Kurzbeschreibung

Die Tourismusbranche ist international orientiert, also studieren Sie Tourismuswirtschaft doch international! Sie erhöhen ihre Arbeitsmarktchancen durch einen Auslandsaufenthalt dank unserer Kooperationsprogramme mit verschiedenen französischen sowie spanischen Hochschulen. Studieren Sie Internationales Tourismusmanagement inkl. einem einjährigen Auslandsaufenthalt in Frankreich oder Spanien.

Mit der Bewerbung für diesen internationalen Studiengang geben Sie an, ob Sie - neben Deutsch - Französisch oder Spanisch beherrschen und dementsprechend im zweiten Studienjahr an einer französischen oder einer spanischen Partnerhochschule studieren möchten. Je nach der von Ihnen gewählten Hochschule können Sie dabei auch einen sog. Doppelabschluss erreichen - z.B. am IUT Colmar im Elsass.

Ihr Auslandsstudienjahr wird von uns organisiert und ohne weitere Formalitäten anerkannt, da dieses ein integrierter Bestandteil Ihres Studiums ist. Auch Ihr Praktikum können Sie im Ausland absolvieren.

Letzte Bewertungen

4.3
H. , 17.02.2022 - Internationales Tourismusmanagement (B.A.)
3.1
Célia , 07.12.2021 - Internationales Tourismusmanagement (B.A.)
3.1
Daniel , 07.11.2021 - Internationales Tourismusmanagement (B.A.)
4.3
Josephine , 24.09.2021 - Internationales Tourismusmanagement (B.A.)
3.4
Aliza , 14.07.2021 - Internationales Tourismusmanagement (B.A.)

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch, Französisch, Spanisch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

Während Ihres Studiums genießen Sie eine international ausgerichtete Ausbildung mit betriebswirtschaftlichen, volkswirtschaftlichen, juristischen, interkulturellen sowie landeskundlichen Inhalten. Neben der Erweiterung Ihrer Sprachkenntnisse stehen vor allem interkulturelle Aspekte sowie Handlungs- und Sozialkompetenz mit speziellem Fokus auf den deutschen sowie frankophonen/hispanophonen Raum im Vordergrund.

Die ersten vier Semester - 1. und 2. Semester in Wilhelmshaven, 3. und 4. Semester an einer ausländischen Partnerhochschule - vermitteln eine grundlegende betriebswirtschaftliche Ausbildung zum Tourismusmanagement mit Fallstudien und ggf. einem Praktikum. Selbstverständlich werden Sie darüber hinaus durch Fremdsprachenkurse und Vorlesungen zu interkulturellen Aspekten auf Ihr Auslandsjahr gut vorbereitet.
Für Ihr Auslandsstudienjahr im dritten und vierten Semester wählen Sie eine der hier aufgeführten Partnerhochschulen in Frankreich oder Spanien. Dort bilden Sie Ihre Kenntnisse und Softskills in acht wichtigen Kompetenzfeldern aus:

  • Strategisches Management,
  • Betriebswirtschaftliche Basiskompetenzen (z. B. Marketing, Verkaufstechniken, Personalwesen, Rechnungswesen, Finanzwesen),
  • Softskills 1 (z. B. Verhandlungstechniken, Rhetorik, Methodentraining, Präsentationstechniken),
  • Softskills 2 (z. B. Berufsvorbereitung, Arbeitswelten, Praxisprojekte),
  • Methodische Basiskompetenzen (z. B. mathematische und statistische Methoden, volkswirtschaftliche Methoden, wissenschaftliches Arbeiten),
  • Touristisches Umfeld und Tourismusmärkte,
  • Sprachliche Kompetenz / angewandte Fremdsprache,
  • Interkulturelle Kompetenz.

Zurück in Wilhelmshaven, vertiefen Sie Im fünften und sechsten Semester Ihr Wissen in einigen Pflichtlehrveranstaltungen, und Sie wählen Ihren Studienschwerpunkt. Dieser branchenspezifische Schwerpunkt im Umfang von 12 Vorlesungswochenstunden (15 ECTS-Punkte/CP) ermöglicht es Ihnen, stärker noch als an vielen anderen Hochschulen, Ihren individuellen Brancheninteressen nachzukommen. Zur Auswahl stehen im tourismus-wirtschaftlichen Bereich:

  • Management der Reiseveranstalter und Reisemittler,
  • Destination Management,
  • Management im Gesundheitstourismus,
  • Strategisches Management und Consulting in der Hotellerie und Gastronomie,
  • Verkehrsträgermanagement.

