sophie , 08.02.2019 - Psychologie
4.2
Esra , 17.12.2018 - Klinische Psychologie und Psychotherapie
3.8
Sarah , 17.12.2018 - Modellstudiengang Medizin
4.2
Theresa , 13.12.2018 - Modellstudiengang Medizin
4.2
Niklas , 12.12.2018 - Modellstudiengang Medizin
3.5
Nora , 12.12.2018 - Modellstudiengang Medizin
4.3
Emma , 12.12.2018 - Modellstudiengang Medizin
4.2
Marie , 12.12.2018 - Modellstudiengang Medizin
3.3
Franzi , 12.12.2018 - Psychologie
Studienberatung
Dagmar Rolle
+49 (0)3391 14200

Du hast Fragen an die Universität? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

MHB Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane

65 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Psychologie an der MHB

Psychologie

3.7

Das Studium und die Inhalte an sich gefallen mir sehr gut! Da die Uni aber zur Zeit noch in den Startlöchern ist, gibt es grade organisatorisch noch einiges zu verbessern. Dennoch würde ich das Studium jedem empfehlen der an Psychologie und grade an der Klinischen Interesse hat.

Lehre des menschlichen Erlebens

Psychologie

4.2

In der Psychologie geht es um das Verhalten und Erleben des Menschen. Trotz dem Titel „klinische Psychologie“ wird ein großes Geundlagenwissen geschaffen, sodass wir nicht nur Krankheitsbilder lernen, sondern auch wie der Mensch in Abwesenheit von Krankheit funktioniert.

Insgesamt sehr zufrieden!

Klinische Psychologie und Psychotherapie

4.2

Einige sehr gute Dozenten dabei, von denen ich wirklich viel lernen konnte!
Die Organisation ist manchmal etwas chaotisch aber alles in allem bin ich mit den Lerninhalten und dem Leistungsanspruch sehr zufrieden. Die Prüfungen bringen einen wirklich weiter und man hat nicht das Gefühl dass man so überfrachtet wird, dass am Ende keine Zeit zur Reflexion und Verfestigung des Stoffs bleibt.

Lernen mit Herz und Hirn

Modellstudiengang Medizin

3.8

Ich bin im 6. Semster Medizin an der MHB und kann nur sagen, dass die MHB meine beste Entscheidung war. Ich bin stolz darauf der 2. Jahrgang zu sein. Auch wenn es nicht immer rund läuft, so sitzen wir direkt an der Quelle und können mit jedem neuen Jahr Verbesserungen sehen. Und ich bin überzeugt davon, dass wir alle mal gute Ärzte werden - nicht nur mit Hirn sondern auch mit Herz.

Praxisorientierter Modellstudiengang

Modellstudiengang Medizin

4.2

Sehr gute Lehre an kleinem Standort mit vielen praxisbezogenen Anteilen und individueller Betreuung. Angenehmes Hochschulklima und insbesondere auch Studierendenintern durch geringe Anzahl pro Semester. Viele Zusatzangebote und Veranstaltungen, die wertvoll für das spätere Berufsleben sein können.

Klein aber Fein

Modellstudiengang Medizin

4.2

Sehr persönlich, mit gutem Kontakt zu den Kommilitonen und den Dozenten durch kleine Gruppen und kleine Studierendenzahl. Lehrveranstaltungen sind top, zu manchen Themen würde ich mir mehr Veranstaltung wünschen. Positiv: in 3 Jahren sind keine 3 Veranstaltungen ausgefallen

Mit jedem Jahrgang besser

Modellstudiengang Medizin

3.5

Die neu gegründete Hochschule lernt ständig dazu. Obwohl bei mir (2. Jahrgang) noch manches in der Organisation etwas holpert, ist es in den unteren Jahrgängen schon deutlich besser.
Viele Rückmeldungen werden umgesetzt (auch im Umfang der Seminare zu bestimmten Themen). Insgesamt bin ich zufrieden. Wer allerdings eine große Karriere in der Wissenschaft machen möchte muss sich noch etwas gedulden, weil es noch kein Promotionsrecht gibt (Stand Ende 2018).

Persönlicher Kontakt und engagierte Dozenten!

