COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Jetzt informieren
Digital studieren – Wir sind bereit
Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck daran, den Semesterbetrieb bestmöglich virtuell durchzuführen, um unseren Studierenden während der Corona-Krise ein weitgehend uneingeschränktes Studium zu ermöglichen. So kann das Studium erfolgreich digital von zu Hause aus absolviert werden.
Jetzt informieren
Infowidget Siegel

Kurzbeschreibung

Der nach § 41 der ÄApprO anerkannte Brandenburger Modellstudiengang Medizin bietet im Bundesland Brandenburg erstmals ein Studium der Humanmedizin an, der zudem die Besonderheiten des Flächenlandes berücksichtigt. Ausgehend von Lernzielen und Kompetenzen verfolgt der Studiengang eine an Problemen orientierte Systematik über zehn Semester (Aufhebung der Trennung zwischen Vorklinik und Klinik und einer nach Fächern getrennten Ausbildung). Ausgehend von konkreten, im Verlauf des Studiums komplexer werdenden Problemstellungen werden natur- und geisteswissenschaftliche Grundlagen zusammen mit klinisch relevanten Inhalten in geeigneten Lehrformaten vermittelt und erarbeitet. Charakteristisch ist die Einführung eines größeren Praxisanteils bereits zu Beginn des Studiums.

Letzte Bewertungen

4.5
Rebecca , 17.03.2020 - Modellstudiengang Medizin
4.0
Henriette , 17.03.2020 - Modellstudiengang Medizin
3.8
Xx. , 10.03.2020 - Modellstudiengang Medizin
3.3
Anonym , 10.03.2020 - Modellstudiengang Medizin
4.0
Juri , 09.03.2020 - Modellstudiengang Medizin

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
13 Semester tooltip
Gesamtkosten
125.000 €
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Staatsexamen
Link zur Website
Inhalte

Erster Studienabschnitt

  • Einführung
  • Bewegung
  • Notfallmed. I
  • Herz-Kreislauf-System
  • Atmung
  • Blut
  • Ernährung/Verdauung/Stoffwechsel
  • Entzündung/Abwehr
  • Nervensystem
  • Elektrolyte/Niere
  • Haut
  • Erleben und Verhalten
  • Sinnessysteme
  • Hormone/Geschlechtsorgane/Sexualität
  • Notfallmed. II
  • Gesundheitsversorgung
  • Biometrie
  • Wissenschaftspraktikum

Zweiter Studienabschnitt

  • Arbeitsmedizin
  • Klinisches Denken und Handeln
  • Wahlpflichtfach Spezialgebiete
  • Gynäkologie/Geburtshilfe
  • Kinderheilkunde
  • Neurologie
  • Psychiatrie
  • Anästhesiologie
  • Chirurgie
  • Innere Medizin
  • Geriatrie
  • Notfallmed. III

Dritter Studienabschnitt

  • Praktisches Jahr strukturiert in 3 x 16 Wochen: Chirurgie, Innere Medizin, Wahlfach
Voraussetzungen

Persönlichkeit, Motivation und Praxiserfahrungen zählen mehr als Abiturnoten Unter dem Motto "Persönlichkeit statt NC!" erfolgt die Auswahl der Studierenden nach personalen Kriterien. Motivation, Praxiserfahrung und Persönlichkeit spielen dabei eine größere Rolle als der Notendurchschnitt.

Bewertung
96% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
96%
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Brandenburg an der Havel, Neuruppin
Hinweise

Bewerbungsfristen: Sommersemester: 15.07. bis 15.09.; Wintersemester: 15.02. bis 15.04.

Studienplätze: jeweils 48

Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Die Medizinische Hochschule Brandenburg führt ein dreistufiges Auswahlverfahren durch: In einem ersten Schritt werden die vorliegenden Unterlagen auf Vollständigkeit geprüft und darauf, ob alle formalen Voraussetzungen (u.a. Hochschulzugangsberechtigung und sechsmonatiges Pflegepraktikum) erfüllt sind. In einem zweiten Schritt werden die zugelassenen Bewerbungen inhaltlich beurteilt. Nach formaler Prüfung und inhaltlicher Beurteilung der schriftlichen Bewerbungsunterlagen erfolgt in einem dritten Schritt die Einladung zu einem persönlichen Auswahlgespräch.