Darüber hinaus belegen Sie je nach Ihren Interessensgebieten Wahlpflichtfächer zu spezifischen tourismuswirtschaftlichen Fragestellungen (z. B. Eventmanagement, Stadtmarketing, Nachhaltigkeit, ...). Im siebten Semester schließen Sie Ihr Studium mit einem Praktikum und der Bachelorarbeit ab. Eine Übersicht über den Studienverlauf bietet Ihnen der Studienverlaufsplan (s. Dokumente & Downloads).

Voraussetzungen
  • Hochschulzugangsberechtigung
  • Nachweis Sprachniveau B2 - Englisch
  • Nachweis Sprachniveau B2 Französisch oder Spanisch (entsprechend der gewählten Partnerhochschule)

Der Studiengang Internationales Tourismusmanagement ist nicht zulassungsbeschränkt. Die Zugangsvoraussetzungen zum Bachelorstudiengang Internationales Tourismusmanagement erfüllt, wer die allgemein gültigen Zugangsvoraussetzungen nach § 18 Niedersächsisches Hochschulgesetz (NHG) nachweist.

Um die fremdsprachlichen Anforderungen der Partnerhochschule zu erfüllen, müssen Studienbewerber und -bewerberinnen zusätzlich sehr gute Kenntnisse der Amtssprache mindestens einer der angebotenen ausländischen Partnerhochschulen nachweisen. Als Nachweis gilt unter anderem die Bescheinigung, dass mindestens fünf Jahre schulischer Sprachunterricht in dieser Amtssprache besucht wurde und die Abschlussnote nach dem deutschen Notensystem mindestens 10 Punkte ("gut") beträgt. Weitere mögliche Nachweise entnehmen Sie der Zulassungsordnung (s. Dokumente & Downloads).

Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Inhalte

Wenn Sie diesen Studiengang in seiner Ausrichtung auf Colmar als Kooperationspartnerhochschule wählen, genießen Sie folgende Vorteile:

  • exzellente fachliche und interkulturelle Betreuung,
  • finanzielle (300 Euro/Monat währen Ihres Auslandsaufenthaltes in Colmar) und ideelle Förderung durch die Deutsch-Französische Hochschule,
  • Tandemprinzip: deutsch-französische Studierendengruppen,
  • integrierte Praxisphase,
  • ein integriertes Studienjahr am IUT in Colmar, Elsass, Frankreich,
  • praxisbezogenes Lehrangebot,
  • exzellente Betreuung in einer kleinen Struktur,
  • vier Abschlüsse/Zertifikate in sieben Semestern (DUT, BUT, Bachelor, DFH-Zertifikat),
  • Zugang zum französischen Arbeitsmarkt durch französisches Diplom DUT,
  • sehr gute Wirtschaftskontakte, zwei integrierte Praktika.

Diese Kooperation zwischen den Hochschulen in Wilhelmshaven und Colmar besteht bereits seit 2012; sie ist somit gut „eingespielt“ und seit langem erfolgreich. Während Ihres sieben-semestrigen Studiums genießen Sie an beiden Hochschulen eine international ausgerichtete Ausbildung mit betriebswirtschaftlichen, volkswirtschaftlichen, juristischen und interkulturellen Inhalten. Neben den erweiterten Sprachkenntnissen steht vor allem die interkulturelle Handlungs-kompetenz im Fokus. Deutschland und Frankreich sind zwei zentrale Partner der Europäischen Union, und die Destination Elsass hat eine große Bedeutung für den deutschen touristischen Quellmarkt. Sie erwerben Kenntnisse, welche Sie als Arbeitnehmer sowohl für inter-national tätige Großunternehmen (Reiseveranstalter, Destination-Organisationen, Hotelketten etc.) als auch für mittelständische Tourismusorganisationen sehr attraktiv machen, denn jedes zweite deutsche Unternehmen sucht Personal mit internationaler Erfahrung.

Zurück in Wilhelmshaven wählen Sie einen der touristischen Studienschwerpunkte und spezialisieren sich. Im siebten Semester schließen ihr Studium mit dem zweiten Praktikum und der Bachelorarbeit ab. Um den Praktikumsplatz bewerben Sie sich eigenständig und üben so schon einmal für die spätere Bewerbungsphase. Praktikumsplätze finden Sie u.a. in unserem Praktikumsportal und im Karriereportal der Jade Hochschule.
Bereits nach den ersten vier erfolgreichen Semestern erhalten Sie das "kleine" Diplôme Uni-versitaire de Technologie vom IUT.

