Jade Hochschule

Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth

Hochschulprofil

Die Jade Hochschule wurde 2009 gegründet und umfasst die Fachbereiche Architektur, Bauwesen und Geoinformation mit Technik und Gesundheit für Menschen, Ingenieurwissenschaften, Seefahrt, Wirtschaft und Management, Information, Technologie. Derzeit studieren 6700 Studierende an der Hochschule, verteilt auf die drei Standorte Wilhelmshaven, Oldenburg und Elsfleth.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
35 Studiengänge
Studenten
7.240 Studierende
Professoren
180 Professoren
Standorte
3 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 2009

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.0
Lena , 12.04.2019 - Tourismuswirtschaft
3.8
Christian , 11.04.2019 - Wirtschaft
2.8
Maximilian , 09.04.2019 - Tourismuswirtschaft
3.8
Ina , 07.04.2019 - Bauingenieurwesen
3.6
Rodrigue , 04.04.2019 - Wirtschaftsingenieurwesen

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Engineering
3.7
97% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Arts
3.7
95% Weiterempfehlung
2
3.7
93% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Arts
3.5
91% Weiterempfehlung
4
Bachelor of Engineering
3.5
96% Weiterempfehlung
5

Gut zu wissen

63% bewerten den Flirtfaktor mit "ab und an geht was".

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 10%
  • Ab und an geht was 63%
  • Nicht vorhanden 26%
72% beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 72%
  • Viel Lauferei 18%
  • Schlecht 10%
61% haben einen Studentenjob.

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 61%
  • In den Ferien 15%
  • Nein 24%

Kontakt zur Hochschule

  • Jade Hochschule
    Friedrich-Paffrath-Straße 101
    26382 Wilhelmshaven

667 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 34

Gutes Studium - netter Umgebung

Tourismuswirtschaft

3.0

In Wilhelmshaven lässt es sich ruhig und angenehm leben.
Die Hochschule ist eher außerhalb, aber sehr gut mit dem Bus zu erreichen.
Die Qualität der VL ist sehr von den Professoren und Dozenten abhängig. Es wird sich sehr bemüht den Inhalt praxisnah zu vermitteln.

Die Mühlen der Verwaltung wehen langsam

Wirtschaft

3.8

Ich fand den Studiengang sehr interessant und habe viel erlernt. Viele Dozenten sind sehr nett und freundlich, und wenn man sich vernünftig verhält kann man vieles abklären (zb Übungsaufgaben, etc). Die Dozenten gehen auf einen ein. Es gibt Dozenten, die ihren Stoff sehr theorielastig vermitteln und wenig neue Technologien (Beamer, Grafiktablett, u. a.). Einige Dozenten sollten mal Präsentationstechniken auch erlernen.

Um mit der Verwaltung bei Fragen in Kontakt zu kommen und zu bleiben, kann man sich auf lange Wartezeiten auf eine Rückantwort einstellen. Ich wollte mir Creditpoints anrechnen lassen, dies hat sich über Monate hingezogen. Einfach Formlosen Antrag stellen!

Wirtschaftslastiges Tourismusstudium

Tourismuswirtschaft

2.8

Der Studiengang Tourismuswirtschaft besteht zum Großteil aus reinen Wirtschaftsvorlesungen, die keinerlei Bezug zum Tourismus haben. Meistens hat man in den ersten drei Semestern 1-2 Vorlesungen, die einen Bezug zum Tourismus haben. Leider bieten auch die Schwerpunkte nicht so viele Auswahlmöglichkeiten an, wie es sich manche wünschen würden. Hier kann man allerdings schon einen deutlichen Schwerpunkt auf Tourismus setzen, wenn man möchte.

Breites Spektrum an Möglichkeiten

Bauingenieurwesen

3.8

Der Studienverlauf ist durchdacht und ein roter Faden ist zu erkennen. Es gibt 5 Vertiefungsrichtungen, welche man für das 5. und 6. Semester wählen kann aber nicht muss. Die Lehrveranstaltungen sind je nach Modul und Dozent anspruchsvoll. Der Kontakt zwischen den Dozenten und Studierenden ist sehr eng, so dass die Vorlesung meistens sehr individuell gestaltet wird. Ausreichend Plätze für die Studenten sind immer vorhanden und je nach Dozent sind die Lernmittel dem aktuellen Stand der Zeit angepasst. Die Dozenten sind zu 90 Prozent alle sehr kompetent auf deren Fachgebiet.

