Gastronomie & Tourismus

9 Einträge
Seite 1 von 1
Studiengang
Hochschulen
Bewertungen
∅ Bewertung
33 Hochschulen
3.7
1639 Erfahrungsberichte
6 Hochschulen
3.8
574 Erfahrungsberichte
6 Hochschulen
3.7
77 Erfahrungsberichte
6 Hochschulen
3.8
68 Erfahrungsberichte
2 Hochschulen
3.7
126 Erfahrungsberichte
2 Hochschulen
4.0
115 Erfahrungsberichte
1 Hochschule
3.9
46 Erfahrungsberichte
3 Hochschulen
3.6
20 Erfahrungsberichte
4 Hochschulen
3.9
15 Erfahrungsberichte

Kurzprofil

Das Studium in Gastronomie und Tourismus im Überblick

Viele Studiengänge im Bereich Gastronomie und Tourismus hängen mit Management-Tätigkeiten zusammen – zum Beispiel die Studiengänge Hotel- und Tourismusmanagement oder Kulturmanagement. Das Studium vereint Disziplinen der Betriebswirtschaft, des Marketings sowie der Rechts- und Kulturwissenschaften. Zum Großteil bieten private Hochschulen ein Studium in Gastronomie und Tourismus an.

Bin ich für ein Studium in Gastronomie und Tourismus geeignet?

Wenn Du Gastronomie und Tourismus studieren möchtest, solltest Du wirtschaftlich interessiert sein und Spaß an Kultur und der Arbeit mit Menschen haben. Außerdem sollten Kommunikationsfähigkeit und Organisationstalent zu Deinen Eigenschaften zählen. Eventuell benötigst Du gastronomische Vorkenntnisse, da Du an einigen Hochschulen zu Beginn des Studiums eine Eignungsprüfung ablegen musst.

Wie sind die Berufsaussichten nach dem Studium?

Die Tourismusbranche legt viel Wert auf Praxiserfahrungen. Deswegen solltest Du frühzeitig Praktika absolvieren und Kontakte knüpfen. Arbeitgeber nach dem Studium sind etwa Reise- oder Eventveranstalter, Hotels, Restaurants, Fluggesellschaften oder Reisebüros. Zum Teil sind Absolventen auch in der wissenschaftlichen Forschung tätig. Als Tourismusmanager verdienst Du nach dem Studium im Schnitt 2.150 € Bruttomonatsgehalt. 

Warum sollte ich Gastronomie und Tourismus studieren?  

Das Studium in Gastronomie und Tourismus ist das richtige für Dich, wenn Du Dich für fremde Länder und Sprachen interessierst. Die Branche gehört weltweit zu den größten Wirtschaftszweigen und bietet gute Möglichkeiten, Dich im Ausland niederzulassen. Zudem ist das Studium als Weiterbildung in einem gastronomischen Beruf geeignet. Es vermittelt Dir betriebswirtschaftliche Kenntnisse, mit denen Du Dich zum Beispiel mit Deinem eigenen Restaurant selbstständig machen kannst.

Studienrichtung wechseln

222 Studiengänge
151 Studiengänge
498 Studiengänge
237 Studiengänge
84 Studiengänge
189 Studiengänge
87 Studiengänge