Unterrichtssprachen
Deutsch, Französisch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Wilhelmshaven
Hinweise
Nach erfolgreichem Abschluss aller sieben Semester erhalten Sie von der Jade Hochschule das Bachelor-Zeugnis inkl. eines Diploma Supplements. Wir melden Ihren Abschluss nach Colmar, von wo Sie einige Zeit später ebenfalls das Zeugnis über den BUT (Bachelor Universitaire de Technologie) Tec2tour Management touristique international en double diplôme franco-allemand Business international : achat et vente erhalten. Das Zertifikat der Deutsch-Französischen Hochschule krönt ihren Abschluss.
Unsere Partnerhochschule liegt in Colmar, einer sehr schönen Kleinstadt am Rand der Vogesen auf der Elsässer Weinstraße. Zahlreiche mittelalterliche Fachwerkhäuser, schöne Plätze sowie Kanäle, die sich durch die Altstadt schlängeln, verleihen Colmar und hier insbe-sondere dem Altstadtviertel "Klein Venedig" einen unvergleichlichen Charme. Das Musée Unterlinden mit dem weltberühmten "Retable d'Isenheim" ist eine touristische Attraktion, die jedes Jahr tausende von Besuchern anzieht.
Unsere Partnerhochschule, das "Institut universitaire de technologie (IUT)" von Colmar, ist Teil der "Université de Haute-Alsace". Das IUT liegt östlich der Altstadt im "Campus du Grillenbreit". Sie studieren dort im "Département Techniques de Commercialisation".
Link zur Website
Inhalte

Als Studierende_r des Studiengangs Internationales Tourismusmanagement haben Sie die Möglichkeit, im Rahmen des zweisemestrigen Auslandsstudiums ein zweites Diplom von unserer Partnerhochschule in Périgueux oder in Angers (IUT) zu erhalten. Das integrierte Auslandsjahr beginnt immer im dritten Semester.

Die Vorteile dieses Programms sind:

  • verbesserte Arbeitsmarktchancen durch internationale Erfahrung,
  • einfache Anerkennung durch Kooperationsvertrag,
  • touristisch attraktive Gegend des Périgord (Périgueux) bzw. der Loire (Angers),
  • Abschluss mit Doppeldiplom.
Unterrichtssprachen
Deutsch, Französisch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Wilhelmshaven
Link zur Website
Inhalte

Neben den Hochschulen mit Doppelabschlussmöglichkeit (Colmar, Angers, Périgueux) verfügen wir über weitere Partnerschaften mit anderen französischen Hochschulen, in denen Sie das integrierte Auslandsjahr absolvieren können:

  • Lyon mit betriebswirtschaftlichem Studienangebot,
  • Rennes mit betriebswirtschaftlichem Studienangebot,
  • Angers (Universität) mit einem tourismusspezifischen Studienangebot.
Unterrichtssprachen
Deutsch, Französisch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Wilhelmshaven
Link zur Website
Inhalte

Als Studierende_r des Studiengangs Internationales Tourismusmanagement haben Sie die Möglichkeit, ein zweites Diplom von unserer Partnerhochschule in Segovia zu erhalten.
Hierzu verbringen Sie neben Ihrem integrierten spanischen Auslandsjahr im dritten und vierten Semester zusätzlich das siebte und achte Semester an der spanischen Partnerhochschule. Auf diese Weise perfektionieren Sie nicht nur Ihre bereits erworbenen interkulturellen und fremdsprachlichen Kenntnisse, sondern qualifizieren sich ebenfalls für den spanischen Grado en Turismo. Die Vorteile dieses Programms sind:

  • verbesserte Arbeitsmarktchancen durch internationale Erfahrung,
  • Zugang zum spanischen Arbeitsmarkt durch den zusätzlichen spanischen Abschluss,
  • einfache Anerkennung durch Kooperationsvertrag,
  • exzellente Betreuung auf dem Campus Segovia der Universidad de Valladolid
  • Abschluss mit Doppeldiplom,
  • touristisch attraktive Gegend nordwestlich von Madrid in der zentralspanischen Region Kastilien und León,
  • touristisch attraktive Stadt Segovia mit historischem Kern, die mit Toledo und Ávila zu den drei historischen Metropolen (UNESCO-Welterbe) in der Umgebung der spanischen Hauptstadt zählt.
Unterrichtssprachen
Deutsch, Spanisch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Wilhelmshaven
Link zur Website
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Inhalte