Das Studium hat mich persönlich sehr gut auf die Berufswelt vorbereitet und ich konnte viel mit nehmen. Ich kann somit das Studium des Bauingenieurwesen an der Jade Hochschule in Oldenburg nur empfehlen.

Sehr schwer

Wirtschaftsingenieurwesen

3.6

Es gibt viel Technik , man soll eine gute Niveau in Mathematik haben. Es gibt eine Zusammenhang zwischen Technik und Wirtschaft. Was wir an der Hochschule lernen, können wir das sehr einfach in der Praxis anwenden. Ich finde echt Wirtschaftsingenieurwesen sehr schwer aber sehr interessant.

Zufallstreffer

Medienwirtschaft und Journalismus

3.5

Als ich mich für den Studiengang „MWJ“ entschieden habe, wusste ich nicht, was mich erwarten würde. Dementsprechend kam ich völlig ahnungslos in die Hochschule und war etwas überrascht, dass auch viele technische Module wie Mathe und Informatik im Studiengang enthalten sind. Dennoch bietet er mir die Möglichkeit mich in späteren Semestern individuell zu spezialisieren und durch das Praxissemester gibt es sofort einen Bezug ins echte Leben und die Arbeitswelt. Auch die Jade Hochschule geht gut auf die Studenten ein und kümmert sich immer darum, Vorschläge anzuhören und das Lernen leichter zu machen.

Eierlegende Wollmilchsau

Medienwirtschaft und Journalismus

3.5

Man schaut in viele Bereiche rein, hat viel Wirtschaft, aber auch in jedem Semester etwas mit Design. Später kann man verschiedene Medienprojekte wählen und sich so spezialisieren. Durch ein Praxissemester kann man die weiter ausbauen und erste berufliche Erfahrung sammeln. Dadurch, dass man vieles ein bisschen macht, macht man nur leider nichts so richtig intensiv.

Guter Rundumschlag

Wirtschaftsingenieurwesen

4.0

Die Lehrveranstaltungen sind gut strukturiert, die Dozenten kompetent und man lernt vom Management bis zur Ingenieurswissenschaft in vielen Bereichen neue Inhalte. Der Schwerpunkt liegt im Geschäftsprozessmanagement und dieser wird auch klar in den Modulen aufgenommen. Klare Empfehlung des Master-Studiengangs!

Tolle Dozenten bei denen man zufrieden sein kann!

Medienwirtschaft und Journalismus

3.3

Bin sehr zufrieden:) Kompetente Dozenten, die was verstehen von dem was sie machen und auch bei Problemen immer gerne mit Rat und Tat zur Verfügung stehen. Die Seminare sind immer gut besetzt und auf Lerninhalte kann man gut zugreifen. Auch die Praxis kommt nicht zu kurz .

Studiengang top - Studienort flop

Architektur

3.0

Wie aus dem Titel bereits hervorgeht gefällt mir mein gewählter Studiengang und auch der spätere Beruf (trotz mauer Gehaltsaussichten) sehr gut. Jedoch ist die Jade-Hochschule nur bedingt zu empfehlen. Zwar ist das Umfeld sehr kollegial - fast wie eine kleine Familie - und es gibt sehr gute Dozenten. Andererseits verhalten sich einige der Dozenten insbesondere in den unteren Semestern zum Teil unverschämt, die Organisation ist katastrophal und für die Studierenden fehlen jede Menge Arbeitsplätze. Die Hochschul-Drucker sind von schlechter Qualität und das Essen in der Mensa noch schlechter...

Toller Studiengang

Medienwirtschaft und Journalismus

3.5

Die Dozenten sind sehr erfahren und unterrichten mit viel Praxisbezug und -beispielen. Desweiteren gibt es verschiedene Mentoren Programm, bei denen man Hilfe und Unterstützung von Professoren oder Kommilitonen erhalten kann. Alles in allem eine grundsolider Studiengang.

