Digital Readiness Ranking Die besten Hochschulen für ein digitales Studium zu Corona-Zeiten hier.

Kurzbeschreibung

International Tourism Studies - Start frei! für Ihre grenzenlose Karriere

Die Welt gehört Ihnen – schon im Studium
Die Inhalte unseres Studiengangs behandeln alle Facetten des internationalen Tourismus. Sie kennen keine Grenzen? Dann absolvieren Sie mit uns ein 12-wöchiges Praktikum im Ausland und studieren Sie zwei Semester an einer unserer Partnerhochschulen in Frankreich, Norwegen, Spanien (Teneriffa), Finnland, den USA oder Neuseeland. Ihr Ziel: ein international anerkannter Doppel-Abschluss von beiden Hochschulen.

Gut ausgebildet für eine Wachstumsbranche
Unser Studiengang setzt auf eine grundständige betriebswirtschaftliche Ausbildung, tourismuswirtschaftliche Kompetenzen und die Fähigkeit, selbstständig zu agieren. Damit stehen Ihnen viele Wege offen: im Management und im operativen Geschäft von nationalen und internationalen Reiseveranstaltern, Hotelketten, Airlines und Messen.

Letzte Bewertungen

3.9
Annemarie , 17.03.2021 - International Tourism Studies
3.4
Sophie , 16.02.2021 - International Tourism Studies
3.7
Lisa , 02.01.2021 - International Tourism Studies
3.6
Annemarie , 10.12.2020 - International Tourism Studies
4.1
Wiebke , 25.11.2020 - International Tourism Studies

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

Für den Studiengang International Tourism Studies an der Hochschule Harz sind 7 Semester vorgesehen.

Die ersten 4 Semester verbringen Sie in Wernigerode und weitere 2 Semester an einer der Partnerhochschulen im Ausland, z.B. USA, Frankreich, Spanien, Neuseeland, Finnland, Norwegen.

Das 7. Semester verbringen Sie teilweise oder ganz im Ausland für Ihr Praktikum und Ihre Bachelorarbeit. Danach erhalten Sie einen international anerkannten Doppel-Abschluss von beiden Hochschulen.

1. bis 4. Semester in Wernigerode

  • Betriebs- und volkswirtschaftliche Kompetenzen:
    Grundlagen der Betriebswirtschaft; Unternehmensführung/Personal/Organisation; Rechnungswesen/Controlling/Finanzmanagement/Investition; Wirtschaftsmathematik/Statistik; Preisbildung und Wettbewerb; Volkswirtschaftliche Analysen; Wirtschaftsrecht
  • Tourismuswirtschaftliche Kompetenzen (1. und 2. Semester):
    Kultur- und Naturgeographie; Tourismusmanagement; Tourismusmarketing; Internationaler Tourismus; Interkulturelle Kompetenzen; eTourism; Recht im Tourismus; Projektseminare Tourismus
  • Tourismusspezifische Schwerpunktbildung (3. und 4. Semester):
    International Tourism Management und zusätzlich noch zwei frei wählbare Berufsfelder aus folgenden Schwerpunkten: Touristikmanagement (Reiseveranstalter/Reisemittler); Destinationsmanagement; Hospitality Management; Tourismusmärkte und Tourismusmarketing; Mobilität und Verkehrsträgermanagement; Business Travel Management; Strategisches Personalmanagement im Tourismus; Online Management; Regionalmanagement und Thementourismus
  • Methodische Kompetenzen:
    Präsentationstechniken und Rhetorik; Wissenschaftliches Arbeiten; Software-Schulungen
  • Sprachausbildung je nach Studienzweig in Englisch, Spanisch oder Französisch

5. bis 7. Semester im Ausland

Im 5. und 6. Semester findet das Studium für 2 Semester an einer unserer Partnerhochschulen im Ausland statt.
Im 7. Semester wird ein mindestens 12-wöchiges Auslandspraktikum absolviert. Darüber hinaus ist dieses Semester Ihrer Bachelor-Arbeit und dem abschließenden Kolloquium an der Hochschule Harz vorbehalten.

Voraussetzungen

Eine Zulassung zum Studiengang International Tourism Studies ist nur nach erfolgreicher Feststellung der besonderen Eignung für die internationalen Studiengänge möglich.

  • Die besondere Eignung wird ermittelt durch: das letzte verfügbare Zeugnis der gymnasialen Oberstufe
  • ODER einen erfolgreich absolvierten externen Sprachtest
  • in Ausnahmefällen kann auf Antrag ein Eignungstest an der Hochschule Harz stattfinden

Zeugnis der gymnasialen Oberstufe

Das Zeugnis muss Unterricht in der maßgeblichen Fremdsprache (Englisch, Französisch oder Spanisch) in Höhe von mindestens 10 Punkten in einem Kurs mit erhöhtem Anforderungsniveau (z.B. in einem Leistungskurs, einem Kernfach, einem Profilfach) oder 12 Punkten in einem Kurs mit grundlegendem Anforderungsniveau (z.B. in einem Grundkurs, einem Wahlpflichtfach) der gymnasialen Oberstufe nachweisen.

