Kurzbeschreibung

Sie streben einen Master in Public Health an?
Bei uns studieren Sie an ca. vier Wochenenden und in einer Blockwoche im Studienhalbjahr. Wenn Sie weiterhin berufstätig sein möchten, dann haben wir ein gutes Angebot.
Die staatliche Jade Hochschule ist eher familiär, die Kohorten-Größen sind überschaubar. Sie können auch aus anderen Bundesländern anreisen, da die Präsenzzeiten sehr gut darauf zugeschnitten sind. Mit reduzierter Arbeitslast in Teilzeit lässt sich das Studium mit Familie und Beruf vereinbaren.
Wirkungs- und Gesundheitsforschung, Gesundheitsmanagement und -ökonomie sind unsere Schwerpunkte, das Projektstudium ist unsere Besonderheit.
Das wichtigste zum Schluss – Interesse an gesundheitswissenschaftlichen Themen? Dann einfach mal melden.

Letzte Bewertungen

4.3
Verena , 01.02.2021 - Public Health (M.Sc.)
5.0
Sebastian , 21.01.2021 - Public Health (M.Sc.)
4.3
Sophie , 04.12.2020 - Public Health (M.Sc.)
5.0
Olivia , 01.12.2020 - Public Health (M.Sc.)

Berufsbegleitend organisiert

Regelstudienzeit
5 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Master of Science
Link zur Website
Inhalte

1. Semester:

M1: Einführung in die Forschungsmethoden
M2: Gesundheitssystem, Ökonomie und Ethik
M3: Public Health Grundlagen


2. Semester:

M4: Qualität und Management im Gesundheitswesen
M5: Gesundheitliche Chancengleichheit
M6: Anwendungsbezogene Forschungsmethoden


3. Semester:

M7: Gestaltung gesunder Lebenswelten
M8.1: Wirkungs- und Gesundheitsforschung I (mit Management in Institutionen des Gesundheitssektors)
M8.2: Gesundheitsmanagement und -ökonomie I (mit Methoden der Wirkungs- und Gesundheitsforschung)
M9: Projektplenum I (Von der Idee zum Projekt bis zur Masterarbeit mit Praxispartnern und Forschungseinrichtungen)


4. Semester:
M10.1: Wirkungs- und Gesundheitsforschung II (mit Gesundheitsmanagement und -ökonomie II)
M10.2: Gesundheitsmanagement und -ökonomie II (mit Wirkungs- und Gesundheitsforschung II)
M11: Projektplenum II (Von der Idee zum Projekt bis zur Masterarbeit mit Praxispartnern und Forschungseinrichtungen)
M12: Aktuelle Herausforderungen in Public Health


5. Semester: Abschluss des Studiums mit dem Master of Science (M.Sc.)

M13: Masterarbeit und Masterkolloquium

Mit dem Abschluss des Masters haben Sie dann auch die Möglichkeit zur Promotion.

Voraussetzungen
  • Sie bringen einen berufsqualifizierenden Hochschulabschluss aus dem Gesundheitsbereich mit.
  • Ist Ihr erster Hochschulabschluss ohne Gesundheitsbezug, dann ist der Nachweis einer einschlägigen Berufstätigkeit (mindestens ein Jahr) aus dem Gesundheitsbereich erforderlich.
Bewertung
80% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
80%
Creditpoints
90
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Oldenburg
Hinweise

• Staatliche Jade Hochschule, Campus Oldenburg
• berufsbegleitend und familienfreundlich organisiert
• Studieren am Freitag und Samstag, ca. an 4 Wochenenden
• und in einer Blockwoche pro Semester
Präsenz- und Onlinelehre
• Dozent_innen aus Forschung und Praxis
• Start jeweils zum Wintersemester
• Regelstudienzeit fünf Semester
• 90 Leistungspunkte
• 30 Studierende

Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Public Health studieren Sie in Präsenz und online, an ca. 4 Wochenenden und in einer Blockwoche im Semester.

Warum wählen die Public-Health-Studierende das Weiterbildungsstudium?