Modellstudiengang Medizin

4.3

Tolle, junge Universität, an der man als Studierende/r viel Mitspracherecht hat. Engagierte Professoren, Dozenten und ganz tolle Tutoren! Riesiger Praxisanteil, auch praktische Prüfungen, das fördert das Interesse und erleichtert die Verknüpfung. Alle zwei Wochen ist man in einer Praxis und hospitiert, bzw. übernimmt nach und nach Aufgaben.

Sehr engagierte Dozenten, sinnvoller Aufbau :)

Modellstudiengang Medizin

4.2

Die Dozenten und vor allem die Professorinnen und Professoren sind sehr engagiert, nehmen sich viel Zeit und stehen Fragen stets offen gegenüber.
Das Lernen in kleinsten Gruppen funktioniert toll. Die Idee der Lernspirale ist tatsächlich häufig spürbar.
Der Aufbau und die Abfolge der Module ist extrem durchdacht.

Du bist eine Person, nicht nur eine Matrikelnummer

Psychologie

3.3

Schon im Bachelor kommen Alle, die an klinischer Psychologie interessiert sind, auf ihre Kosten - eine Tatsache, die mich sehr freut. Außerdem lernt man viel durch den Kliniktag - learning by doing. Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass Fleiß sich auszahlt, d.h. wenn man in Veranstaltungen aktiv anwesend ist, diese nacharbeitet und für Klausuren büffelt bzw. Zeit in Hausarbeiten investiert, dann wird man mit guten Noten belohnt. Ich bin zudem begeistert, dass man hier als Person, mit Persönlichkeit, Name, … und nicht nur als Nummer studiert.
Einzig ist zu bemängeln, dass das Organisatorische auf verschiedenen Ebenen noch holprig läuft - da ist noch Luft nach oben.

Vielmehr ein Teilzeitstudium

Klinische Psychologie und Psychotherapie

1.8

- Lehrveranstaltungen nur an 2 von 5 Wochentagen!
- Kein Zugang zu Wissenschaftlichen Websites wie Shiboleth, OpenAthens
- Kein Internetzugang in der Bibliothek nach Dienstschluss der Angestellten und am Wochenende
- sehr geringe Auswahl an Büchern
- Buchbestellungen dauern mind. 1 Woche
- Bücher sind extra zu erwerben

Viel Praxis dabei!

Psychologie

3.8

Es war eine super Entscheidung hierher zu kommen, viel Praxisanteil von Beginn an.
TRIK & Kliniktag sind tolle Möglichkeiten um sicher zu gehen, dass es die richtige Wahl war.
Mitarbeiter und Mitstudierende sind stets um eine gute Organisation bemüht.

Studieren und als Mensch gesehen werden

Psychologie

3.8

Ich kann bisher hauptsächlich positives über die MHB berichten. Ich finde es toll, dass man hier als Mensch gesehen wird und kein Student unter vielen ist. Die Uni ist halt noch im Aufbau, weswegen manches noch ausbaufähig ist, aber man merkt, dass die Uni sich sehr bemüht. Was wichtig zu erwähnen ist, ist das der Kliniktag eine tolle Abwechslung zum Unialltag darstellt und man so direkt das „Gelernte“ versuchen kann anzuwenden. Ich bin froh, hier mein Studium machen zu dürfen.

Unglaublich interessant

Psychologie

3.2

Das Studium an der MHB ist im Großen und Ganzen wirklich toll. Ein riesen Bonus sehe ich in dem Konzept und in der Ausführung des Kliniktags, da von Semester 1 an praktische Inhalte miteinfließen, und man des weiteren den Vorteil genießt schon Jahre vor anderen Psychologiestudenten an anderen Unis Patientenkontakt hat.
Die beiden Hauptdozenten sind super, man muss sagen dass es aber leider auch wie überall eher fragwürdige Dozenten gibt.
Die Uni ist noch sehr jung, daher auch zu unserem Nachteil sehr unorganisiert und zum Teil ist die Planung nicht ganz durchdacht. Es mangelt an Räumen, Dozenten und die Bibliothek kann man eigentlich nicht Bibliothek nennen.
Trotzdem genügt alles um ein vollwertiges Studium zu genießen, mit ein bisschen Eigenengagement lassen sich die Nachteile kompensieren.