Tolles Studium

Tourismuswirtschaft

3.8

Ich habe viel gelernt, die Hochschule und die Dozenten sind gut! Ich würde immer wieder hier studieren! Es herrscht ein gutes Untereinander zwischen den Studenten. Man findet schnell Anschluss, denn fast alle Studenten kommen von außerhalb! Hochschule bereitet gut auf den Beruf vor.

Praktischer Studiengang mit guter Vermittlung

Bauingenieurwesen

4.0

Im Studiengang Bauingenieurwesen ist man in jedem Semester dazu aufgefordert verschiedene praktische Aufgaben zu erfüllen und anhand dieser die gelernten Inhalte noch einmal zu vertiefen. Die Lehrer sind sehr kompetent und können die Inhalte gut und anschaulich vermitteln.

Sehr stressig

Architektur

2.7

Man hat viel zu wenig Zeit für die Aufgaben und viel zu viele Kosten für die Materialien. Die Seminare werden von vielen Professoren nicht ernst genommen.
Viele Professoren gehen öfters einfach aus dem Raum sodass die Tutoren uns alles beibringen muss.

Architektur B.A

Architektur

2.2

Sehr viel Vielfalt in dieser Branche, man lernt nie aus und ist immer voll dabei, etwas Neues zu lernen.
Vorlesungen und Unterricht sind vielfältig und unterschiedlich gestaltet. Die Dozenten sind sehr nett und hilfsbereit. Die jade Hochschule ist nur zu empfehlen :-)

Nach meinem 1. Semester

Tourismuswirtschaft

3.7

Habe jetzt das erste Semester abgeschlossen und dies ziemlich erfolgreich. Man muss sich schon hinsetzen und was tun, aber wenn man es macht dann lohnt sich das ! Mir gefällt es und freu mich aufs kommende Semester :)
Manche Dozenten sind etwas gewöhnungsbedürftig, so dass man sich viel auch alleine erarbeiten muss. Allerdings macht man das einmal und ist sie dann los.

Besser FH oder Uni?

Angewandte Geodäsie

3.8

In einem Studium an einer Hochschule hat man oft praxisbezogene Themen und auch Vorlesungen. So wird versucht in einigen Modulen viele Übungen einzubringen, sodass wir Studenten dadurch besser den Vorlesungsinhalt verstehen. Auch ist dies eine gute, wenn auch nur kleine, Vorbereitung auf das spätere Berufsleben.
Für den Studiengang Angewandte Geodäsie hat die Jade Hochschule schon ein gutes Equipment vorzuweisen. Unter anderem Tachymeter, Laserscanner von verschiedenen Herstellern, Lasertracker und mehr.
Es werden viele Tutorien angeboten, sodass jeder die Chance hat die unterschiedlichen Inhalte zu verstehen.

Informatik vs Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik

4.0

Zunächst habe ich begonnen Informatik zu studieren, aber im Praxissemester festgestellt, dass mir in der reinen Entwicklung ein wesentlicher Punkt fehlt. Im Wirtschaftsinformatik Studium wurde eben dieser Punkt durch Marketing, Strategie, Führung und Consulting ergänzt. Das „neue“ Studium ermöglicht mir mehr Einblicke in Themen, die mir auch bei meiner Arbeit als Werkstudent bereits Vorteile bringen. Der Wechsel war eine gute Entscheidung, um den Fokus von der Entwicklung (basierend auf reinen Anforderungen und ohne Zusammenhang) auf das Consulting und die strategische Umsetzung von Kundenwünschen zu legen und so mehr Blick für die Gesamtheit von Prozessen zu erlangen.