PH-Studierende der Jade Hochschule möchten…

  • Beruf und akademische Weiterqualifizierung gern miteinander verbinden
  • sich ein neues Berufsfeld eröffnen
  • innerhalb ihrer beruflichen Tätigkeit einen Aufstieg verfolgen
  • in Präsenz- und online studieren
  • familiäre Verpflichtungen mit dem Studium zusammenbringen
  • studieren, auch wenn die berufliche Tätigkeit wöchentliche/tägliche Termine nicht zulässt (z.B. in Kliniken, Praxis)

Quelle: Jade Hochschule 2023

Studium am Campus Oldenburg
Die Jade Hochschule am Campus Oldenburg liegt sehr zentral.
Sie studieren in der Abteilung „Technik und Gesundheit für Menschen“ (TGM) zentral in Oldenburg. Die Hochschule ist gut ausgestattet mit Seminar-, Vorlesungs- und Poolräumen, eine studentische Küche steht ebenfalls zur Verfügung. Der grüne Außenbereich lädt zum Plaudern und Pausieren ein. Die Studierendenkohorten sind überschaubar, Vorlesungsräume bieten Platz, die Lehrenden aus Forschung und aus der Praxis sind sehr zugewandt.

Oldenburg ist eine freundliche Stadt im Nordwesten,

die nach den Veranstaltungen – auch alleine – gut erkundet werden kann. Studierende wohnen während der Präsenzzeiten gerne gemeinsam in Ferienwohnungen, für Hotels und Pensionen gibt es ebenfalls viele gute Adressen. Die Stadt ist geprägt vom Fahrrad und einer großen autofreien Fußgängerzone. Oldenburg als „Studierenden-Stadt“ bietet ein kreatives Kulturleben mit einer vielfältigen Kneipenlandschaft.

Quelle: Jade Hochschule 2023

1. und 2. Semester

Die ersten beiden Semester vermitteln Grundlagen (z.B. Gesundheitsprobleme in der Bevölkerung, gesundheitliche Chancengleichheit, Ökonomie und Gesundheitsversorgung, Prävention und Planetary Health) und bringen Sie auf einen gemeinsamen Wissensstand. Parallel beginnt das Methodenstudium (z.B. Epidemiologie, Forschungsmethoden), welches die Basis für Ihre Masterarbeit bildet.


3. und 4. Semester

Sie wählen Ihren Studienschwerpunkt
trotzdem studieren Sie im jeweils andern Profil, allerdings mit reduzierter Arbeitslast.

  • Wirkungs- und Gesundheitsforschung
  • Gesundheitsmanagement und -ökonomie

Projektstudium - Start im 3. Semester

Im dritten Semester starten Sie mit einem Forschungsprojekt. Hierfür stellen wir Ihnen Themen zur Verfügung (von Kooperationspartnern und Forschungseinrichtungen) oder Sie bringen ein eigenes Forschungsthema aus ihrer beruflichen Praxis ein.
Es begleitet Sie das Team der Lehrenden des Projektplenums und unterstützt Sie Ihre Fragestellung zu konkretisieren, die richtigen Überlegungen zum Studiendesign anzustellen, um Schritt für Schritt das eigene Projekt zu konzipieren. Vielleicht führen Sie schon mal das erste Interview oder stellen einen Ethikantrag. Am Ende des vierten Semesters haben Sie damit eine sehr gute Ausgangsposition für eine erfolgreiche Masterarbeit.

Quelle: Jade Hochschule 2023

Absolvent_innen der Jade Hochschule arbeiten:

  • in Versorgereinrichtungen, wie den Gesundheitsämtern, Krankenkassen also auch kassenärztlichen Vereinigungen, z. B. als Referent_in
  • in Verbänden des Sozial- und Gesundheitswesens zu Themen, wie gesundheitliche Chancengleichheit, Prävention und Gesundheitsförderung
  • in Leitungspositionen der Gesundheitsfachberufe, z.B. in Therapiezentren
  • im betrieblichen Gesundheitsmanagement und der -ökonomie, z. B. in Kliniken und Pflegeeinrichtungen
  • in der Forschung als wissenschaftliche Mitarbeiter_in
  • als Promovend_innen in der Public-Health-Forschung
  • als Lehrende an Universitäten, Hochschulen und Berufsfachschulen
  • in Gesundheitsvereinigungen und -ämtern oder als Mediziner_in innerhalb und außerhalb der klinischen Praxiserenden erschließen sich neue Berufsfelder, bisherige Arbeitsbereiche werden neu bewertet und bieten nun gute Karrierechancen.