Traumstudium

Klinische Psychologie und Psychotherapie

3.5

Das Psychologiestudium an der MHB ist eine Sache, die man mit dem Herzen treffen sollte. Bei Weitem läuft hier nicht alles rund aber dafür sind wir alle Teil einer Gemeinschaft. Die Lehrinhalte sind mittlerweile sehr Anspruchsvoll und der Umgang mit Patienten, das Ertragen von Leid und Tod im Klinikalltag ist nur mit Interesse an der Person und Studium, Reflektion und dem Erlernen von Grundfertigkeiten eines Psychotherapeuten zu bewältigen. Ein neues Konzept, viel Potenzial und noch viel Arbeit aber bin froh ein Teil dessen zu sein.

Toller Studiengang, Uni jedoch noch im Aufbau

Psychologie

3.0

Der Studiengang an sich macht mir super Spaß und ist sehr interessant! Da die Uni jedoch noch sehr jung ist, gibt es oft Schwierigkeiten mit der Organisation, es gibt nur wenig Profs und kaum Unileben. (zumindest nicht bei den Psychologen) Wem es nur ums Studium an sich geht (nc frei, praxisnah) wird nicht enttäuscht, wer jedoch gerne ein reges Campusleben hätte und auch mal in andere Kurse reinschnuppern würde, wird eher enttäuscht!

Moderne Fakultät im Aufwind

Modellstudiengang Medizin

4.3

In den vergangenen drei Jahren gab es unzählige gute und schlechte Lehrveranstaltungen an der MHB. Der Universitätsbetrieb ist trotz der kleinen Fakultät häufig von Bürokratie und Hochschulpolitik geprägt, deren Wege nicht immer so transparent sind. Hierin unterscheidet sich die MHB also in keiner Weise von anderen Universitäten. Doch in einigen Punkten sind die Unterschiede entscheidend. Sogar so sehr, dass ich nach wie vor sehr zufrieden mit meiner Uni-Wahl bin und das Studium an der MHB weite...Erfahrungsbericht weiterlesen

Charmant Studieren im Kleinstadtflair

Modellstudiengang Medizin

3.5

Neuruppin ist ein charmantes Städtchen mit allem was man braucht. Der See ist ein herrliches Naherholungsgebiet. Falls es einen doch in die Großstadt zieht ist Berlin auch noch erreichbar.
Studentenleben ist belebt mit Partys oder Treffen in Bars. Wir sind zwar nicht viele, aber auch die Feierwütigen kommen auf ihre Kosten.
Der Standort der Uni wird sich in der nächsten Zeit verändern. Das neue Haus für die Hochschule ist im Bau. Das Haus wo wir bisher waren ist halt ein Provisoriu...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studieren wie in Hogwarts - Zauber der Medizin

Modellstudiengang Medizin

3.8

Unglaublich praxisnah, enger familiärer Kontakt zu Dozierenden, Professoren und Mitarbeitern der Uni, motivierte Kommilitonen die sich gegenseitig zu Bestleistungen pushen. Die Uni hat Konzepte, die einfach funktionieren und einen jeden Tag dankbar machen für den Platz hier! 

Spannendes Studium in schöner Kleinstadt

Klinische Psychologie und Psychotherapie

3.8

Tolles Studium! Eine Möglichkeit für jeden Interessenten der Psychologie! Tolle Praktika Möglichkeiten :-)
Dozenten teilweise sehr jung aber spannende Tutorien. Umgebung ist gut, Hochschule mit öffentlichen ab Potsdam sehr gut zu erreichen. Alles in allem zufrieden!

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 31
  • 28
  • 4
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    4.1
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    3.2
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 65 Bewertungen fließen 59 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 51% Studenten
  • 2% Absolventen
  • 48% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Klinische Psychologie und Psychotherapie Master of Science Infoprofil
3.8
86%
3.8
7
Modellstudiengang Medizin Staatsexamen
4.0
97%
4.0
33
Psychologie Bachelor of Science Infoprofil
3.7
91%
3.7
25