Quelle: MHB Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane 2020

Charakteristisch ist auch die Einführung eines größeren Praxisanteils bereits zu Beginn des Studiums. Der Praxistag umfasst 14tägige Hospitationen bei niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten (2. - 5. Semester) und ermöglicht den Studierenden zum einen, ärztliche Fertigkeiten zu beobachten und einzuüben und zum anderen, die ambulante Versorgung in der Fläche kennenzulernen.

Im Klinischen Studienabschnitt werden strukturierte klinische Praktika für die kernklinischen Fachgebiete unter Beibehaltung der Verzahnung von Praxis und Theorie in den kooperierenden Krankenhäusern vornehmlich im Land Brandenburg angeboten.

Quelle: MHB Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane 2020

Ärztliche Tätigkeit ist untrennbar mit kommunikativen Kompetenzen der Gesprächsführung, Teamarbeit und Selbstreflexion verbunden. Im Rahmen eines Längsschnittcurriculums für die Übung Teamarbeit, Reflexion, Interaktion und Kommunikation (TRIK) werden unter enger Anbindung an die fachlichen Inhalte der Module Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt.

Quelle: MHB Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane 2020

Videogalerie

Studienberatung
Cornelia Gammelin
Bewerbungsbüro Medizin
MHB Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane
+49 (0)3391 39-14311

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Mit dem Humanmedizin Studium qualifizierst Du Dich für eine Tätigkeit als Arzt in unterschiedlichen Institutionen wie einer Klinik oder der eigenen Praxis. Dazu lernst Du beispielsweise, wie Du Patienten anhand verschiedener Beschwerden auf Erkrankungen hin untersuchst, Diagnosen stellst und die passende Behandlungsmethode auswählst. Um Dich bestmöglich auf Deinen späteren Beruf vorzubereiten, ist das Studium fachübergreifend und praxisnah angelegt.

Humanmedizin studieren

Bewertungen filtern

Sehr klinische Lehre

Modellstudiengang Medizin

4.5

Ich komme jetzt ins dritte Semester an der MHB. Deutlich zu spüren ist hier auf jeden Fall der Wille, gute Lehre zu machen und gute Kliniker*innen auszubilden. Auch wenn mich nicht alle Dozierenden überzeugt haben, weiß ich, dass ich jederzeit die/den Zuständigen ansprechen kann und meine Fragen beantwortet werden.
Organisatorisch ist noch einiges etwas holprig, was aber denke ich normal ist bei der immernoch sehr jungen Uni.
Mir gefällt extrem gut, wie klinisch die Lehre ausgerich...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr praxisnah

Modellstudiengang Medizin

4.0

Die MHB legt viel Wert darauf, den Studenten den Zusammenhang zwischen theoretischen Grundlagen und praktischer Anwendung nahe zu bringen.
In diesem Sinne auch die Interdisziplinären Seminare, die häufig in Kooperation von Vorklinikern und Klinikern gehalten werden.
Ab dem zweiten Semester findet zweiwöchig der „Praxistag“ statt, an dem die Studenten in einer der ausgewählten Praxen aktiv mithelfen und lernen können.
Das Lernen an der MHB ist vielseitig durch Konzepte wie PO...Erfahrungsbericht weiterlesen

Bald-Absolventin

Modellstudiengang Medizin

3.8

Jetzt in der Staatsexamen-Vorbereitung merke ich, dass viele Inhalte mit Nachhaltigkeit vermittelt werden konnten.

Die Hochschule befindet sich immer noch in der Findung und Entwicklung. Es ist nicht alles perfekt und auf gar keinen Fall elitär oder einfach.
Ich wurde jedenfalls darauf vorbereitet selbstständiger zu arbeiten und eigene Interessen zu stärken. Also das universitäre Ziel scheint mir erfüllt zu sein.

Viel Freiraum für Eigeninitiative

Modellstudiengang Medizin

3.3

Nach anfänglichen Schwierigkeiten erlebe ich den Modellstudiengang nach dem 4. Semester als modern und meinem Lerntyp entsprechend. Er bietet Freiraum für eigenständiges Lernen und der gemeinsame Austausch mit den Kommilitonen/inen ist meiner Meinung nach erkenntnisreich.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 36
  • 12
  • 2
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.6
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.4
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    4.1

In dieses Ranking fließen 51 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 68 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 96% empfehlen den Studiengang weiter
  • 4% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

Profil zuletzt aktualisiert: 07.2020