Zeitverschwendung

Management digitaler Medien

2.7

Ein völlig an der Zeit und an der Praxis vorbei gestaltetes Curriculum mit oberflächigen Inhalten. Kaum Spezialisierung. Man merkt, das die Hochschule sich mit der Ausrichtung des Studiengangs bis heute nicht einig ist. Jeder Prof will sich mit seinem Fachgebiet durchsetzen, egal ob es fachlich in das Studium passt. Zu den Pflichtmodulen gehören außerdem Theorie und Grundlagenfächer, die woanders im Bachelorstudium untergebracht sind. Und der konkrete Bezug zu digitalen Medien oder aktuellen Technologien bleibt auf der Strecke. Ich frage mich ernsthaft, wie dieser Master-Studiengang es durch die Akkreditierung geschafft hat? Eine kollektive Manöverkritik mit der Studiengangsleitung hat leider nichts gebracht.

Sehr zeitintensives Studium

Architektur

3.5

Für das Architekturstudium ist auf alle Fälle Kreativität, Durchhaltevermögen und die nötige Motivation gefragt, da das Studium sehr zeitintensiv ist und auch hohe Anforderungen gestellt werden. Dennoch lernt man sehr viel, die Projekte sind vielfältig und realitätsnah.

Verteilung der Bewertungen

  • 7
  • 221
  • 384
  • 47
  • 8

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 667 Bewertungen fließen 394 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 72% Studenten
  • 12% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 15% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Angewandte Geodäsie Bachelor of Science
4.2
100%
4.2
18
Architektur Bachelor of Arts
3.0
68%
3.0
61
Architektur Master of Arts
3.6
75%
3.6
8
Assistive Technologien Bachelor of Engineering
4.1
100%
4.1
4
Bauinformationstechnologie Bachelor of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Bauingenieurwesen Bachelor of Engineering
3.7
97%
3.7
48
Elektrotechnik Bachelor of Engineering
4.0
100%
4.0
10
Elektrotechnik Master of Engineering
4.2
100%
4.2
1
Facility Management und Immobilienwirtschaft Master of Science
3.7
100%
3.7
2
Geodäsie und Geoinformatik Master of Science
4.7
100%
4.7
2
Geoinformatik Bachelor of Science
3.5
100%
3.5
4
Hörtechnik und Audiologie Bachelor of Engineering
4.2
100%
4.2
13
Insurance, Banking and Finance Bachelor of Arts
3.3
100%
3.3
1
Internationales Logistikmanagement Bachelor of Science
4.0
100%
4.0
17
Internationales Tourismusmanagement deutsch-französisch Bachelor of Arts
3.9
100%
3.9
11
Kommunikations- und Informationstechnik Bachelor of Engineering
4.3
100%
4.3
3
Management digitaler Medien Master of Arts
3.7
71%
3.7
7
Management und Engineering im Bauwesen Master of Engineering
3.6
100%
3.6
2
Maritime Management Master of Science
3.4
100%
3.4
4
Maschinenbau Bachelor of Engineering
3.7
100%
3.7
12
Maschinenbau Master of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Maschinenbau-Informatik Bachelor of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Mechatronik Bachelor of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Medienwirtschaft und Journalismus Bachelor of Arts
3.7
93%
3.7
122
Medizintechnik Bachelor of Engineering
3.9
100%
3.9
9
Meerestechnik Bachelor of Engineering
In Kooperation mit Uni Oldenburg
3.7
100%
3.7
1
Nautik und Seeverkehr Bachelor of Science
3.7
78%
3.7
11
Public Health Master of Science
4.0
100%
4.0
1
Schiffs- und Hafenbetrieb Bachelor of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Seeverkehrs- und Hafenwirtschaft Bachelor of Science
4.2
100%
4.2
12
Tourismuswirtschaft Bachelor of Arts
3.5
91%
3.5
134
Wirtschaft Bachelor of Arts
3.7
95%
3.7
83
Wirtschaftsinformatik Bachelor of Science
3.7
100%
3.7
14
Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor of Engineering
3.5
96%
3.5
48
Wirtschaftsingenieurwesen Master of Engineering
3.8
100%
3.8
4

Studiengänge in Kooperation mit Uni Oldenburg

Diese Studiengänge werden in Kooperation mit einer staatlichen Partneruniversität angeboten. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Uni Oldenburg.
Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Marine Sensorik Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0