Digital Readiness Ranking Die besten Hochschulen für ein digitales Studium zu Corona-Zeiten hier.

Kurzbeschreibung

Sie haben eine Leidenschaft für die Reise- und Freizeitbranche?

Sie möchten Erlebnisse schaffen, die in Erinnerung bleiben oder die vielfältigen Abläufe im Tourismus managen – dann ist das Studium Tourismus-Management genau das richtige.

Nahe an den Alpen und im Herzen des Allgäus an der Hochschule Kempten, an unserer sympathischen, innovativen, internationalen und praxisnahen Fakultät.

Innerhalb dieses 7-semestrigen Studiums mit Wahlmöglichkeit aus sechs Schwerpunkten und drei Fremdsprachen sowie zahlreichen Kompetenzfeldern, lernen Sie die Motive von Touristen und Erlebnissuchenden zu verstehen und entsprechende Produkte und touristische Dienstleistungen zu entwickeln. Im Spannungsfeld zwischen Urlaubs- und Alltagsraum geht es aber immer auch um Fragen der Nachhaltigkeit: Wie können wir touristische Wertschöpfung, den Erhalt der natürlichen Ressourcen und die Wertschätzung des Tourismus verwirklichen.

Letzte Bewertungen

3.9
Florian , 02.05.2021 - Tourismus-Management
3.3
Tabea , 02.05.2021 - Tourismus-Management
4.3
Melissa , 19.04.2021 - Tourismus-Management
4.2
Lukas , 16.04.2021 - Tourismus-Management
4.6
Patrick , 14.04.2021 - Tourismus-Management

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
7 - 9 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

Basisstudium

1. Semester

  • Tourismusmanagement I
  • Dienstleistungsmanagement
  • Allgemeine Betriebs- wirtschaftslehre
  • Finanzmathematik und Entscheidungsrechnung
  • Volkswirtschaftslehre
  • Intercultural Communication
  • Englisch I
  • Französisch oder Spanisch I

2. Semester

  • Tourismusmanagement II
  • Marketing
  • Bilanzierung und Liquidität
  • Wirtschaftsprivatrecht und Steuern
  • Präsentationstechniken
  • Englisch II
  • Französisch oder Spanisch II

3. Semester

  • Tourismusmanagement III
  • Angewandte Statistik und Datamining
  • Personalmanagement
  • Arbeitsrecht
  • Einführung in die digitale Wirtschaft
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Englisch III
  • Französisch oder Spanisch III

Vertiefungsstudium

4. Semester

  • Praktisches Studiensemester
  • Praxisbegleitende Lehrveranstaltung

5. Semester

  • Ergänzungsmodul Tourismus I (laut Plan)
  • Spezialisierungsmodul I (Destinationsmanagement/Regionale Tourismuswirtschaft; Internationales Hospitality Management; Management von Verkehrsträgern; Reiseveranstaltung und Reisevertrieb, Kunden- und Qualitätsmanagement, International Tourism Studies)
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Controlling
  • Vertiefung Sprache I (Englisch, Französisch oder Spanisch)

6. Semester

  • Ergänzungsmodul Tourismus II (laut Plan)
  • Spezialisierungsmodul II (Auswahl siehe Spezialisierungsmodul I)
  • Digitalisierung im Tourismus
  • Vertiefung Sprache II (Englisch, Französisch oder Spanisch)

7. Semester

  • Ergänzungsmodul III
  • Reiserecht
  • Unternehmensführung
  • Planspiel
  • Allgemeinwissenschaftliche Wahlpflichtfächer
  • Bachelorarbeit und -kolloquium

Voraussetzungen

Du kannst das Studium an der Hochschule Kempten aufnehmen, wenn Du eine

  • allgemeine Hochschulreife,
  • fachgebundene Hochschulreife oder
  • Fachhochschulreife

nachweisen kannst. Aber auch qualifizierte Berufstätige wie z. B. Meister, Techniker, Handels- bzw. Fachwirte usw. können ein Studium an der Hochschule Kempten aufnehmen.

Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
92% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
92%
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Kempten
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Kempten
Link zur Website
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Kempten
Link zur Website
  1. Sympathisch: überschaubar, freundlich und beinahe familiär
  2. Praxisnah: Case-Studies und Praxissemester
  3. International: Partnerhochschulen weltweit und drei Fremdsprachen
  4. Innovativ: die Zukunft des Tourismus in Forschung und Business
  5. Study-Life-Balance: Studieren in einer Region mit hohem Freizeitwert

Informationen zur Fakultät Tourismus-Management findest Du hier.

Quelle: Hochschule Kempten 2021

Videogalerie

Studienberatung
Allgemeine Studienberatung
Mo, Di, Do, Fr: 08:30-12 Uhr –– Di: 13:30-16 Uhr
Hochschule Kempten
+49 (0)831 2523-308

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Das Tourismusmanagement Studium bereitet Dich auf eine Tätigkeit als Tourismusmanager vor. Dazu vermittelt Dir das Studium breit gefächerte betriebswirtschaftliche und branchenspezifische Fachkenntnisse. Tourismusmanagement zu studieren ist genau das richtige für Dich, wenn Du reiselustig bist und gerne mit Menschen zusammenarbeitest.

Tourismusmanagement studieren

Bewertungen filtern

Der coolste Studiengang den es gibt

Tourismus-Management

3.9

Es ist sehr viel BWL dabei, da dies natürlich auf betriebswirtschaftlichen Grundlagen beruht. Eine gehörige Portion Vorwissen in diesem Wissensfeld ist von Vorteil.
Der Studiengang ist dennoch für alle Reise- und Tourismus-Interessierten sehr empfehlenswert da man so gut wie in jeder Vorlesung etwas neues lernt, was man ins spätere Berufsleben dann auch super mitnehmen kann.

Praxisnah und in den Bergen

Tourismus-Management

3.3

Viele Menschen gehen davon aus, dass Tourismus studieren super einfach und spaßig wäre. Das stimmt nicht so ganz, es wird einiges von einem abverlangt und man sollte sich für BWL, Mathe und co interessieren und etwas Kenntnis mitbringen. Die Leute, die mit einem studieren sind super chillig drauf und man findet immer jemanden, mit dem man an einen See oder in die Berge fahren kann. Denn für Tourismus und auf...Erfahrungsbericht weiterlesen

Dort studieren, wo andere Urlaub machen

Tourismus-Management

4.3

Der Studiengang Tourismusmanagement vereint die Fachbereiche Betriebswirtschaft, Rechtswissenschaften sowie Fremdsprachen. Gut gefallen haben mir vor allem die Vorlesungen mit dem Schwerpunkt Marketing (z.B. allgemeines Marketing oder Digitales Marketing). Auch der Schwerpunkt Kunden- und Qualitätsmanagement im Vertiefungsstudium hat mir besonders gut gefallen. Die Vorlesungen sind zudem praxisnah gestaltet und - je nach Vorlesung - auf touristische Beispiele zugeschnitten.

Durch die vielfältigen Lehrinhalte ergeben sich ebenfalls vielfältige berufliche Perspektiven. So bietet...Erfahrungsbericht weiterlesen

Fordernd und vielfältig mit tollem Standort

Tourismus-Management

4.2

Das Studium basiert auf betriebswirtschaftlichen Grundlagen, die mehr als die Hälfte ausmachen. Gleichzeitig werden ab dem ersten Semester tourismusspezifische Fächer wie z.B. Tourismusgeschichte, Tourismuspsychologie und vieles mehr gelehrt. Im Vertiefungsstudium können dann zwei Schwerpunkte gewählt werden, um sich in bestimmte Richtungen zu spezialisieren.
Das Angebot an Sprachen ist sehr breit, jedoch müssen zwei Fremdsprachen absolviert werden, womit manche Studierende sehr zu kämpfen hatten.
Vor allem Kompetenzen in Bezug auf Kommunikation...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 28
  • 43
  • 1
  • 3

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.7
  • Digitales Studieren
    3.7
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 75 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 186 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 92% empfehlen den Studiengang weiter
  • 8% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Quelle: Header-Bild 1: M_Haberstock in www.stock.adobe.com
Profil zuletzt aktualisiert: 04.2021