Bewerbungsfrist:

  • 15. Juli des jeweiligen Jahres
Bewertung
96% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
96%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Wernigerode
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Für jeden Sprachzweig gibt es eine Auswahl anerkannter, internationaler Sprachtests. Eine genaue Auflistung finden Sie hier.

Bei allen drei Sprachen gilt, dass bei Vorlage einer Hochschulzugangsberechtigung aus dem entsprechenden Sprachraum (Spanisch, Französisch oder Englisch, bspw. Französisches Abitur/AbiBac), dies als Nachweis einer ausreichenden Sprachkenntnis ausreicht.

Quelle: Hochschule Harz 2021

Global challenges, local implications.

TUI, Thomas Cook, Lufthansa oder die Zusammenarbeit mit Hotelketten und nationalen Verbände: Die Projekte unserer Dozentinnen und Dozenten reichen weit in die Tourismuswirtschaft hinein. Nutzen Sie diese Kontakte oder lernen Sie wichtige Entscheidungsträger der Tourismuswirtschaft selbst kennen, z.B. in unseren abwechslungsreichen Vortragsreihen.

Quelle: Hochschule Harz 2021

Während Ihres Studiums entwickeln Sie die Kompetenzen, die es ihnen ermöglichen, das Management von internationalen Unternehmen der Tourismuswirtschaft aktiv zu unterstützen und praktische Probleme in betriebswirtschaftlichen und administrativen Funktionsbereichen eigenständig zu lösen. Ihr Studium ermöglicht Ihnen aber auch den Schritt in die Selbstständigkeit mit Gründung Ihrer eigenen Agentur oder des eigenen Beratungsunternehmens.

Unsere Absolventinnen und Absolventen arbeiten derzeit unter anderem bei:

  • TUI
  • DER Touristik
  • Thomas Cook
  • Lufthansa
  • Online-Reiseportale
  • Hotels und Hotelketten
  • Eventagenturen
  • Landesmarketinggesellschaften
  • Freizeitparks

Einige Absolventinnen und Absolventen haben nach dem weiterführenden Master-Studium ihre Karriere auch als wissenschaftliche Mitarbeiter an Hochschulen im In- und Ausland fortgesetzt.

Quelle: Hochschule Harz 2020

Videogalerie

Studienberater
Margret Wachsmuth
Studienberatung
Hochschule Harz
+49 3943 659 127

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Das Tourismusmanagement Studium bereitet Dich auf eine Tätigkeit als Tourismusmanager vor. Dazu vermittelt Dir das Studium breit gefächerte betriebswirtschaftliche und branchenspezifische Fachkenntnisse. Tourismusmanagement zu studieren ist genau das richtige für Dich, wenn Du reiselustig bist und gerne mit Menschen zusammenarbeitest.

Tourismusmanagement studieren

Bewertungen filtern

BWL + Tourismus

International Tourism Studies

3.9

Ich studiere zur Zeit im ersten Semester ITS. Somit habe ich bis jetzt leider nur online Unterricht kennen gelernt. Die Organisation von Vorlesungen als auch Prüfungen wurde in meinen Augen ganz gut gehandhabt. Von den Dozenten bin ich sehr zufrieden, jeder ist sehr freundlich und hilfsbereit. Lehrveranstaltungen finden über Zoom statt. Dem Unterricht kann man gut folgen.

Alles war super, dann kam Corona

International Tourism Studies

2.0

Das Studium an der Hochschule Harz war bis vor einem Jahr sehr schön.
Die Lehrinhalte sind insgesamt ausgewogen und interessant und die meisten Dozent*innen kompetent und hilfs-/auskunftsbereit (es gibt allerdings einige wenige Ausnahmefälle).
Vor allem das Studentenleben mit den vielen Initiativen und Events machte das Studium total abwechslungsreich.

Tolle Auslandsmöglichkeiten

International Tourism Studies

3.4

Die BWL Grundlagen waren sehr, sehr anspruchsvoll - vor allem VWL, Statistik und Wirtschaftsmathe. Vor allem hier waren die Dozenten (zu) anspruchsvoll. Die touristischen Fächer sind spannend. Der Doppelabschluss war toll! Ich war in Norwegen und hatte ein unglaublich tolles Jahr dort.

Super Tourismus Studium an unorganisierter Uni

International Tourism Studies

3.7

Kurz- Der Studiengang ist top! Die Dozenten sind klasse (Ausnahmen gibt es immer). Auch sehr innovativ was die OnlineLEHRE angeht -Klausuren hingegen sehr konventionell gehalten. Die Hochschule hingegen versagt in voller Linie bei der Bürokratie und Organisation. Da wäre etwas mehr Rücksicht auf die Studierenden wünschenswert. Aber alles in einem bereue ich es nicht diesen Studiengang gewählt zu haben und würde es auch jedem ans Herz legen.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 13
  • 12
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.9
  • Bibliothek
    3.5
  • Digitales Studieren
    3.1
  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 26 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 51 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 96% empfehlen den Studiengang weiter
  • 4% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 03.2021