Quelle: Jade Hochschule 2023

Videogalerie

Studienberater
Christiane Heidenfelder
Koordinatorin des Masters Public Health
Jade Hochschule
+49 (0)441 7708-3715

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Public Health gehört zu den Gesundheitswissenschaften. Im Unterschied zur Medizin, die den einzelnen Menschen betrachtet, geht es im Public Health Studium um die Gesundheit einer ganzen Bevölkerung und das Gesundheitssystem eines Landes. Da sich die gesellschaftlichen und gesundheitlichen Strukturen stetig verändern, diskutierst Du sowohl die derzeitige Situation als auch mögliche künftige Entwicklungen. Dabei kommen Fragestellungen auf wie „Warum erkranken manche Menschen, andere jedoch nicht?“ oder „Wie lassen sich Krankheiten vermeiden?“. Der Studiengang ist interdisziplinär aufgebaut. Das heißt, Du behandelst Themen aus unterschiedlichen Fachgebieten wie der Medizin, Psychologie oder den Sozialwissenschaften.

Public Health studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Masterabschluss Public Health (M.Sc.)

Public Health (M.Sc.)

2.0

Es wird einem das Gelbe vom Ei versprochen...die Realität holt einen ein. Dies in den Lehrveranstaltungen, von der Studiengangsleitung, in der technischen Ausstattung (keine Erneuerung trotz Berücksichtigung von den Studierenden in der Evaluation). Es gibt lange Bearbeitungsphasen, Ansprechpartner nicht erreichbar, die Dozentenqualität differiert stark. Dagen steht das Engagement bei der Immatrikulation. Sobald man immatrikuliert ist, ist man nicht mehr interessant. Verbindliche und einheitliche Auskünfte sowie Aussagen sucht man leider vergeblich.
...Erfahrungsbericht weiterlesen

Interessanter Studiengang neben dem Beruf

Public Health (M.Sc.)

4.3

Der Studiengang Public Health an der Jade Hochschule kann ich nur weiterempfehlen. Ich war auf der Suche nach einem Master im Gesundheitswesen, bei dem ich weiter Arbeiten und mich gleichzeitig für die berufliche Zukunft gut aufstellen konnte. Diese Möglichkeit bot mir dieser Studiengang. Die Präsenzzeiten sind überschaubar und die Termine stehen frühzeitig fest. Dadurch lässt sich das Studium sehr gut mit dem Beruf und dem Privatleben vereinbaren. Es werden von...Erfahrungsbericht weiterlesen

Bestens vereinbar mit Job und Privatleben

Public Health (M.Sc.)

5.0

Das Studium Public Health an der Jade Hochschule war für mich die richtige Entscheidung. So konnte ich nebenberuflich an den Präsenzwochenenden welche ca. 1x im Monat stattfinden teilnehmen. Dies lies sich perfekt mit meinem Berufs und Privatleben vereinbaren.
Die Studieninhalte sind spannend, man wird dabei bestens auf die Masterthesis vorbereitet.
Für alle die einen Masterabschluss im Gesundheitssektor abschließen wollen und nebenbei im Job aktiv bleiben möchten/ müssen, kann ich dieses...Erfahrungsbericht weiterlesen

Hier kann man wirklich nebenberuflich studieren!

Public Health (M.Sc.)

4.3

Das Studium ist wirklich gut mit der Arbeit zu vereinen. Die Wochenenden und die zwei Blockwochen pro Jahr kann man neben der Arbeit einplanen ohne sich völlig krumm zu machen. Außerdem gibt es von der Hochschule schon vorab eine gute Planung, so dass man einschätzen kann was wann auf einen zukommt. Die regelmäßigen Evaluationen führen zu schnellen Anpassungen, falls es mal irgendwo hakt. Generell wird von allen Seiten auf das...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 2
  • 3 Sterne
    0
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    3.5
  • Digitales Studieren
    4.4
  • Gesamtbewertung
    4.1

In dieses Ranking fließen 5 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 7 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 80% empfehlen den Studiengang weiter
  • 20% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 06.2023