Neben der Hochschule mit Doppelabschlussmöglichkeit (Segovia) verfügen wir für das integrierte Auslandsjahr im dritten und vierten Semester über weitere Partnerschaften mit anderen spanischen Hochschulen, an denen Sie von einem tourismusspezifischen Studienangebot profitieren können:

  • Valencia,
  • Madrid,
  • Málaga,
  • Palma de Mallorca.
Unterrichtssprachen
Deutsch, Spanisch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Wilhelmshaven
Link zur Website

In dem Studiengang ist ein Auslandsstudienjahr im dritten und vierten Semester an der von Ihnen ausgewählten Partnerhochschule in Frankreich oder Spanien vorgesehen. Wir organisieren für Sie, dass Sie das dritte und vierte Semester an einer unserer Partnerhochschulen studieren können. Sie können zudem im zweiten Semester ein Stipendium für den Auslandsaufenthalt (z.B. via ERASMUS+) beantragen; nähere Informationen dazu finden Sie beim International Office. Ihre Unterkunft in Wilhelmshaven können Sie für die Zeit Ihres Auslandsaufenthalts kündigen oder ggf. untervermieten. Prüfen Sie auch, ob Ihre Krankenversicherung den einjährigen Auslands-aufenthalt abdeckt.

Zum dritten und vierten Studiensemester gehen Sie an die Partnerhochschule und studieren dort die laut Prüfungsordnung angegebenen Fächer. Sie werden automatisch dort zugelassen und immatrikuliert. Ihre Noten werden direkt in Wilhelmshaven anerkannt. Weiterführende Informationen finden Sie unter dem Punkt „Inhalte“.

Quelle: Jade Hochschule 2021

DFH-Förderung der Studiengangskoorperation mit unserer Partnerhochschule in Colmar

In der Variante 1 des deutsch-französischen Studienzweigs genießen Sie durch die finanzielle und ideelle Förderung der Deutsch-Französischen Hochschule eine besonders intensive organisatorische Betreuung durch die Studiengangsleitungen in Deutschland und Frankreich (u.a. eine gemeinsame Exkursion nach Colmar/Wilhelmshaven und Umgebung). Neben dem monatlichen DFH-Stipendium von 300 Euro über ihren zehnmonatigen studienintegrierten Auslandsaufenthalt in Colmar, haben Sie auch die Möglichkeit, während Ihres Praktikums im siebten Semester eine erneute Förderung zu erhalten, wenn Sie dieses in Frankreich absolvieren. Darüber hinaus können Sie von verschiedenen Veranstaltungen (Interkulturalität, Fremdsprache, Organisation, Bewerbungscoaching etc.) profitieren. Weitere Informationen zur DFH finden Sie hier.

Quelle: Jade Hochschule 2021

  • Praxisnähe durch einschlägige Projektarbeiten,
  • intensive Betreuung durch Tutorien und unterstützende Angebote mit qualifizierten Lehrenden,
  • persönliche Studienatmosphäre in kleinen Lerngruppen auf einem überschaubaren Campus,
  • modernste Ausstattung in den Vorlesungsräumen, in der Bibliothek und in den Poolräumen,
  • interkultureller Austausch mit ausländischen Gaststudierenden, integriertes Auslandsjahr,
  • günstige Lebensunterhaltskosten und preiswerter Wohnraum in der Stadt und in Campusnähe,
  • zahlreiche Freizeitangebote in einer geografisch optimalen Umgebung in der Nähe zu Strand und Meer.

Den Absolventinnen und Absolventen unseres Studiengangs gelingt ein guter Berufseinstieg in eine verantwortungsvolle Anstellung innerhalb der Tourismuswirtschaft. Sie könnten nach Ihrem Studium z.B.

  • bei Reiseveranstaltern und Reisebürounternehmen,
  • bei Tourismusverbänden und Marketingorganisationen,
  • bei Verkehrsunternehmen wie Airlines und Kreuzfahrtunternehmen,
  • im Hotelmanagement,
  • bei Destinationsmanagementorganisationen,
  • in Heilbädern und Kurorten,
  • bei Organisationsträgern der regionalen/kommunalen Tourismusförderung,
  • in der digitalen Vertriebsorganisation und bei branchenspezifischen IT-Anbietern,
  • bei Freizeitparks und Freizeiteinrichtungen,
  • bei Eventagenturen,
  • in der Unternehmensberatung,
  • in Kultureinrichtungen

ein interessantes berufliches Betätigungsfeld finden. Ihre Auslandserfahrung, ihre interkulturellen und fremdsprachlichen Kompetenzen sind dabei sehr gefragt und verschaffen Ihnen einen deutlichen Vorteil gegenüber „rein national“ ausgebildeten Bewerbern.

Quelle: Jade Hochschule 2021

Videogalerie

Studienberater
Dr. Jutta Hausmann
Studienbüro Internationales Tourismusmanagement
Jade Hochschule
+49 (0)4421 985-2137

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Der Studiengang Internationales Tourismusmanagement der Jade Hochschule ist von der ZEvA akkreditiert.

Allgemeines zum Studiengang

Das Tourismuswirtschaft Studium richtet sich an Studieninteressierte, die ihre berufliche Zukunft im vielseitigen Sektor des Tourismus sehen. Dabei vermittelt das Studium eine Kombination aus grundlegenden Kenntnissen zur Tourismusbranche und darauf bezogenem betriebswirtschaftlichen Know-how. Der Studiengang passt zu Dir, wenn Du eine Neigung für Sprachen, Interesse für andere Kulturen sowie ausgeprägte Kundenorientierung besitzt. Ein Gespür für mathematische und wirtschaftliche Belange ist ebenfalls unerlässlich. 

Tourismuswirtschaft studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Spannendes Studium mit Doppelabschlussmöglichkeit

Internationales Tourismusmanagement (B.A.)

4.3

Ich bin sehr froh mich für diesen Studiengang entschieden zu haben. So konnte ich meine Begeisterung für die französische Sprache und Kultur weiterführen und mit meinem geplanten Tourismusstudium kombinieren.
Die Vorlesungen reichen von sehr wirtschaftlich bis zu sehr persönlichen Reflektionen der interkulturellen Erfahrungen in den Auslandssemestern. Vor allem in Colmar ist das Studium sehr praxisnah mit Projekten und Gruppenarbeiten. In den letzten zwei Semestern konnte man sich durch Schwerpunkte spezialisieren.
...Erfahrungsbericht weiterlesen

Global positive Erfahrung

Internationales Tourismusmanagement (B.A.)

3.1

Unsere Vorlesungen waren am meisten Online, war es also komplizierter alles gut zu folgen und zu vertehen als französichen Studenten.
Wir haben einen guten Kontakt mit den Dozenten und wir wissen, dass sie für uns verfügbar sind.
Der Inhalt der Vorlesungen sind interessant und bereichern für unseren Erlebnis.

Befriedigend

Internationales Tourismusmanagement (B.A.)

3.1

Ansich ein toller und interessanter Studiengang, die Hochschule bietet leider nur nicht den comfort und die Studienunhalte könnten besser beigebracht werden. Obwohl das selbstverständlich nicht für alle Dozenten spricht, einige geben sich schon Mühe und gehen auch gerne auf Studenten ein.

Als internationale Gruppe Erfahrungen sammeln

Internationales Tourismusmanagement (B.A.)

4.3

Durch die Auslandspflichtsemester hat man die einzigartige Möglichkeit mit Kommilitonen aus einem anderen Land gemeinsam zu studieren und gemeinsam Erfahrungen zu sammeln. Die Uni in Frankreich ist sehr praktisch gestaltet, wodurch man einen guten Einblick in das spätere Berufsleben erlaubt, was sehr spannend und interessant ist.
Außerdem hat man hier die gute Möglichkeit, den doppelabschluss (Bachelor (DE) und die licence (FR)) zu machen.
Bisher finde ich den Studiengang sehr interessant...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    3.1
  • Digitales Studieren
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.7

In dieses Ranking fließen 7 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 19 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

  • 1

    Campus Wilhelmshaven
    Jade Hochschule
    Friedrich-Paffrath-Straße 101
    26389 Wilhelmshaven

    Frankreich - Variante 1: Doppelabschluss in Colmar
    Frankreich - Variante 2: Option auf Doppelabschluss in Périgueux oder Angers
    Frankreich - Variante 3: Auslandsjahr in Lyon, Rennes oder Angers (Universität)
    Spanien - Variante 1: Option auf Doppelabschluss in Segovia/Valladolid
    Spanien - Variante 2: Auslandsjahr in Valencia, Madrid, Málaga, Palma de Mallorca
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 06.2022